• Am SONNTAG ist ab 19:00 Uhr wieder Chat-Zeit bei FLI. Wir hoffen auf rege Teilnahme.

Kreuzfahrt zur Spring Break Zeit

conny48592

FLI-Member
Beitritt
7 Jun 2015
Beiträge
197
Ort
Berlin
Hallo Ihr Lieben,

ich plane Anke unseren nächsten Aufenthalt in Florida und bräuchte mal eure Hilfe.
wir wollen nächste Jahr im März rüber und wollen vom 03.03.- 11.03.19 mit dem Schiff nach Kuba. Nun fällt diese Cruise, soweit ich weiß, in die Spring Break Zeito_O
Hat jemand Erfahrungen, ob in der Zeit diese Schiffe gern von Feierwütigen gebucht werden? Oder gibt es dafür extra Partyschiffe?
Würdet ihr es riskieren oder lieber einen anderen Zeiraum wählen?

LG
 

conny48592

FLI-Member
Beitritt
7 Jun 2015
Beiträge
197
Ort
Berlin
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Hallo Wolfgang,

danke für die schnelle Antwort.
D.h., dass auf dem Schiff sich höchstwahrscheinlich nur wenige Amerikaner befinden werden?
Also hätten wir gute Chancen, dass es keine Partycruise wird!?

LG
 

CCS_wolf

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Feb 2009
Beiträge
1.877
Ort
Fort Myers, FL
Hallo Wolfgang,

danke für die schnelle Antwort.
D.h., dass auf dem Schiff sich höchstwahrscheinlich nur wenige Amerikaner befinden werden?
Also hätten wir gute Chancen, dass es keine Partycruise wird!?

LG
Hallo Conny,
das ist schwer zu sagen. Momentan fahren nicht alle Cruise Lines nach Cuba, die sonst
regulaer z.B. in die Karibik fahren. Es haengt sicherlich von der Cruise Line und dem
Preis der Cruise ab ob es eine "Party-Cruise" wird.
Nun ist es noch ueber ein Jahr bis zu Deiner Reise und bis dahin kann sich vieles aendern,
z.B. Vereinfachnung der Reisebestimmungen fuer US Staatsbuerger oder aber ein
komplettes Reiseverbot, wer weiss ?
Gruss,
Wolfgang
 

Gast18

Gast
Beitritt
20 Jan 2018
Beiträge
30
Wir wollten eigentlich dieses Jahr 10 Tage Kuba an unseren Floridaurlaub dranhängen.
Dann bin ich auf diese Infos (siehe Ein- und Weiterreise in die USA) gestossen..., jetzt geht´s nach Yucatan/Mexiko. :)
Auf "Stress an der Grenze" kann ich im Urlaub gerne verzichten.
 

conny48592

FLI-Member
Beitritt
7 Jun 2015
Beiträge
197
Ort
Berlin
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Ja, man muss eine der 12 Kategorien erfüllen. In Frage kommt hier wohl Bildungsreise people to people.
Es werden sogar Veranstaltungen zu diesem Thema/Kategorie auf den Schiffen angeboten. Man bekommt dann ein Beleg, dass man diese Veranstaltung besucht hat. Wir wären ja nicht die ersten Deutschen, die das machen. Habe noch von keinem Fall gehört, dass jemand nicht ein- oder ausreisen konnte. Ja, ich weiß es ist keine Garantie und ich möchte auch gar kein Ärger mit den US-Behörden. :confused:
Es sind inzwischen ja schon zig Veranstalter, die diese Reisen nach Kuba durchführen.
Also, warum nicht!?

LG
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.486
Ich denke es ist besser je länger die Reise ist. Kurzreisen auf die Bahamas sind super-Party-Strecken.
Und je "feiner" die Reederei ist, also ob es Freeystyle ist oder Formelle Abende hat usw.
 

ck239

FLI-Silver-Member
Beitritt
11 Nov 2009
Beiträge
838
mit welcher Reederei wollt Ihr fahren??
Auf den Carnival Schiffen ist da immer viel Party während der Spring Break Zeit.
Kann ich nur bestätigen. Ist zwar schon 10 Jahre her. Aber waren auch im März auf der Carnival Valor. Dort hatten etliche Studentengruppen eingecheckt. Ist mir aber eigentlich nur beim Check in so massiv aufgfallen. Auf dem Schiff hatten wir keine "unangenehmen Nebenwirkungen". Party war am Abend am Pool. Das war ganz lustig anzuschauen ("Linedancing"), hat aber überhaupt nicht gestört!
 

conny48592

FLI-Member
Beitritt
7 Jun 2015
Beiträge
197
Ort
Berlin
  • Thread Starter Thread Starter
  • #10
Wir wollen mit RCCL fahren. Es sind 7 Tage. Mal schauen, ob Kuba als Reisedomizil bleibt. Ist halt doch nicht so einfach - der Papierkram. In Kuba dürfen wir leider nicht auf eigene Faust vom Schiff. Das schreckt uns schon ab.
 
Oben