Eigentümer-Stammtisch von Ferienimmobilien in Florida

Mickeyorlando

FLI-Member
Beitritt
15 Sep 2012
Beiträge
83
Süd-Ost-West oder Nord Ausrichtung bei Hauskauf?

Liebe Forumsmitglieder,
ich brauche einmal pros und cons von euch was die Ausrichtung eines Hauses angeht.
Welche Hausausrichtung würdet Ihr wählen (und warum) wenn Ihr "das ganze Jahr" in Cape Coral leben würdet? (also permament resident wärt)

Als "normaler" Urlauber in der Sommerzeit ist mir die Ausrichtung ja ziemlich egal da die Sonne sowieso so hoch steht dass es keinen Unterschied macht ob Nord oder Süd.
Als Urlauber würde ich auch im Winter keine Nordausrichtung buchen.
Wir hatten einmal im Sommerurlaub Ostausrichtung - das war so heiss dass man morgens auf keinen Fall draussen Frühstücken konnte.

Die Frage die ich mir stelle (gerne auch Infos von den in Florida lebenden) ist ob man als "Einheimer" wirklich im Sommer so viel draussen ist? oder ob sich die Pool-Zeit mit BBQ eher in Herbst bzw. Frühling verlegt?

Liebe Grüße
Mickeyorlando
 

Desirade

FLI-Member
Beitritt
27 Nov 2017
Beiträge
162
Ort
Talheim / Cape Coral
Hi Mickeyorlando,
es kommt hier darauf an:
  • Größe des überdachten Teils der Lanai, ist der klein so dass nur der Essplatz drunter passt oder geht der über die gesamte Hausfront und vielleicht sogar noch weiter?
  • Wie ist die Lanai an sich gestaltet, hat man rings um den Pool Platz für Liegestühle und Sitzecken und kann man mit großen Rollos an den Lanaipfosten die Morgensonne auch "ausblenden" bzw. wenn es windig ist diese als Windschutz verwenden
  • Hat das Grundstück große Bäume/Palmen/Sträucher, die es sowieso beschatten, Freunde haben ein Haus bei dem der Nachbar dies nicht beschneidet, so dass dort schnell auch mal Schatten vom Nachbar ist (kann positiv oder negativ sein)

Wenn ich unsere Nachbaren (amerikanische Rentner) so beobachte sind die kaum draussen, schwimmen nur morgens und angeln abends, nur bei Feiertagen ist manchmal Party am Pool mit Grillen (endet aber witzigerweise sehr schnell und spätestens um 21 Uhr ist alles vorbei - außer Silvester)

 

borntowin

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Feb 2012
Beiträge
1.234
Ort
Südpfalz, Cape Coral
Ich würde als Rentner aus Europa oder Nordamerika nur Südausrichtung nehmen, weil sich der überwiegende Teil des Lebens wohl rund ums Haus abspielt und man ganzjährig die Sonne genießen möchte. Gerade im "Winter" ist das ein Riesenvorteil.
Sonst wäre es mir wahrscheinlich egal, viele Floridians sind ja froh, wenn sie keine Sonne haben. Irgendwann reicht auch mal..:sun::sun::sun:
 

Mulligan

FLI-Starter
Beitritt
20 Feb 2012
Beiträge
28
Kosten Steuererklärung in Florida für eine "Inc."

Eine Frage an alle Vermieter:
Was zahlt Ihr für Eure Steuererklärung ?
Mein Steuerberater hat in den letzten Jahren kräftig erhöht und ich frage mich, ob $2000 noch OK sind.
Wir vermieten ein einziges Haus und haben ein paar Grundstücke im Bestand, die aber wenig Arbeit machen.
Vielen Dank schon mal.
 

CCS_wolf

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Feb 2009
Beiträge
1.863
Ort
Fort Myers, FL
Eine Frage an alle Vermieter:
Was zahlt Ihr für Eure Steuererklärung ?
Mein Steuerberater hat in den letzten Jahren kräftig erhöht und ich frage mich, ob $2000 noch OK sind.
Wir vermieten ein einziges Haus und haben ein paar Grundstücke im Bestand, die aber wenig Arbeit machen.
Vielen Dank schon mal.
Hallo Mulligan,
das kann nicht pauschal beantwortet werden. Es kommt auf den Aufwand an, den der Steuerberater hat. Bereitet Dein Steuerberater nur den Tax Return vor oder macht er ebenfalls die laufende Buchhaltung (Buchung der Einzelbelege) ? Macht Dein Steuerberater die Monats- und Quartalsmeldungen der Sales- und Tourist Tax ?
Grundsaetzlich ist $2,000 fuer einen Corporation Tax Return eher hoch, aber wie gesagt muss man den Gesamtaufwand sehen.
Manche Property Management Companies machen die laufende Buchhaltung (Einnahmen, Kosten, Taxes) und melden die Sales- und Tourist Tax fuer den Eigentuemer an. Dann hat der Steuerberater entsprechend weniger Arbeit mit dem Tax Return, jedoch zahlt man meist etwas mehr bei der Property Management Company fuer die Erkedigung der laufenden Buchhaltung.
Gruss,
Wolfgang
 

tropical-breeze

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Aug 2010
Beiträge
562
Ort
Cape Coral, FL
$2000 ist schon ne Hausnummer. Die zahle ich nicht für meine komplette Buchhaltung und Steuererklärung zusammen als Firma. Ich kann mir schon vorstellen, wer das ist, der da so richtig zulangt - sitzt die zufällig in Bonita und ist Deutsch ? :unsure:

Gerne kann ich Dir bei Interesse meine Steuerberaterin empfehlen, die wirklich sehr sehr faire Preise aufruft. Die meisten unserer Eigentümer, die wir in der Verwaltung haben sind bei ihr und das bewegt sich fuer einen Hauseigentümer mit Vermietung weit unter $1000
 

borntowin

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Feb 2012
Beiträge
1.234
Ort
Südpfalz, Cape Coral
Versicherungen

Ich hätte da zwei Fragen zu Versicherungen:
1. Hausversicherung: Unsere Hausversicherung zahlt ja bei einem Schaden, z.B. durch Hurricane nur den Wiederaufbau bis zu einer bestimmten Summe. Das ist ja eigentlich sinnlos, weil falls es zu einer weitläufigen Zerstörung kommen würde, gäbe es ja gar keine Firmen mehr, die Zeit dafür hätten und ein Wiederaufbau würde Jahre/Jahrzehnte dauern. Gibt es eine Versicherung die die Versicherungssumme direkt ausbezahlt, auch wenn nicht wieder aufgebaut wird?
2. Unsere Fahrzeuge müssten demnächst neu versichert werden, zuzeit haben wir eine Garagenpolice, da wir sie nicht nutzen. Was meint ihr zu dem Thema "uninsured motorists", würdet ihr das empfehlen, bzw. seht ihr das als notwendig an?
 

Vorpommern

FLI-Newbie
Beitritt
10 Okt 2012
Beiträge
3
Steuerberater

Hallo,

kann mir jemand einen deutschsprachigen Steuerberater in CC empfehlen.
Thema Gründung LLC , Doppelbesteuerung ,... Gerne auch per PN

Danke.

Peter
 
Oben