Florida zur Corona Zeit - Wie sieht es aktuell dort aus ?

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
5.085
Ort
Leverkusen
Also wir waren nicht in Miami Beach bzw. nur Schiff rein und raus....aber in Fort Lauderdale war es überall recht gut besucht. Abends einen Tisch am Wochenende zu bekommen ist schon ne Herausforderung gewesen, zumindest bei den üblichen Restaurants wie Outback, CCF oder Cooper Hawks steppte der Bär schon vor der Tür - wir haben um alles einen Bogen gemacht, aber auch IHOP Trauben vor der Tür und drinnen Bedienung ohne Masken, geht für uns gar nicht!

Die Mallparkplätze alle rammelvoll - wir haben auch diese nicht besucht, es war uns zu heikel - im Nachhinein hätten wir es ja tun können, die Zurückhaltung hat uns ja gleich nix gebracht! 🙈. Ich fand übrigens auch den Verkehr extrem zum abgewöhnen, nirgends kann man hin ohne irgendwo stop and go zu fahren. - Es war natürlich Holidayzeit, ggf. deshalb aber glaub ich nicht.
 

Ramanda

FLI-Member
Beitritt
19 Mai 2016
Beiträge
152
Hallo zusammen, weiss jemand von euch, wo ich einen Corona Selbsttest in Cape Coral kaufen kann ?
Mein Mann hat Fieber und Brustschmerzen bekommen. Oder einen Arzt in Cape Coral, der deutsch spricht.
Danke schon mal.
Daniela
Lee Health in Fort Myers hat noch Termine für heute. Ist aber PCR und kein Selbstest.
 

muffin

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Nov 2003
Beiträge
531
Ort
Heldenfingen/Schwäb. Alb
Wir sind seit gestern zurück. Waren über Silvester in Miami, da war natürlich gut besucht. Ich hätte es mir am ocean drive aber voller vorgestellt.
Dann drei Tage key west, da war es angenehm leer. Keine Kreuzfahrer eben
Dann noch drei Tage Hollywood beach. Viel angenehmer als ft lauderdale. Wir sind Freitag zum Essen in die Stadt und um alter Zeiten willen den las Olaf raufgefahren. Alter Falter, da ging es ab.
Wir hatten eigentlich immer Bedienungen mit Maske. Und im Walmart und publix haben sich auch alle dran gehalten.
Uns hat es auch nix genützt ähnlich Rita und Heinz. Mein Mann hatte heute einen positiven schnelltest, Ergebnis pcr gibt's morgen. Ich bin bisher negativ, wir haben beide keine Symptome. Doppelt geimpft und geboostert.
 

reni81

FLI-Starter
Beitritt
24 Feb 2013
Beiträge
24
Wir waren über Weihnachten in New York. Am 1.1. waren wir zurück, am 3.1. Test von Sohnemann negativ am 5.1. positiv. PCR auch positiv, keine Symptome aber 14 Tage Quarantäne. Ich (arbeite im Krankenhaus) werde jeden Tag getestet deshalb, bin negativ. Mein Mann ebenfalls. Wir sind geboostert, Sohnemann sollte diesen Freitag gehen.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
5.085
Ort
Leverkusen
Wir sind seit gestern zurück. Waren über Silvester in Miami, da war natürlich gut besucht. Ich hätte es mir am ocean drive aber voller vorgestellt.
Dann drei Tage key west, da war es angenehm leer. Keine Kreuzfahrer eben
Dann noch drei Tage Hollywood beach. Viel angenehmer als ft lauderdale. Wir sind Freitag zum Essen in die Stadt und um alter Zeiten willen den las Olaf raufgefahren. Alter Falter, da ging es ab.
Wir hatten eigentlich immer Bedienungen mit Maske. Und im Walmart und publix haben sich auch alle dran gehalten.
Uns hat es auch nix genützt ähnlich Rita und Heinz. Mein Mann hatte heute einen positiven schnelltest, Ergebnis pcr gibt's morgen. Ich bin bisher negativ, wir haben beide keine Symptome. Doppelt geimpft und geboostert.
Ach wie doof, das tut mir leid....! Aber ich glaube wir sind jetzt einfach fällig, wie bald alle anderen auch. Eine Freundin aus USA teilte mir heute mit, die hatten in den USA gestern 1Mio und 450 tausend (muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen) Neuinfektionen-das ist ein Lauffeuer und wir hatten fast keine Chance! Aber auch hier geht es langsam los, ich kenne soviele die sich in den letzten Tagen Covid eingefangen haben....
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
5.085
Ort
Leverkusen
Wir waren über Weihnachten in New York. Am 1.1. waren wir zurück, am 3.1. Test von Sohnemann negativ am 5.1. positiv. PCR auch positiv, keine Symptome aber 14 Tage Quarantäne. Ich (arbeite im Krankenhaus) werde jeden Tag getestet deshalb, bin negativ. Mein Mann ebenfalls. Wir sind geboostert, Sohnemann sollte diesen Freitag gehen.
Auch hier, was ein Sch.....! Aber Augen zu und glimpflich durch ist meine neue Divise dazu! Hoffe auf einen guten Verlauf für Euch!
 

reni81

FLI-Starter
Beitritt
24 Feb 2013
Beiträge
24
Auch hier, was ein Sch.....! Aber Augen zu und glimpflich durch ist meine neue Divise dazu! Hoffe auf einen guten Verlauf für Euch!
Danke, die Wünsche kann ich nur zurückgeben.
Es geht ihm wirklich sehr gut, wir würden ihn gern nach den neuen Regeln raustesten aber leider macht unser Gesundheitsamt nicht mit. Wir kriegen stündlich neue Anordnungen. Nach 6 Tagen sollten plötzlich auch mein Mann und ich in Quarantäne. 3 Stunden später wieder nicht. 🤷‍♀️
 

MasterDnS

FLI-Newbie
Beitritt
10 Nov 2021
Beiträge
8
Ort
Berlin
Hallo zusammen,

ich fliege hoffentlich am 25.1 endlich wieder nach Florida. Nun habe ich mal eine Frage:
Ich fliege von Berlin über Amsterdam nach Fort Myers, gebucht mit Delta und der Flug von Berlin nach Amsterdam geht mit KLM, zurück geht es auch so.
Muss ich für den Rückflug einen Test machen (wenn ja PCR oder Schnelltest)?
Da es ja kein Direktflug nach Deutschland ist, hoffe ich das mir da jemand eine Antwort geben kann.
Delta oder KLM sind schwer zu erreichen.

Die Nachweise soll ich bei Delta hochladen wurde mir von KLM gesagt, leider konnte mir die Dame nicht sagen ob ich einen Test für den Rückflug benötige.

Danke und viele Grüße
Dennis
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.931
Ort
Deutschland, NRW
Hallo zusammen,

ich fliege hoffentlich am 25.1 endlich wieder nach Florida. Nun habe ich mal eine Frage:
Ich fliege von Berlin über Amsterdam nach Fort Myers, gebucht mit Delta und der Flug von Berlin nach Amsterdam geht mit KLM, zurück geht es auch so.
Muss ich für den Rückflug einen Test machen (wenn ja PCR oder Schnelltest)?
Da es ja kein Direktflug nach Deutschland ist, hoffe ich das mir da jemand eine Antwort geben kann.
Delta oder KLM sind schwer zu erreichen.

Die Nachweise soll ich bei Delta hochladen wurde mir von KLM gesagt, leider konnte mir die Dame nicht sagen ob ich einen Test für den Rückflug benötige.

Danke und viele Grüße
Dennis
Schau mal hier nach: https://www.government.nl/topics/co...s-from-abroad/checklist-transit-or-short-stay
 

MasterDnS

FLI-Newbie
Beitritt
10 Nov 2021
Beiträge
8
Ort
Berlin

muffin

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Nov 2003
Beiträge
531
Ort
Heldenfingen/Schwäb. Alb
Wir sind am Sonntag über ams nach Hause geflogen . Du musst die holländische health Deklaration und die Quarantäne Erklärung ausfüllen. Wir haben die Formulare von delta bekommen. Sehen wollte die in ams niemand. Test brauchst du stand heute nicht.
Wir haben keine Formulare bei delta hochgeladen, da das eh nicht funktioniert. Für den Rückflug wollte die Dame am check in nur den impfnachweis sehen.
 

MasterDnS

FLI-Newbie
Beitritt
10 Nov 2021
Beiträge
8
Ort
Berlin
Wir sind am Sonntag über ams nach Hause geflogen . Du musst die holländische health Deklaration und die Quarantäne Erklärung ausfüllen. Wir haben die Formulare von delta bekommen. Sehen wollte die in ams niemand. Test brauchst du stand heute nicht.
Wir haben keine Formulare bei delta hochgeladen, da das eh nicht funktioniert. Für den Rückflug wollte die Dame am check in nur den impfnachweis sehen.

Danke für die Rückmeldung, mal schauen was dann auf meinem Rückflug für neue Regeln kommen. :)
 

husky67

FLI-Starter
Beitritt
6 Okt 2010
Beiträge
49
Seit dem 11.01. zurück.

Wie haben wir es erlebt:

Trotz großer Sportfans auf Indoor Sportveranstaltungen diesmal verzichtet. "Nur"College Bowlspiele. Dort keine Maskenpflicht. Wir mit Masken zumindest beim Einlass. Einzige größere Veranstaltung im Innern ein Gottesdienst an Heiligabend (aber mit Maskenpflicht und Abstand).

Auf die Parks in Orlando haben wir aufgrund der Holiday Season schon vorweg verzichtet. Im Kennedy Space Center waren wir, dort Maskenpflicht auf dem Gelände. Wurde draußen nicht immer eingehalten.

Alle Beschäftigten trugen konsequent Maske. Die Kundschaft vielleicht (gut gemeint) zu 50%. Zum großteil dabei Stoffmasken. In den letzten Tagen konnte man beobachten das Lieferketten wohl langsam zusammenbrechen. Viele Supermärkte zeigten arge Lücken. Besonders interessant, Florida scheint Corona mit Hustenbonbons zu bekämpfen ;). Egal wo, immer ausverkauft.
Viele Malls mit angepassten Öffnungszeiten (öffnen später, schliessen früher). Teilweise sind Umkleiden gesperrt. Fast Food Ketten konsequent nur Drive in.

Wir hatten drei schöne Wochen dort im "Sommer" über den Jahreswechsel (für uns das erste Mal zu dieser Zeit). An sich hatten wir aufgrund unserer Reiseinteressen bis auf nicht besuchte NBA, bzw. NHL Spiele keine merklichen Einschränken. Gleich viel in Restaurants essen gewesen wie sonst auch. In den gebuchten Hotels immer wohlgefühlt. Die kleinen Einschränkungen beim Zimmerservice und Frühstück waren ja vorher bekannt und so auch ok. Und das meiste findet ja sowieso Outdoor statt. An Stränden und in State Parks dabei nie wirklich voll.

Hin-, wie Rückreise ging wieder erwartend problemloser als gedacht. Auch dauerhaft FFP2 auf dem Flug für so lange Zeit besser als erwartet. Waren Direktflüge mit Lufthansa.

PS: Ach so, am Dienstag und heute selbstgetestet: negativ. Fühlen uns gesund, relaxt, einfach gut erholt.

Allen die was mitgebracht haben wünsche ich einen milden Verlauf und gute Besserung!
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
5.085
Ort
Leverkusen
Toll dass ihr es ohne "fremden Passagier" nach Hause geschafft habt (y) und wir sind ihn fast los geworden - ich war heutemorgen bereits negativ, Montag hoffen wir aufs freitesten.

Danke für deine Erlebnisse und Einschätzungen, deckt sich ja in einigen Bereichen mit unseren....Hustenbonbons habe ich zum Glück nicht gesucht aber Oxy Fleckengel......das ist auch nicht zu finden - Regal immer leer! Ich fand generell, dass in den Regalen manch große Lücken waren, gab es nur vor und nach Hurricans früher.

Was du zum Flug mit FFP2 schreibst, ging uns genauso....hättest Du mich vor einem halben Jahr gefragt, hätte ich einen Flug damit konsequent abgelehnt, woran man sich alles gewöhnen kann :oops:.
 

siris

FLI-Silver-Member
Beitritt
26 Aug 2015
Beiträge
925
Ort
Niedersachsen
Seit dem 11.01. zurück.

Wie haben wir es erlebt:

Trotz großer Sportfans auf Indoor Sportveranstaltungen diesmal verzichtet. "Nur"College Bowlspiele. Dort keine Maskenpflicht. Wir mit Masken zumindest beim Einlass. Einzige größere Veranstaltung im Innern ein Gottesdienst an Heiligabend (aber mit Maskenpflicht und Abstand).

Auf die Parks in Orlando haben wir aufgrund der Holiday Season schon vorweg verzichtet. Im Kennedy Space Center waren wir, dort Maskenpflicht auf dem Gelände. Wurde draußen nicht immer eingehalten.

Alle Beschäftigten trugen konsequent Maske. Die Kundschaft vielleicht (gut gemeint) zu 50%. Zum großteil dabei Stoffmasken. In den letzten Tagen konnte man beobachten das Lieferketten wohl langsam zusammenbrechen. Viele Supermärkte zeigten arge Lücken. Besonders interessant, Florida scheint Corona mit Hustenbonbons zu bekämpfen ;). Egal wo, immer ausverkauft.
Viele Malls mit angepassten Öffnungszeiten (öffnen später, schliessen früher). Teilweise sind Umkleiden gesperrt. Fast Food Ketten konsequent nur Drive in.

Wir hatten drei schöne Wochen dort im "Sommer" über den Jahreswechsel (für uns das erste Mal zu dieser Zeit). An sich hatten wir aufgrund unserer Reiseinteressen bis auf nicht besuchte NBA, bzw. NHL Spiele keine merklichen Einschränken. Gleich viel in Restaurants essen gewesen wie sonst auch. In den gebuchten Hotels immer wohlgefühlt. Die kleinen Einschränkungen beim Zimmerservice und Frühstück waren ja vorher bekannt und so auch ok. Und das meiste findet ja sowieso Outdoor statt. An Stränden und in State Parks dabei nie wirklich voll.

Hin-, wie Rückreise ging wieder erwartend problemloser als gedacht. Auch dauerhaft FFP2 auf dem Flug für so lange Zeit besser als erwartet. Waren Direktflüge mit Lufthansa.

PS: Ach so, am Dienstag und heute selbstgetestet: negativ. Fühlen uns gesund, relaxt, einfach gut erholt.

Allen die was mitgebracht haben wünsche ich einen milden Verlauf und gute Besserung!
Hi, wir sind auch seit dem 11.1 zurück und ich kann Deine Eindrücke teilen. Das Wetter war diesmal großartig, ist aber auch nicht normal. Wir wollten uns neue Möbel besorgen, wir haben es verschoben, ich sage nur Lieferkette 😘 Testen uns täglich, bis jetzt läuft es gut. Tauchen nun ab, möchten sm 14.4 wieder fliegen. Ab wo seid ihr geflogen? Wir von Orlando nach Frankfurt am 10.1 vielleicht waren wir in der selben Maschine
 
Oben