Fakten rund um Flüge und Flughäfen in den USA in Zeiten von Corona

Herr der Ringe

FLI-Member
Beitritt
5 Jul 2014
Beiträge
60
Wir haben von 30.5.-11.6.20 den Flug MUC-DUS-RSW bei Eurowings gebucht.Da diese Strecke jetzt nur noch über Lufthansa Buchbar ist(obwohl Eurowings/Brussels Airline fliegt)wollte ich fragen ob die Umbuchung(eventueller Voucher) auch für die Lufthansa gilt obwohl es ja die selbe Strecke ist??? Eurowings fliegt ja die Langstrecke offiziell nicht mehr(obwohl sich ja nix ändert) sondern wird nur von Lufthansa verkauft!

Hat da wer Erfahrungen oder sogar das gleiche Problem???
 

Schindler

FLI-Newbie
Beitritt
27 Mrz 2020
Beiträge
1
Wir haben von 30.5.-11.6.20 den Flug MUC-DUS-RSW bei Eurowings gebucht.Da diese Strecke jetzt nur noch über Lufthansa Buchbar ist(obwohl Eurowings/Brussels Airline fliegt)wollte ich fragen ob die Umbuchung(eventueller Voucher) auch für die Lufthansa gilt obwohl es ja die selbe Strecke ist??? Eurowings fliegt ja die Langstrecke offiziell nicht mehr(obwohl sich ja nix ändert) sondern wird nur von Lufthansa verkauft!

Hat da wer Erfahrungen oder sogar das gleiche Problem???
Haben auch bei EW vor einem Jahr gebucht, von 30.04-23.05.2020 Düs - RSW, und wurde auch auf LH Flug-Nr umgebucht. Ich weiß zur Zeit auch nicht wo ich mich bei Flug Stornierung melde. Auch kann ich nicht sehen ob der Flug schon storniert wurde. Ich bleibe auch dran am Thema.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.486
Ort
Leverkusen
Flugannulierung.....

Ich war auf der Suche wie ich bei Emirates anstatt einer Umbuchung mein Geld zurückbekomme und bin hierauf gestossen, hoffe ich darf.... https://www.finanztip.de/flugannullierung/
Emirates hat aber tatsächlich auf der Website (natürlich schön versteckt, damit auch keiner auf die Idee kommt) einen link für Rückerstattung anstatt Umbuchung. Hab einfach mal gegoogled: Name der Airline+annulierung+erstattung

Also ich denke man sollte die Erstattung wirklich versuchen einzureichen, klar möchten die das nicht gerne und deshalb findet man es auch nciht auf den websites aber ich denke bei Storno durch die Airline haben wir ein Anrecht drauf. Ich glaub die Hotlines wimmeln einen einfach ab und ich würde den Antrag auf refund stellen.

When Your Flight Is Canceled
If your flight is canceled, the airline typically rebooks you on the next available departure. You can also simply request a full refund, or rebook yourself on an alternate flight via the airline's website or customer service line. You shouldn't have to pay any change or cancelation fee
 

Doani84

FLI-Starter
Beitritt
25 Dez 2019
Beiträge
40
Zur Info: SWISS (Lufthansa) hat die Umbuchungsfrist bis 30.04.2021 verlängert... Ich denke, dass die Umbuchungsperiode nochmals verlängert wird (in naher Zukunft).
 

Nordlicht

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Aug 2009
Beiträge
2.870
Ich kam heute bei United Airlines durch, unser Abflug wäre nächsten Samstag, dieser würde natürlich gestrichen.
Der Mann erklärte mir entweder (wie bereits bekannt) wir buchen kostenlos auf einen anderen Termin in der Zukunft um bis 29.07.20 (1 Jahr nach Buchung) oder wur warten bis zum 29.07.20 und bekommen dann unser Geld zurück, weil wir unsere Flüge nicht durchgeführt haben...
Ob ich daran glauben soll?
Wie gesagt, ist bei uns genauso... Aber schon am 12.5. ich werde berichten
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.361
Ort
Dortmund
Wir haben von 30.5.-11.6.20 den Flug MUC-DUS-RSW bei Eurowings gebucht.Da diese Strecke jetzt nur noch über Lufthansa Buchbar ist(obwohl Eurowings/Brussels Airline fliegt)wollte ich fragen ob die Umbuchung(eventueller Voucher) auch für die Lufthansa gilt obwohl es ja die selbe Strecke ist??? Eurowings fliegt ja die Langstrecke offiziell nicht mehr(obwohl sich ja nix ändert) sondern wird nur von Lufthansa verkauft!

Hat da wer Erfahrungen oder sogar das gleiche Problem???
Das würde mich auch mal interessieren
 

Fritz & Buddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Dez 2006
Beiträge
970
Ort
NRW
auf der AF Seite finde ich das hier

Bitte beachten Sie, dass Flugstreichungen wegen des Coronavirus (Covid-19) als Vorkommnisse gelten, die auf außergewöhnliche Umstände zurückzuführen sind. Diese befreien die Fluggesellschaften von der Entschädigungspflicht.
 

Schlumpf

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Dez 2014
Beiträge
660
Damit ist die Entschädigung nach EU Richtlinie gemeint. Den Ticketpreis müssen sie trotzdem erstatten.
 

tigermausblau

FLI-Bronze-Member
Beitritt
14 Nov 2015
Beiträge
363
Hat schon jemand einen Gutschein über KLM/DELTA/AF erhalten? Ich hatte storniert und sollte ein Gutschein erhalten (über Expedia) aber irgendwie ist bisher noch nichts davon zu sehen..
 

irmsch86

FLI-Member
Beitritt
28 Jun 2016
Beiträge
131
Ort
Um Ulm herum
Hat jemand über flugladen.de gebucht und eine Nachricht erhalten bzw. kann von dem Erstattungs- oder Umbuchungsverfahren berichten?
Wir haben bis auf die Standardinfo nichts erhalten und Telefon haben sie ja sozusagen abgestellt...
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.486
Ort
Leverkusen
Das wäre super - wir bleiben sonst auf 2 x 2 Flügen sitzen 😢
Doch, sicher Sabine, die anullierten Flüge müssen sie alle erstatten. Es gibt nur keine Entschädigung, die einem ansonsten zusteht, bishin zu Hotelübernachtungen, die z.B. aufgrund einer Flugstornierung nicht mehr zu stornieren wären. Darum ist abwarten wahrscheinlich bei vielen die beste Methode und wenn nicht storniert wird eben dann umbuchen. Natürlich versuchen alle einen Voucher zu verkaufen um auch Liquide zu bleiben, aber man hat Anspruch auf die Rückzahlung, wenn die Leistung nicht erbracht wurde.
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
319
Doch, sicher Sabine, die anullierten Flüge müssen sie alle erstatten. Es gibt nur keine Entschädigung, die einem ansonsten zusteht, bishin zu Hotelübernachtungen, die z.B. aufgrund einer Flugstornierung nicht mehr zu stornieren wären. Darum ist abwarten wahrscheinlich bei vielen die beste Methode und wenn nicht storniert wird eben dann umbuchen. Natürlich versuchen alle einen Voucher zu verkaufen um auch Liquide zu bleiben, aber man hat Anspruch auf die Rückzahlung, wenn die Leistung nicht erbracht wurde.
Hallo Rita,

das gilt leider nicht fuer Airlines die US Recht unterliegen, z.B. Delta (wie bei uns) :(
Dort ist der Anspruch auf Erstattung des Ticketpreises nicht festgeschrieben auch nicht wenn die Airline storniert (stornieren muss...).
Ob sie dann kulanterweise vielleicht/hoffentlich erstatten steht auf einem anderen Blatt, Delta tut dies zumindest bisher nicht.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.486
Ort
Leverkusen
Hallo Rita,

das gilt leider nicht fuer Airlines die US Recht unterliegen, z.B. Delta (wie bei uns) :(
Dort ist der Anspruch auf Erstattung des Ticketpreises nicht festgeschrieben auch nicht wenn die Airline storniert (stornieren muss...).
Ob sie dann kulanterweise vielleicht/hoffentlich erstatten steht auf einem anderen Blatt, Delta tut dies zumindest bisher nicht.
Bist Du da sicher? Also ich hatte das für Delta aus interesse mal gegoogled (weil wir ja fast nur Delta Transatlantik fliegen) und da stand, das man einen refund oder voucher bekommen kann, hätte ich mich jetzt so getäuscht?!
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
319
Bist Du da sicher? Also ich hatte das für Delta aus interesse mal gegoogled (weil wir ja fast nur Delta Transatlantik fliegen) und da stand, das man einen refund oder voucher bekommen kann, hätte ich mich jetzt so getäuscht?!
Naja, ich habe nichts in deren Bedingungen gefunden und habe das wirklich alles hoch und runter gelesen was ich finden konnte. Die eigentliche "Bestätigung" (?) hat mir dann die deutsche Delta Hotline gegeben, zumindest für unseren Fall. Dort wurde mir gesagt, dass wir ohne Umbuchungsgebühr umbuchen dürften (ggf. ist ein Aufschlag auf einen evt. dann teureren Tarif zu zahlen). Mein Hinweis, dass dies für uns keine Option sei, wurde beantwortet damit, dass es Ihnen dann ganz ehrlich sehr leid tue (...) wir dann aber leider Pech hätten, eine Erstattung gebe es leider nicht.
Kannst Du mir einen Link senden, wo Du das gelesen hast Rita? Würde mich sehr interessieren, vielleicht hat die Dame mir da ja nicht ganz die Wahrheit erzählt. Bei Delta selbst finde ich nur leider auch nichts was besagt dass man eine Erstattung bekommt.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.486
Ort
Leverkusen
Aber ist der Flug schon storniert? Ich denke, das ist der Unterschied, also vorausschauend stornieren wegen Corona, da ist mir klar, dass sie nur eine Umbuchung akzeptieren, aber wenn sie die Leistung nicht anbieten ist das eine ganz andere Situation. Ich stöber mal, ist ne Weile her wo ich das gefunden habe. Hatte es ja jetzt aktuell bei Emirates auch gegoogled: bis zum Storno des Fluges konnte ich nur umbuchen und jetzt wo die Fluggesellschaft den Flug gestrichen hat, konnte ich einen refund anfragen.
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
319
Ja, Emirates ist eine andere Story, genauso KLM oder LH
Naja, mal schauen, man kann nur fragen und hoffen, vielleicht bekommen wir ja doch was zurück
 
Oben