Florida 2019 - back to nature

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.871
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #121
Donnerstag, 23.05.2019 – 3.Teil





























Am Heimweg nahmen wir dann noch eine schnelle Pizza mit. ;) Wir hatten uns bereits im Laden über den wirklich sehr günstigen Preis gefreut, den Umstand aber nicht weiter hinterfragt. Im Haus angekommen, stellten wir fest, dass bei der Preisberechnung irgendein Ermäßigungscoupon in Höhe von stolzen USD 11,50 in Abzug gebracht wurde.







Den Rest des vorletzten Abends unserer Reise genossen wir wieder auf unserer Terrasse.

Ebenfalls heute Abend erledigte ich den Online-Checkin für unseren Heimflug am Samstag, wobei die Boarding-Karten nicht vorab ausgedruckt werden können. Das war schon in den letzten Jahren so und funktionierte am Flughafen immer problemlos im Rahmen der Gepäckabgabe.
 

topefa

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Mai 2012
Beiträge
4.111
Tolle Bilder aus Matlacha! Ich liebe diese Farbenfroheit und Lässigkeit dort. :love: Du hast auch so viele interessante Details festgehalten, vielen Dank! (y)
 

pietja

FLI-Member
Beitritt
20 Jan 2015
Beiträge
244
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Zwei Ziele schöne die wir gut von Ft. Myers Beach aus ansteuern können und ich hoffe, dass wir es dieses Jahr endlich mal wieder ( nach 1990 ) auf einen amerikanischen Minigolf Platz schaffen. :)
Danke für die tollen Bilder.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.390
Ort
Hamburg
Ja, Minigolf plane ich auch schon seit Jahren, aber irgendwie bekommen wir es nie hin.
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.656
Ich mag die bunten Häuser in Matlacha auch total. Eure Art, Urlaub zu machen, ähnelt unserer ziemlich. Deshalb genieße ich Deinen Bericht so sehr.
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.871
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #126
Freitag, 24.05.2019

Unser letzter vollständiger Tag in Florida hatte begonnen. Wir nützten den Tag, um unsere restlichen Klamotten zu waschen, damit wir hauptsächlich saubere Wäsche heimbrachten und unsere Rückkehr nicht mit einem „Waschtag“ beginnen musste. Das Schöne an diesen „Hausarbeiten“ im Urlaub ist, dass man es sich währenddessen einfach am Pool gemütlich machen kann, was wir auch taten.

Zwischendurch musste noch ein zusätzlicher Handgepäckskoffer angeschafft werden, da wir diesmal schon beim Hinflug verhältnismäßig schweres Gepäck dabei hatten und durch unsere gar nicht so umfangreichen Einkäufe die erlaubten 2x23kg + 2x8kg knapp aber doch gesprengt hätten. Wie uns das als „erfahrenen“ Florida-Urlaubern passieren konnte, ist mir bis heute ein Rätsel. Wir fanden uns damit ab, dass wir für diesen Koffer voraussichtlich eine zusätzliche Gebühr als „Lehrgeld“ zahlen müssten. Den Koffer fanden wir übrigens recht schnell und günstig bei Ross.

Abends fuhren wir ein letztes Mal in diesem Urlaub ins Outback Steakhouse an der Pine Island Road. An dem Abend gab es ein Special: Steak + Nachspeise zum Sonderpreis! Ich musste nicht lange überlegen und entschied mich für dieses Special. Peter entschied sich für ein „normales“ T-Bone.







Bei der Rückkehr zum Haus gab es noch ein letztes Erinnerungsbild von Familie Eule:

 

Die Hex

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Sep 2010
Beiträge
2.025
Ort
Unterfranken
Oh da habt ihr aber ein tolles Restaurant auf Malatcha verpasst. Das Hooked ist toll und wenn man am Wasser sitzt kann man wunderschön den Sunset sehen...
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.871
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #128
Oh da habt ihr aber ein tolles Restaurant auf Malatcha verpasst. Das Hooked ist toll und wenn man am Wasser sitzt kann man wunderschön den Sunset sehen...
Ja, die Restaurants dort haben alle sehr nett ausgesehen. Danke für den Tipp, ich werde es mir für's nächste Mal notieren. Die Speisekarte liest sich sehr gut. :yum:
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.427
Ort
Leverkusen
Helga, ich bin flott hinterher gereist.....megaschön der Bericht und ich zweifle gerade, wie lange ich ohne Florida aushalte......
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.871
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #130
Samstag, 25.05.2019 bis Sonntag 26.06.2019 - 1.Teil

Nach drei wundervollen Wochen war der Moment des Abschieds gekommen. Ich hasse solche Abschiede, vor allem dann, wenn ich, wie auch diesmal, nicht weiß, wann ich wieder nach Florida kommen werde. Aber es hilft alles nichts! Jeder Urlaub hat auch ein Ende, sonst wäre es ja kein Urlaub, sondern Alltag. Außerdem warteten unsere daheimgebliebenen Töchter, die auch unsere altersschwache Katze während unserer Abwesenheit hervorragend versorgten, schon sehnsüchtig auf uns.





Bevor wir das Ferienhaus jedoch endgültig von außen versperrten, fuhren wir noch zu Perkin’s auf ein letztes Florida-Frühstück.





Kurz nach 9 Uhr morgens kehrten wir ins Haus zurück, holten unsere bereitgestellten Koffer und nach einem letzten Rundgang schlossen wir das Haus endgültig von außen ab.

Die Rückfahrt zum Flughafen verlief ohne Stau oder sonstige Verzögerungen. Abgesehen vom Großraum Miami war relativ wenig Verkehr.

An der Rest Area auf der I-75 durch die Everglades stoppten wir nur kurz. Diese kurze Pause nutzte ich auch, um ein paar Fotos von unserem Nissan Rogue (Klasse IFAR) zu machen, der uns in diesem Urlaub 2085 Meilen lang brav begleitet hat.







Bei der Übernahme des Autos hatten wir uns für die Tankregelung „voll/voll“ entschieden. Über die Internet-Seite www.gasbuddy.com hatte ich mir vorab schon einige halbwegs günstige Adressen von Tankstellen in der Nähe des Flughafens notiert. Bei der Abfahrt aus CC gab ich statt des Rental Car Centers die Adresse der Tankstelle ein. Wir tankten unser Auto voll und fuhren von dort aus die paar Meilen weiter zum Flughafen, wo uns der Tankinhalt bei der Abgabe mit 8/8 bestätigt wurde.

Von Gasbuddy gibt auch eine App, aber die konnte ich mit meinem österreichischen Handy nicht aus dem App-Store downloaden.

Um ca. 12:30 Uhr waren wir bereits an der Autorückgabe am MIA Rental Car Center. Jetzt musste jeder Handgriff sitzen, um nichts im Auto zu vergessen. Unser Navi hatte ich schon bei der Einfahrt in das Parkhaus abmontiert, den portable transponder von Sunpass ebenso. Gepäck raus aus dem Auto- kurzer Beleg-Check – Endbetrag Null – also alles im grünen Bereich.

Das nachfolgende Bild kennen ja viele von euch, wobei ich es lieber bei der Ankunft, als beim Abflug sehe.



Austrian war in Miami wie Lufthansa in Concourse J untergebracht, bietet die Direktflüge von Wien nach Miami zwischenzeitig leider nicht mehr an. An den dortigen Automaten haben wir nach Scannen unserer Pässe die Boardingpässe umgehend erhalten.

Beim Baggage Drop off haben wir uns vorsorglich bezüglich unserer Handgepäckstücke erkundigt, da wir am Gate keine Lust auf Diskussionen vor Publikum hatten. Austrian erlaubte zum Reisezeitpunkt pro Person in der Eco jeweils ein Handgepäckstück bis zu 8kg mit den Abmessungen 55x40x23cm sowie einen persönlichen Gegenstand mit Abmessungen bis zu 40x30x10cm (wie z.B. eine Handtasche, Kameratasche o.ä.). Ein zweites eingechecktes Gepäckstück sollte USD 100,00 kosten, worauf wie uns geistig seit unserer Kofferneuanschaffung schon vorbereitet hatten.

Wir hatten die beiden Koffer mit je 23kg dabei, sowie zwei kleine Hartschalenkoffer mit ziemlich genau 8kg (in einem nur Kleidung, im anderen auch unsere elektronischen Geräte). Zusätzlich hatte ich als persönlichen Gegenstand einen Fotorucksack mit rund 6 kg dabei.

Die Dame am Schalter machte nach unserer Rückfrage einen Blick auf die kleinen Hartschalenkoffer und meinte, wir können diese „for free“ einchecken, wenn wir das möchten oder ins Flugzeug mitnehmen. DAS nenne ich eine Ansage. Für den Koffer mit der Elektronik war das ohnehin kein Thema, doch den neuen Koffer mit der Kleidung gaben wir umgehend, wie ohnehin geplant, als checked luggage auf. Somit blieben uns für die Kabine nur noch ein den Maßen entsprechender Hartschalen-Trolley mit 8 kg sowie mein Fotorucksack.

Nach diesem erfreulichen Erlebnis begaben wir uns durch die Sicherheitskontrolle. Wir hatten viel Zeit und sahen uns noch ein wenig die Shops auf der Verbindung zwischen Concourse J und H an. Gekauft haben wir dort nichts mehr. Auch schon traditionell gab es einen letzten „Urlaubsburger“ beim Corona Beach House direkt im Concourse J vor dem Abflug für jeden von uns.





Rückwirkend gesehen, war die Aufgabe eines unserer Handgepäckstrolleys auf jeden Fall eine gute Entscheidung. Am Gate konnten wir beobachten, dass eine Mitarbeiterin nur darauf abgestellt war, offensichtlich zu große Gepäckstücke, die mit in die Kabine sollten, zu identifizieren. Wir durften Zeugen einer Diskussion werden, als ein angesprochener Fluggast, dessen Handgepäcksstück offensichtlich mit freiem Auge sichtbar nicht den Abmessungen entsprach, versuchte, seinen Trolley in den bereitstehenden Handgepäcksrahmen zu quetschen. Dabei war er vor Anstrengung und Zorn (?) ziemlich rot im Gesicht. Das Ende der Geschichte: er musste den Inhalt des Koffers ziemlich stark zusammendrücken, um die geforderten Maße doch noch zu erreichen.

Überpünktlich startete das Boarding für unseren Flug OS98 von Miami nach Wien. Zur geplanten Abflugzeit um 16:45 Uhr rollten wir auch schon zur Startbahn.























Ein kurzer Blick zurück und Florida war Geschichte. Kurz nach dem Start gab es noch ein Abendessen, für mich war es wieder die asiatisch-vegetarische Variante.



... gleich geht's weiter ...
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.871
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #131
Samstag, 25.05.2019 bis Sonntag 26.06.2019 - 2.Teil

Der Rückflug verlief recht ruhig, und wir konnten sogar einige Stunden schlafen. Ungefähr zwei Stunden vor der Landung war die Sonne wieder zu sehen.





Kurz vor der Landung in Wien entstanden noch diese Bilder:







Bei der Ankunft in Wien war unser Gepäck recht rasch am Kofferband. Beim Ausgang in Wien warteten dann auch schon unsere Töchter auf uns, die uns freudestrahlend in die Arme nahmen.

Drei wunderbare Wochen im Sunshinestate liegen hinter uns. Wir würden (und werden!) den nächsten Urlaub exakt wieder so (oder so ähnlich!) gestalten. Die Erholung hat uns beiden sehr gut getan. Wir haben trotz einiger vorangegangener Florida-Urlaube immer noch viel Neues entdeckt und in diesem Urlaub bewusst vorrangig die Ruhe in der Natur gesucht.

Ich möchte mich hier nochmal bei jedem Einzelnen von euch bedanken, dass ihr mit uns gereist seid und hoffe, dass ich dem einen oder anderen von euch auf diese Weise die Wartezeit auf den eigenen Urlaub verkürzen konnte. Vielleicht konntet ihr ja auch ein paar Ideen und Anregungen für euren eigenen Urlaub mitnehmen.
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.871
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #132
Helga, ich bin flott hinterher gereist.....megaschön der Bericht und ich zweifle gerade, wie lange ich ohne Florida aushalte......
Hallo Rita, es freut mich, dass du auch noch zugestiegen bist. Florida "geht immer", ich habe das Gefühl, diese Sucht wird immer größer. Ich weiß, dass die USA und der Rest der Welt viele schöne Plätze bieten, das habe ich auch gerade in eurem Reisebericht wieder gesehen. Meine Urlaubs-Wunschliste ist so lange, da bräuchte ich 7 Leben wie eine Katze.
🐱

Im Moment freue ich mich auf unseren Frühjahrsurlaub auf der "anderen" Seite des Globus, mit viel Glück geht es es dann im Dezember zum Sightseeing und X-Mas-Shopping nach NY, aber da sind wir gerade in der groben Planungsphase.
🗽
 

Floridaperle

Moderator
Teammitglied
Beitritt
20 Jan 2011
Beiträge
3.366
Ort
Pfalz
Danke für diesen ausführlichen Bericht und die vielen Bilder. Immer wieder schön, Bekanntes und Unbekanntes zu sehen. 👍🏻

Ich finde auch, es lohnt sich in Florida einen Gang zurück zu schalten und die Seele baumeln zu lassen.
Wir hatten im November bereits unsere dritte Auszeit und haben es in vollen Zügen genossen. Wir haben noch viel weniger Programm gehabt und trotzdem Neues entdeckt.

Witzig, einen silbernen Nissan Rogue fuhren wir auch.

Darf ich fragen wohin euch euer Frühjahrsurlaub führt? Auf der "anderen Seite" des Globus wird auch unser Frühjahrsurlaub sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.871
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #134
Danke für diesen ausführlichen Bericht und die vielen Bilder. Immer wieder schön, Bekanntes und Unbekanntes zu sehen. 👍🏻

Ich finde auch, es lohnt sich in Florida einen Gang zurück zu schalten und die Seele baumeln zu lassen.
Wir hatten im November bereits unsere dritte Auszeit und haben es in vollen Zügen genossen. Wir haben noch viel weniger Programm gehabt und trotzdem Neues entdeckt.

Witzig, einen silbernen Nissan Rogue führen wir auch.

Darf ich fragen wohin euch euer Frühjahrsurlaub führt? Auf der "anderen Seite" des Globus wird auch unser Frühjahrsurlaub sein.
Danke für deine netten Worte. 😀
Im Frühjahr werden wir den USA untreu und entspannen in Thailand, genauer gesagt in Ko Samui. 😎 Gemeinsam mit zwei befreundeten Paaren wird es viel Strand und nur einige wenige Ausflüge geben.
 

mathis73

FLI-Member
Beitritt
26 Mai 2014
Beiträge
128
Ort
Bayern
Danke für den wunderbaren Bericht! Hab mich jeden Morgen in den letzten Tagen gefreut, wieder einen kleinen Abschnitt zum ersten Kaffee zu trinken. Das wird mir ab morgen fehlen!
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.390
Ort
Hamburg
Danke für den schönen und kurzweiligen Bericht, hat Spass gemacht, mit Euch zu reisen.
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.656
Es war sehr schön, mit Euch zu reisen. Für uns sind die Urlaube in Florida auch Entspannung pur gemixt mit Ausflügen und das genießen wir ausgiebig.
An Koh Samui haben wir auch schöne Erinnerungen. Ist natürlich ganz anders als Florida.
 

Yvi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
25 Apr 2016
Beiträge
657
Ort
nahe Stuttgart
Vielen Dank für deinen Bericht und die tollen Bilder! Jetzt hab ich noch mehr Lust auf Urlaub :)
Wir können jetzt auch mit der Planung beginnen, Urlaub ist eingereicht und genehmigt. Jetzt suche ich schonmal passende Flüge für August
 

panman47

FLI-Bronze-Member
Beitritt
21 Feb 2013
Beiträge
381
Ort
68642 Bürstadt
Liebe Helga,

vielen Dank für den tollen Bericht. Ich habe ihn erst heute entdeckt und in einem Rutsch durchgelesen. Einfach tolle Bilder.(y)Wir waren auch im Mai für 5 Wochen in CC. Es war als ob ich in meinen Bilderalbum schaue. So viele Dinge die wir auch gemacht haben. Sanibel, Lovers Key Park, Matlacha, Loop Road, die Restaurants , u.v.m. wir hatte sogar das gleiche Auto.
Zu Robert´s Christmas Wonderland🎄 muss ich das nächste mal unbedingt auch hin. Ich liebe den amerikanischen Weihnachtskitsch.
Du schreibst so kurzweilig und man meint dabei zu sein.
Weißt du was du damit verursacht hast? Ich schaue jetzt gleich mal nach Flügen und Unterkunft für dieses Jahr :cool:.

Vielen Dank für deinen wunderbaren Bericht.

Viele Grüße
Dagmar :)
 

Cawu

FLI-Silver-Member
Beitritt
8 Okt 2013
Beiträge
2.245
Ort
Schwarzwald
Vielen Dank für Deinen schönen Reisebericht. 👏🏻👏🏻👍🏻 Bin sehr gerne mitgereist und die Vorfreude steigt! 🤗
 
Oben