Juni 2020: New York City - oder äh doch Texel!?

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
...wie aus NYC ein Urlaub im Zelt auf Texel, NL wurde

Eigentlich hatten die Texelmutter und ich einen MuTo Kurztrip nach New York geplant. Eigentlich. Aber als dann ab März Corona so richtig hochkam, verabschiedeten wir uns davon. Gebucht hatten wir Gott sei Dank nix - wir warten jetzt noch auf Erstattung von Emirates. Der Haupturlaub mit Kreuzfahrt von Dubai nach Athen fiel nämlich auch Corona zum Opfer. Stattdessen bin ich umgezogen 😉

Jedenfalls kam dann mit meinem neuen Partner Andy die Idee auf eine Woche auf Texel bei unseren Freunden im Ferienpark zu zelten 🏕 und damit startet dann unser live! Reisebericht 🚢

7650F5EB-A096-42B6-81AA-C5B409BD84F3.jpeg
 

Reisezottel

FLI-Silver-Member
Beitritt
29 Mai 2014
Beiträge
1.543
Ort
Fellbach
Da steige ich doch mal als 1. ins Zelt und freue mich auf den Bericht!

Einen wunderschönen Urlaub wünsche ich Euch!
 

holgipezi

FLI-Gold-Member
Beitritt
17 Apr 2012
Beiträge
2.651
Ort
SW Florida
Wow Lena, Du siehst klasse aus! 😘... und glücklich. Freue mich für Euch und natürlich auch auf Deinen Bericht.
Doof, dass Corona so vielen einen Strich durch die Rechnung/eigentliche Planung gemacht hat 😏.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.544
Ort
Leverkusen
Ja Lena, wo du es sagst.....stimmt wir wollten eigentlich im Juni ein paar Tage MuTo nach NYC machen, hatte ich schon verdrängt 🙈...!

Aber ist doch cool, dass Du nun unseren Forumsnamen genauer vorstellst, denn Texel ist schon seit 1966 das Ziel der Texelahnen und die Liebe zur Insel wird nun in dritter Generation weitergeführt. 🥰
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
1.918
Ort
südlich von Wien
NY contra Zelturlaub .... ein Kontrast, wie er nicht größer sein könnte.

Ich bin schon gespannt, was euer Zelturlaub so mit sich bringt. Ach ja, süßes Foto :love:
 

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Montag, 08.06.2020 : Leverkusen-Texel, Wanderung im Fonteinsnol

3 Uhr klingelt der Wecker, früher als normal für die USA. Um vier fuhren wir los und genossen erstmal eine leere Autobahn. Die Sperrung auf der A3 bei Breitscheid nötigte uns einen Umweg zu fahren, denn natürlich war es 4.45 Uhr als wir dort lang fuhren... Bei Barnevelt machten wir eine kleine Frühstückspause und verpassten dann glatt die 8.30 Uhr Fähre. Die fuhr genau vor der Nase weg. Das Scannen meines Kennzeichens am e-Ticket Schalter klappt super, der Schlagbaum fuhr direkt hoch. Wir hatten vorab online bezahlt.

A874EEA2-B4CD-49DB-9747-21E0009F0085.jpeg

5CD22A9F-6FAE-40B9-8079-38533410F3B8.jpeg

D3C3A359-28C8-4719-BD4A-EF753A9F2054.jpeg

Da die Nächste erst in einer Stunde fuhr, schlenderten wir durch das Hafengebäude und saßen einen Moment in der Sonne auf der Terrasse. Während der 20minütigen Überfahrt mussten wir im Auto bleiben statt wie üblich einen Kaffee in der Cafeteria zu trinken oder draußen die Fahrt zu genießen. Auf unserem Platz bei Vakantiepark De Koorn Aar bei Den Burg stellten wir jedoch fest, dass wir die Stangen vom Zelt vergessen haben. Upps. Es hatte beim Probezelten nicht mehr alles in den vorgesehenen Sack gepasst und zack waren die Stangen separat gelandet. Und nu!? Wir beratschlagten und beschlossen zu fragen wo wir ein Zelt her bekommen. Die Alternative wäre ein Caravan gewesen, aber das wäre ja nicht zelten gewesen 😉 So fuhren wir dann zu Dobbers Outdoor in De Koog und fanden dort eine gute Auswahl an Zelten. Einige Euronen ärmer aber dafür fix ausgepackt und aufgebaut fanden wir uns in einem rotem 4-Mann Zelt wieder. Wesentlich kleiner als unser Zelt vom Aldi für 1/3 des Preises aber soweit alles ok.

DC4C6531-42AC-43CC-B808-5B153D0843F9.jpeg

Wir beschlossen zunächst eine Runde in Den Burg zu bummeln und kauften dann beim Lidl in De Koog ein. Nach einer kleinen Pause starteten wir dann unseren 7km Spaziergang, der uns durch den Fonteinsnol führte. Die Highlights waren der Grundwassermesser und der Aussichtsturm. Mit der Such nach zwei Geocaches (t’Woutershok & Hutje op de Hei) dauerte der etwas frei interpretierte Weg von Komoot drei Stunden.

8829A018-391D-4108-A28C-974C5BD6524C.jpeg
der Grundwassermesser

E32147A2-1CAB-4095-B78C-7FA66B33C784.jpeg

2A8FA0D2-B80A-436C-8AD3-FF61CF6B29F6.jpeg

A2212844-B6F7-4316-AD5B-564D24C068AB.jpeg

E2DEBCA0-8CEB-4D7C-906D-F73518ADE6CC.jpeg

76BE990A-4019-4708-B04B-50E5B44CA445.jpeg

2505AA52-A2A7-45C1-A357-A7F3F4E76950.jpeg
es hat sich sehr zugezogen, eigentlich kann man hier das Meer sehen

2FE0CBD5-4E01-41FD-B76C-E72A3E2593A8.jpeg

3D54BE95-5ABC-4945-8E7E-46ACD3830DB5.jpeg
Bospavillion Turfveld - beste Imbissbude der Insel, von Anfang an! und mit den neuen Eigentümern nun auch optisch sehr ansprechend

gleich gehts weiter
 

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
  • Thread Starter Thread Starter
  • #10
F7CF28C1-3F7B-4CE1-A7E5-130EDD39049C.jpeg

6A665668-3A11-482D-8339-3CC34CDEC57B.jpeg

D32C029A-300C-4539-8693-2C70C17BEC9B.jpeg

797A5A1E-C428-4430-83A0-5372381FBC1A.jpeg

38B83FB5-E93C-4D43-BC1A-B579EC444156.jpeg

Der Weg an sich war sehr schön, ruhig und abwechslungsreich. Was uns nicht so gut gefallen hat war, dass teils Mountainbikewege und Reitwege benutzt werden mussten. Bzw. kannten wir das Mountainbike Symbol gar nicht und wurden dann fast umgefahren und anschließend belehrt. Der Reitweg war einfach sehr tiefer Sand, was etwas beschwerlich war. Meiner Meinung nach wäre es wesentlich sinnvoller vom Turfveld aus den Wanderweg am Waldrand zu nehmen und immer geradeaus zu laufen statt zickzack über besagte Mountainbikewege. Den ersten Cache haben wir 30min gesucht und leider nicht gefunden, aber den Zweiten dafür ganz fix. Mittlerweile wurde es kühler, windig und es nieselte etwas, so dass wir ein bisschen Gas gaben um nach Hause zu kommen.

Wieder am Zelt kochten wir uns erstmal einen Kaffee zum Aufwärmen mit den nagelneuen Gaskocher. Unser erster Versuch, aber gut geklappt. Zu Abend gab es Caesar Salat und Nudelreste von zuhause, denn gestern hatten uns die Texeleltern noch beim Italiener verabschiedet. Noch ein bisschen quatschen und mit zuhause schreiben später waren wir dann platt und schliefen gegen zehn Uhr ein.

59C88AB5-CDE5-4B46-9FCF-FEB794850A67.jpeg
ob das klappt???
 

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
  • Thread Starter Thread Starter
  • #11
NY contra Zelturlaub .... ein Kontrast, wie er nicht größer sein könnte.

Ich bin schon gespannt, was euer Zelturlaub so mit sich bringt. Ach ja, süßes Foto :love:
ja Tatsache. Texel ist gegen NYC echt Kontrastprogramm 🙈 aber wir basteln schon an einem Familienurlaub in Florida im Frühjahr, back to the roots mit Häusschen.

Danke an alle, dass ihr eingestiegen seid 😊
 

panman47

FLI-Bronze-Member
Beitritt
21 Feb 2013
Beiträge
427
Ort
68642 Bürstadt
Bin gerade zugestiegen. Ich mag Holland sehr. So oft es geht versuchen wir ein paar Tage hinzufahren. Für uns sind es immerhin 500-650 km. Je nach Ankunftsort. Ich wünsche euch noch eine tolle Zeit und auch ein bisschen besseres Wetter.
 

miriuchrisi

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Apr 2013
Beiträge
909
Ort
NRW
Lese auch mit.
Wir mögen Texel auch, waren letztes Jahr noch dort. Und hatten letzte Woche über die Feiertage überlegt zu fahren, allerdings schreckten uns die Preise direkt ab.

Bei uns wird aus 3 Wochen Florida im Sommer nun auch eine Woche Holland.
Man muss halt das Beste raus machen....
 

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
  • Thread Starter Thread Starter
  • #14
Dienstag, 09.06.2020 : Zelfpluktuin, Oudeschild, Den Burg, Paal 17

Wir haben wie die Babys bis 8.45 Uhr geschlafen und schmieren bzw. löffeln bald unser Frühstück.

DFFBFA82-4385-46B4-860C-5E34D6DA7ACB.jpeg

522EA65E-B222-447E-8D06-2262ADABAC42.jpeg
unser kleines Bad

An der Rezeption leihen wir uns e-Bikes mit denen wir kurz nach elf Richtung Zelfpluktuin starten. Die ersten Kilometer sind noch etwas ungewohnt aber Fahrradfahren verlernt man nicht. Es geht knapp 6,9km durch Wiesen und über Radwege bis kurz vor Oudeschild zu einem „Selbstpflückgarten“. Neben einem tollen Laden mit Selbstgemachten und Kuchen kann man sich dort Schälchen holen um selber zu pflücken. Ich war schon mal im September hier, da gab es zum Beispiel Cherrytomaten und Brombeeren. Jetzt gibt es nur Erdbeeren aber die sind endgeil!

DD79E01A-84F0-40B4-A516-549F4E532E89.jpeg

9E85E49C-2A0C-4D25-B2FE-3F2F1793A80C.jpeg

F1BC0F90-D2BD-4026-BCBB-589BBC1F4A81.jpeg

Wir folgen also der Plukroute zum Erdbeerfeld und pflücken eine Schale Erdbeeren. Für 800g zahlen wir am Ende 5€ und die sind nicht gespritzt oder irgendwas und richtig lecker. Als Marmeladenliebhaber können wir den ganzen Leckereien nicht widerstehen und kaufen drei Sorten für zuhause.

B22AEADC-5D7C-4D3C-AA3E-99E2485F5377.jpeg

B9DCA815-4587-4A39-9CCA-F6B2EB590A0F.jpeg

0E7E56CA-33F8-43DC-976E-CFDE790CEF45.jpeg

DA9CC1AE-BCE1-4DAA-AF5A-F8183E701050.jpeg

3BA4336D-6902-4D0D-BD30-0EC1C0F91195.jpeg

8DD0BFBD-15DC-4A2B-BAD3-5EB3B0436349.jpeg

1D32047E-A9D9-44BF-BA7D-7995821FE61F.jpeg

BDCAA59B-B5C2-4FEF-8D7B-4BA0CCDB2761.jpeg

gleich gehts weiter
 

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
  • Thread Starter Thread Starter
  • #15
Nun knurrt langsam der Magen, also fahren wir noch die restlichen 1,8km in den Hafen. Am Oude Vismarkt gönnen wir uns einen Lekkerbek und ein Kindermenü mit Scholle. Wie meine Mama habe ich seit Juli 2019 einen Magenbypass und kann deshalb nicht mehr viel essen und habe damit 50kg abgenommen. Der Fisch ist wie immer perfekt und super lecker.

81F7731C-388D-49DD-97E5-848327355C8F.jpeg

0D720520-8359-4CFA-AC52-73E3F5E2A84C.jpeg

3E519795-2D14-4072-8DE2-EE4E750287F5.jpeg

BFB5732B-8EA1-4E2E-91FE-801CB221A004.jpeg

491AAC53-0850-4D5C-9993-02DC604D9ECF.jpeg

Wir bummeln ein bisschen durch die Läden und stehen dann vor der Entscheidung Kutter fahren oder Seehunde gucken. Früher ging das zusammen, heute nicht mehr. Die Seehunde sind nämlich von vor Oudeschild auf eine andere Sandbank vor dem Fährhafen umgezogen. Da wir beide aber nicht so auf Garnelen stehen und wir definitiv wiederkommen, entscheiden wir uns für Seehunde gucken.

9D0079EC-9295-40FB-BBE4-C4CF2885449C.jpeg

108C1057-094E-456D-B338-29E087574601.jpeg

A907D6DB-5129-47D7-981B-2A6D97126994.jpeg

Auf dem Heimweg halten wir nach 4km in Den Burg um uns noch eine Decke zu kaufen. Fragt mal den Katzensitter Texelvater welche verwöhnte Prinzessin unsere Decke von zuhause hat... Unsere Katze liegt immer so gern da drauf 😸 In der Hema trinken wir noch einen Cappuccino und teilen uns einen Keks. Als wir zurück zum Fahrrad gehen, klart es auf und wir steuern mit einem Pitstop am Zelt um die Einkäufe abzuladen und Flipflops abzuholen den Strand bei Paal 17 an.

F06D49A2-BD1E-4CE2-A906-2EC7FF2A79EE.jpeg


gleich gehts weiter
 

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
  • Thread Starter Thread Starter
  • #16
Wir haben eine Strandmatte dabei und machen es uns eine Weile im Sand gemütlich. Als es dann wieder wolkiger wird, setzen wir uns noch etwas in den Pavillon. Es gibt zwei: der Eine stet immer da, der Andere „Zomers“ wird am Ende der Saison abgebaut weil er nicht sturmsicher ist. Wir nehmen Zomers da dort richtig coole Bänke mit dicken Auflagen sind. Was in den Niederlanden nicht fehlen darf sind Minisnacks, eine kleine Mischung Frittiertes wie Bitterballen, Käsezigarren und Frikandelstückchen.

6253DF00-3248-47C8-9D3D-0AABF24234A7.jpeg

FB5032EE-0DEB-44C3-A3A0-CD6F330E46BA.jpeg

E91922E9-81E2-416B-A043-005C09E4CE03.jpeg

6D5E5524-C547-4F07-9027-8AC49BA237F8.jpeg

EC6B80BB-FC9D-48F4-935E-51036A2DAE86.jpeg

CCA64348-2861-4EB2-81D4-2F14BFAF68E1.jpeg
wir haben direkt ein paar Erdbeeren vernascht

FF97AFF3-815E-4900-ACD8-0A07C9A65DAD.jpeg

Wieder am Zelt, übrigens nur 10min/3km entfernt, probieren wir erstmal die Dusche aus. Uns hat es ja ein bisschen davor gegraut wegen kalt aber nein, schön warm. Bevor wir Abendessen machen spielen wir noch eine Runde Zombie Dice. Zu Abend gibt es Couscous Salat mit Tomate, Gurke und Avocado. Leider bekommt unser Platz dann bald Schatten, so dass wir uns in den Schlafsack mummeln und dann im Zelt noch ein bisschen Youtube gucken. Heute sind wir stattliche 23km gefahren. Andy mit e auf Stufe 3 von 5, 1 Balken Akku weg. Ich hab den e Antrieb nur für die Dünen hoch benutzt auf Stufe 1. Gegen elf Uhr schlafen wir erschöpft ein und frieren uns den Popo ab nachts...

306340CC-4B7B-4F1C-BE39-444F195475EA.jpeg

B3E345C8-4B9E-4A6C-B7B4-D9A9350AAA96.jpeg
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.544
Ort
Leverkusen
Ui schön von euch zu lesen, so als Frühstückslektüre und es kommen soooooo viele Erinnerungen hoch, ich muß unbedingt mal wieder mit Texelvater hin!

Seehunde habt ihr nur Tickets gekauft und fahrt heute oder fehlt da jetzt was?
Die Snackvariante vom Strand kannste gleich mal schicken, yammiehhhhh!

Was die Decke betrifft, tja...........

.Katzen.JPG
 

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
  • Thread Starter Thread Starter
  • #18
Ui schön von euch zu lesen, so als Frühstückslektüre und es kommen soooooo viele Erinnerungen hoch, ich muß unbedingt mal wieder mit Texelvater hin!

Seehunde habt ihr nur Tickets gekauft und fahrt heute oder fehlt da jetzt was?
Die Snackvariante vom Strand kannste gleich mal schicken, yammiehhhhh!

Was die Decke betrifft, tja...........

.Anhang anzeigen 79313
Richtig Tickets für heute 👍🏻🌊
 

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Beitritt
5 Apr 2009
Beiträge
3.614
Ort
Hamburg
Da ich Texel gar nicht kenne bin ich sehr gerne und gespannt, was Ihr so erlebt 😀
Der Anfang ist schon mal klasse 👍

Und Lena, Du siehst wirklich super aus, Hut ab vor dieser Leistung 🎉🎉
 

marie-65

FLI-Silver-Member
Beitritt
6 Jan 2005
Beiträge
1.835
Ort
Augustusburg
Ja, Lena, ich hab schon an deinem Gesicht gesehen, dass du sehr viel abgenommen haben musst.
Du siehst toll aus!
Nach Holland zieht es uns auch fast jedes Jahr in einen der Center Parcs, weil da Hunde willkommen sind. Von dort aus fahren wir immer einmal als Tagesausflug ans Meer-einfach herrlich!
Zugegeben, im Zelt wärs mir jetzt zu kühl, grad bei den Nachttemperaturen.
Habt noch eine schöne Zeit!
 
Oben