Hertz Stonierungsgebühren

mick99

FLI-Starter
Beitritt
5 Mrz 2013
Beiträge
21
Hallo,
wenn ich jetzt ein Auto bei Hertz buchen möchte, ist es nicht mehr
kostenlos stonierbar. Hat jemand auch schon dies Erfahrung gemacht,
(Pay at Location) ?

Cancel more than 24 hours before scheduled pickup
$100
Cancel less than 24 hours before scheduled pickup
$200
CANCELLATION / NO SHOW RULES
FEE
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.788
Ort
Dortmund
Normal ist PAL immer kostenlos stornierbar

oder hat sich da was geändert?

wo hast du denn diese anzeige bekommen?
 

mick99

FLI-Starter
Beitritt
5 Mrz 2013
Beiträge
21
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Aus diesem Punkt 'Amendments, Cancellations, No Show / Lost Rentals - Pay Now' , der Terms and Conditions,
der Buchung. Habe ich auch so noch nie gesehen.
 

Nordlicht

FLI-Gold-Member
Beitritt
22 Aug 2009
Beiträge
3.085
Ich habe eben mal eine Buchung durchgespielt. Die Seite mit Cancellations lässt sich bei mir nicht öffnen. No show wird bei mir über nl mit € 65 angezeigt.
Das ist ja doof. Dann will so eine Buchung zukünftig gut überlegt sein.
 

BenniH

FLI-Member
Beitritt
20 Sep 2018
Beiträge
71
Ort
Munich
Das hab ich jetzt schon öfter erlebt, dass die Unternehmen ihre Stornobedingungen ändern. Muss man echt aufpassen mittlerweile.
 

Norbert

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Jan 2004
Beiträge
2.186
Ich habe im Rahmen einer PAL-Probebuchung diesen Hinweis erhalten:

"Wenn Sie Später bezahlen, Ihre Reservierung nicht stornieren und das Fahrzeug am vereinbarten Anmietdatum nicht abholen, behalten wir uns vor, eine Nicht-Erscheinungs-Gebühr von EUR 65,00, GBP 65,00 (oder dem Gegenwert in der Währung des Ziellandes, zzgl. Steuern) zu berechnen, um unseren Verwaltungsaufwand zu decken."

Scheint sich also nur um Now Show zu handeln.
 

tobie

Administrator
Teammitglied
Beitritt
5 Apr 2003
Beiträge
8.783
Ich habe im Rahmen einer PAL-Probebuchung diesen Hinweis erhalten:

"Wenn Sie Später bezahlen, Ihre Reservierung nicht stornieren und das Fahrzeug am vereinbarten Anmietdatum nicht abholen, behalten wir uns vor, eine Nicht-Erscheinungs-Gebühr von EUR 65,00, GBP 65,00 (oder dem Gegenwert in der Währung des Ziellandes, zzgl. Steuern) zu berechnen, um unseren Verwaltungsaufwand zu decken."

Scheint sich also nur um Now Show zu handeln.

Das galt schon immer für Europa.

Anmietungen in USA waren davon nicht betroffen

Man müsste also nochmal genauer bei den Bedingungen für die USA nachschauen.
 

Norbert

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Jan 2004
Beiträge
2.186
Das galt schon immer für Europa.

Anmietungen in USA waren davon nicht betroffen

Man müsste also nochmal genauer bei den Bedingungen für die USA nachschauen.
Die Details im "Kleingedruckten" wären sicherlich aufschlussreich.
Ich hatte die Probebuchung übrigens für den Standort Los Angeles Airport durchgespielt.
 

mick99

FLI-Starter
Beitritt
5 Mrz 2013
Beiträge
21
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Meine Buchung war auch für Atlanta, übrigens über Hertz.fr.
 

Big Daddy

FLI-Gold-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.711
Ort
Berlin
In meinem Bedingungen für März 21 steht 95 €.
Bei Nichtabholung.
Dieser Zusatz steht aber auch mit dabei.

Zahlen sie bei Standort Reservierungen können ohne Bearbeitungsgebühr jederzeit vor dem geplanten Abholzeit abgebrochen werden.
 

mick99

FLI-Starter
Beitritt
5 Mrz 2013
Beiträge
21
  • Thread Starter Thread Starter
  • #12
Ich habe die Buchung jetzt mal durchgezogen, alles beim Alten, gilt wirklich nur für Prepaid.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
4.218
Ort
Hamburg
By the way: Ich finde es übrigens gut, dass man eine No Show Gebühr verlangt. Warum storniert man sowas nicht vorher?
 

Schlumpf

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Dez 2014
Beiträge
748
Weil man mehrere Buchungen bei verschiedenen Anbietern / Klassen haben kann und sich dann das beste Auto auswählt. Führt aus meiner Sicht am Ende nur zu steigenenden Preisen, weil eine künstliche Auslastung erzeugt wird oder zu einer Änderung der Stornierungsbedingungen. Gerade bei guten CDP´s macht doch fast jeder hier eine Sicherheitsbuchung. Ich inklusive...

Siehe den CDP von map happy. Von heute auf morgen war meine Buchung gecancelt, ohne Hinweis. Hätte ich vor Anreise das nicht nochmal geprüft, hätte ich vor Ort zu Tagespreisen mieten müssen. Selbst eine Buchung zum Stornierungszeitpunkt war 800 USD teurer als zum ursprünglichen Buchungszeitpunkt. Seitdem habe ich immer eine Buchung bei einem anderen Anbieter oder mit einem Standard CDP wie dem AAA.
Normalerweise entscheide ich mich einen Tag vorher für eine Buchung und storniere den Rest, aber in den USA wird noch keine no show Gebühr verlangt, nur Europa und das schon immer.
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.605
Ort
Baden Württemberg
Ich storniere immer meine Erstbuchungen, wenn ich einen besseren Tarif finde. Ich gehe da einfach immer auf Nummer sicher, denn ich kontrolliere ja nicht ständig die AGB‘s und es könnte gut sein, dass sich da mal etwas ändert und ich kriege es nicht mit ? Ich bin was die CDP‘s angeht, allerdings auch immer sehr konservativ und nehme nur den AAA 10489 - also keine Experimente mit neuen - mir unbekannten - CDP‘s, auch wenn sie vielleicht etwas mehr Prozente bringen würden.
 

Grieck

FLI-Starter
Beitritt
2 Dez 2015
Beiträge
25
Hallo,
Vielleicht kann mir jemand helfen?
Anfang 2020 - vor Corona -habe ich einen Mietwagen jetzt für die Osterferien dieses Jahr bei Hertz gebucht. Ich habe PAL gebucht und bin auch der Meinung das ich wieder storniert habe, bin mir da aber leider nicht sicher. Ich habe keine E-mails zur Buchung oder Stornierung in meinen Postfach gefunden ( bekommt man das überhaupt?)
Ich habe jetzt aber Mails von Hertz bekommen über die Buchung und der Betrag wurde von meiner Kreditkarte abgebucht. Es steht auf der Quittung ein Zeitpunkt der Abholung und des Abgebens und das ich 402 Miles gefahren wäre.
Wäre nicht einfach ein No-show fee zu zahlen , wenn ich es tatsächlich nicht storniert habe oder ist das so rechtens??
Vielen Dank .
 

Big Daddy

FLI-Gold-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.711
Ort
Berlin
Ja wenn du selber stornierst solltest du auch eine Mail bekommen.

Allerdings wundert mich da einiges.
Eigentlich verfällt die Buchung automatisch bei einer PAL Buchung.
Gebühren werden dafür eigentlich nur in Europa fällig.
Da scheint irgendetwas schief gelaufen zu sein und du solltest dich unbedingt bei Hertz melden.
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.788
Ort
Dortmund
Hallo,
Vielleicht kann mir jemand helfen?
Anfang 2020 - vor Corona -habe ich einen Mietwagen jetzt für die Osterferien dieses Jahr bei Hertz gebucht. Ich habe PAL gebucht und bin auch der Meinung das ich wieder storniert habe, bin mir da aber leider nicht sicher. Ich habe keine E-mails zur Buchung oder Stornierung in meinen Postfach gefunden ( bekommt man das überhaupt?)
Ich habe jetzt aber Mails von Hertz bekommen über die Buchung und der Betrag wurde von meiner Kreditkarte abgebucht. Es steht auf der Quittung ein Zeitpunkt der Abholung und des Abgebens und das ich 402 Miles gefahren wäre.
Wäre nicht einfach ein No-show fee zu zahlen , wenn ich es tatsächlich nicht storniert habe oder ist das so rechtens??
Vielen Dank .
Das sieht mir schon fast so aus, als wäre es da zu einem Betrug gekommen. Weil bei einem NoShow hast du ja keine Rechnung mit Meilen auf der Rechnung.
Hattest du denn deine KK Daten hinterlegt?
 

Big Daddy

FLI-Gold-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.711
Ort
Berlin
Das sieht mir schon fast so aus, als wäre es da zu einem Betrug gekommen. Weil bei einem NoShow hast du ja keine Rechnung mit Meilen auf der Rechnung.
Hattest du denn deine KK Daten hinterlegt?
Als Member musst die ja hinterlegen.
Ansonsten funktioniert, Einsteigen und Losfahren nicht.
 
Oben