Frage zu Umbuchung Meilenschnäppchen

Coconut

FLI-Bronze-Member
Beitritt
5 Jun 2012
Beiträge
289
Tag zusammen,

meine Holde würde nächstes Jahr gerne Ihren Ehrentag in den USA verbringen.
Wir (3 Pax) haben entsprechende Meilen gesammelt und würden das gerne für ein
Meilenschnäppchen Business Class nutzen.

Ich habe die Änderung im August bzgl. Gebühr mitbekommen & hier im Thread:


bin ich auf diverse Nutzer gestossen, die davon gebrauch machen (wollen).

Da aktuell ganz viele tolle Ziele in den USA dabei sind, würde ich gerne den Monat buchen
und im Anschluss auf unseren Reisezeitraum MAR/APR 2022 umbuchen.
Die Umbuchung geht, soweit ich es verstanden habe, nur per Telefon und leider nicht mehr online.

Dazu habe ich zwei Fragen und hoffe jemand kann mir dabei weiterhelfen:

Die 25.- gelten p.P. UND Strecke oder generell p.P. R/T ?
Und die "dringendere" Frage wie findet ihr raus, dass es noch verfügbare Zeiten in eurem
Wunschzeitraum gibt ?
Nichts wäre wohl schlimmer, als buchen und beim Versuch umzubuchen heisst es, in
dem Zeitraum ist nichts mehr frei.
 

Mavs66

FLI-Member
Beitritt
24 Apr 2011
Beiträge
153
Nichts wäre wohl schlimmer, als buchen und beim Versuch umzubuchen heisst es, in
dem Zeitraum ist nichts mehr frei.
Wenn du versuchts Online unter Miles and More zu schauen dann wirst du leider nie alle noch verfügbaren Strecken sehen.
Die Online Auskunft ist sehr fehleranfällig. Ich würde auf jeden Fall erstmal alle Strecken einzeln versuchen, z.B. wenn du nach Fort Myers willst dann FRA-EWR und EWR-RSW. Teilweise ist nicht die ganze Strecke als BC verfügbar, sondern nur der Atlantikflug und dann wird dir dieses nicht angezeigt. Uns interessiert z.B. nur der Atlantikflug und wenn wir dann die restlichen 3 Stunden ECO fliegen finde ich es nicht so schlimm. Du mußt dann eventuell einen Koffer hinzubuchen, weil du auf der ECO-Strecke die ECO Gepäckbedingungen gelten, aber das stört uns nicht.
Des weiteren bekomme ich teilweise angezeigt das FRA-MUC-MIA in der BC verfügbar ist, MUC-MIA einzeln dann wiederum nicht. Verstehe wer will.
Einfach im Internet etwas rumspielen oder du rufst im Call Center an. Die meisten Mitarbeiter wissen ganz gut Bescheid - auf jeden Fall mehr als die dämliche Onlinesuche.
 

ce007

FLI-Bronze-Member
Beitritt
14 Aug 2011
Beiträge
268
Die 25.- gelten p.P. UND Strecke oder generell p.P. R/T ?
Und die "dringendere" Frage wie findet ihr raus, dass es noch verfügbare Zeiten in eurem
Wunschzeitraum gibt ?
Nichts wäre wohl schlimmer, als buchen und beim Versuch umzubuchen heisst es, in
dem Zeitraum ist nichts mehr frei.
Hallo!

Habe ich erfolgreich gemacht, es waren aber 2 Anrufe bei der Hotline notwendig.
Bei ersten Anruf wurde mir mitgeteilt, dass nicht umbuchbar; beim zweiten wurde
problemlos auf ein anderes Datum umgebucht.

Die EUR 25,00 gelten pro Person.

Ich habe mir vorher über die Miles&More Homepage die gewünschten Flüge
rausgesucht und notiert. Für den geplanten Buchungszeitraum im Sommer
waren noch massenhaft Flüge verfügbar.

lg
Chris
 

Holm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
23 Feb 2008
Beiträge
706
Ort
bei den Schwarzgelben
Laut M&M-Hotline zahlst Du die Umbuchungsgebühr pro Buchung und nicht pro Einzelstrecke. Das mit den Prämienverfügbarkeiten ist allerdings ein kleines Risiko. Auf unserer Rennstrecke DRS-FRA-MIA und zurück gab es fast immer freie Flüge, wenn man ein Jahr im Voraus gesucht hatte. Kurz vor Abflug sah es dagegen fast immer leer aus. Da konnte auch die Hotline nie etwas bewirken.
Bei den Schnäppchen diese mal bin ich auch volles Risiko gegangen, da mir die Hotline bestätigte, wenn man umbucht sich die Ticketgültigkeit mit dem neuen Abflugdatum für ein Jahr erneuert. Auch kann man diese Tickets mehrfach umbuchen.
Jetzt muss ich nur noch warten das die Verfügbarkeiten für Oktober/November 2022 angezeigt werden.
 

Coconut

FLI-Bronze-Member
Beitritt
5 Jun 2012
Beiträge
289
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Danke euch !
Ihr habt mich etwas beruhigt.
Da wir generell vor den Osterferien (bundesweit) dran sind, bin ich guter Dinge
noch freie Plätze zu bekommen. CA,FL oder TX können kommen, Hauptsache warm :cool:
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.810
Ort
Dortmund
Danke euch !
Ihr habt mich etwas beruhigt.
Da wir generell vor den Osterferien (bundesweit) dran sind, bin ich guter Dinge
noch freie Plätze zu bekommen. CA,FL oder TX können kommen, Hauptsache warm :cool:
Kannst du online doch nachschauen. Gerade wenn du 3 Staaten zur Auswahl hast sollte das kein Thema sein
 

Saarbotakt

FLI-Silver-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
1.165
Bitte beachten, dass bei Buchungen ab dem
2. August 2021 ein Wechsel der Airline nicht mehr möglich ist.
Und M&M nimmt das scheinbar so ernst, dass ich seit 14 Tagen täglich mit der Hotline telefoniere, weil ich angeblich bei meiner Buchung vom
7. Juli 2021 die Airline auch nicht wechseln darf, obwohl es auch heute noch so auf der Homepage steht.
 

Holm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
23 Feb 2008
Beiträge
706
Ort
bei den Schwarzgelben
Mit dem nicht möglichen Wechsel der Airline ist tatsächlich nicht schön. Zumal immer mit Star Alliance geworben wird.
Deshalb buche ich auch immer nur die für uns wirklich wichtigen Rennstrecken.
 

Brechten

FLI-Silver-Member
Beitritt
18 Dez 2011
Beiträge
913
Ort
zwischen Heinsberg und Aachen
Ich habe gestern mein für Februar gebuchtes Meilenschnäppchen DUS-FRA-MIA auf mein Wunschdatum Im September verschoben. Hatte eine sehr nette Agentin am Telefon, sie sagt auch direkt am Anfang, dass kein Wechsel der Airline möglich sei. Aber bei mir ist sogar die Strecke inkl Umsteigen gleich geblieben;)
12 Cent war der Gebührenunterschied, 25€ Umbuchungsgebühren, fertig.
ich freu mich sehr drauf
 

Gruaja1204

FLI-Member
Beitritt
25 Apr 2018
Beiträge
68
Und man kann auch auf nen Gabelflug umbuchen. Das war jetzt unser Highlight. Sommerferien NY und Florida und Business. Wüsste nicht, was besser sein sollte :D
 

Saarbotakt

FLI-Silver-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
1.165
Gerade umbuchen wollen auf November.
Aussage des Mitarbeiters: "Wir haben gestern (!!!) die Bedingungen geändert und Meilenschnäppchen können nur noch für den Zeitraum der angebotenen Meilenschnäppchen umgebucht werden."
 

Saarbotakt

FLI-Silver-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
1.165
Wenn du z. B. ein Meilenschnäppchen für Februar buchst, kannst du nicht auf den Sommer umbuchen, sondern nur Februar, also den ursprünglichen Buchungszeitraum der Schnäppchen.
 

Holm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
23 Feb 2008
Beiträge
706
Ort
bei den Schwarzgelben
Habe soeben meine Meilenschnäppchen an der Hotline storniert. Es wird mir alles komplett gutgeschrieben. Hatte gestern eine kleine Flugzeitenänderung mitgeteilt bekommen und darauf wurde die Stornierung gleich am Telefon gemacht.
Die Meilen waren innerhalb von ein paar Minuten wieder auf dem Konto. Die Gebühren werden auch ohne Abzug wieder der KK gutgeschrieben.

Ich finde aber die nachträgliche Änderung der AGBs unakzeptabel. So was geht überhaupt nicht. Normaler weise sind diese Vertragsbestandteil. Ich hatte aber überhaupt keine Lust mich mit denen rum zu streiten.
 

tobie

Administrator
Teammitglied
Beitritt
5 Apr 2003
Beiträge
8.984
Ich finde aber die nachträgliche Änderung der AGBs unakzeptabel. So was geht überhaupt nicht. Normaler weise sind diese Vertragsbestandteil. Ich hatte aber überhaupt keine Lust mich mit denen rum zu streiten.


AGB Punkt 4.4

"4.4 Änderung des Programms oder der Teilnahmebedingungen


Die Betreiber behalten sich das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der Teilnahmebedingungen, der Prämien, der Flugprämien-Tabelle oder sonstiger in den Programmunterlagen beschriebener Abläufe für Miles & More vorzunehmen, sofern der Teilnehmer hierdurch nicht wider Treu und Glauben benachteiligt wird. Schadensersatzansprüche von Teilnehmern gegen die Betreiber wegen gesetzesbedingter länderspezifischer Änderungen sind ausgeschlossen
."
 

Holm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
23 Feb 2008
Beiträge
706
Ort
bei den Schwarzgelben
Tobie, dort steht ja klar drin " sofern der Teilnehmer hierdurch nicht wider Treu und Glauben benachteiligt wird ".

Die nette Dame an der Hotline verstand die nachträglich Änderung ja auch nicht. Es wurde ja schriftlich mit dieser Buchungsänderung innerhalb der einjährigen Ticketgültigkeit geworben. Aber egal, es ging nochmal gut aus.
 

tobie

Administrator
Teammitglied
Beitritt
5 Apr 2003
Beiträge
8.984
wo wirst du denn bebachteiligt?

die Leistung erhälst du doch.

nur zu einem anderen Termin
 

Holm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
23 Feb 2008
Beiträge
706
Ort
bei den Schwarzgelben
Die Benachteiligung entsteht aus der Situation, das bei dem Buchungszeitpunkt die Umbuchungsmöglichkeit innerhalb der einjährigen Ticketgültigkeit bestand und seit gestern diese Zusage nachträglich zurück genommen wurde. Jetzt darf nur noch innerhalb der zwei Monate Januar und Februar umgebucht werden.
Wie gesagt, die Hotline versteht es auch nicht, war aber sehr bemüht und lies das Storno auf Grund der glücklichen Flugzeitenänderung zu.
 

tobie

Administrator
Teammitglied
Beitritt
5 Apr 2003
Beiträge
8.984
Dennoch ensteht dir kein Schaden, da du die Meilen zurück bekommst.
Oder halt Leistung zu einem anderen Zeitpunkt

Ich denke auch, dass die Rechtsabteilung der LH sich da schon abgesichert hat. Muss aber nicht.
Vielleicht hilft ja eine Musterklage ? ;)
 

ebraeu

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Nov 2012
Beiträge
534
Die Benachteiligung entsteht aus der Situation, das bei dem Buchungszeitpunkt die Umbuchungsmöglichkeit innerhalb der einjährigen Ticketgültigkeit bestand und seit gestern diese Zusage nachträglich zurück genommen wurde. Jetzt darf nur noch innerhalb der zwei Monate Januar und Februar umgebucht werden.
Wie gesagt, die Hotline versteht es auch nicht, war aber sehr bemüht und lies das Storno auf Grund der glücklichen Flugzeitenänderung zu.
Puh, da hattest Du ja wirklich Glück, dass es eine Flugzeitenänderung gab. Echt dreist eine vorher zugesagte Umbuchungsmöglichkeiten von 1 Jahr plötzlich auf 2 Monate einzugrenzen...und das ganz zufällig seit "gestern" (bezogen auf Deinen Anruf).
 
Oben