Büchertip Krimi

Floridafun

FLI-Member
Beitritt
10 Jan 2019
Beiträge
90
Ort
Berlin
Hallo ihr Lieben,

habe mir heute folgenden Krimi gekauft.

Sun Detective von William Wells, erschienen bei Heyne.

Ein Cicagoer Cop setzt sich in Fort Myers auf einem Hausboot zur Ruhe.
Betreibt eine Kneipe und hilft den örtlichen Cops bei schwierigen Fällen.

Habe bisher nur kurz reingelesen und hoffe nun das meine Sehnsucht nach Florida ein wenig gestillt wird. ?
Es ist auch schon ein zweiter Teil erschienen.

Euch allen ein schönes Wochende
Kathrin
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.545
Ort
Baden Württemberg
Ich kann empfehlen als spannende und manchmal auch heftige Variante:
- praktisch alle Bücher von Mary Higgins Clark
- die Chris Carter “Hunter und Garcia“Reihe
- die „Sneijder & Nemez“ Reihe von Andreas Gruber
- Augensammler und Augenjäger von Sebastian Fitzek

Eher von der lustigen Seite:
Die Kluftinger Krimis von Kpfel & Kobr die Eberhofer Reihe von Rita Falk
....

Wenn ich hier auch noch eine Empfehlung für historische Romane abgeben darf:
- die Waringham Reihe von Rebecca Gable (England zur Zeit des 100 jährigen Krieges und der Rosenkriege)
- Die Jahrhundert Trilogie von Ken Follet ( Geschichte von 4 Familien vom 1.Weltkrieg bis zum Mauerfall)
- Säulen der Erde von Ken Follet (die 2 nachfolgenden Teile sind auch gut, kommen aber an den ersten Teil nicht ran)

Und hier noch was ganz anderes:
Weg in die Wildnis von Larry McMurtry ( Geschichte von ein paar Cowboys, die zur Zeit des Wilden Westens eine Kuhherde von Mew Mexiko quer durch die USA nach Montana treiben)
Hopp hopp, es geht weiter und Hurra, die Deutschen kommen von Oliver Tappe (aus dem Leben eines Reiseleiters in den USA)
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.947
Hallo ihr Lieben,

habe mir heute folgenden Krimi gekauft.

Sun Detective von William Wells, erschienen bei Heyne.

Ein Cicagoer Cop setzt sich in Fort Myers auf einem Hausboot zur Ruhe.
Betreibt eine Kneipe und hilft den örtlichen Cops bei schwierigen Fällen.

Habe bisher nur kurz reingelesen und hoffe nun das meine Sehnsucht nach Florida ein wenig gestillt wird. ?
Es ist auch schon ein zweiter Teil erschienen.

Euch allen ein schönes Wochende
Kathrin
Ich habe den Krimi gelesen. Es war nett, weil man viele beschriebene Orte kannte. Das Buch selbst, naja....

Mir fehlte dann die Lust auf den 2. Band
 

Yvi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
25 Apr 2016
Beiträge
729
Ort
nahe Stuttgart
Ich kann empfehlen als spannende und manchmal auch heftige Variante:
- praktisch alle Bücher von Mary Higgins Clark
- die Chris Carter “Hunter und Garcia“Reihe
- die „Sneijder & Nemez“ Reihe von Andreas Gruber
- Augensammler und Augenjäger von Sebastian Fitzek
Die Reihe von Andreas Gruber habe ich auch vor Kurzem für mich entdeckt. Ich lese total gerne so Krimi-Reihen. Kann noch alles von Jilliane Hoffmann total empfehlen. Sie war früher Staatsanwältin in Miami
 

Floridafun

FLI-Member
Beitritt
10 Jan 2019
Beiträge
90
Ort
Berlin
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Danke für die vielen Empfehlungen.
Sind alles auch meine Autoren, bzw. Buchserien.

Linda Castillo und ihre Bücher mit der Polizeichefin Kate Burkholder,die in einer amischen Gemeinde in Ohio ermittelt, sind auch noch meine Favoriten. Sehr spannend über die "Welt" der Amischen zu lesen.
Gruß
Kathrin
 

MFrech

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Mai 2006
Beiträge
599
Ort
Köln
Linda Castillo hört sich interessant an, danke für den Tipp. Ich schnappe mir mal das erste als Hörbuch, brauche ich im Auto für meinen Arbeitsweg :)

Harlan Coben muss ich mir wohl auch mal ansehen, danke auch dafür!


Ich liebe Michael Connelly, Bosch ist einfach großartig. Ich finde auch die Serie auf Amazon ganz gut umgesetzt, obwohl es auf heute adaptiert wurde.

Zum "einfach mal runterlesen" (auf Englisch) fand ich eine zeit lang die Bücher von J.D. Robb (Eve Dallas) ganz nett. Wiederholt sich nur alles irgendwann.

Jeffrey Deaver und James Patterson sind auch so zum "weglesen"...
 

MFrech

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Mai 2006
Beiträge
599
Ort
Köln
Jeffery Deavers erster Band der Lincolm Rhyme Serie ist "Der Knochenjäger" ;)
Und wenn man's mag: Die kann mal auch gut auf Englisch lesen, finde ich.
 

Fritz & Buddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Dez 2006
Beiträge
1.001
Ort
NRW
Einfach machen. Es geht darum die Geschichte zu verstehen hat mein Englischlehrer immer gesagt,nicht jedes Wort
Ich lese alle Krimis auf Englisch seit Jahren.
 

MFrech

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Mai 2006
Beiträge
599
Ort
Köln
Einfach machen. Es geht darum die Geschichte zu verstehen hat mein Englischlehrer immer gesagt,nicht jedes Wort
Ich lese alle Krimis auf Englisch seit Jahren.
Ha, genauso habe ich auch wieder angefangen und nun lese ich nur noch auf Englisch :) Dank dem e-reader kann ich mir quasi per Fingerdraufhalten auch mal schnell ein Wort übersetzen lassen, wenn es doch interessant oder wichtig wäre.

Und gerade die Deaver sind einfach zu lesen, finde ich.
 
Oben