• Am SONNTAG ist ab 19:00 Uhr wieder Chat-Zeit bei FLI. Wir hoffen auf rege Teilnahme.

Get together in Florida - live

holgipezi

FLI-Gold-Member
Beitritt
17 Apr 2012
Beiträge
2.660
Ort
SW Florida
ach ja... und wie du sicher jetzt gemerkt hast, ich bin auch mit dabei. Du schreibst echt witzig (y)
 

MFrech

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Mai 2006
Beiträge
599
Ort
Köln
  • Thread Starter Thread Starter
  • #22
Prima, die Tipps sind immer gerne genommen, bob fm wird morgen eingestellt und das Listerine-Gebräu habe ich weitergegeben (y)


Der Router wurde zwar getauscht, aber da die Registrierung dafür nicht wie erwartet über den Fernseher lief, müssen wir uns noch gedulden... bin mal gespannt, wie der Gott der Technik das hier so handhabt. Mein böser IT Blick hat jedenfalls dieses Mal nicht gewirkt.


Nachdem die HV wech war, sind wir mal zum Cape Coral Yachtclub gefahren, einfach mal ein bisschen raus und so.
20191104_113607.jpg 20191104_140540.jpg

Auf dem Parkplatz haben wir dieses wunderschöne Vintage Exemplar gesehen, das hat sicher viel Arbeit gekostet, es so toll hinzubekommen. Da ich meinen Betrugsdiesel möglicherweise an VW loswerde, kann ich ihn leider nicht so pimpen...

20191104_140614.jpg


Den Pier sind wir mal hin und wieder zurück und dann war da passenderweise das Boat House, Einkehrschwung quasi

20191104_113434.jpg
(Seitdem frage ich mich die ganze Zeit,in welchem Film oder welcher Serie ein „Boat House“ nochmal eine Rolle gespielt hat... Und ich meine nicht den Film mit Sophia Loren,es war irgendwas
dramatisches oder so... oder war es ggf. ein Road House? Mmmmhhh.....)


Den „Schlurf Tanz im Sand“ haben wir uns und allen dort Anwesenden mal erspart, aber die Vorstellung von zig Schlurftanzenden war schon nett.

20191104_140337.jpg


Von dort ging es weiter zum Cape Coral Environment Rotary Park (oder so), einmal einen Rotary gedreht und nebenbei auch für alle Größen etwas zum Spielen entdeckt. Aber immerhin auch ein bisschen Natur abbekommen.

20191104_131605.jpg 20191104_134036.jpg 20191104_133917.jpg 20191104_130752.jpg

Ein kleines Schmetterlingshaus gibt es dort auch, das war aber geschlossen. Ich glaube, es stand dort, dass es um 10:30 am öffnet für eine kleine geführte Führung.
 

MFrech

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Mai 2006
Beiträge
599
Ort
Köln
  • Thread Starter Thread Starter
  • #23
Ein paar bemerkenswerte Schilder mussten mal festgehalten werden, auch ein „Leave a book“ Häuschen...
20191104_133754.jpg
20191104_134207.jpg
20191104_130036.jpg

Der Park ist nicht wirklich groß, aber um einfach mal eine nette Runde zu drehen, passt das. es sind ganz normale Wege (Rollstuhl!), zwischendurch kann man aber seitlich auch mal in's Gebüsch abzweigen, das sind dann keine befestigten Wege mehr.

Am Eingang zum Dog Park fiel mir dann noch auf, wie sehr „free“ man hier ja ist, es gibt gefühlt nirgends mehr Schilder als in USA... die armen Hunde... ;)
20191104_133817.jpg

Danach war es uns genug mit der Natur, zumal diese inzwischen auf „wahnsinnig schwül und heiß“gestellt wurde und der Pool somit die einzig vernünftige Lösung erschien.

20191103_090656.jpg

Diese Poleposition haben wir sicherheitshalber auch nicht mehr verlassen, wir waren jederzeit zum Sprung ins Wasser bereit! Ich habe ja immer etwas Schwierigkeiten mit dem „Entschleunigen“, abr heute war ich echt stolz, ich bin quasi bis an die Grenze der Verwahrlosung gegangen. Wir haben uns abends auch einfach nur Kleinigkeiten zu essen gemacht, dann war da noch dieses Eis... oder dieses Eise... herrlisch.

Die Sonne hat sich auch irgendwann mal verabschiedet, zu schwül, zu heiß, sie muss es wissen.
20191104_175238.jpg


Wir haben uns diesen Abschied später etwas versüßt, was tut man nicht alles, um über den Trennungsschmerz hinweg zu kommen...
20191104_201316.jpg


Eine Kayaktour haben wir nun für nächste Woche Montag klar gemacht, tauchen sieht weiter mau aus,aber vielleicht ergibt sich ja noch etwas.

Und - yay - das Wifi geht wieder, alles schön, die HV hat sich sehr gekümmert!

Ich würde ja Bilder vom Haus posten, bin aber unsicher, ob das ok ist... DSVGO und so?

So, werte Passagiere, die Kapitänin hat Hunger und Durst und möchte frühstücken :giggle:
Mal schauen, was danach so passiert... Miromar, ick hör dia trapsen.... :censored:
 

topefa

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Mai 2012
Beiträge
4.157
Hmm, so ein schönes, gekühltes Getränk vermag es schon, einem den Abschiedsschmerz vom Tag zu versüßen. Dazu noch in so einer feinen Pool-Position.... ja, da kann man nicht meckern. :cool:

Das Wildlife Crossing Schild ist echt mal klasse! Sieht man auch nicht alle Tage. Bis auf die Schlange, hätte ich nichts gegen eine Lebendsichtung. :)

Hoffe, die Entfaltung des heutigen Tages verläuft nach dem Geschmack der Kapitänin. :sun:

LG,
Topefa
 

MFrech

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Mai 2006
Beiträge
599
Ort
Köln
  • Thread Starter Thread Starter
  • #27
Also bob fm ist wirklich ok, ich finde ja den Namen schon gut :-D
Es dürfte aber noch mehr grungig sein, falls also noch jemand einen Vorschlag hat... Mir gefällt aber schon gut, dass scheinbar wirklich gemischt wird und nicht doch immer die gleich 50 Songs gespielt werden, wie zu Hause in Sendern, die zwar "alles aus den 70ern, 80ern" spielen, aber dann doch eben immer wieder den gleichen Kram raushauen.
Man könnte ja meinen, es gab nur diese 50 Stücke aus all den Jahren :rolleyes:

Da es ein ziemlich unspektakulärer Tag war, muss ich schon ein bisserl wühlen, um etwas zusammen zu bekommen.

Zuerst war da dieser Gast heute morgen an der Tür außerhalb des Screens:

20191105_091455.jpg

Die einen sagen Ente, die anderen Gans. Am schönsten war folgender Dialog:
M: "Ich überlege gerade, es gibt sicher eine App dafür. Man fotografiert den Vogel und schon..."
I: "... sagt Dir die App das passende Rezept dazu!"

Wir haben ihn aber mal weiter grasen lassen, keine Sorge.

Ich habe mich heute nach Miromar aufgemacht, meine Freunde waren bei Naples am Strand, der wurde u.a. hier als Red-Tide-frei verlautbart, war auch so. Man kann dort einen Strandrollstuhl mit dicken Gummireifen leihen, damit war es wohl auch ok für kurze Distanzen. Und das Wetter war gut, leichte Brise, alles gut auszuhalten.

Einkaufen....Tja... Muss ich mal loswerden:
Werte Kinderbekleidungskauffangemeinde: Ist es nicht irgendwie unfassbar, dass es bei Oshkosh nicht mehr diese gestreiften Latzhosen oder auch nur gestreifte Hosen gibt? Also für 7-12-jährige? Ich kaufe die seit Jahren und bisher sind sie immer noch mächtig beliebt, aber warum-auch-immer, es gibt sie nicht mehr???
Alles ist irgendwie glitzi-shimmery-Einhorn-pink für Mädchen. Gerade das war doch früher so toll bei Oshkosh, die hatten einfache, gute Sachen, die nicht so stereotyp waren. Und nu?
Bin schwer enttäuscht, die werten, kleinen Damen im übrigen auch.

Lamas sind auch in der Kindermode angekommen. Auch in Pailletten, mit Glitzer, whatever. Wem's gefällt...
IMG-20191105-WA0058.jpg

Miromar war echt leer. Wirklich jetzt. Lag vielleicht an der Hitze, aber ich war schon etwas überrascht.

Auf der Suche nach Damenschwimmshorts sagte mir ein Verkäufer übrigens, die hätten sie nicht mehr, der Winter käme ja. Wir hatten heute über 30 Grad. Nur mal so...

Auf dem Heimweg habe ich dann endlich die Werbetafeln wieder gesehen, die mich schon vorgestern haben laut lachen lassen. Eigentlich war es erst nur diese:
20191105_154442.jpg

Morgan & Morgan = One? Öh...

Und es kam noch besser:
20191105_161932-01.jpg

ONLY ONE??? Soviel zu Fake News. Ist halt eine andere Wahrnehmung. Es gibt übrigens noch einen Morgan & Morgan Typ, da steht aber wenigstens nichts mehr zu "one" druff. Aber es sind mindestens drei...

Den hier fand ich auch schön, ich hab einfach Spaß an den Dingern:
20191105_161855.jpg

Auf manchen entlang der Interstate oder sonstwo steht ja auch nur "ACCIDENT???" und dann eine Nummer etc. Was passiert eigentlich, wenn jemand einen Accident baut, eben WEIL er auf das Ding gestiert hat? Kann man die dann auch verklagen? Mithilfe einer anderen Werbetafelanwaltskanzlei "Advertise-Accident-Call-us!"??
Ich glaube, ich muss ins Bett... merkwürdige Gedanken machen sich breit...

Die Sonne haben wir auch heute wieder verabschiedet, natürlich erst nach Überprüfung der Poolwassertemperatur am eigenen Körper. 27 Grad sind auszuhalten, auch ohne Neopren ;)

20191105_173139.jpg

Ich muss mich allmählich mit dem Gedanken anfreunden, nicht zu tauchen (im Meer), es ist eine Front im Anzug, die das verhindert. Es gibt noch eine klitzekleine Chance, also Daumen drücken bitte. Aber es sieht mau aus :confused:

So, wie ihr seht, alles nix aufregendes. Außer man zählt noch ein weiteres Telefonat mit der Deutschen Bank hinzu, die aufgrund merkwürdiger Aktivität schon wieder meine Karte gesperrt hat. Direkt nach der Ankunft war es wegen Hertz (ist ja auch ein dubioser Verein) und nun war es - hüstel - Walmart. Da hilft dann auch keine App, man muss anrufen. Buper.
Grundsätzlich finde ich es ja gut, dass sie mein Geld (und ihres) beschützen, aber ich habe wirklich jedes Mal Spaß mit diesen Sperren. Das bringt aber wenigstens an einem sonst faulen Tag den Blutdruck mal hoch :cautious:

Für morgen haben wir uns zumindest mal grob vorgenommen, zu einem Sunset Event am Yachthafen zu fahren, mal schauen, was da geht. Und möglicherweise danach zu Ford's Garage zum Essen. Muss man da reservieren? :unsure:

Also denn, eine gute Nacht aus CC :sun:
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.675
Ort
Hamburg
Ja, Morgan & Morgan ist wirklich sehr präsent. Vor allem in der Radiowerbung. Gefühlt 10 Mal/Stunde.

Und dann immer am Ende dieser schnell vorgelesene Disclaimer. Als wenn das jemand verstehen könnte. :giggle:

Zu Deine Bank: Rufst Du da vorher nie an und sagst, dass Du von dann bis dann in den USA bist? Bei der Barclaycard mache ich das immer und die tragen das dann ein. Karte wird nie gesperrt.
 

holgipezi

FLI-Gold-Member
Beitritt
17 Apr 2012
Beiträge
2.660
Ort
SW Florida
Guten Morgen!

Zum Thema einkaufen... das hat schon einige verwundert, dass es im vermeintlichen Herbst/Winter zB schwerer ist, Badebekleidung zu ergattern (so wie es auch schwieriger ist zB Gartenmöbel in den Geschäften zu bekommen - was natürlich für den Urlauber nicht relevant ist :giggle:). Anfangs habe ich es auch belächelt Handschuhe, dicke Schals und Winterjacken in den Geschäften zu sehen. Aber schliesslich soll es auch Menschen geben, die in der kalten Jahreszeit in den Norden reisen oder aber Urlauber bzw Snowbirds,
die sich hier entsprechend eindecken. Schliesslich müssen wir ja auch irgendwie merken, dass es Herbst wird :LOL:.

Ja, auch ich erinnere mich noch an die gestreiften Oshkosh Latzhosen als unsere Jungs klein waren (ist aber schon eine Ewigkeit her; ich glaube irgendwo habe ich sogar noch ein Foto :)). Da die Zeit der Enkel/innen bei uns (ein Glück) noch nicht reif ist, gehe ich dort eher seltener einkaufen und habe ehrlich gesagt noch nichtdarauf geachtet :unsure: Nun ja und wegen des Lamas... jedem Tierchen sein Plaisierchen... mir gefällt es auch nicht.

Bei Ford’s Garage könnt Ihr mit einer größeren Gruppe per Telefon ein ,call ahead seating’ machen. Ansonsten dürfte es eigentlich momentan nicht problematisch sein einen Platz zu bekommen, auch wenn man kurz warten muss (hier geht ja alles relativ zackig :giggle:)

Weiterhin viel Spaß!
 

topefa

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Mai 2012
Beiträge
4.157
:LOL: Auch wenn es nichts "Aufregendes" zu berichten gibt, habe ich bei Deinem Schreibstil meinen Spaß! (y)

Deine Freundin lag beim Anblick der Muscovy Duck alias "good eating" :-D mit dem Gedanken an Rezepte gar nicht mal so falsch, wenn man sich den 2. Absatz hier durchliest: http://lee.floridahealth.gov/programs-and-services/environmental-health/sanitary-nuisances/muscovy-ducks.html Diese "Entengans" gewinnt jedenfalls keinen Schönheitspreis.

Selbiges gilt meiner Meinung nach ebenso für die garstige Softshell Turtle mit der spitzen Mini-Schweinchennase https://en.wikipedia.org/wiki/Florida_softshell_turtle, oder die Common Snapping Turtle mit Drachenschwanz und noch gruseliger die Alligator Snapping Turtle (in deutsch: Geierschildkröte), die wie aus der Dino-Zeit entsprungen scheint https://savagefacts.com/facts-about-alligator-snapping-turtle/. Komischerweise ist Letztere nicht die Aggressivere, wie das Video unten in diesem Link eindrucksvoll demonstriert: https://www.frvta.org/alligator-snapping-turtle/
Witzig finde ich diesen alten Cartoon aus Wikipedia (y): https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/74/Ograbme.jpg
Vielleicht triffst Du ja noch auf eines dieser Exemplare... :giggle:

Der amerikanische Schilderwald ist schon speziell. Du hast schon in Deinem letzten RB unsere Aufmerksamkeit dahingehend geschärft. Obwohl manch ein Schild auch so schon genug davon erregt (vielleicht deren Ziel, who knows ;)), so dass es mich nicht wundern würde, wenn Autofahrer abgelenkt werden.

Der kleine Leuchtturm, mit dem Du den Abend eingeläutet hast, gefällt mir gut. Wo steht der?

LG,
Topefa
 

panman47

FLI-Bronze-Member
Beitritt
21 Feb 2013
Beiträge
433
Ort
68642 Bürstadt
Hallo,
ich habe deinen Bericht in einem Rutsch gelesen. Bisher gefällt mir eure Reise sehr gut. Gerne würde ich noch weiterhin mitreisen.
Wünsche euch noch eine Tolle Zeit in Florida.

Viele Grüße
Dagmar :sun:
 

carocarocaro215

FLI-Newbie
Beitritt
25 Apr 2019
Beiträge
7
Ort
Recklinghausen
Huhu,

ich schließe mich auch gerne noch als Mitleserin an. So vergeht die Zeit bis zum Urlaub noch ein bisschen schneller.

Und ich mag deinen Humor. :LOL:
 

Fritz & Buddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Dez 2006
Beiträge
1.006
Ort
NRW
lese auch weiter fleissig mit und freu mich über deinen Schreibstil.... macht richtig Spaß
 

pietja

FLI-Member
Beitritt
20 Jan 2015
Beiträge
244
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Ich bin schon seit Anfang an als stiller Mitreisender an Bord. Dein Schreibstil zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht,....bin also weiter mit dabei. Einen schönen Urlaub noch und ich drücke die Daumen, dass es doch noch mit dem Tauchen klappt.
 

MFrech

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Mai 2006
Beiträge
599
Ort
Köln
  • Thread Starter Thread Starter
  • #36
Danke euch @llen für die netten Kommentare, freut mich :-D
Vieles in USA finde ich einfach zu witzig oder merkwürdig oder whatever... Grundsätzlich denke ich schon "jedem Tierchen sein Dingens"... aber dann übernimmt doch manchmal die Ironie das Kommando ;)

Morgan und Morgan und Morgan werden mich wahrscheinlich auf Ewig verfolgen. Heute habe ich weitere Sichtungen gehabt, ich erspare euch aber weitere Bilder, sooooo toll sind die ja nun auch nicht.

Der Leuchtturm ist ein kleines Exemplar unten an "unserem" Steg, sieht nett aus, tut aber keinerlei Dienste. Die Lampe scheint auch ein Fake Fact zu sein, zumindest haben wir noch keinen Schalter entdeckt. Macht aber nix, wir sind ja keine Lotsen hier.

Und die Entengans gefällt mir sehr, danke, beste Pelzige (Insider, blöd, ich weiß, muss aber sein). Wir sehen von weiteren Zubereitungsideen ab, schöner Bericht über die diversen Tierchen ;)


Meine heutige Position war heute erstmal öfters diese:
20191106_111817.jpg

Der Rollstuhl hat heute auch samt Mensch den Weg ins Wasser gefunden, was bemerkenswert ist, da der Herr ein bisschen - nun ja... in Köln sagt man "fimschisch" ist, was die Temperaturen angeht. 28 Grad sind eigentlich noch zu kühl :giggle: Er phantasierte vorher immer irgendwas von "da sind noch Eisschollen"...
20191106_113150.jpg

Aber auch hier gilt die gute, alte Plattitüde "wenn Du mal drin bist, ist es super" (y) Und einmal drin, fand er es auch wirklich super. Die Rampe ist echt toll und sowohl rein als auch raus waren gut zu machen, zumal meine Freundin auch sportlich ist.

Nachmittags mussten wir uns dann mal ein Eis irgendwo holen, Zirrilli's lag auf unserem Weg Richtung Yachthafen, da wollten wir zwecks Sonnenuntergangsbeschau hin. Es sollte ein kleiner Markt da sein und Musik, was auch so war. Sehr kleiner Markt und... ok... Musik... Siehe "Tierchen und Dingens..." Wir sind dann auf den Pier und haben von dort die Beobachtung aufgenommen. Auftragsgemäß ging die Sonne unter, untermalt von "Ring of Fire" in der Fahrstuhlmusikversion :censored:

20191106_173655.jpg

Gut fand ich das Schild am Boat House (falls man es nicht lesen kann: "Life Guard on Beer Break" :giggle:
20191106_160546.jpg

So ein Sonnenuntergang macht ja ganz schön Kohldampf, ich hätte nie gedacht, wie anstrengend das ist! Also ab zu "Ford's Garage", die hatten zum Glück ausreichend Nahrungsmittel im Angebot. Und der Laden ist ja wirklich nett aufgemacht, ich bin wahrscheinlich die Fünfunddrölfzigste mit diesen Fotos... egal, ich hau' mal raus.

20191106_181138.jpg
20191106_181453.jpg

Die Damentoilette, also genauer die Waschbecken dort muss man einfach ablichten:
20191106_181943.jpg

Und nun - tadaaaa - auch mal ein Foto vom Essen :giggle:
20191106_184810.jpg

Durchaus essenswert. Über den Rest legt sich Schweigen, denn:
20191106_191520.jpg

Das Schild könnte ich auch über unsere Tür am Büro hängen (IT). Passt. Will eh keiner so genau wissen, was wir da so machen :giggle:

Um das folgende Fresskoma adäquat ausleben zu können, sind wir danach einfach nach Hause gefahren. So einfach kann ein Tag zu Ende gehen.

Morgen treffe ich Familienteile aus D, die momentan in ihrem Haus in Lehigh sind, mal schauen, wie es so im und am Haus aussieht, ich war vor 13 Jahren mal dort, war ein Hochzeitsgeschenk und ein wirklich witziger Urlaub mit Freunden dort.

Und die Chance auf's Tauchen hat sich auch erhöht, zumindest muss ich mir morgen schon mal mein Equipment ausleihen. Wenn es dann tatsächlich klappt, wird das ne echt frühe Nummer am Freitag... 7 am geht es in Ft. Myers los o_Oo_O Ist ja genau meine Zeit... 5:45 Uhr aufstehen... o_O:dizzy:

Nach der Taucherei fahre ich Freitag zu anderen Familienteilen nach Clearwater und bleibe dort bis Sonntag, dort bin ich ja die letzten Jahre immer gewesen und ich freu' mich auch darauf schon wie Bolle. Mein Cousin ist in USA geboren und geblieben und somit ist das (obwohl er aus CA kommt) meine "Florida Family" (Anm. der Verfasserin: Hier bitte ein Herz gedanklich einfügen, die Smilies geben das nicht her...)

Sö, nun werde ich mir mal überlegen, bei welchem der Dive Shops ich meinen Kram hole, habe zwei vom Captain genannt bekommen.

Man sieht sich :sun:
 

MFrech

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Mai 2006
Beiträge
599
Ort
Köln
  • Thread Starter Thread Starter
  • #38
Aus dem Familienteiletreffen ist leider nix geworden, Kind ist krank und ansteckend... Mal schauen, vielleicht wird das ja die Tage noch mal was.

So gab es mir also mehr Zeit in Ruhe meine Tauchkram zu organisieren. Der Dive Shop in Ft. Myers war echt gut, sehr nette Verkäuferin, die total hilfreich war. Und so habe ich mir dann zwar einiges geliehen, aber eben auch etwas gekauft.

Neoprenanzüge verleiht man hier nicht so gerne (es gibt viele gute Gründe...) und da ich aber nicht ganz ohne ins Wasser wollte - was soll ich sagen, da war dann dieses Angebot... Frauen kaufen doch immer Klamotten im Urlaub, ist doch normal :giggle: Und Schuhe doch auch :giggle:

20191107_211800.jpg

Gut, Schuhe sind das nicht, aber Fußbekleidung! Gildet also auch!

Das einzig störende ist die Farbe, aber für sooooo kleines Geld diese Flossen... da nimmt man auch mal ein wirklich extrem verblasstes.... hüstel... rosé.... (ich weigere mich beharrlich, die Dinger pink zu nennen!)

BCD und Regulator habe ich dann aber geliehen. Und Boots (ja, ich weiß, die eigentlichen Schuhe...) habe ich dabei, auch den anderen Kram.

Somit sollte es also morgen hoffentlich klappen mit dem Meer und mir, wobei mir mein Best Buddy for Live (aka Ehemann) schon fehlt... :kiss:

An der furchtbaren Zeit hat sich nix geändert, um 5:45 Uhr geht der Wecker :dizzy:

Nach dem Gerödel mit der Taucherei musste ich dann mal bei Tarscheeee einfallen. Das nennen sicher einige hier auch so, oder? :giggle:

Zur Begrüßung gab es direkt mal temperaturgerechte Bekleidung:
20191107_151128.jpg
Schön ist die Tasche für "Beverages"... ja, nee, iss klar.

Und auch vor Weihnachtn kann man sich schon jahreszeitadäquat bekleiden, hier mal ein Vorschlag für die Kopfbedeckung (ja, es ist ein Truthahn - oder so...)
20191107_151053.jpg

Weil es dort schon so schön war, bin ich noch zu BB&B rüber und hab' mich erstmal mitten im Laden weggelacht. Ein sprechender Schlüsselanhänger mit Bob Ross!!!! :giggle::dizzy:
20191107_133047.jpg

Der Laden ist ja eh immer der Knaller bzgl. "was es alles gibt...", daher hier noch so ein dolles Ding, ein Krallenabschleifgerät für Tiere. Die halten natürlich total entspannt die jeweilige Kralle da rein, bis sie wunderbar manikürt ist. Und die andere Pfote liegt derweil in Palmolive... ("In Spülmittel???" - kennt auch nicht mehr jeder...).
20191107_133638.jpg

Das hier noch der Vollständigkeit halber, falls noch jemand Wünsche hat ;) Bis jetzt wäre noch Platz...
20191107_133557.jpg

Apropos Platz, ich kaufe dieses Mal echt merkwürdige Sachen, glaube ich. Auf dem Zettel stand nämlich noch das hier
20191107_171730.jpg

weil es von Fatboy (R) explizit empfohlen wurde (Sitzsack für draußen).

Die anderen Sache poste ich lieber gar nicht, ich will ja noch ein kleines bisschen Restwürde behalten ;)
Und nein, ich habe keinen der Pullover oder so gekauft!

Die Fahrerei war teilweise ganz nett, die Straßen in Ft. Myers sind ja schon ganz schön, also zumindest mal u.a. diese hier:
20191107_211626.jpg

Ich musste aber zwischendurch mal von bob fm weg, war mir zu WDR4-mäßig... Mal kurz auf Rock eingestellt, schon jauchzte es mir fröhlich erheiternd "For those about to rock" entgegen (y)

Unterwegs habe ich dann auch noch Menschen auf Mini-E-Bikes gesehen, echt zum piepen die Kleinen (die Räder!)
20191107_211141.jpg

Fällt ja schon auf, wenn bei 34 Grad Menschen NICHT im Auto unterwegs sind.

Meine Freunde waren heute übrigens am Lovers Key, mit Rollstuhl nicht zu empfehlen. Man kann nicht mit diesem Wägelchen fahren, es gibt dafür keine Rampe. Am Strand selbst gab es Beach Wheelchairs, aber der Weg dorthin war wohl recht beschwerlich.
Das Wasser war so la-la, es hat beiden am Strand in Naples deutlich besser gefallen und die Anfahrtzeit ist nahezu gleich.

Sö, ein weiterer schöner und unaufgeregter Tag geht zu Ende, ich muss mich gleich mal abschmeißen, auch das ist so nicht direkt meine Zeit... aber gut.

Man sieht sich :sun:
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.675
Ort
Hamburg
Ich glaube, ich muss im Supermarkt einfach mal mehr rumstöbern. Ich sehe solche Sachen nie. Immer nur die Liste abbarbeiten und wieder raus.
 
Oben