4 Tage in der Nähe von Chicago

Marc523

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Nov 2007
Beiträge
447
Ort
Stuttgart
Hallo zusammen,
mich verschlägt es geschäftlich Mitte Juni für 4,5 Tage nach Kenosha, das ist 50 mi nördlich von Chicago.
Ich werde dort den Rückreisetag (22:35) gehts erst zurück und die späten Nachmittage / Abende zur Verfügung haben um mich ein bisschen zu beschäftigen.

Habt ihr vielleicht ein paar "Businesstrip" taugliche Highlights für diese Gegend? D.h. max. Umkreis von 50 miles um Kenosha und keine tagesfüllenden Aktivitäten? Shoppen ist klar, Premium Outlets Pleasant Prairie stehen auf der Liste, wohne im Hotel direkt nebenan :-D
Aber sonst? Chicago an sich wird wahrscheinlich zeitlich nicht drin sein, höchstens am Rückreisetag, wenn ich ohnehin in der Nähe des Flughafens sein sollte, was ist interessant in Chicago, und vor Allem, wo parke ich am besten?

Noch was, laut google sind die Straßen dort auch mehrheitlich mautpflichtig, ist das System ähnlich wie in FL? Also toll by plate? Habe einen Wagen von Avis.

Danke vorab.

Grüße
Marc
 

Marc523

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Nov 2007
Beiträge
447
Ort
Stuttgart
  • Thread Starter Thread Starter
  • #2
Dann antworte ich mir mal selber :)

Ich habe jetzt Montag bis Freitag in Kenosha verbracht, außer arbeiten blieb noch etwas Zeit, in dieser Zeit habe ich mir mal in Kenosha den Lake Michigan inkl. zugehörigem Badestrand und Hafenpier angesehen, natürlich die Outlets in Kenosha (Premium outlets) leergeräumt und einen Ausflug nach Chicago gemacht - Super tolle Stadt, man kann z.b. vom Willis Tower (ehemals Sears Tower) alles fußläufig erkunden und hat tolle Kontraste zwischen Hochhausschluchten, Lakefront und Spazierweg am Chicago River, mit zig Kneipen direkt am Chicago river, Bootstouren etc.
Niemals mit dem Auto nach Chicago rein fahren! Die Staus sind wirklich legendär und zu jeder Uhrzeit, des Weiteren kostet eine Stunde parken im Schnitt 25$.
Ich bin mit der Metra von Waukeagan aus gefahren, hat knapp eine Stunde gedauert und hat 8,75$ gekostet.
Ansonsten rate ich jedem der einen Mietwagen hat, weiträumig vor dem Flughafen zu tanken, ich bin auf dem mautpflichtigen Expressway unterwegs gewesen, dieser mündet quasi direkt bei den Autovermietern und schwups ist man über die Reifenzerstörer von Avis drüber gibts kein zurück mehr... d.h. Tankservice von Avis für 9,99$/gallon nutzen müßen :)

Fazit, tolle Stadt, bisschen langweilige Gegend außer dem Lake Michigan, gute Outlets in pleasant prairie, Hotel Doubletree by Hilton Pleasant Prairie absolut zum empfehlen.

Grüße
Marc
 
Oben