Fakten rund um Flüge und Flughäfen in den USA in Zeiten von Corona

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.486
Ort
Leverkusen
Guck mal hier
https://www.delta.com/us/en/change-cancel/cancel-flight
da steht:
If there is a flight cancellation or significant delay, you will be rebooked on an alternative flight or your ticket will be converted to an eCredit for future Delta travel. However, in some instances, you may be entitled to request a refund of any unused portion of your non-refundable ticket. Fill out the form to request a refund for an upcoming trip if Delta canceled or significantly delayed your flight, and you would like a refund to the original form of payment.

Ich denke sie präsentieren es halt nicht auf dem Präsentierteller. Ich habe aber noch eine Freundin angeschrieben, die ein Reisebüro in USA hat und sie mal expliziet gefragt.
 

shorty1960

FLI-Silver-Member
Beitritt
25 Aug 2013
Beiträge
2.201
Ort
Mittelfranken
Gilt das dann wohl auch, wenn ich bei ABC Travel bei Delta gebucht habe, der Hinflug aber von KLM ausgeführt würde?
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
319
Guck mal hier
https://www.delta.com/us/en/change-cancel/cancel-flight
da steht:
If there is a flight cancellation or significant delay, you will be rebooked on an alternative flight or your ticket will be converted to an eCredit for future Delta travel. However, in some instances, you may be entitled to request a refund of any unused portion of your non-refundable ticket. Fill out the form to request a refund for an upcoming trip if Delta canceled or significantly delayed your flight, and you would like a refund to the original form of payment.

Ich denke sie präsentieren es halt nicht auf dem Präsentierteller. Ich habe aber noch eine Freundin angeschrieben, die ein Reisebüro in USA hat und sie mal expliziet gefragt.
Super, herzlichen dank Rita, ich werde berichten wie es ausging. Das mit der Umwandlung in ecredit sagten die mir an der Hotline auch, ist nur für uns dieses Jahr (und erste Hälfte 2021) keine Option mehr die wir wahrnehmen könnten. Das Spannende wird die Formulierung wer/was "in some instances" sein wird :) :) jedenfalls Dir vielen Dank!
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.486
Ort
Leverkusen
Gilt das dann wohl auch, wenn ich bei ABC Travel bei Delta gebucht habe, der Hinflug aber von KLM ausgeführt würde?
Shorty, also das weiß ich nicht wirklich und ich würde aber vermuten, der Vermittler (hier ABC) vermittelt ja nur und es greifen vermutlich die Regeln der Airlines, wie bei den Hotels ja auch die Stornobedingungen des Hotels gelten. Dies ist aber nur eine Vemutung meinerseits, auch glaube ich nicht, dass es ein Problem ist KLM oder Delta, dies ist ja nur das codesharing, das Ticket wurde ja dann durch ABC bei einem der beiden vermittelt.
Sagt ABC denn nichts zu dem Thema?
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
319
Guck mal hier
https://www.delta.com/us/en/change-cancel/cancel-flight
da steht:
If there is a flight cancellation or significant delay, you will be rebooked on an alternative flight or your ticket will be converted to an eCredit for future Delta travel. However, in some instances, you may be entitled to request a refund of any unused portion of your non-refundable ticket. Fill out the form to request a refund for an upcoming trip if Delta canceled or significantly delayed your flight, and you would like a refund to the original form of payment.

Ich denke sie präsentieren es halt nicht auf dem Präsentierteller. Ich habe aber noch eine Freundin angeschrieben, die ein Reisebüro in USA hat und sie mal expliziet gefragt.
Hallo Rita,
wenn ich Deinen Link aufrufe "springt" er jedesmal im Browser auf die deutsche Delta Seite zurück (welche diese Info nicht hat). Selbst mit einem VPN mit amerikanischem Server passiert das, auch nach Löschen Cache und Cookies.
Hast Du oder sonst jemand noch einen Tipp, wie ich den Link den Du geschickt hast aufrufen kann, ohne dass zurück gesprungen wird. Der "Trick" mit dem VPN via US Server funktioniert ansonsten super (z.B. Aufrufen von bobevans.com oder Publixseiten usw.. :)), in diesem Fall leider nicht, irgendwie "merkt" Delta, dass ich von D aus aufrufe
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.486
Ort
Leverkusen
Hmmm komisch....nee ich bin ganz normal über Firefox rein, bei Safari springt es bei mir auch auf die dt. Startseite
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
319
Hmmm komisch....nee ich bin ganz normal über Firefox rein, bei Safari springt es bei mir auch auf die dt. Startseite
Hab's jetzt hinbekommen, musste meinen VPN neu installieren, erneut via US Server reingehen, dann ging es! (nutze Safari, sowie google chrome)
 

shorty1960

FLI-Silver-Member
Beitritt
25 Aug 2013
Beiträge
2.201
Ort
Mittelfranken
Shorty, also das weiß ich nicht wirklich und ich würde aber vermuten, der Vermittler (hier ABC) vermittelt ja nur und es greifen vermutlich die Regeln der Airlines, wie bei den Hotels ja auch die Stornobedingungen des Hotels gelten. Dies ist aber nur eine Vemutung meinerseits, auch glaube ich nicht, dass es ein Problem ist KLM oder Delta, dies ist ja nur das codesharing, das Ticket wurde ja dann durch ABC bei einem der beiden vermittelt.
Sagt ABC denn nichts zu dem Thema?
Danke...ich hab mich mit dem Flug überhaupt noch nicht befasst....wäre ja erst Ende Juni....vorher stornieren werde ich ganz sicher nicht, und bis dahin hoffe ich auch auf evtl Erfahrungen von anderen.....aber hätte ja sein können, dass du es weißt
 

mague

FLI-Starter
Beitritt
21 Mrz 2014
Beiträge
48
Ort
Berlin
Hallo zusammen, so, Delta hat uns gestern den ersten Teil des Hinflugs gecancelt (Tegel- Amsterdam) am 10.4. Somit müsste normalerweise die Option des refund greifen. Ich werde mich am 7.4. ans Telefon setzen und ausharren. Mal schauen, wie es dann im ersten Schritt ausgeht.
Generell greift (so nach meinem Verständnis) auch bei Nicht EU- Fluggesellschaften das europäisch Fluggastrecht, wenn der Flieger in einem EU Land stattfindet. Daher können sich z.B. US Gesellschaften nicht darauf berufen, dass sie eben nicht aus der EU kommen.
Ich werde berichten, wie sich der Kontakt mit Delta dargestellt hat. Flüge in 2020 kommen bei uns auch nicht in Betracht, daher kann es nur refund oder Verlängerung der Flugmöglichkeit bis April 2021 als Lösung geben. VG Martin
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
319
Hallo zusammen, so, Delta hat uns gestern den ersten Teil des Hinflugs gecancelt (Tegel- Amsterdam) am 10.4. Somit müsste normalerweise die Option des refund greifen. Ich werde mich am 7.4. ans Telefon setzen und ausharren. Mal schauen, wie es dann im ersten Schritt ausgeht.
Generell greift (so nach meinem Verständnis) auch bei Nicht EU- Fluggesellschaften das europäisch Fluggastrecht, wenn der Flieger in einem EU Land stattfindet. Daher können sich z.B. US Gesellschaften nicht darauf berufen, dass sie eben nicht aus der EU kommen.
Ich werde berichten, wie sich der Kontakt mit Delta dargestellt hat. Flüge in 2020 kommen bei uns auch nicht in Betracht, daher kann es nur refund oder Verlängerung der Flugmöglichkeit bis April 2021 als Lösung geben. VG Martin
Hallo Martin,
ich drücke Euch die Daumen!! Bitte halte uns auf dem Laufenden, wir haben einen ganz ähnlichen Fall nur später und noch ist nicht gecancelt, wir harren aus und sind deshalb sehr gespannt auf Deine Erfahrung mit Delta.
VG
Elmar
 

gurkenkopf77

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Jan 2005
Beiträge
403
Ort
Hannover
Möchte euch hier auch nochmal sagen wie es bei uns mit United ausgegangen ist. Unser Hinflug nach SFO war für gestern(Samstag) von FRA geplant. Gebucht haben wir über United und Hinflug wäre mit Lufthansa gewesen. Lufthansa hat den Flug storniert und wir hatten keinen Hinflug mehr in unserer Buchung. Da United sich nicht gerappelt hat, habe ich am Freitag nochmal einen Anruf gestartet.

Die freundliche Dame hat mir zwei Optionen angeboten, Umbuchung auf einen United Flug am Samstag welcher ebenfalls per Direktflug von FRA nach SFO geht oder Stornierung unseres Fluges. Ich habe mich am Ende für eine Stornierung entschieden. Auszahlung nicht möglich wie ihr wisst, war die Dame aber auch ehrlich und gab die Info, dass sie dann gleich Insolvenz einreichen müssten wenn sie die Gelder auszahlen.

Stattdessen müssen wir laut Ihrer Aussage 15 Monate nach unserer eigentlichen Buchung eine neue Buchung getätigt haben. Diese Info hatte ich so in der Form noch nicht, zumal wir im November 2019 gebucht haben, wo eigentlich der Zeitraum kürzer sein müsste bzw. wir hätten eher fliegen müssen.
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
319
Möchte euch hier auch nochmal sagen wie es bei uns mit United ausgegangen ist. Unser Hinflug nach SFO war für gestern(Samstag) von FRA geplant. Gebucht haben wir über United und Hinflug wäre mit Lufthansa gewesen. Lufthansa hat den Flug storniert und wir hatten keinen Hinflug mehr in unserer Buchung. Da United sich nicht gerappelt hat, habe ich am Freitag nochmal einen Anruf gestartet.

Die freundliche Dame hat mir zwei Optionen angeboten, Umbuchung auf einen United Flug am Samstag welcher ebenfalls per Direktflug von FRA nach SFO geht oder Stornierung unseres Fluges. Ich habe mich am Ende für eine Stornierung entschieden. Auszahlung nicht möglich wie ihr wisst, war die Dame aber auch ehrlich und gab die Info, dass sie dann gleich Insolvenz einreichen müssten wenn sie die Gelder auszahlen.

Stattdessen müssen wir laut Ihrer Aussage 15 Monate nach unserer eigentlichen Buchung eine neue Buchung getätigt haben. Diese Info hatte ich so in der Form noch nicht, zumal wir im November 2019 gebucht haben, wo eigentlich der Zeitraum kürzer sein müsste bzw. wir hätten eher fliegen müssen.
Hi, das bestätigt im Prinzip das was mir auch Delta schon angekündigt hat, wie es laufen wird. Trotzdem Danke für Deine Info, das ist hilfreich (wenn es auch nicht das ist, was man gerne hören würde...). Umbuchen wird für uns leider keine Option im möglichen Zeitraum, d.h. das Geld ist leider weg :(
Eine Frage trotzdem noch zu Eurem Fall: Du schreibst die Dame von United hat Dir eine Umbuchung auf einen United Flug von FRA - SFO angeboten. Wie kann das denn sein? Es besteht doch ein Einreiseverbot in die USA zur Zeit, Ihr würdet doch garnicht rein kommen im Moment? (für den Fall dass Du diese Option angenommen hättest..)
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.364
Es gibt ja auch Amerikaner, die nicht vom Einreiseverbot betroffen sind. Welchen Pass man hat, weiß ja die Hotline nicht.
 

shorty1960

FLI-Silver-Member
Beitritt
25 Aug 2013
Beiträge
2.201
Ort
Mittelfranken
Eine Frage trotzdem noch zu Eurem Fall: Du schreibst die Dame von United hat Dir eine Umbuchung auf einen United Flug von FRA - SFO angeboten. Wie kann das denn sein? Es besteht doch ein Einreiseverbot in die USA zur Zeit, Ihr würdet doch garnicht rein kommen im Moment? (für den Fall dass Du diese Option angenommen hättest..)

das würde mich auch interessieren!
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.486
Ort
Leverkusen
Also meine Freundin aus den USA hat sich zum Thema gemeldet und leider bestätigt, dass Delta wohl tatsächlich nur noch Voucher ausstellt und ein refund gab es früher, die Zeiten sind leider vorbei. Gründe sind die von uns allen vermutet, die nicht sehr stabile Liquidität. Ob das alles so rechtens ist kann ich nicht sagen, aber es scheint tatsächlich so zu sein, dass man hier nur einen Voucher haben kann. Dennoch würde ich den refund einfach mal einreichen, wenn das storno da ist.
 

Big Daddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.384
Ort
Berlin
Ich habe was interessantes zum Thema Stornierung bei AA gefunden.
Das sollte die Ansprechen die über ein Reisebüro gebucht haben.

Wenn der Flug storniert wird oder die Verspätung mehr als 60 Minuten beträgt , können Reisebüros Tickets durch normale GDS / ARC / BSP-Verarbeitung erstatten.

Nun ist die Frage als was zählt z.B, ABC oder Sky Tours ?
 

Fritz & Buddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Dez 2006
Beiträge
971
Ort
NRW
Guck mal hier
https://www.delta.com/us/en/change-cancel/cancel-flight
da steht:
If there is a flight cancellation or significant delay, you will be rebooked on an alternative flight or your ticket will be converted to an eCredit for future Delta travel. However, in some instances, you may be entitled to request a refund of any unused portion of your non-refundable ticket. Fill out the form to request a refund for an upcoming trip if Delta canceled or significantly delayed your flight, and you would like a refund to the original form of payment.

Ich denke sie präsentieren es halt nicht auf dem Präsentierteller. Ich habe aber noch eine Freundin angeschrieben, die ein Reisebüro in USA hat und sie mal expliziet gefragt.
Ich find da in den Details, dass das nur für refundable Tickets gilt.... hast du das erwähnte Formular finden können?
Die Gutscheine sind offenbar 12 Monate vom Datum der Ticketausstellung gültig.... das hilft mir gar nicht.
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
319
Also meine Freundin aus den USA hat sich zum Thema gemeldet und leider bestätigt, dass Delta wohl tatsächlich nur noch Voucher ausstellt und ein refund gab es früher, die Zeiten sind leider vorbei. Gründe sind die von uns allen vermutet, die nicht sehr stabile Liquidität. Ob das alles so rechtens ist kann ich nicht sagen, aber es scheint tatsächlich so zu sein, dass man hier nur einen Voucher haben kann. Dennoch würde ich den refund einfach mal einreichen, wenn das storno da ist.
Ja, das sind (leider) halt auch meine Infos. Trotzdem ganz lieben Dank an Dich fürs Nachfragen Rita!
 
Oben