[LIVE] Wolkenkratzer, Sand in den Crocs, Parks und das Weiße Haus in vier Wochen

safranjul

FLI-Member
Beitritt
17 Mai 2011
Beiträge
65
Ort
Saarland
Freu mich auf euren Bericht, vor allem weil es für uns am Donnerstag leider wieder nach Hause geht (sind zur Zeit auf AMI). Wünsche euch einen guten Flug und einen wunderschönen Urlaub.
Safranjul
 

Pam75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
5 Okt 2009
Beiträge
580
Ort
Baiersdorf
Ich bin natürlich auch mit von der Partie und wünsche Euch erstmal
heute eine gute Anreise!!!
Habt eine wunderschöne und ereignisreiche Zeit und erholt Euch gut :sun::sun:

L.G.
Pam
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.857
Ort
Deutschland, NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #43
Wow, so viele Mitreisende, da muss ich mir ja Mühe geben! ;)
Vielen Dank für die guten Wünsche. Bis Frankfurt sind wir schon mal gekommen und warten jetzt in der Lounge auf den Weiterflug.
Erik hatte eine Idee: Das arme Kind wird ja "gezwungen" ein Reisetagebuch zu schreiben. Jetzt möchte er, dass es dann wenigstens auch veröffentlicht wird.
Also wird mein Bericht dieses Jahr jeweils durch Eriks kurzes Statement des Tages und ein oder zwei Bilder, die er geschossen hat ergänzt.

Liebe Grüße

Manu
 

miriuchrisi

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Apr 2013
Beiträge
931
Ort
NRW
Habe mir mal eben eure Reiseberichte in einem durchgelesen, echt super.
Bin also bei dem jetzigen auch dabei :LOL:
 

LouLa0507

FLI-Bronze-Member
Beitritt
21 Mrz 2013
Beiträge
288
Ort
Baden Württemberg
Die Idee mit Erik's Statements find ich ja genial! Den Urlaub aus den Augen eines Kindes: Das könnte ne ernste Konkurrenz für die Erwachsenen-Reiseberichte werden. ;) Klasse!!!!
Einen guten Flug wünsch ich euch!
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.857
Ort
Deutschland, NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #46
Lach, zumindest wird Erik sich mit Sicherheit kurz fassen, der Tag in einem Satz sozusagen ;)
 

Maggy

FLI-Bronze-Member
Beitritt
4 Aug 2009
Beiträge
679
Ort
Bonn
quetsch mich auch noch dazu ;) wünsch euch einen guten Flug und wunderschöne Ferien

Maggy
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
5.028
Ort
Leverkusen
...find ich aber mal richtig top :yes:und Erik: zeigs Deiner Mutter das Du mehr als einen Satz kannst ;) und Du uns in Deinen Bann ziehst!
 

Sarasotagirl

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Dez 2005
Beiträge
602
Ort
Schweiz - viel zu weit weg von Florida
Hallo Manu,

darf ich auch noch mit?:updown:

Die Idee mit dem Reisetagebuch find ich ja super, das klaue ich an dieser Stelle gleich mal, das müssen meine beiden grad auch machen ;)

Freue mich schon auf viele Bilder speziell vom Legoland! Da gehen wir diesen Herbst auch hin wegen unserm Junior, die Tickets haben wir ihm letzte Woche zum Geburtstag geschenkt :-D
Bin ja jetzt nicht so ein Fan vom Legoland Günzburg, bin daher schon gespannt wie das in Orlando ist, die Meinungen gehen da ja sehr auseinander...

So, ich wünsche euch nun eine gute Reise und natürlich super Wetter!!

Liebe Grüsse
Nicole
 

bens2613

FLI-Silver-Member
Beitritt
14 Mai 2007
Beiträge
1.384
Ort
Schwäbisch Hall
Oh, wie schön, es geht los bei Euch. (y)
Eine erlebnisreiche, traumhafte Reise, habt ganz viel Spass und bestes Wetter:sun:
Werde definitiv immer wieder vorbeischauen und mitreisen, virtuell.

Ich wünsch Euch was,
Corinna
 

knolli68

FLI-Bronze-Member
Beitritt
3 Mrz 2013
Beiträge
338
Ort
Kamen
Da hätte ich doch fast die Abfahrt verpasst! Da wir zur Zeit auch in Urlaub sind (nein, diesmal nicht Florida), bin ich nicht so oft online.

Die Reiseroute liest sich toll, genau das haben wir nächstes Jahr vor! Wir waren noch nie in NY und auch noch nie in CC. Ich bin gespannt :cool:

Liebe Grüsse Simone
 

Sodi

FLI-Starter
Beitritt
29 Apr 2013
Beiträge
28
Ich spring auch noch ganz schnell auf. :)
Tolle Route, die ihr euch ausgesucht habt. Viel Spaß und einen supertollen Urlaub mit genauso schönem Wetter wie derzeit in Deutschland.

New York wird euch umhauen. Wir hatten dieses Jahr bei einem 7-stündigen Zwischenstopp Gelegenheit, kurz nach Manhattan rein zu schnuppern. Mit 3 Worten beschrieben: voll, laut, riesengroß!
 

Birgit63

FLI-Starter
Beitritt
24 Apr 2013
Beiträge
38
Will auch mit. Wir waren dieses Jaht in Florida und NY, und es stimmt, die Stadt ist laut, schnell und seeehr interessant . Lohnt sich auf jeden Fall, wir sind viel gelaufen, mind. 10 km täglich, aber nur vom Bus aus ist es zu langweilig. Empfehlenswert ist gleich am Anfang eine deutsche Stadtrundfahrt ( bei Mdm. Tussaud gebucht), da hat man einen Überblick,was wo ist und was man wirklich sehen will.
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.857
Ort
Deutschland, NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #59
23.7.13, Tag 1:
Die Anreise oder mit Eriks Worten Nur noch zwei Flugzeuge bis New York


"Uaaaa, es ist viel zu früh zum Aufstehen, trotz Urlaubsbonus!", war das erste, was Oli heute morgen hörte, als er Erik weckte. Von mir hörte er erstmal ein paar Minuten gar nichts, denn um 3:45 Uhr morgens kann ich noch nicht sprechen ;).
Aber mit der Aussicht auf 4 Wochen Urlaub komme ich um diese Zeit durchaus aus dem Bett. Auch Erik war blitzschnell fertig, so dass wir eine Stunde später alle ins Taxi zum Flughafen steigen konnten.



Dort schaute zunächst der Taxifahrer etwas verwirrt. Zu nächtlicher Stunde bei uns vor der Tür zu stehen, ist für ihn ja nichts Besonderes, aber normalerweise stehen dann nur Oli und der Werkzeugkoffer vor der Tür, diesmal hingegen sorgte ein ziemlich aufgeregtes Kind für das Unterhaltungsprogramm :giggle:.

Der Flughafen war durch die Pampa schnell erreicht, die ersten vergessenen Dinge sind mir auch schon eingefallen, macht nix, bisher nichts Relevantes.


An der Sicherheitskontrolle verkehrte Welt.
Dass Oli "pfeift" und alles ausräumen darf, sind wir ja gewohnt, aber diesmal war Erik dran.
Nein, ich habe nicht wieder Feuerwerkskörper von Silvester im Rucksack vergessen. Auch Erik beteuerte sofort, dass er gar nichts ins Handgepäck geschmuggelt habe.
Scheinbar sah seine Spielesammlung, insbesondere das Abalone Spiel mit den vielen Kugeln zu verdächtig aus. Nachdem alles noch einmal in Einzelteilen durchleuchtet war und sich schon eine hübsche Schlange hinter uns gebildet hatte, durften wir passieren und haben es uns in der ersten Lounge gemütlich gemacht oder wie Erik dazu schreibt: Wir sitzen schlaftrunken in der Lounge.

Vor dem kleinen 40minütigen Hüpfer nach Frankfurt nahm sich die Pilotin noch die Zeit, Erik das Cockpit zu zeigen, dann wurde er zu seiner Freude noch mit Spielzeug überhäuft, und nach einem schnellen Frühstück waren wir auch schon wieder am Boden.





Erik notiert Wir haben den ersten Flug geschafft.

Wir hatten in Frankfurt fast 3 Stunden Zeit, was ich persönlich allerdings nicht weiter schlimm finde, es ist sogar ganz gut für meine Nerven, denn die Flüge vom FMO nach Frankfurt werden häufiger mal gestrichen, und so schaffen wir es notfalls dann noch anderen Verkehrsmitteln.
Die Zeit vertrödelten wir mit Getränken und Häppchen in der Lounge, chatteten ein wenig, schauten Fernsehen und spielten mit Erik, bis er es sich mit seinem Kindle gemütlich gemacht hat, während unser Flugzeug schon vor den Fenstern auf uns wartete.






Der Flug selbst verlief unspektakulär, die Servicekräfte waren freundlich und schnell, das Essen ok, und das Inseat-Entertainment funktionierte, was will man mehr?












Die Schoko-Schnecke erinnert auch noch an etwas anderes, oder? :giggle:



Erik ist wie immer im Landeanflug eingeschlafen und hat dadurch einen ersten, allerdings ohnehin ziemlich dunstigen Blick auf Manhattans Skyline verpasst.



Vom Aussteigen aus dem Flugzeug bis zum Einsteigen in die Limousine von Dial7 verging gerade mal eine Stunde, da hatte ich mit mehr gerechnet.





Unser Fahrer war offensichtlich noch müder als wir, denn er gähnte auf der Fahrt mindestens 20 mal, lieferte uns aber sicher am Hotel St. Giles The Court im Stadtteil Murray Hill ab, wo wir sehr freundlich empfangen wurden und ein schön geräumiges Zimmer bekamen. Alles ist etwas älter, aber es wirkt sauber, und wir haben genug Platz, mehr brauchen wir ja gar nicht :).

Vor dem Hotel:




Unser Zimmer:










Am besten gefällt mir die Aussicht, aber das sieht Erik etwas anders, denn er schreibt dazu:
Wir sind jetzt im Hotel und haben ein Zimmer mit Aussicht auf das Empire State Building bekommen, was nervt, denn Mama hängt die ganze Zeit am Fenster.


Als ich mich von dem Anblick losreißen konnte, machten wir uns auf den Weg zum NBC Store am Rockefeller Center, um unsere NY-Explorer Pässe abzuholen, selbstverständlich stilecht mit der Metro, denn Metro-Wochenpässe brauchten wir ja auch noch ;).
Meine Herren, war es auf den Bahnsteigen und in den Gängen heiß und stickig, und auch nicht jeder Geruch, der einem dort um die Nase weht, ist angenehm.
"Zurück laufen wir aber", beschloss unser Kind daraufhin, und wer ihn kennt, kann sich spätestens jetzt vorstellen, wie unangenehm er es dort unten fand ;).


Ich musste draußen immer wieder nach oben starren...










Den Rest des Tages beschreibt Erik in seinem Tagebuch noch so: "Wir waren im Lego-Store und haben bei TGI Friday gegessen".







Das war´s dann abgesehen von Getränkeeinkäufen auch wirklich.
Eigentlich wollten wir heute auch noch zum Times Square, aber unser Kind war so geschafft, dass wir es auf morgen Abend vertagt haben, und auch wir "Dörfler" waren doch ziemlich geplättet von der Wärme, der Geräuschkulisse und den Menschenmengen an diesem langen Tag. Während ich das hier schreibe, schnarchen meine Männer beide hinter mir in den Betten.
Und ich? Ich schaue gleich noch mal aus dem Fenster und freue mich ne Runde, bevor ich auch ins Bett gehe :) :giggle:.

Gute Nacht und bis morgen! :)

Liebe Grüße

Manu
 

Sanne75

FLI-Member
Beitritt
2 Mai 2011
Beiträge
150
Ort
Köln
Guten Morgen ! Oder besser... good night ;)

Was für super schöne erste Eindrücke ! Gut, dass alles so gut geklappt hat bei der Anreise !

Vielen Dank fürs Mitnehmen inkl. Eriks Sicht der Dinge ! Tool ! (y)

Akklimatisiert euch gut und weiterhin viel Spaß in dieser wunderschönen Stadt !
 
Oben