Hoteltipp für Chicago?

Kathrin

FLI-Member
Beitritt
4 Sep 2013
Beiträge
154
Ort
NRW
Hallo,

da einige von Euch ja schon in Chicago waren, wollt ich mal fragen, ob ihr mir ein gutes Hotel empfehlen könnt? Da ich die ersten Tage noch ohne Mietwagen bin, ist es mir eine gute Lage downtown wichtig, mit guter Anbindung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ein Supermarkt und Starbucks (oder ein anderer Kaffee/Frühstücksladen) sollten fussläufig erreichbar sein, damit man sich ein bisschen mit Lebensmitteln/Getränken eindecken kann.

Es muss keine Luxusherberge sein, aber modern, sauber, mit WLAN und vielleicht sogar Frühstück?

Habt ihr einen Tip?

Lieben Dank,
Kathrin
 

Norbert

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Jan 2004
Beiträge
1.997
Wir waren im Hampton Inn & Suites Chicago Downtown.

Die Zimmer sind etwas kleiner als sonst in den Hampton Inns aber alles ist sehr sauber, Frühstück ist im Preis mit drin und man kommt auch ohne Auto überall hin!
Aus meiner Sicht absolut zu empfehlen.
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.440
Ort
Deutschland, NRW
Wir waren im Hampton Inn & Suites Chicago Downtown.

Die Zimmer sind etwas kleiner als sonst in den Hampton Inns aber alles ist sehr sauber, Frühstück ist im Preis mit drin und man kommt auch ohne Auto überall hin!
Aus meiner Sicht absolut zu empfehlen.
Wir waren im Sommer in den Homewood Suites, die sich mit dem Hampton Inn in einem Gebäude befinden und den Pool und das Fitnesscenter teilen.
Ich kann die Lage auch nur empfehlen, super!
In den Homewood Suites sind die Zimmer größer, der Frühstücksraum ist meines Erachtens etwas schöner, und es gibt in der Woche abends noch ein kleines Abendbuffet mit alkoholfreien Getränken, Wein und Bier, das im Übernachtungspreis inbegriffen ist.
Fotos findest du in meinem Reisebericht von diesem Jahr (Link in der Signatur).

Liebe Grüße
Manu
 

holgipezi

FLI-Gold-Member
Beitritt
17 Apr 2012
Beiträge
2.659
Ort
SW Florida
Wir waren im Sommer in den Homewood Suites, die sich mit dem Hampton Inn in einem Gebäude befinden und den Pool und das Fitnesscenter teilen.
Ich kann die Lage auch nur empfehlen, super!
In den Homewood Suites sind die Zimmer größer, der Frühstücksraum ist meines Erachtens etwas schöner, und es gibt in der Woche abends noch ein kleines Abendbuffet mit alkoholfreien Getränken, Wein und Bier, das im Übernachtungspreis inbegriffen ist.
Fotos findest du in meinem Reisebericht von diesem Jahr (Link in der Signatur).

Liebe Grüße
Manu
Dank Dir und Deinem RB habe ich dieses Hotel fuer unseren Chicago-Trip im Mai naechsten Jahres gebucht.
Danach kann ich dann auch ,meinen Senf dazugeben' :LOL:
 

bakkitiger

FLI-Silver-Member
Beitritt
22 Jan 2009
Beiträge
1.822
Ort
Willich
Wir waren im Hard Rock Hotel und waren auch sehr zufrieden, vor allem mit der Lage. Frühstücken konnte man gut fußläufig erreichen.
Meinen Reisebericht mit Tipps zu essen und Sehenswürdigkeiten findest du ebenfalls in meiner Signatur.

LG Nicola
 

Rosa

FLI-Silver-Member
Beitritt
18 Aug 2003
Beiträge
1.183
Kann noch das Wyndham Grand Chicago Riverfront empfehlen. Super Lage und genügend Einkaufs- und Frühstückslocations in Laufweite.

Gruß,
Rosa
 

Kathrin

FLI-Member
Beitritt
4 Sep 2013
Beiträge
154
Ort
NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Prima, das klingt doch alles schon mal gut! Werde mir die Hotels mal ansehen (y)

März ist zwar nicht die schönste Reisezeit und ich glaube, Chicago hat gerade auch im Sommer einen ganz tollen Flair, aber mein Gott.
Habt ihr vielleicht noch irgendwelche Geheimtipps, was man sich ansehen sollte/tun sollte? Also ich meine, irgendwas, was nicht zu den klassischen Sightseeing Sachen gehört und eh in jedem Reiseführer steht?
Gerne auch im Umland..werde drei /vier volle Tage in Chicago bleiben, dann in Wisconsin jemanden für 1-2 Tage besuchen und hab dann immer noch ein paar Tage, bevor es zurück geht. Dachte vielleicht daran, einmal rund um den Michigan See zu fahren, aber das ist wetterabhängig (Schnee) und vielleicht gibt es ja auch ein paar schöne Sachen, die sich als Tagestour eignen?

LG,
Kathrin
 

Norbert

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Jan 2004
Beiträge
1.997
Na vielleicht nach Cleveland in die Rock and Roll Hall of Fame....
 

Kathrin

FLI-Member
Beitritt
4 Sep 2013
Beiträge
154
Ort
NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Habe das Hampton Inn gebucht, vielen Dank für den Tipp! Habe mir die Lage auf Google Maps angeschaut, das sieht wirklich gut aus. Starbucks und Dunking Donuts umme Ecke..Frühstück ist gesichert (y)

Hat denn noch jemand einen Tipp für einen Kurztrip ins Umland (auch mit Übernachtung)?
Dachte vielleicht an den Starved Rock State Park oder sogar das Amish County in Indiana?

Werde vom 13. bis einschließlich 17. in Chicago sein. Dann hole ich den Mietwagen (Hertz Sale sei dank) und fahre zu einer Freundin nach Wisconsin, ca. 2h entfernt und bleibe dort übers Wochenende. Im Anschluss hab ich noch 2 Tage, bevor es zurückgeht und hier suche ich noch Programm.

Rock´n´Roll Hall of Fame ist eher nicht mein Ding, aber trotzdem danke für den Tip.
Werde mir in Chicago schon einige Museen anschauen...
 
Oben