Mietwagen buchen bei Sunshineflights.de?

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.278
Ort
Dortmund
Da die Buchungen als bezahlt im Alamo-System hinterlegt sind und man ja direkt "skip the Counter" machen kann, muss es schon korrekt sein.
Ich wüsste jetzt nicht, was es bei der Abholung noch für Probleme geben könnte..... Ausser vielleicht... es wurden irgendwelche PEP-Codes (Touristiker, Presse o.ä.) genutzt. Aber im Portal von Alamo steht da nix drüber. (Was ja kein Problem sein dürfte, da ja Alamo die Buchung über einen Vermittler in das System bekommen hat)

Das mit der Abholung im Disney-Care center lässt sich erklären. Die genutzte Buchungsmaschine auf der HP hat nicht alle Stationen drinnen. die Buchungen müssen lt. Sunshineflights manuell in das System eingetragen werden. Da sind dann auch alle Stationen möglich.
Ja nur wenn dann mal was passiert hat man dann auch wirklich alle Versicherungen ? wie @Hemmi schon schreibt ist hier die Preisgestaltung etwas merkwürdig.

Und warum ist es nicht möglich alle Stationen einzuflegen? Geht ja bei allen anderen auch.
 

tozupi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Mrz 2014
Beiträge
400
"Ja nur wenn dann mal was passiert hat man dann auch wirklich alle Versicherungen ? "
Klar, wieso nicht? Alamo hat ja die Versicherungsleistungen erstmal genau so bestätigt. Auf dem Voucher sind keine Anforderungen / oder sonsitge Einschränkungen. Im Zweifel haftet der Vermittler sogar vollumfänglich.

Tja, das ist wahrscheinlich eine technische Frage. Die normale Suchmaschine auf der Site hat ja alle Stationen drinnen, aber halt nicht dieses Alamo Angebot. Denn dann wäre es bei jeder Mietwagensuchmaschine dabei. Ich schätze diese ist eher "selbstgestrickt" und daher muss dann die Buchung "händisch" durch den "brooker" erfolgen. Die Vermittler haben ja auch eher einen Zugang zur Buchungsmaschine von Alamo.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.408
Ort
Hamburg
Hat schon jemand erfolgreich einen Wagen, der über die Seite gebucht wurde abgeholt?
Die Preise scheinen mir doch schon zu gut zu sein und der Aufbau der Seite ist auch eher unprofessionell. Wenn ich einen Wagen ab Disney Car Care Center haben will soll ich ab Flughafen buchen und dann in den Anmerkungen erwähnen das ich ihn bei Disney holen will. Das kommt mir alles etwas suspekt vor.
Ich bin bei sowas auch immer erstmal skeptisch, hab deswegen vorher ein wenig gegoogelt und über Sunshineflights nichts negatives gefunden. Der Inhaber selbst ist wohl auch recht aktiv in einem anderen USA Forum und dort wurden schon öfter Mietwagen und andere Segmente über die Firma gebucht, immer alles positiv.
 

Academi

FLI-Member
Beitritt
24 Nov 2015
Beiträge
226
Habe noch mal ne Frage zu sunshineflights und den Versicherungsschutz.
Ist es "sinnvoll" oder eher erforderlich diesen Schutz hinzuzubuchen ?: Deutsche Zusatzhaftpflichtversicherung TAS 2M EUR+ 57 €
Oder reicht der normale Versicherungsschutz aus ?
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.408
Ort
Hamburg
Habe noch mal ne Frage zu sunshineflights und den Versicherungsschutz.
Ist es "sinnvoll" oder eher erforderlich diesen Schutz hinzuzubuchen ?: Deutsche Zusatzhaftpflichtversicherung TAS 2M EUR+ 57 €
Oder reicht der normale Versicherungsschutz aus ?
Die einen sagen so, die anderen so.

Die Haftpflicht zahlt ja Sach- und Personenschäden, die Du bei einem selbstverschuldetem Unfall verursachst.

Gerade in den USA sind bei Klagen die Kosten ja gern mal ein bisschen höher. Ich habe deswegen die zusätzliche Versicherung dazu genommen.
 

Academi

FLI-Member
Beitritt
24 Nov 2015
Beiträge
226
Ich glaube auch, dass die 57€ den Kohl nicht fett macht...werde es dann wohl auch mitbuchen :)
 

tozupi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Mrz 2014
Beiträge
400
So, seit heute sind über sie Suchmaschine die Preise enorm höher. Ob das jetzt nur kurzzeitig so sein wird oder ob es das Paket nicht mehr gibt.... man wird sehen...
 

tozupi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Mrz 2014
Beiträge
400
Ergänzung... neugierhalber mal direkt telefoniert. Angebot ist nun beendet. Es wird ein neues erstellt, welches aber lt. Aussage definiv nicht mehr soooo gut sein wird das ausgelaufene.
 

Yetigirl

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Mrz 2005
Beiträge
635
Ort
Kassel
  • Thread Starter Thread Starter
  • #109
Oh, Glück gehabt, ich habe ja gerade noch ein zweites Mal gebucht, heute den Voucher erhalten.

Edit: Gerade nochmal nachgeschaut, er kostet heute im Paket C das doppelt...
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.408
Ort
Hamburg
Habe nun auch meinen Voucher erhalten, hat etwas gedauert, weil Sunshineflights den Voucher wohl auch über einen weiteren Broker bezieht.

Habe aber gleich versucht, mich einzuloggen und die Buchung steht bei Alamo auch genauso drinnen und mit dem Betrag 0 zu zahlen.

Kann ich also vorbehaltlos empfehlen und werde in Zukunft auch dort schauen, wenn ich einen Mietwagen suche.
 

Kimba

FLI-Member
Beitritt
27 Dez 2009
Beiträge
147
Ort
Berlin
2) Ich habe es so verstanden: Man kann entweder sofort bezahlen und erhält dann den Voucher, oder man bezahlt erstmal nur die 30€ und den Rest 4 Wochen vor Anmietung, und erhält auch dann erst den Voucher. Wenn ich sofort bezahle, und den Voucher erhalten habe, gelten dann auch die genannten Stornobedingungen (30€ Stornogebühr bis 2 Tage vor Anmietung, dann 50% des Mietpreises)? Was bedeutet in dem Zusammenhang der folgende Satz: „Nicht genutzte Voucher sind nicht erstattbar.“? Betrifft das nur den Fall einer Nicht-Abholung ohne Stornierung?

3) Inwiefern passt der von Jandaca dargestellte Passus aus den AGB von Sunshineflights.de zu den oben genannten Stornierungsbedingungen: „d) Mietwagen – gültig ausschließlich bei der Stornierung von reinen Mietwagen-Buchungen
Stornierung / Umbuchung vor Voucherausstellung 50 Euro
Stornierung / Umbuchung nach Voucherausstellung bis zum 08. Tag vor Reiseantritt 75 Euro
Stornierung / Umbuchung nach Voucherausstellung ab dem 07. Tag vor Reiseantritt 35 %“?
Was genau stimmt denn nun bei den Stornobedingungen, die 30 Euro oder die Staffelung nach Prozenten? Habe das auch in den Anhängen meiner Buchung nicht gefunden. Haben natürlich auch für April gebucht und werden jetzt wohl nicht fliegen können. Schade, war ein super Angebot.
Hat schon jemand bei Sunshineflights.de storniert?
 

Yetigirl

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Mrz 2005
Beiträge
635
Ort
Kassel
  • Thread Starter Thread Starter
  • #112
Die Staffelung wurde in den AGB von Sunshineflight.de nach meinem Post herausgenommen und folgendes eingefügt:

Zitat:
„d) Mietwagen – gültig ausschließlich bei der Stornierung von reinen Mietwagen-Buchungen über folgende Buchungsmaschine

Stornierung /Umbuchung bis 2 Tage 30 Euro
Stornierung /Umbuchung ab 2. Tage vor Reiseantritt 50 Prozent
Nicht genutzte Voucher sind nicht erstattbar

Bei einer Umbuchung werden immer die aktuellen Preise zur Berechnung genommen.“

Auf eine eMail mit der Frage, ob die Rückerstattung abhänging von der Ausstellung des Vouchers ist, habe ich folgende Antwort erhalten:

“Ja 30 Euro bis 2 Tage vor Anmietung egal ob der Voucher ausgestellt ist
oder nicht.“

Ich gehe also mal davon aus, dass es dann auch so funktioniert. Du kannst ja mal posten, ob es geklappt hat.

Es tut mir sehr leid für euch und natürlich auch für alle anderen, die betroffenen sind, dass ihr stornieren müsst. Ich hoffe für alle, dass sich Flugesellschaften, Veranstalter usw. kulant zeigen, und ihr möglichst annährend das ganze Geld zurück erhaltet. Vielleicht trifft es uns auch im weiteren Jahresverlauf. Ich habe fast alles nicht stornierbar gebucht.
 

Kimba

FLI-Member
Beitritt
27 Dez 2009
Beiträge
147
Ort
Berlin
Danke für die Info. War mir nicht sicher.

Hotel über expedia ist keine stornierbare Rate. Mal sehen, ob es da etwas gibt.
 

sale376

FLI-Newbie
Beitritt
15 Nov 2010
Beiträge
3
Hallo zusammen, ich habe bei Sunshineflights gebucht gehabt und hat alles prima geklappt. Tipp: bucht Aerocar.....ihr kommt auch bei Alamo raus und spart paar Euro. Die arbeiten nur mit Alamo / National zusammen.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.408
Ort
Hamburg
Ich musste leider stornieren. Bisher habe ich auch mein Geld nicht zurück erhalten, auf Nachfragen wurde ich immer vertröstet, dass er das Geld erstmal von seinem Broker wieder bekommen müsste. Aber den Vertrag hab ich doch mit ihm abgeschlossen, warum soll ich dann warten?
 

tozupi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Mrz 2014
Beiträge
400
Ja, ich glaube Du wirst nicht der einzige bleiben der stornieren muss. Wir sind erst im Sep. dran, werden aber da ebenfalls ein Storno im Auge behalten. Ist zwar noch hin, aber ob sich bis dahin irgendeine Weltlage gebessert hat...? Man kann nur mutmaßen...

Wann hast Du storniert? Kann mir schon vorstellen, dass es hier bis zu 30 Tage dauern könnte. Geldfluss von Alamo zum Brooker zum Sunshine zum Kunden. Ist aber auch verständlich. Hauptsache keine in der Kette meldet Insolvenz an..
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.408
Ort
Hamburg
Ja, ich glaube Du wirst nicht der einzige bleiben der stornieren muss. Wir sind erst im Sep. dran, werden aber da ebenfalls ein Storno im Auge behalten. Ist zwar noch hin, aber ob sich bis dahin irgendeine Weltlage gebessert hat...? Man kann nur mutmaßen...

Wann hast Du storniert? Kann mir schon vorstellen, dass es hier bis zu 30 Tage dauern könnte. Geldfluss von Alamo zum Brooker zum Sunshine zum Kunden. Ist aber auch verständlich. Hauptsache keine in der Kette meldet Insolvenz an..
Das ist nämlich meine Befürchtung. Vor 10 Tagen storniert.

In Zukunft buche ich in keinem Reisebüro mehr. Das ist mir zu unsicher.
 

siris

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Aug 2015
Beiträge
611
Ort
Niedersachsen
Falsch, sorry. Ich habe fast 30 Jahre im Reisebüro gearbeitet und Du hättest in einem normalen Reisebüro das Geld sofort zurück bekommen. Ich habe Euch damals bereits vor deren Stornogebühren gewarnt, aber es wollte keiner das hören, selbst die Admins. Da ging es nur um den super Mietwagenoreis, nicht um die Nebengeräusche. Verstehe mich nicht falsch, aber das ist ein Reisebüro = Brooker, kein „normales Reisebüro „.
 

siris

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Aug 2015
Beiträge
611
Ort
Niedersachsen
Ja, ich glaube Du wirst nicht der einzige bleiben der stornieren muss. Wir sind erst im Sep. dran, werden aber da ebenfalls ein Storno im Auge behalten. Ist zwar noch hin, aber ob sich bis dahin irgendeine Weltlage gebessert hat...? Man kann nur mutmaßen...

Wann hast Du storniert? Kann mir schon vorstellen, dass es hier bis zu 30 Tage dauern könnte. Geldfluss von Alamo zum Brooker zum Sunshine zum Kunden. Ist aber auch verständlich. Hauptsache keine in der Kette meldet Insolvenz an..
Ich habe unsere Alamo Buchung via ADAC storniert und binnen 24 h das Geld zurück bekommen. Das ist seriös.
 

*Mina

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Feb 2012
Beiträge
270
Ort
Vienna
Das ist nämlich meine Befürchtung. Vor 10 Tagen storniert.

In Zukunft buche ich in keinem Reisebüro mehr. Das ist mir zu unsicher.
Mir gehts genauso. Vor 11 Tagen storniert und noch kein Geld zurück.

Schön langsam werde ich auch etwas nervös. Hätte doch auf mein Bauchgefühl hören sollen...
 
Oben