Fakten rund um Flüge und Flughäfen in den USA in Zeiten von Corona

Damia

FLI-Member
Beitritt
10 Sep 2009
Beiträge
58
Ort
STR
Lufthansa wird scheinbar flexibler bei der Umbuchung. Tickets die vor dem 31.03.2020 gebucht wurden können jetzt umgebucht werden, auch das Reiseziel kann verändert werden. Leider muss die Reise aber weiterhin bis 31.12.2020 angetreten werden, das wird für uns aufgrund der Schulferien echt schwierig... 🙄
 

*Mina

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Feb 2012
Beiträge
290
Ort
Vienna
Unser Hinflug für den 17. April (VIE-FRA-MIA) mit LH wurde gestrichen. Das habe ich auch nur zufällig entdeckt weil ich unseren Flugstatus auf der LH Seite gecheckt habe. Wir konnten unseren Flug daher kostenlos stornieren. Das war vor einer Woche. Jetzt sind wir gespannt wann die Rückerstattung erfolgen wird.
 

Nordlicht

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Aug 2009
Beiträge
2.870
Ich komme einfach nicht durch bei United.
Am Samstag sollten wir fliegen. Der Flug findet nicht statt, ich kann online stornieren, bekomme dann aber nur einen Gutschein (ein Jahr gültig, aber wir können in der Zeit definitiv nicht fliegen)

Was ist, wenn ich den (ohnehin gestrichenen Flug) nicht antrete? Ich bin bereit mich nochmal in die Warteschlange zu hängen, aber der Gutschein würde mir halt nicht helfen...:confused:
 

tigermausblau

FLI-Bronze-Member
Beitritt
14 Nov 2015
Beiträge
363
Hallo
Wir haben unsere Flüge über Expedia gebucht (Klm).
Nach 1 Std habe ich dort jemanden erreicht. Er hat mir gesagt, ich kriege einen Gutschein für die Flüge.
Der Gutschein wäre 12 Monate gültig und Geld gibts nicht zurück.
Wie lange dauert es wohl bis ich den Gutschein erhalte?

Hat da jemand bereits Erfahrung?

Vielen lieben Dank für die Info
 

Texasranger

FLI-Starter
Beitritt
30 Okt 2018
Beiträge
27
Ort
Essen (Ruhrgebiet)
Wenn man das liest, weiß man, wohin die Reise geht:


Man bekommt einen Gutschein, von dem man nicht weiß, was er tatsächlich wert ist, denn man trägt das Insolvenzrisiko der Airline.

Offenbar ist man seitens der Politik inzwischen sogar gewillt, Recht und Gesetz willkürlich und interessengeleitet auszuhebeln.
Wir müssen bald höllisch aufpassen, wohin das läuft. Sonst sind wir schneller in einem ganzen anderen Staat als wir gucken können.
 

Jazzmin

FLI-Starter
Beitritt
25 Dez 2019
Beiträge
26
So ein Käse.. ich hoffe wirklich, dass Trump das Einreiseverbot bald offiziell verlängert, damit ich (Abflug 13. April) endlich noch stornieren kann. Meine 2000 € hätte ich gerne auf meinem Konto und nicht auf dem einer Fluggesellschaft, von der ich nicht weiß, wie es in Zukunft weitergeht.
 

siris

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Aug 2015
Beiträge
624
Ort
Niedersachsen
ich habe da eine dumme Frage zu Delta, ich muss unseren Aprilflug noch anpacken, umbuchen mit Zuzahlung möchten wir z.Zt. nicht und somit bleibt der Gutschein übrig. Hat schon jemand diesen beantragt ? Geht das über den Stornobutton bei Delta?

Viele Grüße

Iris
 

Kekskrümelchen

FLI-Gold-Member
Beitritt
18 Sep 2008
Beiträge
2.663
[/QUOTE]
So ein Käse.. ich hoffe wirklich, dass Trump das Einreiseverbot bald offiziell verlängert, ...
Er hat wohl mal von 30 Tagen Einreiseverbot gesprochen. Aber lt. der Proclamation Sec. 4. Termination gilt das Einreiseverbot ab dem 13.03.20 solange, bis die Proclamation durch den Präsidenten wieder aufgehoben wird.

https://www.whitehouse.gov/presidential-actions/proclamation-suspension-entry-immigrants-nonimmigrants-certain-additional-persons-pose-risk-transmitting-2019-novel-coronavirus/
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
319
So ein Käse.. ich hoffe wirklich, dass Trump das Einreiseverbot bald offiziell verlängert, damit ich (Abflug 13. April) endlich noch stornieren kann. Meine 2000 € hätte ich gerne auf meinem Konto und nicht auf dem einer Fluggesellschaft, von der ich nicht weiß, wie es in Zukunft weitergeht.
Die reine Verlängerung verschafft Dir nur leider nicht so einfach die Erstattung bei der Airline...wenn die den Flug nicht cancelt hast Du da ein Thema
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
Beiträge
646
Im Moment ist es eh schon mehr als fraglich, ob man überhaupt noch Geld bekommt. Recht hin oder her. Im Moment schwirren einfach zu viele Gerüchte durch die Gegend, ich werd noch bekloppt 😉
 

Nordlicht

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Aug 2009
Beiträge
2.870
Sooo, ich bin in den USA durchgekommen.
Wir haben jetzt storniert und den Gutschein (den wir nicht nutzen können) bekommen.
Was mir vorher nicht ganz klar war: die sind gültig 12 Monate nach Buchungsdatum (das ist bei uns im Mai) und wenn bis dahin nichts gebucht wurde, kann man die Rückzahlung beantragen. Den link hat sie mir direkt geschickt,
Also darf EW nur nicht vor Mai pleite gehen, dann wäre das Geld futsch.
 

muffin

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Nov 2003
Beiträge
485
Ort
Heldenfingen/Schwäb. Alb
Auf jeden Fall 3 Tage vor Abflug stornieren, wenn ihr nicht umbucht. Unsere Reservierung für übermorgen war noch aktuell bei Delta, obwohl der Zubringerflug nach AMS gestrichen wurde. Somit haben die (vermutlich) die APIS-Daten übermittelt, was zu einem Storno unserer ESTA durch die US-Behörden geführt hat. Damit müssen wir vor dem irgendwann stattfindenden nächsten Flug auch ESTA nochmals machen und zahlen.

Und Storno bei Delta funktioniert über die Homepage, es sei denn, die Tickets sind von KLM ausgestellt. (auch wenn DL fliegt)
Auch das ist bei uns so, Storno geht somit nur über KLM und da gibts nur Gutscheine, gültig 1 Jahr ab Ausstellung. Erhalten haben wir den aber auch noch nicht.
 

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Beitritt
5 Apr 2009
Beiträge
3.565
Ort
Hamburg
Hat schon jemand eine Antwort von expedia in der momentanen Situation erhalten?

Wir wären morgen geflogen, und erst wurden wir immer vertröstet, dass unser Abflug nicht in den nächsten Tagen liegt und jetzt erreicht man niemanden mehr.
Wir hatten Kontakt zur Hotline von American Airlines (wir wären Codeshare AA/BA) geflogen, die uns sagte, aufgrund der Pauschalreise (hatten Click und Mix gebucht) würden wir das Geld wiederbekommen und es würde sich dazu jemand von expedia melden, aber bisher nichts.

Wir sind jetzt auch unsicher, ob wir das Hotel von unserer Seite aus stornieren sollen oder nicht, das ginge heute den ganzen Tag über noch.
 

tigermausblau

FLI-Bronze-Member
Beitritt
14 Nov 2015
Beiträge
363
Na dann bin ich ja nicht allein damit. Mal sehen wann der Gutschein kommt.
@muffin, magst Du bescheid sagen, wenn Du Deinen Gutschein bekommen hast?
Ich Danke Dir
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.456
Ort
Hamburg
Hat schon jemand eine Antwort von expedia in der momentanen Situation erhalten?

Wir wären morgen geflogen, und erst wurden wir immer vertröstet, dass unser Abflug nicht in den nächsten Tagen liegt und jetzt erreicht man niemanden mehr.
Wir hatten Kontakt zur Hotline von American Airlines (wir wären Codeshare AA/BA) geflogen, die uns sagte, aufgrund der Pauschalreise (hatten Click und Mix gebucht) würden wir das Geld wiederbekommen und es würde sich dazu jemand von expedia melden, aber bisher nichts.

Wir sind jetzt auch unsicher, ob wir das Hotel von unserer Seite aus stornieren sollen oder nicht, das ginge heute den ganzen Tag über noch.
Ich fürchte, das Hotel wird gar nicht geöffnet sein, somit wird es auch schwer, dort jemand zu erreichen.
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.680
Da auch unser Flug am 18.04. annulliert wurde, habe ich grade telefonisch storniert. Es war ein Prämienflug, die Meilen wurden uns bereits wieder gutgeschrieben.
 

Jazzmin

FLI-Starter
Beitritt
25 Dez 2019
Beiträge
26
Laut geltendem Recht ist eine Stornierung drei Tage vorher nicht erforderlich, auch nach eigentlichem Reisedatum kann bei gestrichenem Flug eine Erstattung gefordert werden.

wegen Einreiseverbot: LH DARF uns nicht mitnehmen, wenn es ein Einreiseverbot gibt. Daher Flug hin oder hed, sie müssten uns trotzdem die Kosten erstatten. Daher hoffe ich auf schnelle Verlängerung bevor der Mist mit den Gutscheinen rechtlich festgelegt wird
 

Jazzmin

FLI-Starter
Beitritt
25 Dez 2019
Beiträge
26
Happy End: Obwohl ich noch gar keine Mitteilung darüber bekommen hab, wurde mein Flug am 13.4. von Frankfurt nach Miami annulliert (Reise nur über Newark mit Umstieg). Daher konnte ich gerade ganz problemlos gegen Kostenerstattung stornieren.
 

ASU

FLI-Member
Beitritt
5 Nov 2013
Beiträge
135
Ort
Ruhrpott
Hallo....

also wir wären am 04.04.2020 geflogen..... von Düsseldorf über Atlanta nach Tampa und zwar mit Delta......
wir haben über ABC Travel gebucht.....zurück wäre es mit Air France gegangen.....Flug ist nicht von der FG storniert, sondern umgebucht worden...nun hätten wir noch einen Zwischenstopp in Amsterdam....:lacry:

Delta wegen Rückerstattung über Facebook kontaktiert....das ging sogar sehr gut...die sagten wenn wir was ändern wollen und sollen dann bitte über ABC Travel.....die hätten eine "bulk Ticket" gebucht und ausserdem mit deren Kreditkarte bezahlt....

Jetzt seit 2 Wochen versucht.....ABC Travel telefonisch zu kontaktieren....da ist aber immer leider besetzt....nur per E-mail ist es möglich...soweit so gut... ABC Travel erklärt: es gibt einen Gutschein oder bei storno unsererseits verweisen sie auf die AGB von Delta und ihre eigenen....
Nirgends ein Wort von Geld Rückerstattung.....:mad:

Das bringt mich etwas auf die Palme..🌴. mich wundert vor allen Dingen das ich hier im Forum auch nix von Anwalt oder Klagen lese. Ich weiß das die Situation ja aussergewöhnlich ist und keiner weiß wie es weiter geht....aber wenn ich Geld für Flüge bezahle die ich nicht wahrnehmen kann (höhere Gewalt) dann möchte ich mein Geld zurück.....und keinen Gutschein der 1 Jahr gültig ist....den man dann eh nicht einlösen kann und wenn dann noch die eventuelle Differenz für die neuen Flüge nachzahlen muss.....

Wie ruhig Ihr alle bleibt ist echt bemerkenswert..... Habe schon mit meiner RSV gesprochen....und Morgen werde ich die Sachen einem Anwalt übergeben und der holt dann hoffentlich einen Teil des Betrages zurück bevor die Airline Insolvenz anmeldet oder ich so viele Gutscheine habe daß ich eine Gutscheinapp brauche um alle Gutscheine irgendwann dann vor Ablauf einlösen zu können🙄

Jaja jetzt kommt....der Deutsche ...immer gleich Klagen und auf sein Recht bestehen....aber wie in den Kommentaren vorher schon geschrieben wurde ist mir das Geld auf meinem Konto lieber als auf dem Konto der FG....

Gibt es hier in der Gruppe jemanden der über ABC Travel und Delta gebucht hat und andere Info´s hat???

Oder wurden schon Gespräche mit Anwälten geführt die vorab schon klare Aussagen treffen konnten??

schönen Abend

ASU

Hätte lieber was schönes über Florida geschrieben.........
 
Oben