Jessismama on tour 06.-24.07.2024 - Live & in Farbe

Ron242

FLI-Silver-Member
Registriert
18 Feb. 2011
Beiträge
2.169
Ort
Berlin
Ja wirklich, gute Besserung. Wir hatten ja im Urlaub schon schlimmste grippale Infekte, aber glücklicherweise noch nichts womit man zu Arzt musste…
 

Floridafun

FLI-Member
Registriert
10 Jan. 2019
Beiträge
153
Ort
Berlin
Super,das eure Anreise diesmal ohne Stress geklappt hat.
Wünsche den beiden Jungs,das sie schnell wieder fit sind und ihr euren Urlaub weiter voll genießen könnt.
Viel Spaß noch. :stareyes:
 
OP
Jessismama

Jessismama

FLI-Gold-Member
Registriert
29 Sep. 2006
Beiträge
3.230
Ort
Halver
Guten Morgen aus Florida,

Vielen lieben Dank für eure guten Wünsche, beiden Jungs geht es gsd besser! Sie müssen zwar immer noch ein bisschen piano machen, aber wir konnten zumindest den letzten vollständigen Tag hier nutzen. Es geht also weiter:

Dienstag, 09.07.2024 - Orlando

Same Procedere as every day ….. könnte man so sagen, denn um 4 Ihr ist die Nacht zuende. Aber wir sind auch früh schlafen gegangen, von daher passt das.

Der Rest der Mitreisenden steht bis 8 Uhr auf, was mich echt erfreut, so kommen wir heute bestimmt mal früher los ….. naja träumen darf man ja 😂. Es war trotzdem halb 11 Uhr, bis alle fertig waren. Niklas hat 10 Std gepennt und es geht ihm besser als gestern. Tjarvens Ohr bleibt gsd ruhig. Wasserpark oder Seaworld, was eigentlich geplant war, geht zwar nicht, aber im Haus
bleiben ist keine Alternative.

Wir begeben uns deshalb auf den Weg nach Daytona, wir wollen zu

IMG_3766.jpeg

Ich hatte zwar gehofft, dass wir Buc’ees einbauen können, aber lieber wäre mir natürlich gewesen, dass die Jungs ganz gesund sind …. Wir verbringen eine Stunde im Laden und kaufen natürlich auch Kleinigkeiten ein. Hier mal ein paar Bilder:

IMG_3768.jpegIMG_3770.jpegIMG_3771.jpegIMG_3772.jpegIMG_3775.jpegIMG_3776.jpegIMG_3777.jpegIMG_3778.jpegIMG_3779.jpegIMG_3783.jpegIMG_3785.jpeg

Gleich geht es weiter
 
OP
Jessismama

Jessismama

FLI-Gold-Member
Registriert
29 Sep. 2006
Beiträge
3.230
Ort
Halver
Nachdem wir dort natürlich auch getankt haben

IMG_3786.jpegIMG_3787.jpegIMG_3789.jpegIMG_3790.jpeg

fahren wir ins gegenüber gelegene Tanger Outlet und stöbern durch verschiedene Läden. Hier ist heute so ein bisschen der Hund begraben und sehr wenig los, aber zwei Teile dürfen mit nach Hause.

IMG_3791.jpeg

Ich feier Nike für die rechte Schaufensterpuppe! Endlich mal was realistisches

IMG_3792.jpeg

Kaum sitzen wir wieder im Wagen, geht die Welt draußen unter. Es schüttet, als gäbe es kein Morgen mehr 🙈. Da wir alle tierisch Hunger haben (hatten bei Bucces bewusst drauf verzichtet etwas zu essen), fahren wir das nahegelegene Millers Alehouse an. Heute ist dort Rippchentag 😂. Das ist natürlich nicht der Hauptgrund, es schmeckt uns einfach nur gut dort!

IMG_3793.jpegIMG_3794.jpegIMG_3795.jpegIMG_3796.jpeg

Die Bilder von den Rippchen sind leider weg, aber sie waren göttlich, vielleicht kann ich die noch nachreichen…

Nach dem Essen fahren wir Richtung Beaches. Es regnet immer noch leicht, aber Richtung Küste ist es etwas heller. Am Strand angekommen fisselt es tatsächlich nur noch, so dass wir - aufgrund des Wetters - einen tollen Parkplatz bekommen und kurz aussteigen und uns die Beine vertreten können. Für einen kurzen Spaziergang am Strand hat es auch gereicht, bevor es nach 30 Minuten leider wieder total anfing zu regnen. So schade…

IMG_3800.jpeg
IMG_3801.jpegIMG_3802.jpegIMG_3803.jpeg

Die zwei verstehen sich …

IMG_3806.jpegIMG_3807.jpegIMG_3808.jpeg

Da wir schonmal in Daytona sind , fahren wir noch zur berühmten Rennstrecke und umrunden diese einmal. Viel sieht man von außen natürlich nicht und es ist Wahnsinn, dass hier 100000 Tausend Menschen reinpassen sollen, aber für einen ersten Einblick aus dem Auto reicht es.

IMG_3809.jpegIMG_3810.jpeg

Danach geht es wieder auf die Bahn zurück Richtung Orlando. Das Wetter ist weiterhin. Sehr bescheiden, aber die Stimmung im Auto ist gut ! Gegen 18.30 Uhr sind wir wieder zuhause, wo es für Andi und mich erstmal einen Kaffee gibt und für die Jungs den warmen Pool im warmen Nieselregen. Jessi chillt derweil, bekommt aber nochmal Hummeln im Hintern und fragt, ob wir nicht mal einen Ross und/oder TJ Maxx ansteuern können. Klar Kind, zieh die Schuhe an, wir Düsen nochmal.

Gefunden haben wir leider nichts. Außer der Erfahrung wir hässlich, überlaufen und schlecht ausgestattet ein Ross sein kann und wie hübsch, leer und sehr angenehm der TJMaxx dagegen sein kann! Überhaupt ist es in Orlando brechend voll überall. Auch als wir am Sonntag hier herkamen und gegen 21 Uhr im Walmart einkaufen waren, bekamen wir nur einen Parkplatz weit weg und im Geschäft war die Hölle los…

Mit einer kleiner Tüte bewaffnet geht es zurück nach Hause, wo wir nur noch ein Stck Käsekuchen vom Aldi verputzen, wir sind immer noch satt von nachmittags 🙈.

Wir gehen wieder gg 22 Uhr schlafen, morgen ist Abreisetag für uns. Gute Nacht Orlando.

To be continued…
 

miriuchrisi

FLI-Silver-Member
Registriert
28 Apr. 2013
Beiträge
1.131
Ort
NRW
Bucees steht bei uns dieses Jahr auch auf dem Plan, da wir auch nach Daytona fahren😂

Zum Glück sind alle wieder soweit fit bei euch.

Ich hoffe in 4/5 Wochen ist es nicht mehr so voll in Orlando🤣🤣🤣
 

DerTobi75

FLI-Silver-Member
Registriert
29 Okt. 2009
Beiträge
1.281
Ich feier Nike für die rechte Schaufensterpuppe! Endlich mal was realistisches
Solltet Ihr noch zu Disney kommen, in den Studios, haben die auch solche Puppen, wie die rechte.

Beim ROSS kommt es wirklich sehr auf die Filiale an. Da haben wir auch schon die schlimmsten und unaufgeräumtesten und wieder gute und saubere Läden erwischt.
 

Mrs Julia

FLI-Silver-Member
Registriert
1 Okt. 2016
Beiträge
1.860
Ort
Bayern
Zum Glück sind die Jungs wieder fit! Krank im Urlaub ist wirklich nicht der Hit.

Ich habe das Gefühl Orlando wird von Jahr zu Jahr voller. Bin mal gespannt wie es bei uns Mitte August so wird.

Hoffe das Wetter hat sich wieder gebessert und ihr genießt weiterhin euren Urlaub!!!
 
OP
Jessismama

Jessismama

FLI-Gold-Member
Registriert
29 Sep. 2006
Beiträge
3.230
Ort
Halver
Dieser Bucees scheint ja das neue Must see zu sein.
Warum habt ihr denn dort mit Absicht nix gegessen? Gibt es da einen Grund?
Wir haben bei der Abfahrt von der AB schon Millers Alehouse gesehen und sofort beschlossen, dort zu essen 😇. Ansonsten hätte ich gern ein Sandwish dort gegessen, es sah mega appetitlich aus!
 

siris

FLI-Silver-Member
Registriert
26 Aug. 2015
Beiträge
1.519
Ort
Niedersachsen
Zum Glück sind die Jungs wieder fit! Krank im Urlaub ist wirklich nicht der Hit.

Ich habe das Gefühl Orlando wird von Jahr zu Jahr voller. Bin mal gespannt wie es bei uns Mitte August so wird.

Hoffe das Wetter hat sich wieder gebessert und ihr genießt weiterhin euren Urlaub!!!
der Eindruck ist auch vollkommen richtig, wenn man sieht, wie weit sich die Vororte mittlerweile ausdehnen.
 
OP
Jessismama

Jessismama

FLI-Gold-Member
Registriert
29 Sep. 2006
Beiträge
3.230
Ort
Halver
Guten Morgen aus Florida,

Wir sind gestern gut in Cape Coral angekommen und deshalb geht es hier gleich weiter. Zunächst möchte ich aber noch Bilder von Miller’s Alehouse nachliefern:
cc4beb0b-b5a8-4eda-9e1c-737ccfc3f59b.jpeg
0f645405-9803-4e56-8ae6-286f343dd64a.jpeg
Das Rippchenbild muss ich euch leider schuldig bleiben, dass wird mir nicht angeboten auszuwählen, wenn ich Fotos einfügen möchte 🤷‍♀️. Naja, ich habe bestimmt nicht das letzte Mal Rippchen gegessen 😂.

So, nun geht’s weiter .

Mittwoch, 20.07. - Orlando / Ami / Cape Coral

Ich erspare euch den üblichen Text. Die Nächte werden noch nicht besser. Für 8 Uhr habe ich alle einbestellt zum Frühstück 😜, damit wir genügend Zeit haben um alles fertig zu machen. Das klappt auch gut, so dass wir um 10 Uhr pünktlich raus sind.

Wir steuern noch kurz die Premium Outlets an, Andi möchte zu Adidas und die Jungs und Jessi zu Nike. Niklas findet sogar ein paar Schuhe und im Adidas seine ehemalige Italienisch-Lehrerin 😜.


IMG_3821.jpeg
Nachdem wir uns bei Auntie Anne‘s noch Pretzels mitgenommen haben, geht es auf die Bahn.

IMG_3822.jpeg

Unser nächstes Ziel ist Anna Maria Island. Dort treffen wir uns mit Ele‘s, die gestern angereist sind *freu*. Wir besichtigen ihre Ferienwohnung, quatschen ein paar Tackte und machen uns anschließend auf zu Cody‘s Roadhouse. Darauf freuen wir uns alle seit Wochen, denn bisher war das Essen immer super dort. Ihr merkt an meiner Wortwahl, dass das dieses Mal nicht der Fall gewesen ist ….

IMG_3827.jpegIMG_3828.jpeg

Quatsch mit Andi, eigentlich sollte er die Handtasche nur kurz halten …

IMG_3829.jpeg

Wir haben leider von Anfang an Pech. Obwohl der Laden noch total leer ist, müssen wir ca 10-15 Minuten auf den Tisch warten. Es mussten ja nur zwei Tische zusammengeschoben werden, was kein Kraftakt ist und unsere Jungs wollten das schon selbst erledigen…

Wir hatten das Pech, dass wir eine Kellnerin erwischt haben, die scheinbar noch neu war. Es fing schon damit an, dass sie sieben statt neun Getränke brachte, mir zunächst das falsche. Bei der Bestellung selbst hat sie nicht richtig zugehört (wir hatten zum Beispiel für Niklas von der Early Bird Karte zweimal das kleine Steak (8 OZ für 11,99) geordert, weil sich das preislich fast genauso ausging wie das große Steak (14 OZ für 22,99), was er sich bestellen wollte und er so noch mehr Fleisch hatte), bekommen hat er stattdessen das 10 OZ für 17,99. durch die Doppelbestellung gab es scheinbar dann Konfusionen, da das Steak von Thore komplett vergessen wurde.

Salat vorweg

IMG_3830.jpeg

Wir sitzen unterm Auto …
IMG_3831.jpeg

Mein Essen, die anderen Bilder werden nachgereicht …

IMG_3833.jpeg

Generell waren die Fleischstücke bei Thore, Niklas und Jessi (sie hatte einen Hähnchenburger) von mindestens einer Seite verbrannt 😢🫣. Saschas Steak war komplett verbrannt und totgebaten. Außerdem schwammen seine Pommes in einer Flüssigkeit. Was auch immer das für eine Flüssigkeit war, den vom Steak konnte sie nicht kommen, dass hatte keinen einzigen Tropfen Flüssigkeit mehr in sich. …

Nach einer halben Stunde, nachdem selbst Thore, dessen Essen vergessen wurde, fertig mit seinem Teller war (auch fast totgebraten) war, dann endlich die Küche auch etwas für Sacha hatte, war er verständlicher Weise so bedient, dass er das nicht mehr wollte. Das hatte Ele der Kellnerin auch kurz vorher mitgeteilt, als die Kellnerin mit nem weiteren Brotkorb auftauchte. Einfach blöd gelaufen alles.

Es wundert auch wenig, dass die Rechnungen hinterher nicht stimmten und x mal korrigiert werden mussten. Hier kommen wir so schnell nicht wieder hin …

Nach dem Restaurantbesuch trennen sich unsere Wege, Ele‘s bleiben eine Woche auf Ami, wir fahren vor nach Cape Coral. Tschüss bis bald 😘😂.

Wagen mit Firmenaufdruck aus einer Nachbarstadt


IMG_3834.jpeg

Füße belüften während der Fahrt

IMG_3836.jpeg

Wir machen uns auf dem Weg und sind Punkt 19 Uhr am Haus. Hach, es ist fast wie nach Hause kommen, wenn man ein Haus schon kennt ☺️.



Wir packen kurz unsere 37685 Sachen aus dem Auto (nur gut, dass der Ford sooooo groß ist 😂) und Andi und ich fahren zum Publix einkaufen. Die Preise haben ganz schön angezogen und ich weiß schon, warum ich beim Publix zwar gerne einkaufe (Qualitäsmäßig), aber ich den Grundstock eigentlich lieber woanders besorge. Deshalb wird heute nur noch das allernötigste besorgt, den Rest morgen. Trotzdem sah der Kofferraum so aus:

IMG_3837.jpeg

Am Abend ist nicht mehr viel passiert und nach ein bisschen Fernsehen sind wir „Alten“ und Jessi gg 22 Uhr schlafen gegangen.

Gute Nach Cape Coral.

To be continued…
 

Mrs Julia

FLI-Silver-Member
Registriert
1 Okt. 2016
Beiträge
1.860
Ort
Bayern
Uiii das mit dem Essen hört sich sehr eklig an 🤢 habt ihr trotzdem den normalen Preis zahlen müssen? Ja klar kann man mal Pech haben, aber bei euch scheint ja fast alles schief gegangen zu sein. Echt schade. Aber zum Glück gibt es ja so viele andere tolle Restaurants.

Ja die Preise bei Publix sind teilweise schon echt fies, aber ich liebe diesen Laden einfach 😂 Dort ist immer alles so sauber und schön. Walmart zb ist oft so schmuddelig.

Freu mich schon auf die Fortsetzung!!!
 
OP
Jessismama

Jessismama

FLI-Gold-Member
Registriert
29 Sep. 2006
Beiträge
3.230
Ort
Halver
Uiii das mit dem Essen hört sich sehr eklig an 🤢 habt ihr trotzdem den normalen Preis zahlen müssen? Ja klar kann man mal Pech haben, aber bei euch scheint ja fast alles schief gegangen zu sein. Echt schade. Aber zum Glück gibt es ja so viele andere tolle Restaurants.

Ja die Preise bei Publix sind teilweise schon echt fies, aber ich liebe diesen Laden einfach 😂 Dort ist immer alles so sauber und schön. Walmart zb ist oft so schmuddelig.

Freu mich schon auf die Fortsetzung!!!
Ele‘s mussten natürlich nicht den vollen Preis zahlen, kein Essen, kein Geld! Wir haben Jessis Hähnchen und Niklas’ Steaks nicht reklamiert, deshalb haben wir den vollen Preis bezahlt, ebenso für das Steak von Thore, er hatte zu spät gesagt, dass sein Steak auch murgs war.

Wir saßen quasi neben der Küche, diese kann von den Gästen eingesehen werden. Es ist kein Wunder, dass die Steaks verbrannt waren, wenn der Koch mitten drin aufs Handy guckt …….

Beim Walmart kommt es auch ganz extrem auf die Gegend an, das haben wir am Sonntag in Orlando gesehen, total überlaufen und usselig.
 

Mavs66

FLI-Silver-Member
Registriert
24 Apr. 2011
Beiträge
899
Ort
Ludwigsburg
Ja die Preise bei Publix sind teilweise schon echt fies, aber ich liebe diesen Laden einfach 😂 Dort ist immer alles so sauber und schön. Walmart zb ist oft so schmuddelig.
Walmart kaufen wird mittlerweile auch nur noch die alltäglichen Sachen, die besonderen gibt es dann von Publix und Traders Joe. Walmart ist aber leider preislich doch noch etwas unter den anderen, deswegen können wir ihn nicht ganz ignorieren. Welche nicht ganz so schmuddelig sind, sind die Walmart Neighbourhood. Die fand ich bisher etwas besser, als die Supercenter. Wollen dieses Jahr aber auch verstärkt ALDI ausprobieren.
 

Ele

FLI-Platinum-Member
Registriert
19 März 2003
Beiträge
7.360
Ort
Nottuln
Ergänzung von mir zum gestrigen Restaurant-Desaster:

Uns hat das keine Ruhe gelassen, denn eigentlich waren wir in der fraglichen Filiale immer mehr als zufrieden.

Also gab es vorhin bei der Frage „Wo sollen wir heute Abend essen gehen„ einen kurzen Familienrat und danach stand fest:
“Das Desaster von gestern können wir so nicht stehen lassen, wir wagen es nochmal!“

Was soll ich sagen….
Ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Besserer Service und vor allem leckeres Essen. Alles kam wie bestellt und schmeckte wunderbar.
 

Floridatravel

FLI-Member
Registriert
10 Juni 2012
Beiträge
182
Ort
Hauptstadt
Für mich ist das Desaster bei diesem Cody's kein Wunder. Bei Hygiene Inspektionen fallen die auch öfters durch. Es wurden schon Kakarlaken und "Nager" im Restaurant gesichtet :mad:. Unter bradenton.com werden regelmäßig diese Inspektionen veröffentlicht und das Roachhouse ist schon mehrmals vertreten gewesen. Wir gehen da jedenfalls nie wieder hin.

Gruß
Floridatravel
 
Oben