Erfahrung Cape Coral gesucht

Style of the Isle

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Mai 2011
Beiträge
3.686
Ort
Minden
Haha mit Anna Maria City seid ihr in der Tat sehr verwöhnt ? dort wird viel neu gebaut und wenn ihr die Medien verfolgt habt, kennt ihr ja die Gründe für die Kostensteigerungen. Wir können Euch im nördlichen Homes Beach , kurz vor der Grenze zu Anna Maria City die Villa Sea Pearl empfehlen, frisch renoviert, toller Pool Kanalzugang, aber eben teurer..oder auch die Villa Serenia by the Sea in Anna Maria. Beides große renovierte Häuser, die dann natürlich auch ihren Preis haben. Die wenigsten Häuser dort haben Cages. Wenn Du bei den beiden Besitzern anfragst, bestellt bitte liebe Grüße von Alexandra und mir.
Wir selber sind in Sandy Pointe, zentral in Holmes Beach?.
 

borntowin

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Feb 2012
Beiträge
1.307
Ort
Südpfalz, Cape Coral
@Style of the Isle 2018 war ich live und mittendrin auf AMI und ein/zwei davor Jahre auch...allerdings trat ja noch vereinzelt im November 2019 die Red Tide an der Küste auf...deswegen bin ich ein wenig verunsichert...wenn ich mich dann schon auf das "Abenteuer" Cape Coral mit Haus direkt am Wasser einlasse. Wir können uns noch nicht ganz so von AMI lösen und sind am hin und her überlegen....fahren schon seit 30 Jahren regelmässig nach Florida und sind die letzten 20 Jahre in AMI hängen geblieben...aber Preis/Leistung finde ich dort inzwischen teilweise grenzwertig...
@Fritz & Buddy und @die drei Kölner: Vielen Dank für die Infos
Da wurde hier dann doch ganz schöne Cape Coral Panik verbreitet. So schlimm ist es hier nicht, wir sind jedes Jahr ca. 2 Monate zu verschiedenen Jahreszeiten da und man kann es ganz gut aushalten :)
Im Vergleich zu AMI ist die CC/Fort Myers Gegend im November schon noch ein Stückchen wärmer und es gibt noch viele andere Vor- und Nachteile, die aber im Forum hier schon ausgiebig diskutiert wurden
 

Floridabine69

FLI-Starter
Beitritt
28 Aug 2018
Beiträge
14
Ort
Hamburg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #24
Ich befürchte, das ist genau die Gegend, es war auch unsere Lieblingswohnlage auf AMI, in der man nichts mehr mit einem aus meiner Sicht angemessenen Preis-Leistungsverhältnis findet, weil die Preise hier in den letzten Jahren explodiert sind ?.
Klar, man kann natürlich ein etwas günstigeres Condo etwas weiter weg vom Strand in Holmes Beach mieten.
Ich persönlich hätte allerdings dabei das „Problem“, das ich immer noch recht viel Geld für einen Kompromiss hinlege und täglich daran denken würde, dass es mir eigentlich oben auf der Insel viel besser gefällt, ich es mir aber leider nicht mehr leisten kann.
Genauso würde es mir mit einem Haus in Bradenton gehen, dann würde ich mir wünschen, wieder direkt auf der Insel zu wohnen.
Übrigens ging es uns trotz toller, direkter Strandlage auch in St. Augustine Beach so, unserem Alternativversuch im letzten Sommer, dass wir innerlich ständig mit der Woche in „unserem“ Haus auf der Pine verglichen haben und der Ort einfach nicht mithalten konnte.
Anna Maria ist für mich (und offenbar leider viele andere zahlungskräftigere Gäste) DER Ort in Florida.
Bisher fehlt mir da auch noch die Alternative, Cape Coral ist für uns leider keine...
Hoffe, dass es euch anders geht und es euch dort genauso gut gefällt und ihr die Vorzüge der tollen Villen dort genießen könnt.
Das Haus, das wir in CC gemietet hatten, war nämlich eindeutig das hochwertigste und am besten eingerichtete, das wir in Florida bisher hatten.

LG
Manu
Du sprichst mir aus der Seele Manu....egal was...es wird vermutlich ein (hoffentlich schöner) Kompromiss...wenn ich daran denke, dass wir die ersten Jahre auf AMI immer im 111,Tern Drive gewohnt haben....das war Kreischalarm pur und das zu einem "Spottpreis" (ich glaube, dass waren damals DM 150) ein nagelneu designtes Haus...seufz


@Style of the Isle : Herzlichen Dank, das werde ich mir auch mal anschauen
 

Floridabine69

FLI-Starter
Beitritt
28 Aug 2018
Beiträge
14
Ort
Hamburg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #25
Da wurde hier dann doch ganz schöne Cape Coral Panik verbreitet. So schlimm ist es hier nicht, wir sind jedes Jahr ca. 2 Monate zu verschiedenen Jahreszeiten da und man kann es ganz gut aushalten :)
Im Vergleich zu AMI ist die CC/Fort Myers Gegend im November schon noch ein Stückchen wärmer und es gibt noch viele andere Vor- und Nachteile, die aber im Forum hier schon ausgiebig diskutiert wurden
Die Vor- und Nachteile muss ich dann hier mal suchen gehen...wärmer war mir bewusst....vielleicht hilft es mir in meiner Entscheidungsphase...stehe mir nämlich selber gerade im Weg:dizzy: und mein Mann macht vorsichtshalber die Ohren auf Durchzug bis ich mich entschieden habe...LOL...die Flüge nach Tampa und das Auto sind zumindest schon mal gebucht...
 

Thomas1977

FLI-Member
Beitritt
25 Dez 2013
Beiträge
169
Wer auf AMI eingeschossen ist, wird in CC mit Sicherheit nicht voll auf seine Kosten kommen. Lange Wege zu den Stränden und was uns wirklich stört, ist die Brühe aus dem River, die regelmäßig in das Meer abgelassen wird und den Spaß am Baden enorm einschränkt. Ende November bei wenig Regen, ist die Gefahr diesbezüglich aber eher gering. Wir haben für uns die Gegend Port Charlotte/Venice/Sarasota als echte Alternative entdeckt. Bezahlbare Häuser, kurze Wege und man ist auch schnell mal auf AMI oder in Tampa für diverse Veranstaltungen.
Beste Grüße
Thomas
 

Desirade

FLI-Bronze-Member
Beitritt
27 Nov 2017
Beiträge
272
Ort
Talheim / Cape Coral
Die Vor- und Nachteile muss ich dann hier mal suchen gehen...wärmer war mir bewusst....vielleicht hilft es mir in meiner Entscheidungsphase...stehe mir nämlich selber gerade im Weg:dizzy: und mein Mann macht vorsichtshalber die Ohren auf Durchzug bis ich mich entschieden habe...LOL...die Flüge nach Tampa und das Auto sind zumindest schon mal gebucht...
Jetzt habt ihr mich aber richtig neugierig auf AMI gemacht - ich denke wir werden im November mal einen Ausflug dahin machen.

Allerdings sind wir keine "Strandmenschen" - wenn wir in CC sind ist uns wichtiger dass wir in der Nähe von einigen Golfplätzen sind und dann unsere Ruhe am eigenen Pool mit Cage haben.
Für Abends noch ein paar gute Lokale und ein Sunset-Drink am Wasser .. schon sind wir happy :)
 

Style of the Isle

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Mai 2011
Beiträge
3.686
Ort
Minden
Ich glaube das es keinen vergleichbaren Ort zu AMI gibt oder geben wird. Das haben aber halt auch andere Gäste und Investoren festgestellt und sich hier niedergelassen bzw. Investiert. Letztendlich regiert „Geld“ die Welt und entsprechend wurden die schönen kleinen und ehemals günstigen Häuser gegen millionenschwere Immobilien ersetzt. Warum sollte jetzt ein Vermieter, wenn er denn vermietet, seine mehrere Millionen $ teure Immobilie für ein paar Dollar vermieten? Solange die Nachfrage da ist wird sich daran auch nichts mehr ändern. Aber zum Glück bietet die Insel ja noch viele andere, bezahlbare Ecken und Plätze.
 
Oben