IBERIA oder BA

G

Guest

Gast
Hi, Guten Morgen. ;) Hab zwar einigen von euch gestern schon im Chat diese Frage gestellt, möchte sie aber gern nochmals hier im Forum stellen: Ist jemand von euch bereits mit Iberia nach MIA geflogen? Vor allem denke ich da an meine Kinder und die Möglichkeit Zeichentrickfilme (in Deutsch) anzusehen und natürlich das Service im Allgemeinen. Ist Eurer Meinung nach die BA besser? Gibts bei BA die Möglichkeit Filme in Deutsch anzusehen und was haltet Ihr da vom Service?
Freue mich auf viele Anworten!
 

gibsy

FLI-Silver-Member
Beitritt
20 Sep 2001
Beiträge
1.301
Hi Claudia,
ich kann Dir leider nur was zu BA sagen. Mit denen waren wir vor 2 Jahren sehr zufrieden. Vom Service aber auch vom Flugzeug selber. Filme konnte man leider nur auf englisch ansehen, dafür hatte man aber in jedem Sitz ein LCD Screen auf dem man zwischen, ich glaub 9 Programmen wählen konnte. Letztes Jahr bei Air France war der Service um einiges schlechter. Ausserhalb der Mahlzeiten musste man halt seine Getränke selbst holen. Das ist auf der einen Seite sicherlich gut für die Bewegung, aber sehr aufmerksam fand ich es nicht :( . Bei AF gab es ausserdem nicht diese netten LCD Displays sondern Monitore, die alle 5-8 Sitzreihen unter der Decke hingen. Die Sprahwahl begrenzte sich auf franz. und englisch.
gibsy
 
G

Guest

Gast
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Danke für Deine Antwort Gibsy. Es hat sich gerade eine neue Möglichkeit ab Linz aufgetan. Nämlich mit Northwest. Hat da wer Erfahrungen???
 

Tinkerbell

FLI-Silver-Member
Beitritt
21 Mrz 2002
Beiträge
1.976
Ort
Nähe Hamburg
Guten Morgen Claudia,
hoffe wir haben Dich letzte Nacht nicht vergrault!!!
Also, zu Northwest kann ich was sagen. Sind einmal von Tampa über Boston nach Frankfurt geflogen, und es hatte alles wunderbar geklappt. Guter Service, keine Verspätung. Und wenn Du damit direkt von Linz fliegen kannst, ist es wohl eine Alternative. Mit BA sind wir auch schon geflogen, die Maschine war super, nagelneu, aber der Service und das Personal waren unmöglich!!! Obwohl Freunde von uns auf BA schwören. Ist halt alles doch recht subjektiv. Ich denke, wenn man mit Kindern fliegt, kommt es halt darauf an, wie oft man umsteigen muß, und wie lange man wo dann Aufenthalt hat. Wir fliegen z.B. direkt von Amsterdam nach Miami, ohne Zwischenstop. Ist natürlich ideal ;D
So, wenn Du sonst noch Fragen hast, nur zu.

Gruß
Michaela
 

Petra

FLI-Member
Beitritt
15 Mai 2001
Beiträge
60
Ort
Oberaurach,Bayern
Hallo Claudia,

1 x bin ich mit Northwest geflogen und wir waren sehr zufrieden.

Eine Kollegin fliegt fast immer mit BA und hat noch nie
etwas negatives gesagt.
 

MiamiMike

FLI-Silver-Member
Beitritt
20 Jun 2001
Beiträge
784
Ort
Rhein-Main-Dry-Egg
Hallo Claudia,

mit Northwest? Die fliegen meistens die MD-10 (MD-80 ist inneramerikanisch), ziemlich enge Sitze, 3 Bildschirme für alle Passagiere, 1, eventuell mal 2 Filme für Erwachsene (mit Beiprogramm natürlich, wie das halt so üblich ist), in englisch, einige allerdings auch in deutsch (wenn sie die richtige Kassette mitgenommen haben), also da ist für Kinder net so viel an Unterhaltungsprogramm auf der Mattscheibe, eigentlich eher gar nix. Aber sie teilen Malbücher und kleinere Spielsachen aus...

Und, es gibt nur Pepsi, kein Coke. Ok ok, das mag nicht so ausschlaggebend sein, aber alleine die engen Sitze und die "normalen" Bildschirme für alle haben mich in letzter Zeit immer davon abgehalten mit denen zu fliegen. Der Service war eigentlich ok, nicht ganz so gut wie bei US Airways allerdings, finde ich.

Und, die Angaben gelten für Abflug ab Frankfurt, vielleicht ist es bei Euch ja besser...

Ein Tip noch, die fliegen über Detroit, und im Winter ist da öfter mal viel Schnee (wird Euch sicher jetzt nicht betreffen)... In der Jahreszeit kann es also schon mal zu Verspätungen oder Flugausfällen kommen.

Gruß
Mike ;)
 
G

Guest

Gast
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Wieder mal danke für deine ausführliche Antwort Mike. Der Flug geht LNZ-AMS-MIA, mit KLM/NW, wobei AMSMIA mit einer Boeing D10 geflogen wird. Keine Ahnung was das für ein Fluggerät ist, werd ich mal im Reisebüro nachfragen. Auf jeden Fall habt Ihr meine Meinung, daß NW im großen und ganzen OK ist bestätigt.
 

Harry_CapeCoral

FLI-Newbie
Beitritt
3 Dez 2001
Beiträge
3
Hi,
Also D10 meint eine DC 10. Dies ist das älteste Fluggerät,
welches von amerikanischen Airlines benutzt wird. Diese
Maschinen von NW haben bestimmt schon mehr als 25 Jahre auf dem Buckel...
 
G

Guest

Gast
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Hi Claudia! Wir sind bis jetzt fast mit allen amerikanischen Fluggesellschaften nach Florida geflogen; waren alle ziemlich in Ordnung. Wir ziehen es jedoch seit einigen Jahren vor, mit BA zu fliegen. Der Grund ist folgender: Wir haben einen 5jährigen Sohn, und da die Abflugszeiten von BA ziemlich früh am Morgen sind und ohne langen Aufenthalt in London sind wir demzufolge auch ziemlich früh in Florida. So verkraften wir alle die Zeitumstellung sofort. Ausserdem beginnt unser Urlaub schon einen Tag vor dem Abflug. Wir können bei British Airways Vorabend-Checkin machen und buchen ein günstiges Hotel mit Restaurant in der Nähe des Flughafens (sehr zu empfehlen: Ibis-Hotel mit kostenlosem Shuttlebus vom und zum Flughafen). Auch mit dem Service und Flugzeug sind wir sehr zufrieden.
Viele Grüsse
Marco, Dorothee und Tom
 

Floridaflieger

FLI-Newbie
Beitritt
12 Mai 2002
Beiträge
1
Ort
Nienburg, Niedersachsen
Hallo Claudia,
die Frage kann ich eindeutig mit BA beantworten!!
Wir sind bereits einige Male mit BA geflogen, waren vom Service und auch von den Bildschirmen in den Vordersitzen angetan.
Mit IBERIA sind wir letztes Jahr von FRA nach MIA (Via MAD) geflogen. Nicht zu empfehlen. Service findet während des Fluges so gut wie keiner (außer Essen)statt. Ansonsten Selbstbedienung!  Außerdem war das Personal unfreundllich. Der einzige große Bildschirm war defekt.
Anschlußflug MAD-FRA flog vorzeitig ohen uns ab...
Nie wieder!!!!!!!

Gruß Norbert
 

ClaudiaP

FLI-Starter
Beitritt
10 Feb 2002
Beiträge
22
Ort
Oberösterreich
Hi Allerseits!
Sind nun schon fast 3 Wochen hier in Florida und haben uns für den BA-Flug entschieden. Hinflug war absolut super! Ich war mir nur nicht sicher, da BA vor einigen Jahren nicht den besten Ruf hatte, aber da hat sich scheinbar was geändert. Auch wir hatten Displays in den Vordersitzen und unsere Kinder waren fast nur mit Fernsehen beschäftigt. (Hab so viel Zeug mitgenommen um die Kinder im Flugzeug bei Laune zu halten, haben wir alles nicht gebraucht)
Also viele liebe Grüße aus dzt. Fort Myers Beach und danke für die Antworten
Claudia, Franz, Melina und Alexander
 
Oben