Hurricane Season 2020 - Informationen und Updates

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #41
Wie erwartet hat sich im südlichen Golf der Tropensturm Gamma gebildet.
Bis etwa Donnerstag kommender Woche, wird der Sturm im Golf seine Kreise ziehen.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #42
Südlich von Kuba bildet sich im Moment ein weiteres Störungsgebiet, was Beobachtung verdient. Ich werde berichten, wenn sich etwas ergibt.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #43
Tropensturm Gamma ist aktuell im zentralen Golf von Mexiko unterwegs und scheint kein gefährliches Entwicklungspotential mit sich zu führen.

Ein weiteres Störungsgebiet nahe von Jamaica scheint dagegen von anderem "Kaliber" zu sein.
Bereits am Montag soll sich dieses Tiefdruckgebiet zum Tropensturm zu formen.
Am kommenden Dienstag soll daraus dann sogar ein Hurrikan werden.
Aus der weiteren Vorhersage ist zu entnehmen, dass dieser Hurrikan im Bereich von Louisiana und Missisippi an Land gehen soll.

Wir werden das beobachten und berichten.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #44
Erwartungsgemäß ist aus einen Tiefdruckgebiet nun der Tropensturm Delta entstanden.

Morgen ist die Verstärkung zum Hurrikan zu erwarten, während er über die Westspitze Kubas hinwegfegt.
Der Berechnung des NHC zufolge, soll dieser Hurrikan im Bereich von Louisiana und Missisippi am Freitag an Land gehen und nach seinem Landfall auch am Samstag an Land noch Sturmstärke behalten.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #45
Hurrikan Delta hat sich schnell verstärkt und wird aktuell als Kategorie 2 Hurrikan registriert. Eine weitere Verstärkung zum Major Hurricane wird erwartet.

Im Moment befindet sich Delta mitten im Golf von Mexiko und soll am Samstagfrüh in Lousiana als Hurrikan an Land gehen.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #46
Delta ist nun ein Hurrikan der Stärke 3. Mit weiterer Verstärkung muss gerechnet werden.

Delta ist ein gefährlicher Hurrikan auf dem Weg zur nordöstlichen Küste der Yucatan Halbinsel.
Die maximalen Windstärke liegt bei 185 km/h und der minimale Luftdruck im Sturmzentrum wird mit 955 mb gemessen.
Im Verlauf des Hurrikans ist mit sehr starken Regenfällen zu rechnen!

Es ist damit zu rechnen, dass Delta als Major Hurricane in der Nacht von Freitag auf Samstag die Küste von Louisiana erreicht und dort dann auch Landfall machen wird.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #47
Der Blick auf Land- und Wetterkarte macht große Bedenken auch in Sachen New Orleans breit. Wer Geographie und auch die Geschichte der jüngeren Zeit kennt, weiß wie gefährlich ein Hurrikan in dieser Stärke für Land und Leute in Louisiana sein kann.

Auch wenns wenig helfen mag. Es wird Zeit, die Daumen zu drücken!

Vergessen darf man dabei keineswegs die Sorgen und Nöte auf der Yucatan Halbinsel, aber ...
Hoffen wir das Beste! (y)
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #48
Zwischzeitlich hat sich Delta auf Kategorie 4 verstärkt.

Für Yucatan wird es enger. Die maximalen Windgeschwindigkeiten von Hurrikan Delta liegen bei 220 km/h und der Luftdruck wird im Zentrum von Delta mit 956 mb ermittelt.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #49
Delta hat sich bei der Berührung mit der Yucatan Halbinsel gering abgeschwächt und ist immer noch ein starker Hurrikan, der reichlich Regenwasser im Gepäck hat. Das Zentrum von Delta befindet sich 55 km westlich von Cancun

Die Windgeschwindigkeiten betragen 165 km/h und der minimale Luftdruck beträgt 974 mb. Über offenem Meer im Golf von Mexiko werden die Meßwerte naturgemäß wieder zunehmen und das ist auch so vorhergesagt.

Die Zeichen erhärten sich, dass Delta am Freitag als Major Hurricane in Louisiana an Land gehen wird, da die Umgebungsbedingungen für einen Hurrikan sehr gut sind!
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #50
Delta ist glücklicherweise bis jetzt nicht zu einer ganz großen Gefahr geworden.

Aber es ist immer noch ein gefährlicher Hurrikan!

Das Zentrum von Delta befindet sich etwa 725 km süd-südöstlich von Cameron, Louisiana.

Die Vorwärtsbewegung beträgt etwa 24 km/h. Die maximale Windstärke wird mit 155 km/h ermittelt. Luftdruck bei 973 mb.

Für die nördliche Golfküste wurden bereits weitreichende Warnungen ausgesprochen, denn die Betroffenen müssen sich nun schnellstens vorbereiten. Das schließt unter anderem auch den Lake Pontchartrain bei New Orleans ein.

Nach einer vorübergehenden Verstärkung zum Major Hurricane, soll Delta dann am Freitag in der zweiten Tageshälfte als Hurrikan an Land gehen. Bei den Gegebenheiten vor Ort stellt das immer noch eine erhebliche Bedrohung dar.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #51
Delta ist nun auf dem Weg zur Golfküste von Louisiana.
Das Zentrum von Delta befindet sich etwa 400 km südlich von Cameron, Louisiana.

Die Vorwärtsbewegung beträgt etwa 19 km/h. Die maximale Windstärke wird mit 195 km/h ermittelt. Luftdruck bei 953 mb.

Mit hohen Schäden durch Hochwasser und Sturm muss in den nächsten Stunden an der Küste von Louisiana ausgegangen werden.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #52
An der Küste von Louisiana wird es ernst!

Das Zentrum von Delta befindet sich etwa 255 km südlich von Cameron, Louisiana.

Die Vorwärtsbewegung beträgt etwa 19 km/h. Die maximale Windstärke wird mit 195 km/h ermittelt. Luftdruck bei 958 mb.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #53
Delta befand sich zuletzt 205 km süd-südwestlich von Cameron entfernt und ist in den nächsten Stunden dabei Landfall an der Küste Louisianas zu machen.

Die Windgeschwindigkeiten betragen 185 km/h und der Luftdruck beträgt 962 mb. Delta ist mit diesen Werten ein Hurrikan der Kategorie 3.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #54
Delta ist mittlerweile ein Tropensturm und befindet sich im Osten von Louisiana. Sein weiterer Weg wird diesen Sturm nach Mississippi und Tennessee führen. Die Reste davon werden noch am kommenden Montag im Norden von Kentucky zu spüren sein.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #55
Die Reste von Delta sorgen noch in West Virginia, Georgia, den Carolinas, Tennessee und Mississippi für reichlich Regen.

Die Windgeschwindigkeiten liegen noch bei 45 km/h und der minimale Luftdruck bei 1004 mb.

Damit beende ich die Beobachtung von Delta und sehe noch ein weiteres Gebiet einer leichten tropischen Störung zwischen Afrika und den Kleinen Antillen über dem Atlantik. Aber nichts, was aufmerksam machen könnte und daher wünsche ich noch einen schönen Sonntag!

Viele Grüße

Uwe
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #56
Tropensturm Epsilon über dem Atlantik.

Es ist noch kein Ende der Hurrikansaison in Sicht, aber immerhin findet das Ganze zurzeit "weit draußen" statt.

Am Freitag soll Epsilon als Hurrikan in der Nähe der Bermudas auftauchen. Ansonsten stört das Alles nur die Fische in ihrer Ruhe.

Ich halte euch informiert.

Viele Grüße

Uwe
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #57
Epsilon ist wie vermutet und berechnet nun ein Hurrikan, der sich dicht bei den Bermudas befindet.

Auf seinem weiteren Weg, wird er sich dann in Richtung auf Europa machen und die USA verschonen.

Die Reste von Epsilon werden als außertropisches Tiefdruckgebiet am übernächsten Wochenende für sehr herbstliches Wetter in Europa sorgen. Am Dienstag nächster Woche wird er aber zunächst noch Island erreichen, sodaß das Wetter am kommenden Wochenende bei uns in Deutschland noch einmal ganz annehmbar sein wird.

Danach ist dann richtig Herbst in Deutschland! ;)
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #58
Epsilon ist nach wie vor ein Hurrikan, der in Richtung Europa unterwegs ist. Daher ist es gut möglich, das wir in Deutschland die weiteren Auswirkungen spüren werden.

Die Berechnungen sagen im Moment aus, dass Epsilon am Dienstag als Sturm südlich an Island vorbeiziehen wird und dann offenbar Kurs in Richtung Nordsee halten wird. Wir müssen somit in der nächsten Zeit mit einen typischen Island-Tief in Europa rechnen. Es handelt sich um ein umfangreiches Tief, was Beachtung verdient. Nichts, was sehr große Sorgen bereiten sollte, aber es sieht im Moment nach einen sehr herbstlichen Wetter aus, wie schon angemerkt.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #59
In der Karibik ist immer noch Potential für tropische Störungen.

Momentan bildet sich eine Störung im Westteil von Kuba,.

Aufgrund der Daten ist denkbar, dass der Panhandle ein weiteres Ziel der Störung ist.

Ich halte euch am Sonntag auf dem Laufenden.
 

Uwe

Moderator
Teammitglied
Beitritt
22 Jul 2004
Beiträge
15.660
Ort
Oberursel (Taunus)
  • Thread Starter Thread Starter
  • #60
Der Blick auf das tropische Wetter.

Von Epsilon gibt es nichts Neues. Der Weg in Richtung Ost-Island scheint sich zu festigen.

Zwischen Jamaica und Mexiko bildete sich nun der Tropensturm Zeta.

Es wird erwartet, dass sich daraus ein Hurrikan bildet und am Mittwoch oder Donnerstag wird Zeta im Bereich von Missisippi an Land gehen. Durch die geographische Lage werden wahrscheinlich auch Alabama, Louisiana und der Panhandle Floridas davon betroffen sein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben