Germanwho

check

FLI-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
171
ich habe es nur mal testweise für Houston, TX probiert.

aber sollte eigentlich schon drin sein.

Wir hatten schon sehr oft über Germanwho.com gebucht.
Alamo ist sowieso unser Favorit.

Immer sehr neuwertige, bis nagelneue Autos erhalten.
(y)
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.118
Ort
Dortmund
Habe gestern Abend auch mal bei Germanwho gebucht, eine Alamo Sicherheitsbuchung.


OnlinecheckIn und Skip the Counter gehen ja auch wenn ich PAL gewählt habe oder?

Wann wird der Wagen dann bezahlt bzw. von der Karte abgebucht, direkt bei Ausfahrt oder erst am Ende und es wird der Betrag auf der KK geblock? Hatte noch nie bei den ganzen Anmietungen eine PAL Buchung :)
 

conny48592

FLI-Member
Beitritt
7 Jun 2015
Beiträge
197
Ort
Berlin
Hallo, hab dazu auch mal eine Frage. Wir haben auch über germanwho gebucht und wollten heute die Reservierung mit unserem Account bei Alamo verknüpfen, um dann skip the Counter abzuschließen. Wir sind nicht zum online Check in gekommen, da die Reservierungsnummer nicht erkannt wird.
Auf Nachfrage bei Alamo sollen wir nur über die Reservierungsnummer (ohne Account) einchecken.
Gesagt - getan... funktioniert auch nicht. Hat jemand einen Tipp für uns?
 

GutesA

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Aug 2016
Beiträge
631
Ort
Bayern
Ja, du musst über die alte Seite einchecken.

Auf der Seite, wenn unten kommt, Reservierung nicht gefunden, kommt der Hinweis, eventuell noch über die alte Seite probieren, damit hat es bei uns geklappt.

Da ksnnst du die Reservierung aufrufen und einchecken.

Gibg bei uns problemlos.
 

conny48592

FLI-Member
Beitritt
7 Jun 2015
Beiträge
197
Ort
Berlin
Hm, haben wir auch schon probiert. Die Seite ackert sich zu Tode. Da passiert gar nichts. Vielleicht liegt es an der Seite selbst und wir probieren es später nochmal.
 

floridadaniel

FLI-Starter
Beitritt
19 Mai 2012
Beiträge
15
Viel zu teuer

Also hier bei Germanwho frage ich mich gerade, wo hier bis zu 20% Rabatt sein sollen:unsure:

Alamo ist im allgemeinen viel zu teuer dieses Jahr. Für meine Buchung im April 19 für 26 Tage kostet es hier im MasterPaket beim SFAR 1588$ !!??
Das soll wohl ein Scherz sein.

Wir werden dieses Jahr über Sixt buchen. Viele Freunde und Bekannte haben da auch schon gebucht und die Wagen sind immer neu bzw. max 3 Monate alt.

Das einzige was teurer ist, ist die Maut Regelung bei Sixt mit ca 5€ pro Tag für die Maut Flatrate. Da kann man dann soviel fahren, wie man will( Beispiel 2 - 3 x Tag nach Sanibel Island für 6$ pro Fahrt).
Das rechnet sich schon.

Achso ja, jetzt der Preis bei Sixt.

14.04.2019 bis 09.05.2019 ab / an Miami Airport
Klasse SFAR(Standard SUV) für 1130€.

Darin enthalten die Maut Flatrate, Tankfüllung und alle Versicherungen.

Das sind 450€ weniger wie bei Alamo ohne Maut/Sunpass. Und wenn man bei Sixt den Wagen nicht ab Airport sondern in der Stadt anmietet, kann nochmal um die 200€ sparen.

Das nenn ich mal gespart und somit ist Alamo oder Hertz bei diesen Preisen keine Option.

Bei Sixt dann zu buchen im Florida Special. und bevor dann wieder kluge Ratschläge oder Belehrungen kommen.
Das ist ein Angebot für Airliner, Flughafenangestellte, deren Familie und deren Freunde. Also für jeden und Sixt will auch nur verkaufen und hat bei niemnanden den ich kenne, in irgendeiner Art nachgefragt.

Und jetzt entscheidet selbst.

Viele Grüße

Daniel
 

famo

FLI-Member
Beitritt
18 Mai 2017
Beiträge
132
Ort
Schweiz
Mich erstaunen die Preise bei germanwho auch. Habe vor einigen Wochen für 16 Tage im Oktober FFAR im Gold Paket gebucht (MCO-TPA, plus 1 Kindersitz). 960 $. :confused: Der Preis hat sich auch nicht mehr bewegt.

Beim Sixt Florida Special bezahle ich für GFAR (bei Alamo PFAR) 760 $. Mich schrecken noch die vielen negativen Bewertungen der letzten Woche zu Sixt in Orlando ab. Mal sehen, wie sich das noch weiter entwickelt. Und ist natürlich ausserhalb des Flughafens.
 

GutesA

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Aug 2016
Beiträge
631
Ort
Bayern
Mich erstaunen die Preise bei germanwho auch. Habe vor einigen Wochen für 16 Tage im Oktober FFAR im Gold Paket gebucht (MCO-TPA, plus 1 Kindersitz). 960 $. :confused: Der Preis hat sich auch nicht mehr bewegt.

Beim Sixt Florida Special bezahle ich für GFAR (bei Alamo PFAR) 760 $. Mich schrecken noch die vielen negativen Bewertungen der letzten Woche zu Sixt in Orlando ab. Mal sehen, wie sich das noch weiter entwickelt. Und ist natürlich ausserhalb des Flughafens.
Wir sind auch am überlegen.

Welche He schlechten Bewertungen meinst du?

Wenn es außerhalb ist, muss man dann Shuttlebus fahren?

Wie gut funktioniert das, hat da jemand Erfahrung?

Vielen Dank!
 

Flofan2019

FLI-Silver-Member
Beitritt
2 Dez 2017
Beiträge
1.118
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Denkt bitte daran, bei german who nach 20 uhr die Preise zu vergleichen oder am Wochenende, da könnt ihr locker noch mal gut sparen und die Tankregelung voll/leer ab 4 Tage Anmietung ist auch sehr anenehm.
 

famo

FLI-Member
Beitritt
18 Mai 2017
Beiträge
132
Ort
Schweiz
Wir sind auch am überlegen.

Welche He schlechten Bewertungen meinst du?

Wenn es außerhalb ist, muss man dann Shuttlebus fahren?

Wie gut funktioniert das, hat da jemand Erfahrung?

Vielen Dank!
Ich hab mal die Google Bewertungen zur Niederlassung gelesen. Ich schaue dann immer, ob sich aus den negativen Bewertungen ein Muster ablesen lässt.

Da gibt es wohl einen Shuttlebus, den man nimmt. Soll 10 min vom Flughafen entfernt sein.
 

GutesA

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Aug 2016
Beiträge
631
Ort
Bayern
Ach so, ja danke.

Das hab ich ich auch gelesen. Und dass man im blödesten Fall 20 min wartet und dann nochmal 10 min fährt.

Wenn der Preis nicht erheblich billiger ist, gehe ich lieber über die Straße und dann per Gold oder Skip the Counter direkt zu meinem Auto...

By the way...

Ich hab jetzt meine Sicherheitsbuchung mal bei

https://partners.rentalcar.com/lust-auf-florida-angebot/

gemacht, war deutlich günstiger als bei germanwho.
 

SergeantHobbs

FLI-Silver-Member
Beitritt
19 Okt 2014
Beiträge
1.526
Ort
Canada
Ich hab mal die Google Bewertungen zur Niederlassung gelesen. Ich schaue dann immer, ob sich aus den negativen Bewertungen ein Muster ablesen lässt.

Da gibt es wohl einen Shuttlebus, den man nimmt. Soll 10 min vom Flughafen entfernt sein.
Da ich aktuell zum Wagentausch bei Sixt in MCO war und auch von früheren Erfahrungen:

Der Shuttlebus ist völlig unkompliziert. Wenn man aus dem Satellitenterminal in das Hauptgebäude des Flughafens kommt, links runter, dort fahren die Shuttlebusse ab. Das bisschen warten an der frischen Luft hat mir nach so einem langen Flug sogar Spaß gemacht und man kann sich schon richtig anfangen zu freuen, bei der warmen Luft und den Palmen.

Die Sixt Station ist relativ klein, aber selbst, wenn sich eine Schlange bildet, geht das ziemlich schnell. Die Mitarbeiter dort sind freundlich und kompetent. Jedenfalls ist das meine Erfahrung.
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.109
Ort
Deutschland, NRW
Wir haben bei Sixt in Orlando im letzten Urlaub ein Fahrzeug abgegeben, und das ganze Prozedere inklusive Shuttle war freundlich und ging flott und reibungslos.
Ich habe damals z.B. auch über Hertz in Atlanta haarsträubende Bewertungen gelesen und konnte nix Negatives finden.
Ich vermute mittlerweile, dass die von weiteren Problemen ohnehin schon genervten Reisenden gerade die Mietwagenstationen, wo sie dann auch noch warten müssen oder wohlmöglich nicht ihr Traumfahrzeug bekommen oder ihnen auch noch einer ein Upgrade aufschwatzen will, usw., in besonders schlechter Erinnerung behalten, und deshalb hinterher im Netz Dampf ablassen.
Vielleicht auch erst recht, wenn sie vorher auch schon von schlechten Erfahrungen anderer Kunden gelesen haben und ihre negative Erwartungshaltung noch bestätigt wird.
Und Hand aufs Herz! Wer macht sich schon die Mühe und schreibt eine positive Bewertung über eine Mietwagenstation?
Dennoch bevorzuge ich aus reiner Bequemlichkeit grundsätzlich auch Stationen ohne Shuttle, die direkt im Flughafen liegen. Ob man am Ende eventuell dabei sein Gepäck sogar weiter selbst transportieren muss, ist die nächste Frage, aber „gefühlt“ finde ich es angenehmer.

Liebe Grüße
Manu
 
Oben