Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Oktober 2018 - wo ist es noch schön ?

  1. #21
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    258
    Ich habe nun schon wieder die nächste fixe Idee *hihi*.

    Ist das machbar Flüge so zu buchen.

    Billund bis New York 7.10.
    Orlando bis Billund 18.10.

    Und nochmal getrennt voneinander einen Flug von New York nach Orlando? So am 11. oder 12.?

    Ich glaube man muss ja ein gültiges Rückflugticket vorweisen. Von wo ist egal oder?

    Ist nur mal ne fixe Idee nun gerade. Ich bin gerade im Denkmodus

    Lg Saskia

  2. #22
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    1.223
    nennt sich Gabelflug. Bei einem Multi-Stopp-Flug könntest du den Inlandsflug in der Mitte auch einbauen, ist aber oft teurer. Achte auf die Gepäckstücke/gebühren beim Inlandsflug!

    NY im Oktober gehört zu den allerteuersten Zeiten was Hotels betrifft, Herbst ist sehr schön in NY.

  3. #23
    Zitat Zitat von gila Beitrag anzeigen

    NY im Oktober gehört zu den allerteuersten Zeiten was Hotels betrifft, Herbst ist sehr schön in NY.
    Stimmt, war vor ein paar Wochen dort.

    Tipp: Staten Island für die Übernachtung, falls Manhattan zu teuer sein sollte.
    Viele Grüße
    _______________________________________

    Dirk

  4. #24
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    258
    Vielen lieben Dank



  5. #25
    FLI-Bronze-Member Avatar von bruenor75
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    534
    Ich würde eher Long Island City empfehlen. Da ist man imho noch schneller in Manhattan und die Preise sind äußerst fair im Vergleich zu NYC.
    1996: Californien, Nevada, Utah, Arizona / 2003: Maryland, Capitol Area, NYC / 2005: Maryland, Capitol Area, NYC
    2008: NYC, Maryland, Capitol Area, Florida (AMI) / 2010: NYC, Maryland, Capitol Area / 2012: NYC, Florida (Orlando, Miami, AMI), Bahamas Cruise / 2014: Orlando & AMI / 2015: Mein Schiff 1 & 2: Norwegen und westl. Mittelmeehr

  6. #26
    Zitat Zitat von bruenor75 Beitrag anzeigen
    Ich würde eher Long Island City empfehlen. Da ist man imho noch schneller in Manhattan und die Preise sind äußerst fair im Vergleich zu NYC.
    Kann man auch machen, haben wir auch mal gemacht.

    Staten Island hat den Vorteil, dass man gleich mit der Ferry in die Stadt fährt (kostenlos, Parken 8 USD/Tag, sonntags gratis), was für viele ein Erlebnis an sich ist. Manch einer schenkt sich die teure Ellis Island/Liberty Island Tour danach, obwohl das objektiv gesehen nicht berechtigt ist, denn die genannte Tour hat einiges mehr zu bieten.
    Viele Grüße
    _______________________________________

    Dirk

  7. #27
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    1.223
    Zitat Zitat von bruenor75 Beitrag anzeigen
    Ich würde eher Long Island City empfehlen. Da ist man imho noch schneller in Manhattan und die Preise sind äußerst fair im Vergleich zu NYC.
    Würde ich auch - aber auch hier haben in den letzten Jahren die Preise angezogen, am besten früh stornierbar buchen und dann weitersehen. Ist meiner Meinung nach sogar günstiger gelegen als Downtown, da man schön in der Mitte von Manhattan ist in ein paar Minuten. Aber nur ein Hotel nehmen, das direkt an einer Subwaystation liegt! Nicht irgendwelche Shuttles, Busse... nehmen, kostet unnötig Zeit.

    Auf die Fähre möchte ich bei so einem kurzen Aufenthaltnicht angewiesen sein, man will ja nicht immer pendeln und auch mal vor dem Abendessen/Musical... umziehen, Einkäufe ablegen usw.

  8. #28
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    1.557
    Zitat Zitat von tigermausblau Beitrag anzeigen
    Wie ist Las Vegas mit Kind?
    Also mir fallen ja nur die Spielcasinos und Shows ein. Und in so ein Spielcasino wird unser dann 13 jähriger wohl kaum mit rein können....
    Als wir 2015 in Las Vegas waren war meine Große 14 und unsere Kleine 10 und mit beiden war es kein Problem, sie waren beide begeistert von der Stadt. Wenn Du nur durch die Casinos durchgehst ist das kein Problem mit Kids, das lässt sich aber auch nicht vermeiden, nur wenn Du Dich mit Kids in einem Casino zum spielen niederlässt könnte es Probleme geben. Ansonsten gibt die Ecke um Las Vegas soviel schönes her da wird einem schon nicht langweilig. Schau einfach mal in meinem Reisebericht von 2015 (in der Signatur).

    Und da Du auf die Idee mit New York gekommen bist kann ich Dir auch dazu etwas schreiben, wir haben letztes Jahr eine Tour rundum New York gemacht (Reisebericht auch in der Signatur), auch schön aber mit baden geht da im Oktober nichts mehr, das Meer ist einfach zu kalt.

    Welche Ecke Du auch noch bereisen könntest wäre Los Angeles und von dort aus nach Palm Springs dort dann ein schönes Hotel mit Pool suchen und einem Poolbadeurlaub dürfte nichts im Wege stehen und zum Anschauen gibt es auch genug.
    Florida 91+93+94+97+98+99+2006+2014+2015+2016+2017 + 2015-Las-Vegas-und-Umgebung + Ostküste 2016 + Kalifornien 2017

  9. #29
    FLI-Bronze-Member Avatar von Annette 21
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    653
    Wir sind am 1.11. nach New York geflogen und haben in Manhattan gewohnt. Vorteil vieles fussläufig zu erreichen und zwischendurch mal ins Hotel aus oben genannten Gründen. Ansonsten kann ich im Oktober wie Floridaperle Texas wärmstens empfehlen. Haben wir als unsere Jungs noch klein waren für 13 Tage gemacht. Auch Las Vegas ist für Kinder und Jugendliche toll. Am besten für die kurze Zeit ist meiner Meinung nach Phoenix. Schön warm hübsches Haus mieten und Tagesausflüge machen gibt dort viel zu sehen.
    Grüße aus dem sonnig warmen Florida Annette
    Canada 95,96,01 USA 96,97,98,99,00,01,02,03,05,06,07,08,09,10,11,12,13 ,14,15,16,17







  10. #30
    FLI-Gold-Member
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    2.929
    @ Annette 21

    Stimmt, Phoenix hatte ich nicht mehr auf dem Radar, hat mich aber schon vor vielen Jahren interessiert, in Scottsdale kann man auch fein wohnen.

    Wenn man im Dezember reisen wollte, würdest Du mir (1. von der Wärme her und 2. von den Aktivitäten/Shopping/Abwechslung für Teens, etc.) eher Las Vegas und Umland oder die Region Phoenix empfehlen?

    Sorry, Tigermausblau, für den kleinen Schlenker (aber passt ein wenig zu Deiner Anfrage, nur um 2 Monate versetzt).

    Vielen Dank und liebe Grüße,

    Topefa

    @ Tigermausblau

    Bzgl. Las Vegas mit Kindern (welch Vorurteile herrschen doch noch immer - unberechtigterweise) schau Dir mal den ausführlichen 14-Tage-Versuch von "lorelay" mit 2 kleineren Kindern an! Es lohnt definitiv:
    http://www.florida-interaktiv.de/sho...Las-Vegas-2012

    LG,
    Topefa

Ähnliche Themen

  1. Ab Oktober nur noch 1 Koffer bei UsAir umsonst
    Von Eraz im Forum Flüge & Airlines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 10:27
  2. Ist Mitte Oktober noch Poolwetter in Cape Coral?
    Von MickHH im Forum Wetter, Klima & Naturgewalten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 20:58
  3. Ist Florida wirklich so schön?
    Von im Forum Allgemeines & Mehr
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 16:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •