Ab 10.3.18 im Kino: The Florida Project

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.266
Ich glaube, Du hast einen anderen Film als ich gesehen!

Das die Kinder wirklich glücklich waren, habe ich so nicht erkennen können. Eher im Gegenteil, die mussten die Zeit totschlagen und haben entsprechend Blödsinn gemacht, ...
Doch, ich habe es so gesehen. Was wir als Erwachsene alles furchtbar und trostlos finden, ohne Zukunftschancen ... die Kinder laufen einfach drauflos, machen Unsinn und spielen. Egal, ob sie teures Spielzeug haben oder auch nichts, ich fand das schön und positiv. Die harte Realität sehen sie früh genug, aber zu Beginn sind sie einfach fröhlich.
Ich fand die schauspierischen Leistungen der Kids außergewöhnlich gut.
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
1.902
Ort
Filstal
Habe mir den Film bei Prime angesehen, ist schon ein wenig bedrückend.

In der Urlaubslaune verdrängt man sowas ja immer gerne, dabei kann es zumindest erahnen wenn man mit offenen Augen Unterwegs ist.

In Orlando/Kissimmee kann man immer mal wieder Fußgänger und Radfahrer sehen auf Strecken die bestimmt nicht zu einem Spaziergang oder einer Radtour einladen. Auch die Passagiere an den "Bushaltestellen" sind oft offensichtlich keine Touristen.

Das die Menschen aber auch praktisch mitten drin im Trouble in den Motels teilweise Tür an Tür mit Touristen wohnen war mir so nicht klar.

Ich glaube ich habe genau in der Gegend nach einem langen Disney Tag noch ein Abendessen bei KFC geholt. Da bin ich mir damals schon irgendwie deplaziert vorgekommen konnte damals aber gar nicht so recht zuordnen wie und warum.

Gruß Tobias
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.399
Ort
Hamburg
Doch, ich habe es so gesehen. Was wir als Erwachsene alles furchtbar und trostlos finden, ohne Zukunftschancen ... die Kinder laufen einfach drauflos, machen Unsinn und spielen. Egal, ob sie teures Spielzeug haben oder auch nichts, ich fand das schön und positiv. Die harte Realität sehen sie früh genug, aber zu Beginn sind sie einfach fröhlich.
Ich fand die schauspierischen Leistungen der Kids außergewöhnlich gut.
Das ist doch oft so. Schau Dir mal kleine Kinder an, da braucht man manchmal nur einen Karton hinstellen und die spielen damit. Je älter sie werden, desto grösser wird der Anspruch.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.266
Das ist doch oft so. Schau Dir mal kleine Kinder an, da braucht man manchmal nur einen Karton hinstellen und die spielen damit. Je älter sie werden, desto grösser wird der Anspruch.
Sehe ich auch so.
Aber in diversen Filmen oder Dokumentationen wird das Leben solcher Personengruppen normalerweise nur als "elend" dargestellt und nur das Drama gezeigt. Das fand ich so erfrischend anders an diesem Film, viel natürlicher.
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
1.902
Ort
Filstal
Kinder brauchen nicht unbedingt viel Geld für eine glückliche Kindheit.

Wichtig sind aber stabile (Wohn) Verhältnisse, Sicherheit und Rückhalt. Und all das fehlt halt wenn man in einem Motel lebt.

Und ich befürchte das es in der Realität oft noch viel schlimmer ist als im Film, Eltern die sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut um die Kinder kümmern und Verwalter die teilweise eine Vater und Beschützerrolle einnehmen werden in der Realität wahrscheinlich eher selten sein.

Eltern die mit Geldbeschaffung und Drogenkonsum beschäftigt sind und Verwalter die die Zwangslage der Bewohner ausnutzen sind da wahrscheinlich eher die Regel.

Gruß Tobias
 

Flofan2019

FLI-Silver-Member
Beitritt
2 Dez 2017
Beiträge
1.131
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Ich bin gespannt, wann dieser Film mal normal im TV zu sehen ist, falls ihr ihn entdeckt, würde ich mich über Euren Hinweis sehr freuen. Ich bin echt neugierig darauf, vielleicht kann ich ihn ja mal auch im Flugzeug schauen - aber ob das so in die Auswahl dort kommen mag....
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
Beiträge
615
Sehe ich auch so.
Aber in diversen Filmen oder Dokumentationen wird das Leben solcher Personengruppen normalerweise nur als "elend" dargestellt und nur das Drama gezeigt. Das fand ich so erfrischend anders an diesem Film, viel natürlicher.
MMhhh, wenn die Tochter mit Kopfhörern baden darf, weil Mama im anderen Zimmer mit einem Freier beschäftigt ist, finde ich nicht wirklich erfrischend.

Sehe das ähnlich, wie der andere Tobi, in Wirklichkeit wird das wahrscheinlich noch viel schlimmer sein und es wird in den seltensten Fällen den netten Verwalter geben, der bei allem ein Auge zudrückt und hilft.


Ich bin mir da gerade nicht mehr sicher, ist schon eine Weile her, dass wir den Film gesehen habe. Hat der eigentlich in den Ferien gespielt?
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.266
Ich habe nicht das als positiv, leicht, beschrieben, WAS passiert, sondern ich fand es schön, wie es aus der Perspektive der Kinder gesehen/gedreht/gezeigt wird.
Aber egal, sieht ja jeder anders und umso besser, dass es solche Filme gibt, die zum Nachdenken anregen. Und nicht nur Disney Werbevideos aus Orlando :)

Ich glaube, die Kids waren alle noch nicht schulpflichtig?
 

Irving

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Sep 2016
Beiträge
2.109
Ort
Berlin
Ich meine er spielte in den Sommerferien, aber es gibt ja ohnehin keine Schulpflicht.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.399
Ort
Hamburg
Ich meine er spielte in den Sommerferien, aber es gibt ja ohnehin keine Schulpflicht.
Ja, irgendwann fragte jemand, ob die Kinder nicht in die Schule müssen und dann wurde geantwortet, dass gerade Ferien seien.

Habe ihn gestern nun endlich via Amazon Video gesehen. Kann man gucken, muss man aber nicht.
 

GutesA

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Aug 2016
Beiträge
678
Ort
Bayern
Ja, irgendwann fragte jemand, ob die Kinder nicht in die Schule müssen und dann wurde geantwortet, dass gerade Ferien seien.

Habe ihn gestern nun endlich via Amazon Video gesehen. Kann man gucken, muss man aber nicht.
Genau meine Meinung.

Im TV wegen der bekannten Orte ganz nett, aber wenn ich dafür ins Kino wäre, hätte ich mich glaube ich geärgert.
 
Oben