An alle Mai/Juni Reisende

malu74

FLI-Member
Beitritt
5 Jan 2014
Beiträge
99
Die Lage im Moment ist einfach nur schrecklich. Wir haben für Ende Mai gebucht und ich weiß einfach nicht, was wir machen sollen. Hoffen, dass bis dahin alles wieder gut ist? An einem Tag denke ich JA, am nächsten wieder definitiv NEIN.
Die Flüge umbuchen auf August? Keine Ahnung,,ob das mit dem Haus auch klappen würde. Vielleicht ist im August alles wieder gut, vielleicht aber auch nicht, dann machen wir bis August das gleiche durch wie im Moment. WILL ich überhaupt im Juni, falls es wieder gehen würde? Fragen über Fragen und dazu die Angst, die jeden von uns plagt, wie geht es weiter, was wird aus der Wirtschaft?
Mich würde einfach nur interessieren, wie ihr es macht, die um diese Zeit ins geliebte Land wollten?
Liebe Grüße und bleibt alle gesund
Corinna
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.255
Ort
Dortmund
Also wir sollen am 27.5 fliegen. Wir werden morgen bei der Lufthansa ( Miles and More) anrufen und umbuchen auf Ende August. Bis Ende Mai wird das nicht zu Ende sein und selbst wenn man wieder fliegen darf, dürfte es da noch gewaltige Einschränkungen geben.

Ich hoffe das der Sommer eine Entspannung der Lage bringt. Wir müssen dann zwar im für uns ungeliebten September in Florida sein aber sonst wird es erstmal für längere Zeit nicht klappen.
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
1.898
Ort
Filstal
Wir haben für Mitte August bis Mitte September gebucht.

Meine Hoffnung das alles klappt schwindet aber so langsam.
Selbst wenn es keinen Travel Ban mehr gibt.

Ist die Frage ob unsere Airline wieder fliegt. Und selbst wenn ein Flug möglich ist, wie ist die Lage in den USA.

Besteht eine Reisewarnung zahl die Auslandskrankenversicherung nicht, usw.

Für Mai würde ich mir gar keine Hoffnung machen, August ist noch ne Weile hin aber sicher ist da gar nix.

GRuß Tobias
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
Beiträge
602
Wir wären Ende April bis Ende Mai geflogen - das ist abgeschrieben.

Wie im andere Corona Thread schon mehrfach gepostet wurde ob und wann man wieder rüber kann, ist absolute Spekulation.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.427
Ort
Leverkusen
Also wir denken, es wird mindestens bis Herbst nichts mit (USA) Urlaub, wenn überhaupt ggf. erst zu Weihnachten. Das wird uns alle länger beschäftigen als wir uns derzeit vorstellen können. Ich hab keine Glaskugel aber im Mai/Juni ist das nicht vorbei, ganz sicher nicht, so traurig wie es klingt aber wir sind ja quasi schon im April und erstmal geht alles noch weiter hoch. Sorry, aber ich würde mich eher aufs vertagen einstellen 😪.
 

Doani84

FLI-Starter
Beitritt
25 Dez 2019
Beiträge
33
Wir wären Mitte April bis Mitte Mai drüben gewesen... Das ist nun auch Geschichte...
Gerne würden wir dieses Jahr Ende September bis Oktober fahren... Aber eben... Alles ist noch so unklar 😢
 

celinaengel

FLI-Member
Beitritt
22 Jan 2013
Beiträge
139
Ort
Dortmund
Da unsere Kinder in diesem Sommer eingeschult werden, wollten wir vom 19.05. bis 09.06. unseren Urlaub wieder mal in Florida verbringen. Das erste Mal wollte die Oma mit und die weite Welt erkunden. Flüge (Lufthansa), Anzahlung Disney Resort und zwei Hotels wurden bereits gezahlt. Den Urlaub habe ich bereits abgeschrieben, weil ich davon ausgehe, dass das Virus uns noch bis Ende des Jahres beschäftigen wird. Ich gehe davon aus, dass für uns erst eine Reise in den Sommerferien 2021 möglich ist. Diese Aussicht ist wirklich sehr deprimierend aber leider so zu akzeptieren, da es Luxusprobleme sind. Ich hoffe, dass wir die bereits gezahlten Segmente zurück erhalten bzw. Gutschriften erhalten! Bis jetzt habe ich keinerlei Stornierungen vorgenommen. Irgendwie bin ich der Meinung ich warte bis 72 Stunden vor Abflug ab und kontaktiere dann die Hotline. Aber ich muss auch ehrlich zugeben, meine Gedanken zu diesem Thema schwanken täglich. Deshalb hoffe ich, in einigen Foren "Gleichgesinnte" zu finden. :tired: Die gemachten Erfahrungen anderer sind doch eine enorme Hilfe! Herzlichen Dank an alle, die hier ihre Erfahrungen teilen.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!
 

Damia

FLI-Member
Beitritt
10 Sep 2009
Beiträge
55
Ort
STR
Wir wollten auch Ende Mai fliegen... Ich habe gestern angefangen zu stornieren, weil ich keine Hoffnung habe. Noch dazu ist das auch aktuell keine Situation, die ich im Ausland erleben möchte.
Ich hoffe jetzt einfach, dass sich der finanzielle Schaden einigermaßen in Grenzen hält und wir nach der Krise irgendwann wieder die Möglichkeit haben.
 

jack_d_aniels

FLI-Newbie
Beitritt
17 Dez 2019
Beiträge
6
Hi Corinna,
wir haben/hatten auch geplant in dem Zeitraum zu reisen, genau am 30.05.!
Unsere erste Reise nach Florida ... von daher haben wir zumindest den Vorteil, dass wir nicht wissen was wir nun wahrscheinlich verpassen werden ... hilft aber auch nicht wirklich 😳
Die Kreuzfahrt zum 01.06. haben wir für geringe Gebühr storniert ... ein möglicher Gutschein ist für uns keine Option gewesen. Alles andere können wir kurzfristig stornieren und lassen das mal vorerst so bestehen ... mal schauen wie sich das nun weiter entwickelt, bin aber leider eher pessimistisch.
Andererseits sollten wir alle froh sein aus dieser Situation glimpflich heraus zu kommen ... Urlaub, ob nun Florida oder sonst wo, sind nun mehr denn je ein Luxusproblem.
Machts gut und bleibt gesund ...
Oli
 

essener

FLI-Bronze-Member
Beitritt
9 Nov 2008
Beiträge
493
Planung war,
Start Ende Mai Düsseldorf - Cancun,
Stellungswechsel Mitte Juni Cozumel - New Orleans - Florida,
Rückflug Ende Juni Miami - Düsseldorf.
Flüge mit Delta, United und American gebucht.
Leihwagen und alle Unterkünfte gebucht.
Gestern habe ich alle Unterkünfte und Leihwagen storniert. Das klappte reibungslos und gebührenfrei.
Bei den Flügen warte ich einfach ab wie sich die Situation entwickelt. Ich rechne erstmal mit nix, wenn sich doch noch was tut freue ich mich.
 

Gruaja1204

FLI-Member
Beitritt
25 Apr 2018
Beiträge
59
Wir würden auch am 06.05. fliegen. Erst 4 Tage nach New York und dann 10 Tage nach Florida. Gebucht ist mit American Airlines. Unser Flug wurde gestern erneut umgebucht und nochmal ein Flugsegment eingebracht. Das ist nunmehr ein kompletter Stornierungsgrund und somit würden wir auch das komplette Geld bekommen. UND TROTZDEM habe ich Hemmungen, den Flug stornieren zu lassen. Und das nur aufgrund meiner Gefühle. Ich bin wütend und einfach traurig. Es macht gar keinen Sinn zu fliegen im Mai, auch wenn es keine Einschränkungen mehr gibt bei der Einreise. Es kann in 5 Wochen gar nicht vorbei sein, vor allem nicht in den USA. Ich verstehe Dich daher zu 1000%. Seit September habe ich gebucht und mich gefreut. Mein Herz sagt nein und der Verstand ist vollkommen klar bei JA! Stornieren!
Es mag ein Luxusproblem sein und wir sind natürlich alle froh, wenn unser Leben so gut weiter geht wie bisher, wir gesund bleiben und wir "nur einen Urlaub" verschieben müssen. Ich denke das ist allen bewusst. Und doch kann wohl jeder nachvollziehen, wie abartig wütend und traurig es macht.
Unser Plan war auch bis Ende April zu warten, da wir bis dahin alles (!) noch kostenlos stornieren können. Die Flüge müssten dann umgebucht werden, oder jetzt eben storniert, was noch viel besser ist, weil man echt nicht weiß was kommt.

Ich drücke allen die Daumen, bleibt gesund und macht Euch nicht verrückt.
 

miriuchrisi

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Apr 2013
Beiträge
896
Ort
NRW
Uns geht es auch so. Der Verstand sagt ganz klar das es diesen Sommer nix wird mit Florida.

Umbuchen auf Herbst funktioniert bei uns nicht.

Haben im November noch Las Vegas gebucht allerdings nur 5 Tage und ohne Kind.
Und selbst da wissen wir nicht ob es klappen wird.

Das Herz hofft noch auf gemeinsamen Urlaub in unserem geliebten Florida, aber so langsam muss man sich auch damit abfinden das es nichts wird.

Werde die Tage deshalb auch mal unsere Vermieter anschreiben, da wir Ende April die Restzahlung leisten müssen.

Bliebt alle gesund....LG
 

Kati08

FLI-Member
Beitritt
19 Jan 2014
Beiträge
217
Ort
Limburg
Ich kann es ebenso verstehen. Wir wollten in 5 Wochen an die Westküste der USA fliegen und planen diese Reise schon ein ganzes Jahr. Das sollte noch mal eine große Reise werden bevor unsere Große nach den Sommerferien in die Schule kommt. Die letzten Monate waren schon etwas stressig, aber mit der Aussicht auf den tollen Urlaub hatten wir immer etwas auf das wir uns freuen konnten. Na gut man kann es nicht ändern und ja vielleicht sind es Luxusprobleme, aber ich kann jeden verstehen dem es so geht...

Die meisten Hotels und den Mietwagen können wir kostenlos bis kurz vorher stornieren. Von der Airline haben wir bis jetzt noch nichts gehört. Ein Hotel was wir nicht storniebar gebucht haben über Hotels.com da kam heute eine E-Mail das wir bis 24 Stunden vorher kostenlos stornieren können. Wir haben bis jetzt noch gar nichts unternommen zum einen weil wir nicht wissen auf welchen Termin wir umbuchen sollen und zum anderen liest man überall das sich erstmal die melden sollen, die in den nächsten 7 Tagen verreisen und auf diese Urlauber wollen wir einfach Rücksicht nehmen.

Vor zwei Wochen hätte ich noch gesagt wir buchen auf Ende Mai um, aber da glaube ich mittlerweile nicht mehr dran. Wir könnten noch auf Ende Juni ausweichen, ansonsten wird das dieses Jahr nichts mehr, wegen der Einschulung. Dann müssten bis zu den Sommerferien nächstes Jahr warten, aber ich denke zum einen wird das zu heiß für die Tour (wir hatten mehrere Tage in und um Las Vegas geplant) und von den Kosten her wird das auch noch mal eine andere Nummer in den Sommerferien.

Bleibt alle gesund und wenn möglich zu Hause.
 

shorty1960

FLI-Silver-Member
Beitritt
25 Aug 2013
Beiträge
2.158
Ort
Mittelfranken
Wir wollten am 20.06. an die Westküste....auch wir bzw ich plane seit Sept....ich werde im April anfangen zu stornieren (außer die Flüge), ich habe zum Glück alles stornierbar gebucht, auch einige Touren
mittlerweile bin ich soweit, dass ich dieses Jahr überhaupt nicht mehr fliegen möchte......und wenn es doch gefahrlos wieder möglich sein sollte, quartiere ich uns bei meiner Freundin in Texas ein...
Passt alle auf euch auf und vor allem BLEIBT GESUND ❤
 

Arwen70

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Sep 2015
Beiträge
478
Wir wollten vom 16.5.-26.5.20 nach new York
Sehe auch nicht das,das was wird leider. ☹
Aber da wir frühestens nächstes Jahr im Sommer wieder fliegen können. Hoffe ich auf Stornierung seitens der Lufthansa ,damit wir wenigstens das Geld wieder bekommen.
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
1.898
Ort
Filstal
New York ist wirklich ganz übel im Moment. Wenn es so weiter geht übertrumpft allein NY Deutschland in wenigen Tagen. :cry:

Wie wollten da ja unsere Reise im August beginnen, sehe ich aktuell aber auch noch ziemlich schwarz.

Hoffentlich kriegen die das schnell in den Griff, nicht wegen unserer Reise aber wegen der Menschen vor Ort
 

Big Daddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.337
Ort
Berlin
Gibt es schon Erfahrungsberichte über American Airlines zum Thema Umbuchung / Stornierung ??

Danke
 

Phoenix76

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Jun 2014
Beiträge
281
Ort
Graz Umgebung
Wir wären in 7 Tagen nach Californien geflogen. Storniert ist so ziemlich alles. Umbuchen kam für uns nicht in Frage, da ich nicht glaube, dass normaler Urlaub dieses Jahr in der USA möglich sein wird.
So leid es mir auch tut, wir wollten im Sommer auch wieder nach Florida, und im Nov/Dez. nach New York. Vor nächstes Jahr plane ich für die USA gar nix.
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.255
Ort
Dortmund
Haben gestern alles Inkl Flügen für Mai/Juni storniert und auf Ende August umgebucht ( hoffentlich können wir da fahren). Dieses mal dann aber ohne Ferienhaus und nur stornierbar. Damit wir falls es nicht klappt, keinen Verlust haben.
 

Lia_4

FLI-Starter
Beitritt
28 Aug 2017
Beiträge
27
Am 30.05. wollten wir nach NYC mit anschliessender Kreuzfahrt in die Karibik.
Singapore Airlines hat vor über einer Woche die Flüge gecancelt. Ob und wann das Geld für die Flüge zurück kommt, keine Ahnung. Muss über TA geregelt werden.
Hotels kann ich kostenlos stornieren.
KF wurde bisher nicht gecancelt, für die Stornokosten bekämen wir einen Gutschein, den man nur innerhalb 1 Jahres einlösen kann. Wir lösen ihn wahrscheinlich nicht ein.
Unsere NYC Freestyle Pässe werden verfallen, wenn wir sie nicht bis November einlösen. Ich rechne nicht damit, dass wir dieses Jahr rüber fliegen. Mich zieht es dieses Jahr nicht mehr in die USA.
 
Oben