Mietwagen buchen bei Sunshineflights.de?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

tozupi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Mrz 2014
Beiträge
406
Und hat schon jemand Rückmeldung/ bzw. sein Geld erhalten?


Ich habe unsere Alamo Buchung via ADAC storniert und binnen 24 h das Geld zurück bekommen. Das ist seriös.
Ja, da kann wohl sein, aber.... es gibt hier im Forum schon Beiträge da wurde bei Alamo gebucht und am 18.03 storniert. Geld bisher auch Fehlanzeige.

Fluggesellschaften sind mit bis zu 30 Tagen ebenfalls "out of time".

Sehe das immernoch eher entspannt.
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.360
Ort
Dortmund
Und hat schon jemand Rückmeldung/ bzw. sein Geld erhalten?




Ja, da kann wohl sein, aber.... es gibt hier im Forum schon Beiträge da wurde bei Alamo gebucht und am 18.03 storniert. Geld bisher auch Fehlanzeige.

Fluggesellschaften sind mit bis zu 30 Tagen ebenfalls "out of time".

Sehe das immernoch eher entspannt.
ist die Frage ob dann direkt bei Alamo ( germanwho link zb) gebucht wurde oder wieder über einen vermittler.

Wir haben sowohl ADAC als auch Alamo direkt sofort Stornierung und Geld bekommen
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.360
Ort
Dortmund
Scheint sich ja schön lange hinzuziehen. Wenn das ganze mal vorbei ist, werden wohl nicht mehr viele über diese Seite buchen.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.364
Im Krisenfall zeigt sich dann, wo man gerne gebucht hätte *LOL*
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.462
Ort
Hamburg
Habe gestern eine Rückmeldung erhalten, dass Alamo wohl nach Ostern die ersten Beträge zurück zahlen will. Man kann mir nichts versprechen, aber sobald das Geld von dort zurück kommt, bekomme ich auch die Erstattung.
 

Schlumpf

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Dez 2014
Beiträge
656
Im Krisenfall zeigt sich dann, wo man gerne gebucht hätte *LOL*
Ich finde Schadenfreude in diesen Zeiten und vor allem in diesem Forum fehl am Platz. Wir alle möchten Schnäppchen buchen und jetzt ist es bei dem einen oder anderen vielleicht in die Hose gegangen oder läuft nicht so ganz rund...aber deswegen andere auslachen *LOL*?

Das finde ich schade, wir sollten jetzt eher zusammenstehen und uns gegenseitig helfen
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.462
Ort
Hamburg
Ich finde Schadenfreude in diesen Zeiten und vor allem in diesem Forum fehl am Platz. Wir alle möchten Schnäppchen buchen und jetzt ist es bei dem einen oder anderen vielleicht in die Hose gegangen oder läuft nicht so ganz rund...aber deswegen andere auslachen *LOL*?

Das finde ich schade, wir sollten jetzt eher zusammenstehen und uns gegenseitig helfen
Danke, ich hab mich lieber in dem Fall zurück gehalten, sonst hätte ich was geschrieben, was mir später Leid getan hätte.
 

*Mina

FLI-Bronze-Member
Beitritt
26 Feb 2012
Beiträge
291
Ort
Vienna
Ich finde Schadenfreude in diesen Zeiten und vor allem in diesem Forum fehl am Platz. Wir alle möchten Schnäppchen buchen und jetzt ist es bei dem einen oder anderen vielleicht in die Hose gegangen oder läuft nicht so ganz rund...aber deswegen andere auslachen *LOL*?

Das finde ich schade, wir sollten jetzt eher zusammenstehen und uns gegenseitig helfen
Danke auch von mir. Ich sehe das genauso, gerade jetzt ist das zusammenhalten wichtiger denn je!

Auch ich habe gestern Nachmittag, wie Revilo, noch eine Mail erhalten mir der Info dass das Geld über Ostern erstattet wird.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.364
Ich finde Schadenfreude in diesen Zeiten und vor allem in diesem Forum fehl am Platz. Wir alle möchten Schnäppchen buchen und jetzt ist es bei dem einen oder anderen vielleicht in die Hose gegangen oder läuft nicht so ganz rund...aber deswegen andere auslachen *LOL*?

Das finde ich schade, wir sollten jetzt eher zusammenstehen und uns gegenseitig helfen
Das ist KEINE Schadenfreude!
Ich habe das gleiche Problem, nicht mit diesem Anbieter, dafür beim Flug und bei einem Hotel.

Es war eine Reaktion auf "Wenn das ganze mal vorbei ist, werden wohl nicht mehr viele über diese Seite buchen." von DigitalOlli.

Denn wenn ich eins durch diese Krise gelernt habe: Ich schaue in Zukunft ganz genau wo ich buche und nicht, wo ich 10 EUR mehr sparen kann. All die Jahre habe ich das selbst gerne gemacht, derzeit hängen von mir fast 5000 EUR in der Luft, nur weil ich die günstigeren Buchungsmöglichkeiten gewählt habe...
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.360
Ort
Dortmund
Ich hab das auch nicht als Schadenfreude gemeint, auch eher so wie @gila das vielleicht doch der ein oder andere nach der Krise mal überlegt ob es nötig ist die paar Euro zu sparen.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.462
Ort
Hamburg
Es ging hier ausschliesslich um das LOL von Gila. Das ist ja aber nun geklärt und mit ihrer Erklärung hat sie ja auch Recht.
 

bacchus85

FLI-Silver-Member
Beitritt
7 Dez 2013
Beiträge
934
Ort
Hannover
Hmm also sorry, aber ich seh das immer noch anders.

In den anderen Corona Threads kann man gut nachverfolgen, dass es auch bei den sogenannten "seriösen" Unternehmen (z.B. Lufthansa) aktuell ebenfalls sehr lange dauert, bis das Geld wieder da ist. Wenn es denn überhaupt kommt und man nicht mit einem Gutschein abgefertigt wird. Auch da werden Kunden mit wischi-waschi Aussagen hingehalten, von einer zeitnahen Bearbeitung kann jedenfalls keine Rede sein.

Ergo: das ist aktuell ein Problem, dass die gesamte Reisebranche betrifft - nicht nur ein einzelnes Reisebüro aus Fürth. Eine Einteilung in "gute" und "schlechte" Reiseunternehmen ist da aktuell meiner persönlichen Meinung nach so gut wie gar nicht möglich, auch wenn es natürlich positive Beispiele (wie z.B. hier bereits erwähnt ADAC) gibt.

Dennoch wünsche ich natürlich allen Betroffenen, dass sich die Lage schnell nach und nach klärt und dass sich die Verluste für getätigte Anzahlungen etc. im Rahmen halten.

Gruß,
Peter
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.364
In diesem Fall kann man (in Zukunft) das Risiko minimieren, indem man zB direkt beim Anbieter bucht mit Zahlung vor Ort.
Meine Alamo Anmietungen der nächsten Monate waren mit einem Klick jeweils storniert.
3 meiner 4 Hotels ebenfalls.
1 Hotel über privat, Flüge über Reisebüro: Hier hängt es bei mir. Beides hätte ich bei Direktbuchung zwar teurer aber mit besseren Stornooptionem bekommen.
 

Schlumpf

FLI-Bronze-Member
Beitritt
12 Dez 2014
Beiträge
656
Das ist KEINE Schadenfreude!
Ich habe das gleiche Problem, nicht mit diesem Anbieter, dafür beim Flug und bei einem Hotel.

Es war eine Reaktion auf "Wenn das ganze mal vorbei ist, werden wohl nicht mehr viele über diese Seite buchen." von DigitalOlli.

Denn wenn ich eins durch diese Krise gelernt habe: Ich schaue in Zukunft ganz genau wo ich buche und nicht, wo ich 10 EUR mehr sparen kann. All die Jahre habe ich das selbst gerne gemacht, derzeit hängen von mir fast 5000 EUR in der Luft, nur weil ich die günstigeren Buchungsmöglichkeiten gewählt habe...
Danke, dass Du das nochmal klar gestellt hast. Ich war ja nicht der Einzige der das falsch interpretiert hat...

Zum anderen Thema sehe ich das Peter, billig oder teuer ist kein Kriterium für eine kundenfreundliche Lösung. Ich habe auch ziemlich viele Eisen im Feuer und buche bspw. grundsätzlich nur direkt bei Airlines. Hier wurde ich von Iberia, Eurowings und LH bis jetzt nur mit einem Gutschein abgespeist...der bringt mir aber in dieser Form nichts, da teilweise nur bis Ende des Jahres gültig und die Reisegründe sind weggefallen. Im Endeffekt bin ich der Verlierer. Darunter auch Flüge über 1.000 Euro...das hätte ich auch woanders billiger haben können, dann wäre ich sogar besser weggekommen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben