Können wir spontan und live noch? Mal sehen, Florida im Mai 22, ...

Day 13 - Oh, what a Day - Teil 2 Neu
OP
D

DerTobi75

FLI-Silver-Member
Registriert
29 Okt. 2009
BeitrÀge
787
Day 13 - Oh, what a Day - Teil 2 🚗

Das Auto hat in den Tagen in Daytona mĂ€chtig gelitten. Der Sturm hat viel Sand auf das Auto geweht und man kann kaum noch durch die Scheiben schauen. Ein regelrechter Schmutzfilm hat sich ĂŒber Scheiben und Lack gelegt. Beim fahren durch Daytona war das nicht wirklich ein Problem, auf einer dreispurigen Interstate aber schon, wenn man weder im RĂŒckspiegel noch mit Schulterblick was erkennen kann. Wir lassen uns zu einer Tankstelle navigieren und machen erstmal die Scheiben sauber. Kurz nachdem wir wieder auf der Interstate sind, setzt einer dieser heftigen Floridaschauer ein. Da hĂ€tten wir uns auch die Pause sparen können, als wir in Orlando aus dem Auto steigen, sieht das Auto wieder aus wie neu!

florida_day13_026.jpg

Das einchecken in das Comfort Suites near Universal ist recht unkompliziert, das Zimmer schön groß und den Pool haben wir fĂŒr uns alleine. Kurz noch in den Hot Tub gesprungen und wir ĂŒberlegen, was wir heute noch machen sollen. Weil parken ab 18 Uhr bei Universal umsonst ist und wir ja diesen Explorerpass haben, den wir eh nicht ausnutzen können, wollen wir die Karten schon mal aktivieren. Bei der Einfahrt in das Parkhaus bestĂ€tigen sich meine BefĂŒrchtungen, hier ist richtig was los. Menschenmassen!

florida_day13_027.jpg

Das Auto parken wir bei "King Kong" und machen uns ĂŒber den City Walk zum Eingang von Island of Adventure. Dort stellen wir uns an eine Kasse an und warten. Als wir nach 20 Minuten an der Reihe sind, wird uns erklĂ€rt, dass wir mit unseren Tickets auf dem Handy direkt zum Eingang hĂ€tten gehen können. Na toll, jetzt sehe ich auch, dass es da steht! Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Ziemlich direkt steuern wir den neuen VelociCoaster an. Dort soll die Wartezeit auch nur 45 Minuten betragen, also stellen wir uns mal Maske tragend da an. Auf einem Bildschirm wird erklĂ€rt, wie man seinen Rucksack und losen GegenstĂ€nde kurz vor der Fahrt in einen Locker verstauen muss. Man soll dafĂŒr seine Eintrittskarte scannen und alles in den Locker tun, auch das Handy! Orr, was soll das denn nun? Unsere Eintrittskarte ist auf dem Handy. Als das Video ein zweites Mal lĂ€uft bekommen wir auch den Zusatz mit, wenn man ein Handyticket hat, dann soll man einen Mitarbeiter ansprechen. Das machen wir, als wir an den Lockern angekommen sind und bekommen ein Lockerticket. Mit dem Ticket können wir den Locker öffnen.

florida_day13_028.jpg

Nachdem alle Sachen im Locker verstaut sind, geht es noch um ein paar Ecken, bis wir endlich in die Bahn einsteigen können.

Dann geht alles ganz schnell. Wow, das ist mal eine krasse Bahn. Die macht richtig Spaß und lĂ€sst einem kaum Zeit zum verschnaufen. Als es im zweiten Teil raus auf den See geht, kann man den Essengeruch aus den Restaurants und Buden riechen. Ich merke, dass wir heute noch nicht viel gegessen haben und das ich ziemlich Hunger habe. Aber erstmal mĂŒssen wir noch ein paar Kurven ĂŒberstehen.

florida_day13_029.jpg


florida_day13_030.jpg

Als wir das geschafft haben, holen wir unsere Sachen aus dem Locker. Ich mache noch ein paar Fotos von der Bahn und dann setzen wir uns geschĂŒtzt auf ein paar Steine und beobachten die vielen Menschen, die vorbei ziehen. Leichter Regen setzt kurz ein, wir sitzen aber im trockenen und essen unsere Snacks, die wir noch im Rucksack hatten.

Als wir genug haben, fahren wir mit dem Harry Potter Zug rĂŒber in den anderen Park, gehen in die Winkelgasse und gönnen uns ein Butterbier. Weil Christina das Zeug zu mĂ€chtig ist, darf ich 1 1/2 Butterbier genießen. Danach ist mir kalt :)

florida_day13_031.jpg

florida_day13_032.jpg

florida_day13_033.jpg

Über den Simpsonsbereich wollen wir langsam raus aus dem Park, dabei laufen wir aber in eine Show, die zur Parkschließung gezeigt wird. Die Show schauen wir uns an und danach geht es wirklich zum Auto. Wow, hier sind mal Menschenmassen unterwegs. Zu Beginn waren wir beide ein bisschen im Park ĂŒberfordert, aber dass legte sich zum GlĂŒck recht schnell. Jetzt bei Schließung des Parks, ist es fast schon wieder so ein GefĂŒhl wie frĂŒher.

florida_day13_034.jpg

florida_day13_035.jpg

florida_day13_036.jpg

Über Google finde ich einen Taco Bell auf dem International Drive und wir fahren da hin. Als wir gerade aus dem Auto steigen, schließen sie die EingangstĂŒr ab und zeigen auf den DriveIn. Wir gehen rĂŒber zum DriveIn und schauen und erstmal in Ruhe das Angebot an. Im Auto ist das immer so stressig, wenn die dann sofort wissen wollen, was man haben will. ZurĂŒck im Auto fahren wir zum DriveIn und geben unsere Bestellung auf und das klappt auch ohne Probleme, nur bei den GetrĂ€nken haben sie nicht mehr das, was wir gerne hĂ€tten. Naja, ist auch nicht so schlimm.

Im Hotel stĂŒrzen wir uns dann auf das Essen und als alles weg ist, mache ich mich langsam daran, den Bericht zu schreiben.


Es ist nun 01:51 Uhr und ich bin mit dem Bericht zu Ende. An dieser Stelle will ich mich dann erstmal von Euch verabschieden. Wie schon vor ein paar Tagen erwÀhnt, sind die Tage in Orlando zu anstrengend und wenn ich morgens noch laufen will, dann muss ich etwas eher ins Bett. So spannend wird es in Orlando wahrscheinlich eh nicht und die Bilder aus Universal kennt man ja auch aus anderen Berichten.

Komplett live war der Bericht in den letzten Tagen ja leider auch nicht mehr. Es hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht, die Reise mit Euch zu teilen. Sobald wir zurĂŒck sind und ich Zeit habe, reiche ich die letzten Tage nach. Dann werde ich auch ein Fazit schreiben. Kritik und Anregung fĂŒr den nĂ€chsten Bericht sind immer willkommen. Schreib- & Tippfehler sind meistens dem Livebericht und der komischen Autokorrektur geschuldet :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
D

DerTobi75

FLI-Silver-Member
Registriert
29 Okt. 2009
BeitrÀge
787
Ach ich liebe es morgens direkt den Bericht zu lesen.

Von Abrechnungen fĂŒr MietrĂ€der/Roller kann ich auch ein Lied singen.
Hatten mal in Le Havre genau die gleichen Probleme und sind fast verzweifelt an den Dingern:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:

Auf die Pizza Combo hĂ€tte ich jetzt auch Lust🍕
Danke! Ich verstehe das mit den RĂ€dern nicht. Eigentlich mĂŒssten die doch ein vernĂŒnftiges System dafĂŒr hinbekommen. Hat es denn bei Euch am Ende auch geklappt?


Ich dachte immer, dass das der Begriff fĂŒr die Ozarks ist. :cool:

Als ich 97/98 in Michigan zu meinem Austauschjahr war, bin ich auch mit komischen Fragen bezĂŒgliche Deutschland und Nazis/Hitler konfrontiert worden.
Wir sind im Vorfeld schon gewarnt worden, als wir gesagt haben, wir wollen nach Panama City Beach. Wahrscheinlich ist der Begriff universell einsetzbar ;)


Die Classic-Corvette ist ja ein sehr schönes SchÀtzchen (y)
Ja, der Besitzer war auch sehr stolz drauf, auch auf die geteilte Heckscheiben.


Tobi, die Pizza! Ich will auuuuuch! Das sieht echt verflucht lecker aus. Und zum Thema MietrÀder: Da bin ich geheilt. :lacry:
Und die Pizza hat sogar fĂŒr zwei Tage gereicht :D
Ja, FahrrĂ€der und die Amis ist so ein Thema. Wobei ich finde, dass hier schon wesentlich mehr durch die Gegend radeln, als frĂŒher. Nur wieso man die so schlecht leihen kann, ist mir echt ein RĂ€tsel.


...jetzt bekomme ich auch feuchte Augen. Daran sieht man wir Floridabekloppt man ist. Ich bin nicht nah am Wasser gebaut, geht mit aber in FL regelmĂ€ĂŸig 1x so in jedem Urlaub. Das blöde, es kommt immer so plötzlich 😇
Heute auch wieder, beim Abschied aus dem Strandhotel und dem letzten Hotelwechsel flossen ein paar TrÀnchen.


Wird auf jeden Fall gut. In welchen Comfort Inn and Suites seid Ihr denn? Wir waren letztes Mal auch in einem. Ganz in der NĂ€he vom International Drive
.in der Canada Avenue đŸ˜ŠđŸ‘đŸ»
Ne, wir sind in dem auf dem Major Boulevard. Ist allerdings das hellhörigste Hotel auf der Tour, aber ansonsten ganz gut.
 

Etimommi

FLI-Silver-Member
Registriert
15 Apr. 2015
BeitrÀge
971
Ort
SLS
Danke Tobi und geniesst eure Zeit da drĂŒben. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und wĂ€re auch nicht traurig, wenn weitere Bilder aus den Parks folgen. Wir planen das fĂŒr diesen Sommer und da bin ich fĂŒr jeden Tipp dankbar, weil es das erste Mal fĂŒr uns alle sein wird.
 

miriuchrisi

FLI-Silver-Member
Registriert
28 Apr. 2013
BeitrÀge
992
Ort
NRW
Ganz viel Spaß in Orlando....waren 2019 zuletzt in der Harry Potter Welt und hab es geliebt.

Ja nach einigen Malen App ausschalten und neu starten ging es damals.
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Registriert
13 MĂ€rz 2013
BeitrÀge
2.247
Danke bis hierher fĂŒr deinen tollen Bericht und jetzt genießt den Rest einfach.
 

Cawu

FLI-Gold-Member
Registriert
8 Okt. 2013
BeitrÀge
2.888
Ort
Schwarzwald
Ein super Bericht mit wunderschönen EindrĂŒcken. Vielen Dank hierfĂŒr.
Habt noch viel Spaß und einen tollen Urlaub!

Liebe GrĂŒĂŸe
Carmen
 

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Registriert
5 Apr. 2009
BeitrÀge
3.861
Ort
Hamburg
Hallo Tobi,

ich hatte leider die letzten Tage wenig Zeit zum Lesen, aber habe jetzt gerade alles nachgelesen. Ein ganz toller Bericht mit tollen Fotos!
Die Menschenmassen bei Universal sind ja schon heftig! Bei mittlerweile mehr als 10 Florida Urlauben habe ich es dorthin bisher noch nie geschafft, aber in 9 Tagen bin ich dann hoffentlich auch das erste Mal bei Universal!

Genießt Eure Zeit in Orlando und habt einen tollen, restlichen Urlaub!
 

Irving

FLI-Silver-Member
Registriert
17 Sep. 2016
BeitrÀge
2.239
Ort
Berlin
Lieber Tobi. Ich habe auch wieder begeistert gelesen. Nun genießt die Tage in Orlando! Ich freue mich dann auf den Rest des Berichts. Bis bald!
 

Norbert

FLI-Silver-Member
Registriert
23 Jan. 2004
BeitrÀge
2.407
Es war schön mitzureisen, besten Dank fĂŒr deine MĂŒhe!

Ich wĂŒnsche euch noch schöne Tage und freue mich auf die Fortsetzung/Zusammenfassung nach eurer RĂŒckkehr.
 

Mrs Julia

FLI-Silver-Member
Registriert
1 Okt. 2016
BeitrÀge
1.461
Ort
Bayern
Hallo Tobi, habe jetzt alles mal im Detail nachgelesen und wollte mich auch bei Dir fĂŒr diesen tollen Bericht bedanken. Macht wirklich sehr viel Spaß mit euch zu reisen.
Genießt eure Zeit in Orlando. Auch wenn man vieles im Forum schon gelesen oder gesehen hat, wĂŒrde ich mich persönlich trotzdem sehr ĂŒber weitere Bilder aus den Parks sehr freuen.
Viel Spaß!
 

FLaddicted

FLI-Member
Registriert
27 Apr. 2022
BeitrÀge
111
Ort
Hamburg
Ich bin ebenfalls richtig begeistert, wie ausfĂŒhrlich und mitreißend Du uns an Eurem Florida-Urlaub teilhaben lĂ€sst ... (y)

Habt noch eine schöne restliche Zeit und RIESENDANK fĂŒr Deinen tollen Reisebericht đŸ€©!!!
 

FLaddicted

FLI-Member
Registriert
27 Apr. 2022
BeitrÀge
111
Ort
Hamburg
Wenn Du es nicht von selbst erwĂ€hnt hĂ€ttest bezĂŒglich Schreib- und Tippfehlern :): Da ich beruflich sehr darauf zu achten habe und dank der "Berufskrankheit" selbst Ansichtskarten erstmal nach Rechtschreibfehlern "scanne" 😬😅, möchte ich an dieser Stelle einfach mal sagen, dass mir als Neuling generell aufgefallen ist, dass fĂŒr mein Empfinden im gesamten Forum auf eine ordentliche Schreib- und Ausdrucksweise geachtet wird, was ich sehr begrĂŒĂŸe😀👍!!!

Und ganz ehrlich, wenn Du Dir trotz Urlaubs solch' eine MĂŒhe machst, ellenlange Berichte fĂŒr uns zu schreiben, sind Deine wenigen Schreib- und Tippfehler ja wirklich nicht der Rede wert ... aber toll, dass es auch so Menschen wie Dich gibt, die heutzutage noch Wert darauf legen 👏👏👏
 
Day 14 - Disney For Free Neu
OP
D

DerTobi75

FLI-Silver-Member
Registriert
29 Okt. 2009
BeitrÀge
787
Day 14 - Disney For Free 🚌 🚝 🚡

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! Der ersten volle Tag in Orlando geht doch viel frĂŒher zu Ende als gedacht. Wir stellen recht frĂŒh fest, dass Universal heute nur bis 18 Uhr geöffnet hat, es scheint wieder ein Event fĂŒr Schulklassen zu geben. In unserem Hotel sind auch einige SchĂŒler untergebracht, dementsprechend voll ist es beim FrĂŒhstĂŒck.

Da wir diese Art von Event schon aus vergangenen Jahren kennen, wissen wir, dass es kein Spaß ist, im Park zu sein, wenn die Jugend da rein- & losgelassen wird. Daher entschließen wir uns, mal zu schauen, was man bei Disney alles "For Free" machen kann.

Nach dem FrĂŒhstĂŒck fahren wir erst zum Walmart, Wasser und SĂŒsskram fĂŒr die letzten Tage kaufen. Dabei versacken wir, mal wieder, etwas im Walmart. Als wir es dann endlich raus schaffen, fahren wir rĂŒber zu Disney Springs, parken unser Auto im Parkhaus und suchen den nĂ€chsten Restroom auf. Hier finde ich zwei 20$ Scheine auf dem Boden. Mit 40$ bei Disney begrĂŒĂŸt zu werden, ist nicht schlecht. Anschließend gehen wir kurz bei Pandora schauen was es da Neues gibt und dann direkt zu den Bussen, die zu den Resorts fahren.

florida_day14_001.jpg

florida_day14_002.jpg

florida_day14_003.jpg

Wieso auch immer, entscheiden wir uns zum AllStar Resort zu fahren. Dort besorgt uns Christina schnell ein "Mittagessen" und dann geht es mit einem anderem Bus weiter nach Epcot.

florida_day14_003a.jpg

In Epcot mĂŒssen wir durch die Kontrollen und ich werde natĂŒrlich wieder, wie bei Disney Springs auch, rausgezogen und muss wieder einmal meine Taschen leeren und meinen Rucksack zeigen. Nun sind wir vor dem Eingang und machen ein paar Fotos, weiter werden wir zu Fuß nicht in den Park kommen. Ein bisschen Ă€rgern wir uns nun schon, trotz all der miesen Neuerungen, keine Disney Tickets gekauft zu haben. Aber wir reden uns ein, dass wir auch zu kurzfristig dran gewesen sind. Unter der Woche gibt es keine freien PlĂ€tze mehr fĂŒr das Magic Kingdom. Trotzdem erwischt mich Christina dabei, wie ich in der Disney App nach Preisen schaue und ĂŒberlegen, sie mit einer Karte fĂŒr morgen zu ĂŒberraschen, denn am Wochenende gibt es noch PlĂ€tze fĂŒr das Magic Kingdom. "Nein, dass machen wir nicht, ..." kommt von der Seite und sie hat ja auch recht, irgendwie.

Nach dem wir unser "Mittagessen" auf einer Mauer vor Epcot gegessen haben und genug von den vielen Leuten haben, die in den Themenpark strömen, nehmen wir die Monorail zum Ticket & Transportation Center. Vor der Abfahrt wollen wir noch ein Foto vom "Golfball" machen, ein Castmember lĂ€sst uns an der Monorail Station in einen abgesperrten Bereich "You do not want fences on your Photo"! Ein kleiner Disneymoment fĂŒr uns.

florida_day14_004.jpg

florida_day14_005.jpg

florida_day14_006.jpg

Vom TTC geht es Mit der FĂ€hre rĂŒber zum Magic Kingdom. Es fließen ein paar TrĂ€nchen, die wĂ€ren aber auch geflossen, wenn wir Tickets gehabt hĂ€tten. Vor dem Magic Kingdom wollen wir ein Foto von uns machen lassen. Ein Fotopassfotograf will das Foto nicht mit unserem Handy machen, dafĂŒr macht es ein anderer Besucher, den wir kurz darum bitten.

florida_day14_007.jpg

florida_day14_008.jpg

Auch hier sitzen wir etwas rum, schauen uns die vielen Leute an, die in und aus dem Magic Kingdom kommen und ich ertappe mich dabei, zu schauen, an welcher Kontrolle ich mich am besten reinschleichen könnte. Meine Gedanken werden von Christina unterbrochen, die nun weiter will. Mit einem Bötchen setzen wir ĂŒber zum Grand Floridian Resort. Wir kommen mit einem Ă€lteren Ehepaar ins GesprĂ€ch, er hat Verwandtschaft in Deutschland. Als wir aus dem Bötchen steigen kommt er nochmal angerannt und hat noch eine Frage, wie man Neuschwanstein ausspricht, er sagt "Neuschwanstiehn", mit dem Stein hat er so seine Probleme :)

florida_day14_009.jpg

florida_day14_010.jpg

Wir schauen uns an, wie die Reichen und Schönen residieren, wenn sie bei Disney Urlaub machen und fallen kaum auf. Ein Castmember spricht uns an, als ich die goldenen Kofferwagen fotografiere und lacht sich kaputt, als Christina ihm sagt, was ich da gerade fotografieren.

florida_day14_011.jpg

florida_day14_012.jpg

florida_day14_013.jpg

florida_day14_014.jpg

florida_day14_015.jpg

Nach einem Gang durch das Resort machen wir uns mit der Monorail auf zum Ticket & Transportation Center. In der Monorail sitzt ein kleines MĂ€dchen in ihrem Kinderwagen und hat offensichtlich gerade von Prinzessinnen gelernt, wie man LuftkĂŒsse verteilt. Sie winkt uns zu und wirft uns einen Luftkuss zu. Ich fange den Kuss mit der Hand, klatsche die Hand auf meine Maske und werfe einen Kuss zurĂŒck. Sie ist entzĂŒckt und die Eltern freuen sich. Das Spiel geht eine Weile hin und her, bis wir am Ticket & Transportation Center angekommen sind. Dort steigen wir um in die Monorail nach Epcot, denn wir wollen wenigstens einmal ĂŒber den Park schweben. Der Park ist sehr gut gefĂŒllt und wir sind ĂŒber die vielen Baustellen und BauzĂ€une schockiert. Das war vor drei Jahren schon eine Riesenbaustelle und ist es immer noch bzw. die Baustelle ist noch grĂ¶ĂŸer geworden, ganze GebĂ€ude sind nun weg. Aber gut, es entsteht ja auch was Neues.

florida_day14_016.jpg

florida_day14_017.jpg

florida_day14_018.jpg

florida_day14_019.jpg

In Epcot angekommen fragen wir, ob es einen Fußweg zur Gondelstation auf der anderen Seite des Parks gibt. Gibt es natĂŒrlich nicht, der Officer, den wir gefragt haben, empfiehlt uns, wieder zum TTC zu fahren und dort einen Bus zu den Hollywood Studios zu nehmen und da in die Gondeln einzusteigen, wenn wir nur damit fahren wollen. Das erscheint uns aber ein bisschen zu aufwendig und wir schauen mal, was fĂŒr Busse von Epcot ausfahren und siehe da, nach 13:30 Uhr fĂ€hrt auch ein Bus von Epcot zu den Studios. Den Bus nehmen wir, als wir bei den Studios ankommen fĂ€ngt es an zu tröpfeln. Schnell stellen wir uns bei den Gondeln an und nach kurzer Wartezeit sitzen wir alleine in einer Gondel. Die erste Fahrt rĂŒber zum Caribbean Beach Resort ist relativ kurz. Wie steigen dort um, in den Gondeln nach Epcot. Hier sitzt noch eine Amerikanerin drin und wir kommen, mal wieder, ins GesprĂ€ch. FĂŒr fĂŒnf Minuten bleiben die Gondeln stehen und nichts geht mehr vorwĂ€rts. Wir unterhalten uns, passenderweise, ĂŒber die Sicherheitspakete unter den BĂ€nken in den Gondeln und ĂŒber den Disney Vacation Club.

florida_day14_020.jpg

florida_day14_021.jpg

Die Reise geht dann aber ohne weitere Unterbrechungen weiter und in Epcot steigen wir aus. Es regnet nun etwas stĂ€rker, aber noch nicht so, dass es groß stören wĂŒrde. Es ist ziemlich komische, eine dicke dunkle Wolke und sonst nur blauer Himmel. Von Epcot aus gehen wir zu Fuß zum Beach Club Resort, von dort aus nehmen wir den Bus zurĂŒck nach Disney Springs. Wir haben langsam ein bisschen Angst, dass wir es sonst nicht mehr trocken zu Auto schaffen. Denn es ziehen immer dunklere Wolken auf. Zum GlĂŒck geht alles gut und wir kommen trocken im Parkhaus an.

florida_day14_022.jpg

FĂŒr heute Abend steht noch ein Besuch im Golden Corral an und wir wollen mal einen anderen testen, nicht unseren Stamm Golden Corral. Einen der auch ein bisschen nĂ€her an unserem aktuellen Hotel ist. Nicht die beste Idee, der Golden Corral am International Drive, ist knallvoll. Sowas habe ich noch nicht erlebt, was da an Menschen rumrennt. Aber alles geht recht gesittet zu und die haben es auch drauf, dass Buffett immer wieder schnell aufzufĂŒllen. Wir erwischen eine ĂŒbermotivierte Bedienung, nach der dritten Runde animiert sie uns "I don't know how, but push yourself"! Ich kann nix mehr pushen, es geht nur noch ein bisschen wĂ€sseriges Schokoeis rein und ich will auch kein weiteres GetrĂ€nk mehr.

Gut gefĂŒllt machen wir uns auf den Weg ins Hotel und machen mal eine Nasendusche, wir sind heute schon mit sehr vielen Menschen in Kontakt gekommen. Ein bittersĂŒĂŸer Tag frĂŒher zu Ende als gedacht und ich schaffe es noch den Bericht zu schreiben. FĂŒr uns steht fest, Orlando und Florida ist fĂŒr uns doch immer mit Disney verbunden. Disney hat uns schließlich an dieses schöne StĂŒckchen Erde gelockt & beim nĂ€chsten Mal haben wir wieder Tickets fĂŒr die Parks. Nun geht es morgen aber bei Universal weiter.
 
OP
D

DerTobi75

FLI-Silver-Member
Registriert
29 Okt. 2009
BeitrÀge
787
Danke Euch alle fĂŒr die netten Kommentare zu dem Bericht!

Danke Tobi und geniesst eure Zeit da drĂŒben. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und wĂ€re auch nicht traurig, wenn weitere Bilder aus den Parks folgen. Wir planen das fĂŒr diesen Sommer und da bin ich fĂŒr jeden Tipp dankbar, weil es das erste Mal fĂŒr uns alle sein wird.
Die Tage reiche ich nach, keine Angst. Ob nun Tipps dabei sein werden, weiss ich nicht ;)


Hallo Tobi,

ich hatte leider die letzten Tage wenig Zeit zum Lesen, aber habe jetzt gerade alles nachgelesen. Ein ganz toller Bericht mit tollen Fotos!
Die Menschenmassen bei Universal sind ja schon heftig! Bei mittlerweile mehr als 10 Florida Urlauben habe ich es dorthin bisher noch nie geschafft, aber in 9 Tagen bin ich dann hoffentlich auch das erste Mal bei Universal!

Genießt Eure Zeit in Orlando und habt einen tollen, restlichen Urlaub!
Wir haben Universal zwei mal nicht gemacht und ansonsten eigentlich immer ein paar Tage mit gemacht. Wir mĂŒssen aber auch sagen, ein paar Tage bei Universal reichen locker, wĂ€hrend wir bei Disney Wochen verbringen könnten. Das ist schon komisch, bei dem was wir im nĂ€chsten Urlaub alles machen wollen brauchen wir wohl 6 bis 8 Wochen. Viel Spaß bei Universal, ich lese gerade noch Deinen Reisebericht vom letzten Jahr und bin gerade da, wo ihr bei Disney seid ;)


Hallo Tobi, habe jetzt alles mal im Detail nachgelesen und wollte mich auch bei Dir fĂŒr diesen tollen Bericht bedanken. Macht wirklich sehr viel Spaß mit euch zu reisen.
Genießt eure Zeit in Orlando. Auch wenn man vieles im Forum schon gelesen oder gesehen hat, wĂŒrde ich mich persönlich trotzdem sehr ĂŒber weitere Bilder aus den Parks sehr freuen.
Viel Spaß!
Bilder werden noch kommen, keine Sorge ;)


Wenn Du es nicht von selbst erwĂ€hnt hĂ€ttest bezĂŒglich Schreib- und Tippfehlern :): Da ich beruflich sehr darauf zu achten habe und dank der "Berufskrankheit" selbst Ansichtskarten erstmal nach Rechtschreibfehlern "scanne" 😬😅, möchte ich an dieser Stelle einfach mal sagen, dass mir als Neuling generell aufgefallen ist, dass fĂŒr mein Empfinden im gesamten Forum auf eine ordentliche Schreib- und Ausdrucksweise geachtet wird, was ich sehr begrĂŒĂŸe😀👍!!!

Und ganz ehrlich, wenn Du Dir trotz Urlaubs solch' eine MĂŒhe machst, ellenlange Berichte fĂŒr uns zu schreiben, sind Deine wenigen Schreib- und Tippfehler ja wirklich nicht der Rede wert ... aber toll, dass es auch so Menschen wie Dich gibt, die heutzutage noch Wert darauf legen 👏👏👏
Ich versuche den Bericht zu schreiben, dann die Fotos zu bearbeiten und dann nochmal den Text zu lesen und die gröbsten Fehler zu finden. Klappt manchmal nicht so ganz oder ich vertue mich in der Überschrift und habe zweimal "Teil 1" da noch stehen. Aber gut, so ist das halt. Ich schreibe ja auch ab und an Laufberichte und bemĂŒhe mich mittlerweile auch nicht mehr ganz so verschachtelte SĂ€tze zu schreiben. Klappt auch nicht immer :LOL: Aber es macht trotzdem Spaß und ich habe es fĂŒr mich auch schĂ€tzen gelernt, meine alten Bericht selber nochmal nachzulesen. Man vergisst ja doch das ein oder andere recht schnell.
 

Floridaperle

Moderator
Teammitglied
Registriert
20 Jan. 2011
BeitrÀge
3.871
Ort
Pfalz
Ich versuche den Bericht zu schreiben, dann die Fotos zu bearbeiten und dann nochmal den Text zu lesen und die gröbsten Fehler zu finden. Klappt manchmal nicht so ganz oder ich vertue mich in der Überschrift und habe zweimal "Teil 1" da noch stehen. Aber gut, so ist das halt. Ich schreibe ja auch ab und an Laufberichte und bemĂŒhe mich mittlerweile auch nicht mehr ganz so verschachtelte SĂ€tze zu schreiben. Klappt auch nicht immer :LOL: Aber es macht trotzdem Spaß und ich habe es fĂŒr mich auch schĂ€tzen gelernt, meine alten Bericht selber nochmal nachzulesen. Man vergisst ja doch das ein oder andere recht schnell.


Wenn dir Fehler nachtrÀglich auffallen, darfst du dich gerne bei den Moderatoren melden. Dank deiner vorbildlichen "Threadmarks" war es ein leichtes, die Teile nachtrÀglich zu Teil 2 zu machen.

Dein Reisebericht gefÀllt mir sehr. Erinnert mich an unsere letzte Tour zu dritt. Habt noch ein paar schöne Tage in Orlando.
 

marie-65

FLI-Silver-Member
Registriert
6 Jan. 2005
BeitrÀge
1.911
Ort
Augustusburg
Hallo Tobi,
ich erinnere mich, dass wir im Januar 2020 schon erschrocken waren ĂŒber die Baustellen in Epcot. Das sieht ja jetzt-2 Jahre spĂ€ter immernoch so aus, schon krass. Wir haben dann auch auf einen Besuch verzichtet, als wir die Menschenmassen gesehen hatten.
Ich hoffe nur, dass es im November laut Crowd Calendar nicht so voll ist dort- das wĂŒrde mir die Stimmung gewaltig vermiesen

 
OP
D

DerTobi75

FLI-Silver-Member
Registriert
29 Okt. 2009
BeitrÀge
787
Hallo Tobi,
ich erinnere mich, dass wir im Januar 2020 schon erschrocken waren ĂŒber die Baustellen in Epcot. Das sieht ja jetzt-2 Jahre spĂ€ter immernoch so aus, schon krass. Wir haben dann auch auf einen Besuch verzichtet, als wir die Menschenmassen gesehen hatten.
Ich hoffe nur, dass es im November laut Crowd Calendar nicht so voll ist dort- das wĂŒrde mir die Stimmung gewaltig vermiesen

Ich hĂ€tte auch gedacht, dass die in Epcot weiter sind. Was Crowd Kalender & Wettervorhersagen angeht, da gebe ich nichts mehr drauf 😂 Die Kalender lagen bei uns in den letzten Jahren fast immer daneben. Vorallem kann man die bei Disney ja mittlerweile durchgĂ€ngig rot machen 😉

Beim Wetter hatten wir heute auch Spaß, da hieß es erst, den ganzen Tag Sonne. Abends ist hier aber die Welt untergegangen. Als wir gerade im Publix waren, ist da der Blitz eingeschlagen & wir hatten in dem kompletten Block nur noch Notstrom. Nicht mal mehr Ampeln & Straßenbeleuchtung hat da mehr geklappt 😉
 

tozupi

FLI-Bronze-Member
Registriert
17 MĂ€rz 2014
BeitrÀge
727
Ort
Bei Frankfurt
Hi Tobi,
Danke fĂŒr deinen tollen Bericht. Es ist wie immer, man findet beim durchlesen der vielen EindrĂŒcke immer etwas Neues, das man sich auf den Plan setzen kann. FĂŒr uns ist es zum Beispiel das Tubing im Ichetucknee Springs Park. Leider werden wir dieses mal nicht Nördlicher als Orlando kommen um das auszuprobieren.

Ich musste bei Euren Bildern vom Congo River Minigolf erst nochmal schauen wo Ihr da wart. Mir war nicht bewusst, dass es den mehrfach in der identischen Form gibt 
 Wir waren 2018 in Orlando oder Kissimmee in dem :) (Minigolf muss 1x in Florida sein !)

Genießt Eure Tage in Orlando. Was habt Ihr jetzt noch vor? Ohne Disney/Universal wĂŒsste ich da nur 1,2 max. 3 Tage dort ohne mich zu langweilen.... irgendwie...
 

Feuerfeder

FLI-Bronze-Member
Registriert
20 Juli 2004
BeitrÀge
704
Ort
Unterschleißheim/MĂŒnchen
Unserem Urlaubsstart geschuldet musste ich jetzt auch noch mal eine Menge nachlesen - ab Daytona :)

Wirklich schade, dass Ihr so Pech hattet mit dem Wetter dort, aber Eure Bilder zeigen, dass Ihr die Zeit ja wirklich gut genutzt habt
 ich bin wirklich sehr begeistert, was ihr so macht


Die Universals sind bei uns dieses Jahr nicht drin, ich mag sie auch nicht ganz so gern wie Disney - und wenn dann nur Island of Adventure. Ich habe bei den meisten Rides im Original-Universal Motion Sickness.

Richtig toll finde ich, was ihr alles bei Disney for Free gemacht habt đŸ€©
 
OP
D

DerTobi75

FLI-Silver-Member
Registriert
29 Okt. 2009
BeitrÀge
787
Hi Tobi,
Danke fĂŒr deinen tollen Bericht. Es ist wie immer, man findet beim durchlesen der vielen EindrĂŒcke immer etwas Neues, das man sich auf den Plan setzen kann. FĂŒr uns ist es zum Beispiel das Tubing im Ichetucknee Springs Park. Leider werden wir dieses mal nicht Nördlicher als Orlando kommen um das auszuprobieren.

Ich musste bei Euren Bildern vom Congo River Minigolf erst nochmal schauen wo Ihr da wart. Mir war nicht bewusst, dass es den mehrfach in der identischen Form gibt 
 Wir waren 2018 in Orlando oder Kissimmee in dem :) (Minigolf muss 1x in Florida sein !)

Genießt Eure Tage in Orlando. Was habt Ihr jetzt noch vor? Ohne Disney/Universal wĂŒsste ich da nur 1,2 max. 3 Tage dort ohne mich zu langweilen.... irgendwie...
Mir war auch nicht bewusst, dass die Minigolfanlagen alle gleich sind! Ich dachte, die wÀren irgendwie unterschiedlich. Naja, was in der einen Touristenmetropole klappt, funkioniert auch in der nÀchsten.

Wir waren diesmal komplett bei Universal, an mehreren Tagen. Berichte werden dazu noch ab Montag folgen ;)


Unserem Urlaubsstart geschuldet musste ich jetzt auch noch mal eine Menge nachlesen - ab Daytona :)

Wirklich schade, dass Ihr so Pech hattet mit dem Wetter dort, aber Eure Bilder zeigen, dass Ihr die Zeit ja wirklich gut genutzt habt
 ich bin wirklich sehr begeistert, was ihr so macht


Die Universals sind bei uns dieses Jahr nicht drin, ich mag sie auch nicht ganz so gern wie Disney - und wenn dann nur Island of Adventure. Ich habe bei den meisten Rides im Original-Universal Motion Sickness.

Richtig toll finde ich, was ihr alles bei Disney for Free gemacht habt đŸ€©

So geht es mir mit Deinem Bericht auch, werden den ab Montag in Ruhe nachlesen und ab dann auch wieder zeitnah ;)
Ja, Daytona war schon schade. Aber was soll man machen, so ist es halt mit dem Wetter. Mehr als mal ein bisschen bis zum Popo rein ins Meer, war nicht drin. Dazu war das einfach zu wild und der Wind zu stark. Naja, dann halt beim nÀchtenmal.

Der Disney for Free Tag war aber leider auch ein bisschen bitter. Das alles zu sehen und nicht reinzukönnen. Aber wir planen gerade schon ein bisschen an der nÀchsten Jahreskarte. Mal schauen, ob es klappt.
 
Oben