Hilfe...Online Check-in von Lufthansa USA zurück

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.452
Ort
Baden Württemberg
Hilfe...ich bin gerade in den USA und möchte/sollte nun für den Rückflug Online einchecken und ich stolpere jedes Mal über die Frage: Art der Aufenthaltsgenehmigung. Wähle ich befristet aus ( was ja eigentlich stimmt wegen ESTA), muss ich ein Ablaufsdatum und eine Dokumentennummer eintragen. Soll ich unbefristet wählen oder „keine Permanent Resident Card für die USA“? Ich tendiere zu unbefristet ....kann mich auch nicht erinnern, dass ich hier schon mal eine ESTA Nr eingegeben hätte.
Es ist übrigens die Lufthansa App.
 

Anselm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
15 Jan 2015
Beiträge
543
Ort
Süden vom Norden
ESTA hat doch ein Ablaufdatum und eine Antragsnummer. Das solltest du doch online einsehen können bzw steht auf dem Ausdruck.
 

nyhcfrank

FLI-Newbie
Beitritt
12 Sep 2016
Beiträge
9
Hatte ich letzte Woche auch... Bin mir nicht mehr sicher, aber glaube ich habe befristet gewählt, aber keine Nummer angegeben, sonst hätte ich suchen müssen.
Frage mich sowieso, warum man das bei der Ausreise angeben soll.
Hat aber Reibungslos funktioniert.
Oder halt warten und am Schalter einchecken.
 

Billinho

FLI-Member
Beitritt
13 Mrz 2015
Beiträge
109
Müsstest Du nicht "keine permanent resident card" eingeben? Permanent heißt für mich unbefristet. Und die hast Du ja nicht.
 

tobie

Administrator
Teammitglied
Beitritt
5 Apr 2003
Beiträge
8.532
Müsstest Du nicht "keine permanent resident card" eingeben? Permanent heißt für mich unbefristet. Und die hast Du ja nicht.
Vor allem hat Steffi keine Resident Card.
Weder befristet noch unbefristet.
Sie reist unter ESTA.
Das sind 2 verschiedene Dinge.

Die Abfrage erfolgt, und gibt daher auch Sinn, weil die Airlines die Formalitäten der Ausreise machen müssen.
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.452
Ort
Baden Württemberg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Also dann trag ich befristet, die Nummer des ESTA Antrages und das Ablaufdatum von ESTA ein. Werden mich schon rauslassen 😊
 

Billinho

FLI-Member
Beitritt
13 Mrz 2015
Beiträge
109
Nein, Du müsstest meiner Meinung nach "keine permanent resident card" eingeben. Dann dürfte ja auch in der Folge keine Datumsabfrage erfolgen, soweit ich das verstanden habe.
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.452
Ort
Baden Württemberg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #10
So kannte ich das bisher auch.
Ich hab „Permanent resident card „ gegoogelt, das ist die Greencard oder der amerikanische Pass.
Fällt also raus. Dann wäre lUt Logik eigentlich „befristet“ richtig, da ESTA ja nur für 3 Monate Aufenthalt gilt
 

tobie

Administrator
Teammitglied
Beitritt
5 Apr 2003
Beiträge
8.532
Also dann trag ich befristet, die Nummer des ESTA Antrages und das Ablaufdatum von ESTA ein. Werden mich schon rauslassen 😊
Bist du im Besitz einer permaent resident card?

Nochmal,
nicht mit ESTA verwechseln.
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.452
Ort
Baden Württemberg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #12
Bist du im Besitz einer permaent resident card?

Nochmal,
nicht mit ESTA verwechseln.
Ne, natürlich nicht. Das ist ja die dritte Auswahl. Befristet, unbefristet oder permanent resident card.
Diese fällt auf jeden Fall raus. Daher befristet (ESTA ist ja befristet). Oder steh ich jetzt auf der Leitung :dizzy: Ich geh mal nen Schritt zur Seite ...:)
 

GutesA

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Aug 2016
Beiträge
680
Ort
Bayern
Und du musst eine der 3 Varianten wählen?

Dann würde ich auch befristet nehmen.

Sonst sehen wir uns im Knast... :giggle:
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.452
Ort
Baden Württemberg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #14
So, Ende vom Lied:
Ich hab jetzt nicht über die App, sondern über die Webseite eingecheckt. Da wurden weder die Passdaten, noch irgendeine Aufenthaltsgenehmigung abgefragt. Onlineticket wurde per EmIl zugestellt, liegt jetzt im Wallet. Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?
warum LH in der App nochmals alle Daten abfragt, weiß ich nicht.
 

Biggila

FLI-Member
Beitritt
19 Aug 2015
Beiträge
246
Ort
Duisburg
Hallo,

jetzt nur nochmal zum Verständnis:

wenn Du KEINE !!! permanent resident Card hast, und man da "KEINE permanent Resident card, auswählen kann,
wieso fällt das dann raus ? Meiner Meinung stmmt das dann genau.

Abgesehen, dass da wohl Visum Inhaber gefragt sind, hat man keine Greencard; ist doch richtig ,
wenn man" ich habe keine" auch anklickt. Oder stehe ich da auf dem Schlauch ?

lG Biggi
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.452
Ort
Baden Württemberg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #18
Hallo,

jetzt nur nochmal zum Verständnis:

wenn Du KEINE !!! permanent resident Card hast, und man da "KEINE permanent Resident card, auswählen kann,
wieso fällt das dann raus ? Meiner Meinung stmmt das dann genau.

Abgesehen, dass da wohl Visum Inhaber gefragt sind, hat man keine Greencard; ist doch richtig ,
wenn man" ich habe keine" auch anklickt. Oder stehe ich da auf dem Schlauch ?

lG Biggi
Ich hab mir jetzt nach Rückkehr erlaubt, die Hotline der Lufthansa anzurufen. Dort wurde mir dann gesagt, dass ich „befristet“ und dann die ESTA Daten eintragen soll.
Ich werde auf jeden Fall die App für jeglichen Check-Inn bei der LH in Zukunft meiden und mach es nur noch über die Webseite.
 

Biggila

FLI-Member
Beitritt
19 Aug 2015
Beiträge
246
Ort
Duisburg
Ich hab mir jetzt nach Rückkehr erlaubt, die Hotline der Lufthansa anzurufen. Dort wurde mir dann gesagt, dass ich „befristet“ und dann die ESTA Daten eintragen soll.
Ich werde auf jeden Fall die App für jeglichen Check-Inn bei der LH in Zukunft meiden und mach es nur noch über die Webseite.
ok, danke

lg Biggi
 
G

Gast

Gast
Hi,

jetzt hab ich aber nochmal eine Nachfrage...

Konntest Du nicht „non-permanent Resident“ anklicken und dann übergehen ohne was einzugeben und eingecheckt zu sein?

Ich habe dieses Jahr auch per LH App von Miami aus Online eingecheckt und erinnere mich an die Frage. Soweit ich mich erinnere hatte ich keine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung angeklickt und ohne Eingabe der ESTA oder sonstiges weitergeklickt und war eingecheckt.

Meine Denkweise war und ist, die haben alle Daten per ESTA und dieses APIS-System, dein Pass wird nochmal am Flughafen gescannt, bevor es in den Flugbereich geht, Du checkst bei der Ankunft in DE/EU an der Passkontrolle, ob biometrisch oder mit älteren Pässen bei einer Person, ein. Der Beamte am Schalter bei Eintritt hat auch Daten abgeglichen....
 
Oben