Eigentümer-Stammtisch von Ferienimmobilien in Florida

Diemarion

FLI-Starter
Beitritt
28 Feb 2017
Beiträge
27
Hallo,
ich habe eine Frage für einen Freund der in Cape ein Haus besitzt und vermietet.
Steuern und Einkommenssteuern hat immer der Steuerberater in USA für die Firma abgeführt.
Er lebt in Deutschland, das Haus gehört seiner Firma in Florida.
Welches Formular muss ausgefüllt werden, bzw. was ist der Untersschied zwischen W-8BEN und W-8ECI.

Falls sich jemand auskennt, wäre das toll. Gerne auch als PM - ich würde, wenn das für euch OK ist, eure Mailadresse an unseren Freund weiterleiten.

LG
Marion
 

MarcoJ

FLI-Starter
Beitritt
6 Jun 2020
Beiträge
10
Hallo Florida-Profis,
ich habe Fragen zur Organisation/Abwicklung eines geplanten Neubaus in CapeCoral und hoffe auf Informationen von Euch Profis ;)
Geplant ist der Erwerb eines Grundstücks bei der nächsten Gelegenheit vor Ort über einen Makler und Besuch vorher bereits gewählter Baufirmen (2-3 Alternativen).
Doch wie läuft ein Hausbau, wenn man während der Bauphase nicht anwesend ist?
Verteuert sich der Bau (unnötig), wenn ein Makler das Projekt begleitet oder kann man günstig(er) professionelle Hilfe bekommen?
Gibt es bei den Baufirmen Verhandlungsspielraum?

VG Marco
 

fuerster

FLI-Newbie
Beitritt
29 Jan 2013
Beiträge
6
Hallo Marco,

wir gehören zu den Verrückten, die gerade jetzt -also in der CoronaPhase- nach einer relativ lange Vorbereitungszeit ein Neubauprojekt gestartet haben.

Sicherlich ist die Beantwortung Deiner Fragen nicht ganz einfach und absolut richtig, aber versuchen wir es mal:

1. Der Hausbau ansich funktioniert eigentlich unkompliziert. Du musst Dich aber damit abfinden (zumindestens aktuell) nicht jederzeit mal eben nach dem Rechten zu schauen und Dich live über das Geschehen zu informieren ;) Das Bauen ansich wird von Inspektoren des Stadt nach vielen Gewerken abgenommen und ohne dies gehts nicht weiter. Bei uns sind es 38 Vor-Ort-Checks des CC-Inspectors ;) Einen Vertrauten oder Baubegleiter vor Ort zu haben ist sicher sinnvoll, abhängig von Deinen Erwartungen, womit wir gleich zur Frage 2 kommen ;)

Denk auch dran, dass Du ggf. die Bemusterung der verbauten Materialien aus der Ferne erledigen musst. Das sind neben den Materialien natürlich auch Farben und auch Formen der Dachziegel oder Metalldach, als recht große Positionen bis zu Kleinigkeiten wie FLiesenspiegel in der Küche oder dir Duscharmaturen, welche verbaut werden sollen.

2. Der (nennen wir ihn) Baubegleiter kostet, egal wie - also bspw. über eine Provision, die in die Baukosten eingepreist werden oder über ein gesondertes Agreement, weil er es professionell macht. Wenn der Baubetreuer seinen Job gut macht, ist das Geld aber auf alle Fälle nicht UNNÖTIG - allein fürs Feeling - kommt aber auf jeden selbst an, wie eben schon erwähnt! Diese Kosten sollte im Verhältnis stehen, insofern kann ich nicht beantworten, ob es sie auch "günstiger" gibt.

3. Wie in allen Lebenslagen gibt es Gesprächspartner, auch bei Baufirmen, mit denen man sprechen und oder verhandeln kann. Du bekommst ein besseres Gefühl für realitische Preise, wenn Du die ersten Angebote vergleichen konntest ;)

Bei weiteren Fragen bitte eine PN - besten Dank! Hier gibts dann auch einen Link zu einer "professionellen Baubegleitung" für unter 2.000 US$

Viele Grüße und einen guten Rutsch :) ...und bleib gesund!
 

Davzim

FLI-Starter
Beitritt
16 Feb 2014
Beiträge
13
Hallo in die Runde,
ich suche Kontakte an Hausbesitzern um meine nächsten Urlaube direkt Buchen kann.
Über eine Persönliche Nachricht würde ich mich freuen.
 

Davzim

FLI-Starter
Beitritt
16 Feb 2014
Beiträge
13
Hallo,
ich fliege 1-2mal im Jahr.
Habe für dieses Jahr noch ein Haus über Fewo gebucht, möchte aber gerne direkt bei einem Besitzer buchen.
Wir sind immer 10-14 Tage im Haus und dann noch 1-2 Wochen auf Rundreise.
Das Haus sollte für mind 4 Erwachsene und 2 Kinder sein.
Pool ist ein Muss!
Wir zahlen immer zwischen 250-400€ pro Nacht.
 

Mick

FLI-Member
Beitritt
12 Mai 2017
Beiträge
144
Ort
MGH Ba-Wü
Hallo,
ich fliege 1-2mal im Jahr.
Habe für dieses Jahr noch ein Haus über Fewo gebucht, möchte aber gerne direkt bei einem Besitzer buchen.
Wir sind immer 10-14 Tage im Haus und dann noch 1-2 Wochen auf Rundreise.
Das Haus sollte für mind 4 Erwachsene und 2 Kinder sein.
Pool ist ein Muss!
Wir zahlen immer zwischen 250-400€ pro Nacht.
250 - 400€ pro Tag bekommst du ja eine Luxusvilla, Pool ist Standard über Fewo würde ich persönlich nicht buchen, die für sich auch noch Gebühren verlangen.
Hier im Forum ist bestimmt der eine oder andere der eine Villa nach deinen Wünschen vermietet.
Ich hoffe ich darf diesen Link hier veröffentlichen: Villen oder Cape Coral Villen
 

siris

FLI-Silver-Member
Beitritt
26 Aug 2015
Beiträge
989
Ort
Niedersachsen
hallo in die Runde,

wir haben das Haus meiner Eltern in Zentral Florida übernommen und stehen momentan vor dem Problem, das der jetzige " Rasenmähexperte" meiner Eltern , für unser Empfinden, sehr schnell das Geld für Rasenmäher und Ameisenbekämpfung durchgebracht hat, um es mal salopp zu sagen.
Somit suchen wir nach Alternativen.
Unsere Frage an Euch : Wieviel zahlt Ihr für das Mähen ? Wie oft wird bei Euch im Winter gemäht und wie bekämpft Ihr die Ameisen ?
Wir haben 2 Lots, er hat jeweils im April und September die Ameisen bearbeitet.

Freue mich auf Eure Antworten.

Viele Grüße

iris
 

Style of the Isle

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Mai 2011
Beiträge
3.676
Ort
Minden
Je nach Größe des Lots und Lage müsstest Du im Winter 100-120$ pro Monat fürs Mähen rechnen, im Sommer entsprechend mehr. Kommt drauf an, was alles gemacht werden soll. Büsche schneiden etc. Ihr solltet eine regelmäßige Pestcontroll machen lassen, die kümmern sich auch um die Ameisen
 

siris

FLI-Silver-Member
Beitritt
26 Aug 2015
Beiträge
989
Ort
Niedersachsen
Lieben Dank, da sind die Preise in Zentral Florida ja doch noch preiswerter. Den Tipp zur Pestcontrol werde ich beherzigen

Viele Grüße

Iris
 

MarcoJ

FLI-Starter
Beitritt
6 Jun 2020
Beiträge
10
Hallo Floridaner,
ich suche auf diesem Weg die Besitzer der Villa Martinique (1108SW 36th Ter.) in Cape Coral für eine Mietanfrage. pn

LG Marco
 

Style of the Isle

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Mai 2011
Beiträge
3.676
Ort
Minden
Google am Besten nach dem Haus, evtl bei Fewo direkt oder nach einer Homepage.
In diesem Strang tauschen sich eher die Eigentümer aus, da schaut kein Eigentümer bzg einer Mietanfrage
 

Mick

FLI-Member
Beitritt
12 Mai 2017
Beiträge
144
Ort
MGH Ba-Wü
ich bekam aus einer Steuerrückerstattung von meinem Hausverkauf einen 5 stelligen Betrag erstattet in Form eines Schecks, dieser liegt im Moment noch bei meinem Steuerberater in Cape Coral.
Mein Bankkonto habe ich im letzten Jahr in Cape Coral aufgelöst, nun stellt sich die Frage, soll ich mir den Scheck nach Deutschland schicken lassen und bei einer hiesigen Bank einlösen, das ist natürlich mit einer Gebühr verbunden oder gibt es andere Möglichkeiten?
 

MarcoJ

FLI-Starter
Beitritt
6 Jun 2020
Beiträge
10
Seawall-Baufirma in CapeCoral gesucht!
Wir haben ein Grundstück in Cape Coral gekauft und benötigen im nächste Step eine Seawall.
Es liegen zwei Angebote vor (Williamson & Sons und WB Williamson), die jeweils deutlich über der Schätzung des Maklers liegen.
Wer kann uns weiter helfen?
 

Desirade

FLI-Bronze-Member
Beitritt
27 Nov 2017
Beiträge
264
Ort
Talheim / Cape Coral
@MarcoJ - wenn ich die Lage korrekt einschätze darfst du dich glücklich schätzen dass du überhaupt Angebote bekommen hast, die durchschnittliche Wartezeit zum Bau liegt nach Aussagen anderer Eigentümer zwischen 8 - 12 Monate, wenn sie jemand gefunden haben der bereit war ein Angebot zu schreiben :(



Seawall-Baufirma in CapeCoral gesucht!
Wir haben ein Grundstück in Cape Coral gekauft und benötigen im nächste Step eine Seawall.
Es liegen zwei Angebote vor (Williamson & Sons und WB Williamson), die jeweils deutlich über der Schätzung des Maklers liegen.
Wer kann uns weiter helfen?
 

Mulligan

FLI-Starter
Beitritt
20 Feb 2012
Beiträge
47
Williamson & Sons ist eigentich gut und (relativ) günstig. Was nehmen die per feet ?
 
Oben