Gibt es für Euch Alternativen?

malu74

FLI-Member
Beitritt
5 Jan 2014
Beiträge
102
Da wir ja hier alle mit dem Florida-Virus zu kämpfen haben, würde es mich mal interessieren, ob es für euch Alternativen gibt.

So wie es ausschaut , können wir 2020 nicht nach Florida, deswegen bin ich jetzt Tag und Nacht am überlegen, ob wir einfach nur Pause machen und uns auf 2021 freuen oder gibt es Orte/Länder die Florida Nähe kommen.
Dazu muss ich Euch vielleicht noch sagen, was für uns Florida perfekt macht....
Wetter (aber nicht im August), Shopping, Ferienvilla, dass dort ein ähnlicher Standard ist wie bei uns, diese riiiiiieeeeesssssen Supermärkte
Bin auf Eure Anregungen gespannt.
VG Corinna
 

JEsders

FLI-Starter
Beitritt
4 Aug 2013
Beiträge
49
Definitiv: Kapstadt bzw. Südafrika allgemein

Tolle Natur und Landschaft, viel zu erleben und entdecken, extrem günstige Preise, sehr nette Menschen.

War erst einmal dort, aber es hat mich total geflasht. Eigentlich noch mehr als Florida.

Fliege dennoch nächste Woche wieder nach Florida (zum 4. mal). In Südafrika ist im Moment Winter und einen guten Flug zu bekommen ist auch glückssache. Hätte es unter anderen Bedingungen aber wohl vorgezogen
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.462
Ort
Hamburg
Wir können dieses Jahr auch erstmals nicht nach Florida und zwischendurch hatte ich auch schwer mit dem Fernweg zu kämpfen.

Eine wirkliche Alternative, um das zu bekämpfen, habe ich nicht gefunden - ausser die Planungen fürs nächste Jahr voran zu treiben und anstatt im November diesmal schon im April zu fliegen. So haben wir im Grunde genommen "nur" ein halbes Jahr länger Wartezeit.

Dazu geht es noch ne Woche nach Kreta, wo ich schon immer mal hin wollte.

Mein Tipp also an Dich: Beschäftige Dich mit der Planung (ist für mich immer ein bisschen wie Urlaub machen), stöbere in diversen Reiseberichten (hilft mir bei Fernweh - kann aber sicher selbiges auch verstärken) und löse Dich mal von Florida. Einfach mal darüber nachdenken, wohin Du denn sonst schon immer mal hin wolltest.

Manchmal ist man vor lauter Floridavirus einfach blind, dass man andere Destinationen gar nicht mehr wahr nimmt.
 

Jessi197

FLI-Member
Beitritt
12 Apr 2018
Beiträge
175
Ort
Ruhrgebiet
Wir werden 2020 auch nicht nach Florida fliegen. Wir sind aktuell noch da, aber das Wetter nervt uns. Da wir auf die Ferien angewiesen sind, haben wir beschlossen, nächstes Jahr nicht nach Florida zu fliegen. Wir werden einige größere Anschaffungen vornehmen. Außerdem kennen wir bislang außer Florida noch nichts anderes in den USA. Unsere Wünsche sind noch New York, Westküste und Chicago.

LG Jessi
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.360
Ort
Dortmund
Da wir ja hier alle mit dem Florida-Virus zu kämpfen haben, würde es mich mal interessieren, ob es für euch Alternativen gibt.

So wie es ausschaut , können wir 2020 nicht nach Florida, deswegen bin ich jetzt Tag und Nacht am überlegen, ob wir einfach nur Pause machen und uns auf 2021 freuen oder gibt es Orte/Länder die Florida Nähe kommen.
Dazu muss ich Euch vielleicht noch sagen, was für uns Florida perfekt macht....
Wetter (aber nicht im August), Shopping, Ferienvilla, dass dort ein ähnlicher Standard ist wie bei uns, diese riiiiiieeeeesssssen Supermärkte
Bin auf Eure Anregungen gespannt.
VG Corinna
Wo soll denn das ähnliche liegen :) Wenn ihr nicht nach Florida könnt, dann bestimmt wegen Fernreise oder?

Also in Europa haben wir schon viel gesehen, aber wirklich etwas ähnliches gibt es nicht. Es gibt aber auch ein paar ganz schöne Ziele.

Der Tip mit Südafrika passt daher nicht so wirklich, es ist nicht ansatzweise ähnlich ( allein der Sicherheitsfaktor spielt hier eine Rolle) und wenn ihr 10 Stunden fliegen könntet dann seit ihr ja auch in Florida :sun::)
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.360
Ort
Dortmund
Wir werden 2020 auch nicht nach Florida fliegen. Wir sind aktuell noch da, aber das Wetter nervt uns. Da wir auf die Ferien angewiesen sind, haben wir beschlossen, nächstes Jahr nicht nach Florida zu fliegen. Wir werden einige größere Anschaffungen vornehmen. Außerdem kennen wir bislang außer Florida noch nichts anderes in den USA. Unsere Wünsche sind noch New York, Westküste und Chicago.

LG Jessi
Ja die Westküste ist schon was schönes und auch von der Natur natürlich wesentlich schöner als Florida. Aber leider auch nochmal weiter und auch ein sehr gutes Stück teurer.
 

Speed

FLI-Newbie
Beitritt
7 Aug 2019
Beiträge
3
Ort
Niedersachsen
Also die Westküste hat schon was. LA, San Francisco, Highway one und die ganzen Nationalparks sind schon der Hammer. Wenn wir mal nicht nach Florida fliegen (fliegen im Oktober das 5. mal rüber), fahren wir sehr gerne nach Norwegen. Tolle Häuser, wunderschöne Natur und absolut erholsam beim angeln. Das Wetter ist sicherlich mit Florida nicht zu vergleichen, aber der Erholungsfaktor ist immens.
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.343
Ort
Deutschland, NRW
Florida ist ein Reiseziel, dass ich sehr gerne mag und wohin ich wohl immer wieder gerne zurückkehren werde, aber mir fallen für mich persönlich dennoch, ohne zu Zögern etliche Alternativen ein, die ich genauso gerne bereise oder noch entdecken möchte, denn Florida ist ja nicht der Nabel der Welt ;).

Ich finde Südostasien faszinierend, und ich möchte unbedingt mal nach Südafrika und Namibia. Japan steht auf meiner Wunschliste. Australien und Neuseeland, wenn ich mal irgendwann lange im Winter weg kann...

Ich urlaube auch sehr gerne einfach entspannt in den Bergen in Österreich, Südtirol ist wunderschön, ich mag die niederländische Nordseeküste, an verschiedenen Orten in Griechenland habe ich mich immer wohl gefühlt, Bosnien fand ich total spannend. Das Essen in Frankreich oder Italien allein macht eine Reise dorthin lohnend...

Bevor ich Gefahr laufe, im Urlaub anzufangen, zu überlegen, ob das Ziel Florida nun genug ähnelt, um mich zufrieden zu stellen, würde ich persönlich dann lieber gleich etwas ganz anderes buchen und dort Neues erleben.
Ich habe übrigens letztlich in keinem unserer vielen anderen Urlaube Florida je vermisst, höchstens vorher bei der Planung vielleicht hin und wieder etwas geseufzt, wenn ich parallel hier im Forum unterwegs war.

Die Frage bei der Suche nach einer Alternative ist ja auch, warum ihr nicht nach Florida könnt. Liegt es nur am Klima im August, liegt es an den Finanzen, kann jemand nicht so lange fliegen, oder hat es ganz andere Gründe?

Ansonsten:
Falls es kein weiter Flug sein soll:

Die Supermärkte in Frankreich habe ich relativ groß und interessant in Erinnerung, in den Niederländen kann man in großen Supermärkten auch toll stöbern und einkaufen, da gibt es dann halt das Wetterproblem.

Ferienhäuser gibt es in den beiden Ländern und vielen anderen europäischen Ländern z.B. auch reichlich, aber für den Wohnstandard wie in einem Ort mit so einem riesigen Ferienhausangebot wie z.B. CC, werdet ihr in Europa erheblich tiefer in die Tasche greifen müssen.

In Singapur kann man shoppen wie in den USA und hat ähnliche Standards wie bei uns oder in den USA, in Thailand z.B. gibt es tolle Ferienunterkünfte zu mieten, und nur in Teilen des Landes ist im Sommer Regenzeit. Beides lässt sich flugtechnisch gut kombinieren, aber mit den ähnlichen Standards im Ganzen wird es außerhalb Singapurs doch sehr problematisch ;).

Wenn´s nur um das unpassende Klima in Florida im August geht:
Die USA sind riesig, und die Supermärkte sind in den nördlicher gelegenen Bundesstaaten genauso groß. Allerdings sind die Preise für vergleichbare Unterkünfte dort wieder erheblich höher als in Florida, und das Wasser am Strand ist kälter.
Ansonsten: Hawaii ist ein Ganzjahresziel, aber da spielt wieder der Kostenfaktor eine Rolle.

Wir werden nächstes Jahr auch nicht nach Florida fliegen, weil wir noch so viel anderes von der Welt sehen möchten.
Platz 1 auf der Wunschliste für nächstes Jahr nimmt Hongkong ein, wenn´s finanziell nicht reicht, dann wird´s halt was anderes, günstigeres.

LG
Manu
 

Floridaperle

Moderator
Teammitglied
Beitritt
20 Jan 2011
Beiträge
3.414
Ort
Pfalz
Wenn es darum geht runter zu kommen, sich in den Tag treiben zu lassen und den Strand zu genießen, dann fliegen wir nach Florida. Erholung pur!

Ansonsten freue ich mich weiterhin darüber, die Möglichkeit zu haben, neue Länder zu bereisen und kennen zu lernen. Aber unsere letzten Reisen in unbekannte Länder haben uns gezeigt, dass wir davon nicht völlig erholt nach Hause kommen, sondern vom Rundreisen erschöpft sind. Wir sind voller Eindrücke und es fällt uns schwer uns sofort zu hause wieder im Berufs-Alltag zu funktionieren.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.364
Ich finde es schwierig, etwas Vergleichbares zu finden zum Lieblingsziel.
Vergleiche gehen selten positiv aus, im Endeffekt ist es dann ein Kompromiss und dann sitzt man im Urlaub da und ärgert sich, dass man nicht doch das Original gebucht hat :) Denn man vergleicht doch (unbewusst) immer.

In dem Fall finde ich es besser, wie oben geschrieben, einfach 6 Monate länger zu warten und dann das zu machen, was man wirklich will.

Alternativen sind für mich deshalb komplett andere Urlaube! Wenn Ferienhaus und Shoppen „immer“ da sind, ist vielleicht Silvester in Finnland mal eine extrem andere Erfahrung! Oder ein Roadtrip durch die Toscana im Frühjahr. Oder Wandern und Whale Watching auf Madeira...

Ich fahre zB am liebsten auf Kreuzfahrt - allerdings nur mit 2 Reederein, je nach Ziel. Wenn mein Wunschziel nicht dabei ist, buche ich nicht den Kompromiss auf einem anderen Schiff sondern warte auf „meinen“ Wunschtermin nächstes Jahr.
 

Norbert

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Jan 2004
Beiträge
1.975
Wir sind alternativ zu Florida auch sehr gerne in Kalifornien, insbesondere die Gegend um Laguna Beach ist wirklich schön und immer wieder eine Reise wert!

An der Ostküste haben uns außerdem Rehoboth Beach in Delaware oder Cape Cod in Massachusetts gefallen.
 

Zitrone

FLI-Member
Beitritt
13 Dez 2018
Beiträge
56
Ort
Schleswig-Holstein
Da wir ja hier alle mit dem Florida-Virus zu kämpfen haben, würde es mich mal interessieren, ob es für euch Alternativen gibt.

So wie es ausschaut , können wir 2020 nicht nach Florida, deswegen bin ich jetzt Tag und Nacht am überlegen, ob wir einfach nur Pause machen und uns auf 2021 freuen oder gibt es Orte/Länder die Florida Nähe kommen.
Dazu muss ich Euch vielleicht noch sagen, was für uns Florida perfekt macht....
Wetter (aber nicht im August), Shopping, Ferienvilla, dass dort ein ähnlicher Standard ist wie bei uns, diese riiiiiieeeeesssssen Supermärkte
Bin auf Eure Anregungen gespannt.
VG Corinna

Ganz klar NEIN.

Mir fehlt bei Deiner Aufzählung, die ich total unterstütze, noch die unglaubliche Vielfalt an Tieren und Pflanzen.
 

Manu G

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Mrz 2007
Beiträge
1.535
Ort
Dortmund
Ich fühle mich auch super wohl in Florida und bin sehr gerne dort. Aber es gefällt mir auch an vielen anderen Orten sehr gut.

Sei es beim Wandern im Weserbergland, Städtetour in Deutschland oder auch anderen Zielen in den USA.

Von daher, ja für mich gibt es sehr viele Alternativen und mit meinen Plänen der letzten Jahren (1 Jahr Florida, das andere Jahr woanders hin) gehts mir gut

Liebe Grüße,
Manu
 

malu74

FLI-Member
Beitritt
5 Jan 2014
Beiträge
102
  • Thread Starter Thread Starter
  • #14
Hallo Jessi,

genauso geht es uns auch, werden nächstes Jahr umziehen. Unser Plan war, wenn, dann ganz spontan nach Florida, würde aber nur im August gehen und damit kann ich mich nicht anfreunden. Ist das Wetter denn so schlimm?

Wir werden 2020 auch nicht nach Florida fliegen. Wir sind aktuell noch da, aber das Wetter nervt uns. Da wir auf die Ferien angewiesen sind, haben wir beschlossen, nächstes Jahr nicht nach Florida zu fliegen. Wir werden einige größere Anschaffungen vornehmen. Außerdem kennen wir bislang außer Florida noch nichts anderes in den USA. Unsere Wünsche sind noch New York, Westküste und Chicago.

LG Jessi
 

malu74

FLI-Member
Beitritt
5 Jan 2014
Beiträge
102
  • Thread Starter Thread Starter
  • #15
Wir könnten nächstes Jahr nur im August und ich weiß nicht, ob mir das Augustwetter gefällt.



Wo soll denn das ähnliche liegen :) Wenn ihr nicht nach Florida könnt, dann bestimmt wegen Fernreise oder?

Also in Europa haben wir schon viel gesehen, aber wirklich etwas ähnliches gibt es nicht. Es gibt aber auch ein paar ganz schöne Ziele.

Der Tip mit Südafrika passt daher nicht so wirklich, es ist nicht ansatzweise ähnlich ( allein der Sicherheitsfaktor spielt hier eine Rolle) und wenn ihr 10 Stunden fliegen könntet dann seit ihr ja auch in Florida :sun::)
 

bruenor75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
7 Jan 2012
Beiträge
718
Ort
In der Nordheide
Wir lieben FL und generell die USA, aber es gibt einfach zu viele schöne Flecken, die wir unbedingt sehen wollen.
Gerne in Verbindung mit Kreuzfahrten. Wir waren mehrfach in Südtirol und stellen danach jedes Mal fest, dass ein Aktivurlaub (wandern ect...) deutlich erholsamer für uns ist, als in FL oder sonstwo am Strand zu liegen - so gerne wir das auch machen.
Gerade kommen wir aus Dubai zurück und sind immer noch geflasht, was die da in kürzester Zeit aufgebaut haben. Kommt natürlich nicht annähernd an z.B. New York, Hong Kong, London, Paris o.ä. ran, aber Wahnsinn ist es schon.
Asien absolut wundervoll. Bisher kennen wir nur Hongkong und Bali. Thailand, Japan und auch Vietnam sind mal angedacht. Europa hat wahnsinnig viele Sehnsuchtsziele und das praktisch vor der Tür.

Es muss natürlich jeder für sich selber entscheiden, aber mir wäre es eindeutig zu eintönig, immer "nur" in meine Villa in CC auf AMI oder sonstwo in FL zu fahren. Von daher machen wir es halt so, "nur" alle 3-4 Jahre nach FL und dazwischen die anderen Ziele, die auf dem Zettel sind. Dann ist die Vorfreude m.E. auch deutlich größer, als wenn schon der Gewöhnungseffekt eingesetzt hat.

Das Leben kann so schnell vorbei sein bzw. kann einem die Gesundheit ganz schnell einen Strich durch die Reisemöglichkeiten machen, da möchte ich vorher noch so viel wie möglich sehen und nicht "nur" den Südostzipfel der USA.

Ansonsten aber natürlich: jeder wie er will und mag.
 

shorty1960

FLI-Silver-Member
Beitritt
25 Aug 2013
Beiträge
2.200
Ort
Mittelfranken
Ich LIEBE Florida,und habe auch noch lange nicht alles gesehen,aber die Welt hat noch so viele Ecken,die auch schön sind
deshalb sind dieses Jahr die Südstaaten an der Reihe (inkl einen kleinen Teil von Florida)😀und nächstes Jahr soll es endlich mal in den Westen gehen,und da reicht dann 1 Urlaub nicht aus.....
 

Jessi197

FLI-Member
Beitritt
12 Apr 2018
Beiträge
175
Ort
Ruhrgebiet
Hallo Jessi,

genauso geht es uns auch, werden nächstes Jahr umziehen. Unser Plan war, wenn, dann ganz spontan nach Florida, würde aber nur im August gehen und damit kann ich mich nicht anfreunden. Ist das Wetter denn so schlimm?
Auch wenn viele finden, dass es dazu gehört. Der ständige Regen nervt. Heute Morgen waren wir im Outlet, um 14 Uhr wollten wir in den Pool. Innerhalb von 10 Minuten von strahlender Sonnenschein zu Regen. Seit dem regnet es ohne Ende. Gestern waren wir in Bush Gardens. 10 Uhr da, ab 10:45 Uhr bis knapp 13 Uhr Regen.

Ich hoffe mich versteht keiner falsch, wir lieben Florida. Aber die ständigen Regenunterbrechungen nerven, vor allem in den Parks, weil dann direkt das meiste geschlossen wird. Und mit dem shoppen sind wir quasi durch, gut mehr geht immer, aber alles was wir wollten haben wir schon.

LG Jessi
 

Jessi197

FLI-Member
Beitritt
12 Apr 2018
Beiträge
175
Ort
Ruhrgebiet
Achso es liegt am Wetter.

Können auch nur Juni bzw Ende Mai. Wir machen das beste raus. Aber ich denke das Wetter im August ist noch schlechter als im Juni.
Das Wetter ist viel schlechter als im Juni. Als wir 2016 im Juni in Florida waren hatten wir drei kurze Schauer. Bisher hatten wir nur drei Tage ohne Regen.

LG Jessi
 
Oben