Fort Myers Beach Wasserqualität.

Big Daddy

FLI-Gold-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.668
Ort
Berlin

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.947
Ui, das sieht ja nicht sehr einladend aus. Ist das auch an den Sanibel Stränden bzw. südlich von Fort Myers?
 

Big Daddy

FLI-Gold-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.668
Ort
Berlin
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Ich denke schon da es sehr nahe liegt.
Aber vielleicht das ja noch jemand live berichten.
 

Florida18

FLI-Member
Beitritt
30 Aug 2018
Beiträge
64
Ort
Baden-Württemberg
Die Beach Conditions Seite sagt am vorderen Teil von FMB "Red Drift" Thick, weiter hinten "Some" und in Bonita "None". Auch für den Lighthouse Beach sagt sie "Thick", am Bowmans und weiter südlich "None".

Der nette Meterologe auf FB sagt keine Red TIDE Algen an der Westküste, aber in den Kommentaren sagen ein einige Leute was zur schlechten Qualität in der Nähe der Flussmündung in FMB...

Hoffentlich wirds besser, noch einen Monat...
 

Willimucki

FLI-Member
Beitritt
26 Jul 2017
Beiträge
125
Gerade in Estero vorne ist die Wasserqualität meist nicht so prickelnd, wie wir irgendwie jedes Jahr wieder feststellen.

Je weiter nach Süden man kommt, desto besser wird's.

Hat evtl. auch was mit der direkten Mündung des Caloosahatchee zu tun?

(Für mich gibts deutlich schönere Strände als FMB)
 

Florida18

FLI-Member
Beitritt
30 Aug 2018
Beiträge
64
Ort
Baden-Württemberg
Hallo Zusammen,

kurz zur Info:

Wir wollten am Muttertag am FMB Höhe Outrigger baden gehen und haben dann aufgrund der Erfahrungen hier und den Meldungen von visitbeaches (Algea: Some) etwa 500 m nach dem Lani Kai Hotel mal den Strand geprüft. Algen lagen am Strand kaum herum, aber im Wasser waren sehr viele kleine Algenteile. Das Wasser war sehr dunkel, fast schwarz und es hat sehr nach Fisch gestunken, wirklich unangenehm und überhaupt nicht einladend...

Echt schade, denn vom Sand her finde ich den FMB sehr schön...

Wir sind dann nach Sanibel zum Lighthouse Beach. Da war das Wasser toll und zwischen uns sind die Delphine rumgeschwommen...

Grüße

Florida18
 

Biggila

FLI-Bronze-Member
Beitritt
19 Aug 2015
Beiträge
250
Ort
Duisburg
Hallo,

wir waren am 17. Mai 2019 am Strand vom Lovers Key Statepark, herrliches Wasser, keine Algen (nur ganz vereinzelt im Wasser) und es ist ganz nah ein Delfin an uns vorbei geschwommen.


Es war wunderschön :sun::-D:-D


Leider siind wir jetzt wieder zuhause

LG Biggi
 

Brine

FLI-Member
Beitritt
14 Nov 2018
Beiträge
57
Ort
Hessen
Hallo zusammen,
wir waren zwischen dem 15.-24. Mai täglich an den Stränden rund um Venice und Nokomis (und auch Siesta Key). Die Wasserqualität war super. Nur vereinzelt lag etwas Seegras am Strand. Und im Gegensatz zu letztem Jahr keine Lovebugs :-D!
 
G

Gast

Gast
Ende Mai/Anfang Juni waren am Ft Meyers Beach keine bis kaum noch Algen. Nur ganz vereinzelte Schleier am Strand. Wasserqualität war sehr gut. Die Rede ist hier direkt am Hotspot wenn man von der Brücke aus Richtung Cape Coral kommt unten an der Kurve. Umso mehr man gelaufen ist, umso schlechter wurde der Strand bezgl. Algen.

Lighthouse Beach war der Strand super sauber, Wasserqualität fanden wir jetzt, naja, nicht prickelnd, aber das Flair und die Wassertemperatur haben es weg gemacht. Die Rede hier ist direkt am Lighthouse, gerade rechts daneben wenn man auf das Wasser schaut.

Barefoot Beach Reserve Beach war Strand und Wasser erstklassig.

Auch die anderen Beaches gegen Anfang/Mitte Juni sahen OK aus. Soweit ich auch in den News gehört hatte, haben an vielen Abschnitten privat organisierten Gruppen viel Arbeit geleistet, um die Strände zu reinigen. Insbesondere am Barefoot Beach Reserve Beach.

Einzig der Kanal am Haus SW CC förderte wegen der Hitze und niedrigen Wasserstand immer mehr Algen hervor.
 
Oben