Hoffnung für Reise in den Herbstferien?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Arndt

FLI-Member
Beitritt
3 Okt 2011
Beiträge
178
Ort
Ruhrpott Mitte
Ich glaube St. Petersburg, evtl. Clearwater wäre das Nördlichste was wir machen würden. Crystal River müssen wir da wohl verschieben.
Crystal River liegt eine gute Stunde Fahrtzeit nördlich von Clearwater. Da wird der Unterschied nicht so gewaltig sein.

November ist dort aber recht früh für Manatees. Zu dieser Zeit besser zum Tampa Power Plant fahren.
 

Arndt

FLI-Member
Beitritt
3 Okt 2011
Beiträge
178
Ort
Ruhrpott Mitte
Wir würden mit British Airways fliegen VIE-LHR-MIA und retour. Der Rückflug von Wien nach London wäre mit einem A380. Wir hatten letztes Jahr schon Plätze im Upper Deck im LH A380 reserviert und da die Reise leider ins Wasser fiel, haben wir uns gefreut dass zufälligerweise BA auch mit einem A380 fliegt. Der Hinflug wäre mit einer 777.
Willst Du Dir wirklich den Stress mit der Immigration in England antun? Die kennen keinen Transitbereich. Du must auf Hin- und Rückweg durch die Kontrollen.

Ab November fliegt ab MUC die A350 nach Mia. Das ist ein toller Flieger. Noch leiser als die A380, aber nicht so groß.

DIe Tripple 7 ist aus meiner Sicht total überaltert. Sehr laut innen drin. Ähnlich wie der Jumbo. Das wäre meine letzte Wahl. Ich kann eh nicht verstehen, warum LH dieses Mühle in die Flotte aufnehmen will.
 

*Mina

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Feb 2012
Beiträge
331
Ort
Vienna
Crystal River liegt eine gute Stunde Fahrtzeit nördlich von Clearwater. Da wird der Unterschied nicht so gewaltig sein.

November ist dort aber recht früh für Manatees. Zu dieser Zeit besser zum Tampa Power Plant fahren.
Willst Du Dir wirklich den Stress mit der Immigration in England antun? Die kennen keinen Transitbereich. Du must auf Hin- und Rückweg durch die Kontrollen.

Ab November fliegt ab MUC die A350 nach Mia. Das ist ein toller Flieger. Noch leiser als die A380, aber nicht so groß.

DIe Tripple 7 ist aus meiner Sicht total überaltert. Sehr laut innen drin. Ähnlich wie der Jumbo. Das wäre meine letzte Wahl. Ich kann eh nicht verstehen, warum LH dieses Mühle in die Flotte aufnehmen will.
Danke für den Tipp mit Tampa Power Plant. Werde ich mir mal genauer ansehen. (y)

Wir sind 2015 schon über Heathrow nach San Francisco geflogen. War eigentlich damals kein Problem und ganz entspannt. Ich bin aber generell gerne am Flughafen, vielleicht stören mich solche Dinge daher weniger.

Wir wollen schon im Oktober nach MIA fliegen, also ginge sich das leider mit dem A350 nicht aus und die Preise sind uns bei der LH einfach momentan zu hoch. Für einen Direktflug von Wien aus zahlen wir gerne mehr, aber da wir da und dort Umsteigen müssten, haben wir uns für BA entschieden, da die Flugzeiten auch perfekt passen. Hätten zB am Abreisetag noch den ganzen Tag um etwas zu unternehmen da unser Flug erst um 21:25 Uhr starten würde.
 

Arndt

FLI-Member
Beitritt
3 Okt 2011
Beiträge
178
Ort
Ruhrpott Mitte
Wir sind 2015 schon über Heathrow nach San Francisco geflogen. War eigentlich damals kein Problem und ganz entspannt. Ich bin aber generell gerne am Flughafen, vielleicht stören mich solche Dinge daher weniger.
2015 war auch noch vor dem Brexit. Da war noch alles entspannt.

Mein Tipp: Mach Dich vor der Buchung schlau. In den Vielfliegerforen liest man Horrorgeschichten.
 

*Mina

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Feb 2012
Beiträge
331
Ort
Vienna
2015 war auch noch vor dem Brexit. Da war noch alles entspannt.

Mein Tipp: Mach Dich vor der Buchung schlau. In den Vielfliegerforen liest man Horrorgeschichten.
Hab mich jetzt durch den Vielfliegertreff gewühlt und leider nichts dazu gefunden.
Vielleicht ist dies auch nur eine aktuelle Situation wegen der ganzen Corona Tests? Sobald es einen "Impfpass" gibt, wird es vielleicht besser. Wir würden zB. auch nur fliegen wenn wir geimpft sind. Falls wir dies noch nicht sind und es wäre trotzdem möglich zu fliegen, würden wir umbuchen.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
4.337
Ort
Hamburg
Oh, na dass hört sich doch schon mal gut an. Wir würden uns sowieso die meiste Zeit in Anna Maria und Naples aufhalten. 4-5 Tage würden wir in Orlando verbringen, da wäre ich dann auch gar nicht böse wenn es unter 30 Grad hat in den Parks. :lacry:


Warmes Wasser, sehr gut. Ich gehe nämlich nur ins Meer wenn es angenehm warm ist, sonst nutze ich lieber einen geheizten Pool.
Ja, auf die dekorierten Häuser freue ich mich auch schon so. Das war immer ein kleiner Traum von mir in dieser Zeit hinüber zu reisen. Vielleicht wird er ja dieses Jahr wahr. Ich bin da ganz bei dir. Nichts geht über Deko und süße Sachen. :giggle:



Ich weiss wirklich nicht was uns die letzten Jahre immer dazu veranlasst hat im Frühjahr zu fliegen. Laut euch ist es wirklich die perfekte Reisezeit. Eine warme Weste und lange Hose haben wir sowieso immer dabei. Alleine wegen der Klimaanlagen. Hab es noch immer geschafft mich im Urlaub in den USA zu verkühlen.

Wir würden auch die Flüge für die Langstrecke reservieren. Wären bei uns für zwei Personen € 308,- da wir immer in der Zweierreihe sitzen möchten. Beim Rückflug wäre es sogar im Upper Deck des A380. Wir werden es vermutlich auch riskieren. Bei der Kurzstrecke ist es nicht so tragisch wo wir sitzen.



Klingt super, ein zwei Tage kühler wäre natürlich auch kein Problem.
Das dachten wir uns auch, der Kälte entfliehen und dann noch nach Florida. Was will man mehr.:giggle:



Die Strandspaziergänge machen wir auch sehr gern und da brauchen wir nicht unbedingt 35 Grad. Also scheint unsere Wahl ganz gut zu sein, wenn es schlussendlich klappen sollte.
Ja, ich bin auch sehr empfindlich, was kaltes Meerwasser angeht, aber im November ist baden absolut kein Problem.

Ich glaube St. Petersburg, evtl. Clearwater wäre das Nördlichste was wir machen würden. Crystal River müssen wir da wohl verschieben.
Wir waren bisher nur 1 mal in CR und dort nur zum Schwimmen mit Manatees. Das ging im November sehr gut. Das Wasser war zwar etwas frisch, aber man trägt Neoprenanzüge, damit geht das sehr gut.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
4.337
Ort
Hamburg
Crystal River liegt eine gute Stunde Fahrtzeit nördlich von Clearwater. Da wird der Unterschied nicht so gewaltig sein.

November ist dort aber recht früh für Manatees. Zu dieser Zeit besser zum Tampa Power Plant fahren.
Kann ich nicht bestätigen, wir haben im November sehr viele Manatees in CR gesehen. Hier ist das sehr gut beschrieben: https://static1.squarespace.com/sta...+-+Seasonal+Tour+Condition+-+Infographics.pdf

Ich kann da auch Riverventures sehr empfehlen.
 

*Mina

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Feb 2012
Beiträge
331
Ort
Vienna
Ja, ich bin auch sehr empfindlich, was kaltes Meerwasser angeht, aber im November ist baden absolut kein Problem.

Wir waren bisher nur 1 mal in CR und dort nur zum Schwimmen mit Manatees. Das ging im November sehr gut. Das Wasser war zwar etwas frisch, aber man trägt Neoprenanzüge, damit geht das sehr gut.
Kann ich nicht bestätigen, wir haben im November sehr viele Manatees in CR gesehen. Hier ist das sehr gut beschrieben: https://static1.squarespace.com/sta...+-+Seasonal+Tour+Condition+-+Infographics.pdf

Ich kann da auch Riverventures sehr empfehlen.
Danke, dann werden wir doch auch nach Crystal River fahren. Klingt auf alle Fälle positiv. (y)

So, unsere Chefs haben uns das OK für den Urlaub gegeben. Ich habe eben noch mit einer nettenn Dame von BA telefoniert, die mir alle Fragen zum Thema Umbuchen, Stornieren, Sitzplätze,Transitbereich, etc. erklärt hat. Hört sich alles ganz positiv an. Jetzt müssen nur noch wir uns nur noch entscheiden.😉
 

Clarabella

FLI-Bronze-Member
Beitritt
31 Dez 2010
Beiträge
518
  • Thread Starter Thread Starter
  • #149
Danke, dann werden wir doch auch nach Crystal River fahren. Klingt auf alle Fälle positiv. (y)

So, unsere Chefs haben uns das OK für den Urlaub gegeben. Ich habe eben noch mit einer nettenn Dame von BA telefoniert, die mir alle Fragen zum Thema Umbuchen, Stornieren, Sitzplätze,Transitbereich, etc. erklärt hat. Hört sich alles ganz positiv an. Jetzt müssen nur noch wir uns nur noch entscheiden.😉
Da ich dank Deines Beitrages auch auf die Flüge vom BA/AA gestoßen bin und die auch für uns von Interesse sind - magst du vielleicht die Ausführungen von der netten Dame hier kurz zusammen fassen? Das wäre ganz nett 😊 Wir hadern ja auch noch mit uns, ob wir buchen oder nicht.
 

*Mina

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Feb 2012
Beiträge
331
Ort
Vienna
Da ich dank Deines Beitrages auch auf die Flüge vom BA/AA gestoßen bin und die auch für uns von Interesse sind - magst du vielleicht die Ausführungen von der netten Dame hier kurz zusammen fassen? Das wäre ganz nett 😊 Wir hadern ja auch noch mit uns, ob wir buchen oder nicht.
😄😄....wollte auch schon fragen ob sie nicht ihr Wissen mit uns teilen möchte.
Gerade was die Stornierungsmöglichkeiten angeht ☺
Ja klar, sehr gerne. :giggle:
Also sie meinte wenn der Flug von der Fluggesellschaft aus gestrichen wird, weil man wegen Covid einfach noch nicht fliegen kann, bekommt man sein Geld zurück erstattet, auch die Sitzplatzreservierungen und zB dazu gebuchtes Gepäck.
Wenn wir von uns aus den Flug nicht antreten wollen oder können, dann bekommen wir einen Gutschein über die gesamte bezahlte Summe, welcher dann bis April 2023 gültig ist. Sie meinte wir könnten den Gutschein dann auch weitergeben oder verkaufen, er läuft also nicht auf unsere Namen.

Wir haben uns nun auch entschieden und werden für morgen Früh buchen. :D
 

Ron242

FLI-Silver-Member
Beitritt
18 Feb 2011
Beiträge
877
Ort
Berlin
wenn der Flug von der Fluggesellschaft aus gestrichen wird, weil man wegen Covid einfach noch nicht fliegen kann, bekommt man sein Geld zurück erstattet, auch die Sitzplatzreservierungen und zB dazu gebuchtes Gepäck
....soweit normal 👍🏻

Wenn wir von uns aus den Flug nicht antreten wollen oder können, dann bekommen wir einen Gutschein über die gesamte bezahlte Summe, welcher dann bis April 2023 gültig ist
Finde ich gut.
Auch was die Laufzeit angeht ☺👍🏻
Danke ☺
 

Clarabella

FLI-Bronze-Member
Beitritt
31 Dez 2010
Beiträge
518
  • Thread Starter Thread Starter
  • #155
Ja klar, sehr gerne. :giggle:
Also sie meinte wenn der Flug von der Fluggesellschaft aus gestrichen wird, weil man wegen Covid einfach noch nicht fliegen kann, bekommt man sein Geld zurück erstattet, auch die Sitzplatzreservierungen und zB dazu gebuchtes Gepäck.
Wenn wir von uns aus den Flug nicht antreten wollen oder können, dann bekommen wir einen Gutschein über die gesamte bezahlte Summe, welcher dann bis April 2023 gültig ist. Sie meinte wir könnten den Gutschein dann auch weitergeben oder verkaufen, er läuft also nicht auf unsere Namen.

Wir haben uns nun auch entschieden und werden für morgen Früh buchen. :D
Dankeschön 😊👍
Habt ihr gebucht?
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
4.337
Ort
Hamburg
Hat schon jemand den Artikel in der Florida Sun gelesen zum Thema steigende Mietwagenpreise ?

Hier der link: https://www.floridasunmagazine.com/...-usa-preisexplosion-bei-mietwagen-in-florida/

Sieht nicht so aus als wenn wir uns hier bis Herbst wieder dem Preisniveau der "vor Corona Jahre" annähern würden. Es wird wohl in jeder Hinsicht ein besonderes Reisejahr.

LG
Volker
Jo. Hab deswegen für November erstmal ne Sicherheitsbuchung bei Alamo gemacht. 3 Wochen Standard SUV für 800€ mit Beifahrer ist zwar nicht wirklich günstig, aber noch annehmbar.
 

Joschimar

FLI-Silver-Member
Beitritt
21 Mai 2008
Beiträge
1.074
Ort
Frankfurt
Die Automobilverleiher werden imho sobald die Reisebeschränkungen fallen, anfangen die Flotte wieder aufzubauen. Die wollen nur jetzt nicht auf Verdacht und dann darf keiner. Auf die Preise werden wir imho nicht mehr so schnell kommen, weil die Verluste ja ausgeglichen werden müssen. Auch die Produktion wird wieder Richtung Autoverleiher umgestellt, wenn diese die Bestellungen tätigen. Ich glaube da fehlt derzeit nur der erste Dominostein und dann hängt es davon ab, wie schnell die Welt insgesamt Corona in den Griff bekommt.

Ich werde diesmal einfach meine Ansprüche runterfahren. Dann wird es kein Cabrio und das ist dann eben auch OK. Bei den großen SUV`s wird es vielleicht schwieriger, wenn man sie braucht, aber vielleicht werden die teuren Autos am Ende billig sein, weil viele die Günstigen wählen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben