Fakten rund um Unterkünfte in Zeiten von Corona

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
329
Das freut mich für Euch. Soviel Glück haben wir leider nicht. Ich habe auch wenigstens nach einer kostenlosen Umbuchung gebeten. Die Antwort war, dass ich bis Juni wieder kommen kann oder die ganz normalen Stornogebühren gelten. Habe jetzt noch 8 Tage Zeit, wenigstens "nur" 30% zählen zu müssen. Finde ich schade von Seiten der Agentur.
Hi Malu,
bei welcher Agentur habt ihr gebucht, zufällig bei LVCC? Wir haben dort gebucht, mich würden mal Erfahrungen von interessieren, die ihr in diesem Kontext mit LVCC hattet wenn denn jemand auch bei denen gebucht hat, d.h. welche Regelung bieten die an. Ja...ich könnte (und werde das auch noch tun) bei LVCC fragen, will aber aus Gründen noch 14 Tage warten, bis mehr Klarheit herrscht ob die Einreisesperre in die USA über den 13.04. hinaus verlängert wird oder nicht. Wäre aber interessant wenn jemand hier schon Erfahrungen mit LVCC hat bzgl. der Stornierung/Umbuchung/Erstattungs Regelung
VG, ebraeu
 

malu74

FLI-Member
Beitritt
5 Jan 2014
Beiträge
102
Wir haben bei nmbfloridaferienhaeuser.de gebucht. Ich bin echt enttäuscht. Ich weiß, dass es auch für die Vermieter und Agenturen kritisch ist, aber wir haben uns das Geld auch zusammen sparen müssen und nun darauf sitzen zu bleiben, ist echt besch..
Wenigstens einer kostenlosen Umbuchung hätten Sie zustimmen können, obwohl ich wirklich nicht weiß, ob im August die Welt besser ausschaut
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
329
Wir haben bei nmbfloridaferienhaeuser.de gebucht. Ich bin echt enttäuscht. Ich weiß, dass es auch für die Vermieter und Agenturen kritisch ist, aber wir haben uns das Geld auch zusammen sparen müssen und nun darauf sitzen zu bleiben, ist echt besch..
Wenigstens einer kostenlosen Umbuchung hätten Sie zustimmen können, obwohl ich wirklich nicht weiß, ob im August die Welt besser ausschaut
Da bin ich bei Dir, und ja auch die Vermieter brauchen ihr Geld, nur ohne Mieter läuft es nun mal auch nicht, keiner von uns erwartet ja alles erstattet zu bekommern...so wäre 50/50 eigentlich die fairste Lösung. Kaution, Tax und Endreinigung (sofern schon bezahlt) kriegt ihr ja aber hoffentlich erstattet, oder?
 

mazdaz

FLI-Member
Beitritt
19 Jan 2008
Beiträge
222
Ort
Vaihingen/Enz (Germany)
Da bin ich bei Dir, und ja auch die Vermieter brauchen ihr Geld, nur ohne Mieter läuft es nun mal auch nicht, keiner von uns erwartet ja alles erstattet zu bekommern...so wäre 50/50 eigentlich die fairste Lösung. Kaution, Tax und Endreinigung (sofern schon bezahlt) kriegt ihr ja aber hoffentlich erstattet, oder?
Also über die Kaution muss man ja wohl überhaupt nicht diskutieren.....
 

Nine382

FLI-Starter
Beitritt
5 Jul 2015
Beiträge
16
Wir haben noch nicht umgebucht.
Werden es aber vermutlich auf nächstes Jahr Mai verschieben.
Wir hoffen noch darauf, dass die LH den Zeitraum für Umbuchungen über das Jahresende hinaus verlängert.
Wenn nicht, dann hätten wir auch auf November 2020 umgebucht, aber wer weiss ob man dann gefahrlos fliegen kann.
Man weiß halt einfach nicht wie man es richtig macht. :unsure:
 

Mietzman

FLI-Member
Beitritt
10 Jul 2017
Beiträge
80
Ort
Unkel
Wir haben noch nicht umgebucht.
Werden es aber vermutlich auf nächstes Jahr Mai verschieben.
Wir hoffen noch darauf, dass die LH den Zeitraum für Umbuchungen über das Jahresende hinaus verlängert.
Wenn nicht, dann hätten wir auch auf November 2020 umgebucht, aber wer weiss ob man dann gefahrlos fliegen kann.
Man weiß halt einfach nicht wie man es richtig macht. :unsure:
Mit Mai nächsten Jahres planen wir jetzt auch. Ich hoffe auch, dass LH den Umbuchungszeitraum verlängert.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.515
Ort
Hamburg
Ich kann hier AirBnB nur sehr lobend erwähnen. Unterkünfte konnten kostenfrei storniert werden. Nur die Sericegebühr von AirBnB gibt es als Voucher, den man bei zukünftigen Buchungen einsetzen kann.

Das gezahlte Geld war innerhalb von 2 Tage auf der Kreditkarte zurück.
 

morena

FLI-Member
Beitritt
24 Aug 2013
Beiträge
243
Ich möchte hier mal ein großes Lob an Intervillas aussprechen. Konnte meinen Urlaub für 2021 auf 2022 umbuchen. Sehr kulant, zügige Antwortzeiten. Die Alternative wäre ein kostenpflichtiger Storno mit hohen Stornokosten gewesen. Danke, danke, danke (y).
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
329
Ich möchte hier mal ein großes Lob an Intervillas aussprechen. Konnte meinen Urlaub für 2021 auf 2022 umbuchen. Sehr kulant, zügige Antwortzeiten. Die Alternative wäre ein kostenpflichtiger Storno mit hohen Stornokosten gewesen. Danke, danke, danke (y).
Von 2021 auf 2022 ? Aha. Hast Du Dich verschrieben und meinst von 2020 auf 2021? wenn nicht wirkt dein Post etwas ....hmm...merkwürdig anmutend
 

morena

FLI-Member
Beitritt
24 Aug 2013
Beiträge
243
@ ebraeu: doch von 2021 auf 2022.
Deswegen freue ich mich so sehr über die Kulanz. Wir mussten darum bitten, weil die Corona Krise für uns auch berufliche Auswirkungen hat.
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
329
@ ebraeu: doch von 2021 auf 2022.
Deswegen freue ich mich so sehr über die Kulanz. Wir mussten darum bitten, weil die Corona Krise für uns auch berufliche Auswirkungen hat.
Ah, OK, das ist dann was anderes. Generell denke ich dass am Ende des Tages vor allem die jeweiligen Eigentümer der Häuser "bestimmen>" wie kulant die Regelung ist, ich vermute die Vermittlungsagenturen selber müssen sich dem beugen
 

morena

FLI-Member
Beitritt
24 Aug 2013
Beiträge
243
Ja das stimmt.
Aber ich bin sehr froh, dass wir es umbuchen konnten. Es nimmt uns gerade eine riesen Last von den Schultern.
 
Oben