• Am Sonntag ist ab 20:00 Uhr wieder Chat-Zeit bei FLI. Wir hoffen auf rege Teilnahme.

Florida im Oktober

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
Nachdem ich bis jetzt immer stille Mitleserin war und wirklich diverse Reisen begleitet habe, möchte ich mich heute revanchieren. Wir waren im Oktober bereits das vierte Mal in Florida. Und was soll ich sagen: es war traumhaft.
Aber bevor es losgeht, möchte ich uns erst einmal vorstellen: Gereist sind mein Mann Andreas ( damals noch junge 44 😉), unser floridaerprobter Sohn Carl-Louis (5), unser kleiner Großer Johan (1) und ich (40). Hier seht ihr einen Schnappschuss mit Selfiestick vom Naplespier:
Anhang anzeigen 74303
Gut, das mit in die Kameragucken üben wir noch einmal.
Wir freuen uns auf viele Mitreisende. Also macht euch startklar, steigt ein und erlebt mit uns einen traumhaften Urlaub.
 

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #2
FB275709-0742-4CE0-9837-5E5928EB6E6F.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anreise mit Verspätung Teil 1

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
12. Oktober, der Tag, an dem es endlich losgehen sollte.

Die Koffer waren gepackt, die Kinder total aufgeregt und ich nur noch froh, morgen endlich wieder Floridaluft atmen zu können. Fast ein Jahr waren wir nicht mehr da, es wurde also Zeit. Der Wetterbericht sagte nur das beste Wetter an, die Vorfreude war dementsprechend riesig.
Losgehen sollte es um 12:35 Uhr von Düsseldorf mit Eurowings. Wir sind bisher schon zweimal mit Eurowings geflogen und hatten bis dato gute Erfahrungen gemacht... wie gesagt bis dato, denn was wir heute erleben sollten, entsagte sich meiner besten Vorstellungskraft.

Aber von vorne: Wir fahren immer selber zum Flughafen und buchen auch immer ein recht nahes Parkhaus, so auch dieses Mal. Wir schafften es pünktlich zum Checkin. Dort waren schon ellenlange Schlangen an Menschen. Erstens war dieser Tag der erste Ferientag in NRW (da ich Lehrerin bin aber für uns die einzige Option) und 2., wie wir später erfuhren, wurde gestern die Miamimaschine gecancelt und auf heute gebucht, daher die zusätzlichen 300 Passagiere.

In der Schlange wurde unser Kleiner schon unruhig, aber auch die Wartezeit verging irgendwann. Ich bekam ein Flugticket mit ssss und wusste schon, was mir blühte. Schnell durch die Sicherheitsschleuse, die zusätzliche Kontrolle und endlich gab es den ersten Kaffee nach gefühlten 5 Stunden. Urlaubsfeeling kam hier natürlich noch nicht auf. Wir begaben uns wenig später zum Gate und warteten weitere Stunden, denn der Flug sollte regulär schon eine Stunde Verspätung haben.

Inzwischen wurde die Miamimaschine, die gestern nicht geflogen war, geboardet und hob ab, bis wir wenig später auch endlich das Flugzeug besteigen konnten. Unser Kleiner schlief Gott sei Dank auf dem Schoß sofort ein. Wir warteten darauf, dass es jetzt endlich losging, das Flugzeug rollte ein paar Meter, bis der Kapitän eine Durchsage machte. Wir müssten leider wieder zurück, irgendetwas sei an der Turbine kaputt und das müsse erst geklärt werden. Großartig, wo ich doch immer noch ein wenig unter Flugangst leide.

Um es kurz zu machen, nach weiteren drei Stunden Wartezeit (zwei davon ohne Wasser etc) entschied der Kapitän, dass die Maschine nicht zu reparieren sei und wir heute nicht fliegen würden. So blöd das auch klingt, aber ich spürte totale Erleichterung, da mir aufgrund des Triebwerksschadens nicht ganz wohl dabei war, 10 Stunden über den Atlantik zu fliegen.

Wir wurden dann, wer wollte, in Hotels untergebracht und uns wurde versichert, dass wir morgen pünktlich zur selben Zeit nach Fort Myers fliegen würden. Das Hotel und die Verpflegung auf Kosten von Eurowings waren wirklich gut und am nächsten Morgen wurden wir mit Shuttletaxis abermals zum Flughafen gebracht, in der Hoffnung, dass es dieses Mal endlich Richtung Florida geht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fritz & Buddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Dez 2006
Beiträge
971
Ort
NRW
Oh je davor hatte ich im Herbst auch Bammel da sind so viele EW Flüge ausgefallen. Als wir nach Mia sind wurde auch gerade der Flug nach NY abgesagt.
Ich trau mich nicht mehr mir denen ...
wir fliegen dieses Jahr wieder mit Umsteigen und Delta.
 

holgipezi

FLI-Gold-Member
Beitritt
17 Apr 2012
Beiträge
2.626
Ort
SW Florida
OMG... da bin ich gespannt, wie diese Geschichte weiterging.

Kannst Du mir bitte einen klitzekleinen Gefallen tun und vielleicht ein paar Absätze in Deinen Posts setzen, dann lässt es sich irgendwie besser lesen 😘 Lieben Dank
 

bacchus85

FLI-Silver-Member
Beitritt
7 Dez 2013
Beiträge
934
Ort
Hannover
Oh nein, was für ein holpriger Start! Aber da kann es ja nur noch besser werden!

Und immerhin gab es so 2400€ aus der Eurowings-Verspätungs Lotterie ;)
 

panman47

FLI-Bronze-Member
Beitritt
21 Feb 2013
Beiträge
392
Ort
68642 Bürstadt
Ohje was für ein Start in den Urlaub. Habe auch schon oft überlegt mit EW zu fliegen. Aber je mehr ich lese desto geringer wird die Chance , dass ich es auch umsetzen werde. Hoffentlich wird der Rest des Urlaubs besser .
Viele Grüße
Dagmar
 

Schneewie

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Nov 2005
Beiträge
1.632
Ort
Dortmund
So muss ein Urlaub nicht anfangen. Hatten wir aber auch schon mal, einmal mit Emirates und einmal mit Delta. Aber mir ist lieber, der Flieger ist i.O. als mit einer kaputten Maschine zu fliegen.

Kleine Bitte. Kannst Du ein wenig mit Abschnitten/Zeilenschaltungen arbeiten, dann kann man den Text besser lesen. Danke.
 

Doani84

FLI-Starter
Beitritt
25 Dez 2019
Beiträge
43
Ich steig auch noch dazu :) Unsere nächste Floridareise steht im April an und so kann ich mich von meinem Fernweh etwas ablenken :giggle:
 
Anreise mit Verspätung Teil 2

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #15
Als wir am nächsten Morgen wieder am Checkin standen, gab es ein großes Hallo, denn mittlerweile kannten wir schon eine ganze Reihe Mitreisender und da auf der Anzeigentafel stand, dass der heutige Miamiflug gecancelt sei, wussten wir, dass unsere Maschine nach Fort Meyers heute definitiv starten würde und das es der Flieger sein würde, der gestern nach Miami geflogen war, was mich doch sehr beruhigte.
Ich habe bis heute keine Ahnung, ob sich das Ganze für Eurowings lohnt, schließlich müssen sie immer horrende Ausgleichszahlungen leisten. Wir haben eine Mail geschrieben und binnen 6 Wochen waren die 2400 Euro auf unserem Konto. Das kann sich doch nicht rentieren, bei mindestens 3 ausgefallenen Flügen hintereinander. 🤷‍♀️ 933A80C3-09E3-4705-A580-060228F40702.jpeg
Die Minni sollte wahrscheinlich aufheitern. Bei unserem Großen hat es geklappt. 😉

Heute gab es jedenfalls kein Ticket mit ssss, so dass wir uns viel Zeit lassen konnten, bevor wir zum eigentlichen Gate gingen. Noch einen Kaffee und etwas zu Essen für den Flug besorgt und dann ging auch schon pünktlich das Boarding los und wir Diesehoben pünktlich ab. Die Crew, die wir ja vom Vortag kannten, gab an alle Passagiere Essen als Entschädigung aus und der Flug generell verlief äußerst ruhig.
E0438DD4-F354-4250-804E-32BE4C3E4489.jpeg7B3C94F9-C0B2-45E8-83D8-47CDB3B04D2D.jpeg09E608E3-086D-4C6C-A4A4-6CABE1BFDC07.jpegEBD3AEC3-A633-4131-8BCE-DAB83F5A8D45.jpegF973BC4B-EA3B-4AAA-8331-47686BDE1EF4.jpeg
kurz vor der Landung

Mit einem Kleinkind, das noch kein Interesse am Bordentertainment zeigt, weiß man dann, was man nach 10 Stunden geleistet hat und ist einfach nur froh, wenn der Flug vorbei ist.

Die Immigration war dann die nächste Herausforderung für uns. An den Automaten klappte es nicht mit den Fotos, deshalb mussten wir uns noch einmal anstellen und es hatte nur ein Officer Dienst. 😤😤😤 Nach geschlagenen weiteren eineinviertel Stunden ❗❗❗hatten wir endlich Alamos Car rental erreicht. Mittlerweile wurde es schon dunkel und nachdem wir alle mit Sack und Pack im Auto saßen, ging es schnurstracks Richtung Cape Coral. Unsere Ferienvilla fanden wir sofort und waren wieder einmal mega begeistert. Ich weiß nicht, wie das bei euch ist, aber ich bin immer wieder schwer beeindruckt, wenn man ankommt, das Licht ist an und man ist überwältigt von der Schönheit dieser Häuser. Bis jetzt wurden wir Gott sei Dank noch nicht enttäuscht.

Carl-Louis, unser Großer, half Papa sofort beim Ausladen, während ich das Reisebettchen bereitstellte, um den kleinen Mann, Johan, hinzulegen. Wer im Flugzeug nicht schlafen möchte und da mal eben 8000 Schritte oder noch mehr gemacht hat, den haut es dann spätestens jetzt um.
Ich fuhr dann noch zum nahegelegenen Walmart, um das Nötigste zu kaufen. Den Abend beendeten wir mit einem Glas Wein auf der Terrasse mit Blick auf den beleuchteten Pool.
 

Moenimaus

FLI-Starter
Beitritt
3 Okt 2019
Beiträge
35
  • Thread Starter Thread Starter
  • #16
OMG... da bin ich gespannt, wie diese Geschichte weiterging.

Kannst Du mir bitte einen klitzekleinen Gefallen tun und vielleicht ein paar Absätze in Deinen Posts setzen, dann lässt es sich irgendwie besser lesen 😘 Lieben Dank
Sorry, ist wie gesagt mein erster Bericht. Ich gelobe Besserung. 😀 Für solche Hinweise bin ich sehr dankbar.
 

Mrs Julia

FLI-Silver-Member
Beitritt
1 Okt 2016
Beiträge
1.246
Ort
Bayern
Bin auch noch dabei!!!!

So eine Anreise braucht echt niemand. Klar ist es super, wenn man wenigstens geldmäßig entschädigt wird, aber ich glaube der verlorene Urlaubstag wäre für die meisten wertvoller. Aber Hauptsache ihr seid dann doch noch gut angekommen!!

Lese auch jeden Fall begeistert mit und freue mich auf die Fortsetzung!
 

Schneewie

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Nov 2005
Beiträge
1.632
Ort
Dortmund
So ein Haus in Cape Coral würde ich auch gern mal mieten.
Bis jetzt hat es nie geklappt, da immer wieder ein anderer Urlaub gemacht wurde.
 

holgipezi

FLI-Gold-Member
Beitritt
17 Apr 2012
Beiträge
2.626
Ort
SW Florida
alles gut.

Na, da hattet Ihr Euch Euern Urlaub aber redlich verdient nach so einer Anreise.
Ich hoffe Ihr wurdet auch entsprechend von Florida entschädigt 😘
 
Oben