AirEuropa

Sunset31

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Apr 2005
Beiträge
672
Ort
Saarbrücken
Hallo,

im Eifer des Gefechts haben wir letztes Jahr im Oktober günstige Flüge für Februar gebucht, nach Miami.
8 Tage incl Handgepäck, 274 Euro...
Nun lese ich täglich, das AirEuropa ziemlich schlecht in allem abschneidet und bekomme nun Panik... Storno ist leider unmöglich, da wir dann auch alles verlieren...

Hat jemand in den letzten Wochen/ Monaten etc Erfahrung gemacht??? Und hoffentlich nur " Gute"...

Ich glaube, allein wegen diesen flauen Gefühlen werde ich nie mehr " Schnäppchen " suchen....
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.169
Ort
Hamburg
Leider keine Erfahrungen, aber ich würde mir da jetzt keine weiteren Gedanken machen. Du kannst es doch eh nicht mehr ändern und Erfahrungen sind immer subjektiv.

Was den einen stört, ist dem anderen vielleicht egal? Freu Dich einfach über den günstigen Preis und wenn es dann nicht so toll wird, dann hast Du die Erfahrung gemacht und wirst daraus lernen.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.169
Ort
Hamburg
Ich nochmal: Wenn ich die Bewertungen auf Tripadvisor überfliege, sind die eher durchwachsen. Da gibts positive sowie auch einige negative - diese basieren aber auch teilweise auf die Hotline, wo kein Deutsch gesprochen wird, das muss ja Dich nicht unbedingt betreffen.

Zudem wird der Service an Board und das Essen bemängelt - wenn man das vorher weiss, kann man sich ja darauf einstellen. Zumal bei einem Preis wie Deinem könnte ich da aufs Essen und die Getränke sogar komplett verzichten.

Also, einfach auf den Urlaub freuen und sich entsprechend vorbereiten (Essen einpacken und am Airport noch ein paar Getränke kaufen).
 

Norbert

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Jan 2004
Beiträge
1.935
Man kann nur die Daumen drücken!
Die Bewertungen dieser Airline sind schon eher unterdurchschnittlich, insbesondere wenn zu nicht beförderten Passagieren, fehlendem Gepäck und mangelhaftem Service berichtet wird.
Das Essen ist da eher Nebensache:


Da die Buchung nun aber besteht und die AirEuropa inzwischen von der IAG übernommen wurde besteht zumindest Hoffnung auf Besserung!
 

Sunset31

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Apr 2005
Beiträge
672
Ort
Saarbrücken
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Danke für die schnellen Antworten.
Natürlich werden wir nun versuchen, auf das Beste zu hoffen. Da wir nur Handgepäck haben, brauchen wir da nicht zu bangen.
Und ob es essen gibt oder nicht, ist auch nicht so tragisch.
Mir macht nur Sorge, falls die Maschine aus Frankfurt zu spät in Madrid ankommt und wir den verpassen... da gibt es ja viele Horror- Storys...
Und mein Spanisch ist so lausig... 🙈

Online checkin ist wohl auch katastrophe, deshalb planen wir mal extra früh am Airport zu sein.
Ich werde berichten
 

Kerstin70

FLI-Gold-Member
Beitritt
14 Sep 2014
Beiträge
2.549
Ort
Mittelfranken
Meine Tochter ist letztes Jahr mit denen nach Lima geflogen, weil ihr Zubringer nach Paris zum AF Flug große Verspätung hatte und sie dann über Madrid mit Air Europa umgebucht wurde. Im Vorfeld hatten wir den Flug wegen der schlechten Bewertungen extra nicht für sie gebucht.:rolleyes:
Sie war allerdings sehr positiv überrascht von dem Langstreckenflug und fand ihn mindestens genauso gut, wie den Rückflug mit KLM, also mach dir keine allzu großen Sorgen und lass es auf dich zukommen.
 

bacchus85

FLI-Silver-Member
Beitritt
7 Dez 2013
Beiträge
871
Ort
Hannover
Ich würde mir da ehrlich gesagt auch nicht so viele Gedanken machen.

Air Europa hat bei Trustpilot eine Bewertung von 1,7 von 5? Was heißt das schon? Die Lufthansa schneidet mit 1,8 von 5 auch nicht besser ab, British Airways liegt bei 1,6 von 5.

Das heißt für mich eher, dass die Leute vor allem dann schlechte Bewertungen abgeben, wenn irgendwas nicht klappt (was bei allen Airlines vor kommt), wenn alles klappt wird aber gar nicht bewertet.

Also meine Vermutung: es wird alles gut und Ihr habt einen tollen Urlaub :)

Gruß,

Peter
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.169
Ort
Hamburg
So ist es, Peter! Viele Menschen bewerten nur, wenn sie unzufrieden sind. Ich bewerte dagegen immer. Besonders gern sogar, wenn ich zufrieden bin.
 

Reisezottel

FLI-Silver-Member
Beitritt
29 Mai 2014
Beiträge
1.460
Ort
Fellbach
Wir sind vor 1 Jahr mit denen nach Miami geflogen. In C, deshalb kann ich zum Service nix sagen.

Allerdings sind mir die sehr weiten Wege in Madrid unangenehm in Erinnerung. Unser Flug hatte Verspätung und wir sind mit dem Handgepäck durch die Gänge gehetzt ( im Gegensatz zu anderen Linien gab es keinen Business Service für diese Situation) und sind als letzte eingestiegen, völlig aus der Puste. Wenn möglich also ziemlich vorne sitzen!

Da es ein sog. Wet-Lease von LOT war, war die Besatzung 1/2 polnisch, 1/2 spanisch und es gab lustige Verständigungsprobleme, da alle nicht so der englischen Sprache mächtig waren (Cava ist in spanisch Sekt und in polnisch Kaffee - haha)

Unser Gepäck hatte es geschafft mitzukommen !

Mach' Dir nicht so viel Gedanken, wird schon gut gehen!
 

tc747

FLI-Member
Beitritt
29 Mai 2014
Beiträge
62
Ort
Bonn
Air Europa ist völlig in Ordnung und würde ich persönlich jederzeit einem Eurowings Langstreckenflug vorziehen.
In MAD sind die Wege zum Teil sehr lang allerdings betrifft das hauptsächlich Iberia die in Terminal 4 sind. Air Europa ist in Terminal 2 (sowohl die Langstrecke wie auch die Kurzstrecke) und da sollten die Wege recht kurz sein.
Air Europa ist keine Billigairline und ihr bekommt gany normalen Service an Board also braucht ihr euch wirkliche keine Sorgen machen.
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.240
Ort
Celle
Immer dran denken das immer nur die negativen Erfahrungen gepostet werden.
Wie Peter und Olli schon sagen, wenn man sich das lang genug einredet und sucht findet man zu jeder Airline was... auch zu Lufthansa und besonders zu Eurowings.

Augen zu, fliegen und über den guten Preis freuen! Und ganz wichtig... nicht die gute Laune verderben lassen!
 
Oben