Mietwagen Preise

GutesA

FLI-Silver-Member
Beitritt
4 Aug 2016
Beiträge
928
Ort
Bayern
Wir hatten vor ein paar Jahren mal den Fall, dass bei Alamo kein Fahrzeug in der Line stand. Uns wurde dann ein Tahoe frisch aus der Waschstraße geholt. Als wir los wollten, stellten wir fest, dass das gebuchte Navi nicht freigeschaltet war. Nach kurzer Reklamation wurde uns dann ein Suburban von National geholt, ohne Aufpreis.
Nachdem die ja zusammen gehören, helfen die sich wohl immer mal aus.
Sollte also eigentlich immer was machbar sein.
Wenn das Auto dann nicht gefällt, einfach die nächsten Tage tauschen.
 

GutesA

FLI-Silver-Member
Beitritt
4 Aug 2016
Beiträge
928
Ort
Bayern
Ja, logisch.
Die wollen sicher nicht auf den Mehrkosten sitzen bleiben, die die Vermieter in Rechnung stellen.
Aber die Preise bei Alamo waren ja auch vorher schon utopisch. Sie werden da ja auch nicht draufgezahlt haben. Eventuell sind die Verträge angepasst worden, oder der Vermittler möchte auch mehr vom Kuchen :giggle:
 

Behri

FLI-Member
Beitritt
1 Jan 2021
Beiträge
196
Ort
Schwarzwald
Mir hat man das im Reisebüro so erklärt. Jeder Vermittler bekommt ein Kontingent zu einem bestimmten Preis.
Wenn dieser abverkauft ist, und die Nachfrage größer als das Angebot ist. Dann wird der Preis, beim nächsten Kontingent höher. Ich hatte noch Glück, und habe bei Alamo über SunnyCars für 19 Tage 895€ bezahlt
 

Raffy

FLI-Bronze-Member
Beitritt
11 Apr 2014
Beiträge
694
Ort
Ba-Wü
Kann das passieren, dass man trotz bestätigter Buchung keinen Mietwagen bekommt?
Ich sehe uns gerade mit den 3 Kindern am Flughafen stehen und es ist kein passendes Auto mehr da 🙈. Da ist der Urlaub doch schon halb gelaufen….
Wir hatten vor Jahren mal in LA bei Dollar einen kleinen SUV gebucht, der dann nicht verfügbar war.
Da bekamen wir einen nagelneuen Minivan, was für die Kinder richtig super war - Schiebetüren und "Sessel" als Sitze :D

Also eigentlich kann dir gar nichts besseres passieren ...
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
4.062
Ort
Hamburg
Wir hatten vor Jahren mal in LA bei Dollar einen kleinen SUV gebucht, der dann nicht verfügbar war.
Da bekamen wir einen nagelneuen Minivan, was für die Kinder richtig super war - Schiebetüren und "Sessel" als Sitze :D

Also eigentlich kann dir gar nichts besseres passieren ...
Wenn denn überhaupt was da ist. Die Situation vor Jahren kann man sicher nicht mit der aktuellen vergleichen.
 

floehchen74

FLI-Member
Beitritt
15 Mrz 2014
Beiträge
62
Ort
Hessen
Wir hatten vor Jahren mal in LA bei Dollar einen kleinen SUV gebucht, der dann nicht verfügbar war.
Da bekamen wir einen nagelneuen Minivan, was für die Kinder richtig super war - Schiebetüren und "Sessel" als Sitze :D

Also eigentlich kann dir gar nichts besseres passieren ...
Puh, wenn ich einen SUV miete und dann mit einem Minivan vom Hof rolle... da kann mir durchaus besseres passieren ;)

Aber grundsätzlich hast du recht, irgendein Fahrzeug, im Zweifelsfall eine höhere Klasse, wirst du wohl bekommen.
Hatten die Situation auch schon ein paar mal, spätestens nach ein paar Minuten Wartezeit hat der Vermieter ein Fahrzeug für
uns aufgetrieben, das für uns gepasst hat.
 

LillyMonster

FLI-Starter
Beitritt
13 Sep 2021
Beiträge
38
Wir hatten vor Jahren mal in LA bei Dollar einen kleinen SUV gebucht, der dann nicht verfügbar war.
Da bekamen wir einen nagelneuen Minivan, was für die Kinder richtig super war - Schiebetüren und "Sessel" als Sitze :D

Also eigentlich kann dir gar nichts besseres passieren ...
Mir wäre das wurscht, wenn´s ein Minivan wäre, hauptsache alle passen rein incl. Gepäck. Aber mein Mann würde wahrscheinlich durchdrehen, der hasst die Dinger 🤯. Er freut sich schon wie bolle auf den gebuchten FFAR.
 

Raffy

FLI-Bronze-Member
Beitritt
11 Apr 2014
Beiträge
694
Ort
Ba-Wü
Mir wäre das wurscht, wenn´s ein Minivan wäre, hauptsache alle passen rein incl. Gepäck. Aber mein Mann würde wahrscheinlich durchdrehen, der hasst die Dinger 🤯. Er freut sich schon wie bolle auf den gebuchten FFAR.
Wenn ihr einen FFAR gebucht habt, wird es in der Regel kein Minivan!

Wir waren damals mehr als happy, weil wir festgestellt hatten, dass unsere ursprünglich gebuchte Klasse doch eher etwas klein gewesen wäre ;)
 

Raffy

FLI-Bronze-Member
Beitritt
11 Apr 2014
Beiträge
694
Ort
Ba-Wü
Puh, wenn ich einen SUV miete und dann mit einem Minivan vom Hof rolle... da kann mir durchaus besseres passieren ;)

Aber grundsätzlich hast du recht, irgendein Fahrzeug, im Zweifelsfall eine höhere Klasse, wirst du wohl bekommen.
Hatten die Situation auch schon ein paar mal, spätestens nach ein paar Minuten Wartezeit hat der Vermieter ein Fahrzeug für
uns aufgetrieben, das für uns gepasst hat.
Wie ich schon schrieb, waren wir mehr als happy damit.
Groß, bequem und weinrot, was brauche ich mehr 😂

SUV fahre ich zuhause ;)
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.847
Ort
Dortmund
echt nicht ?? Einmal gefahren, versaut fürs Leben :)
Das kommt immer drauf an wo man unterwegs ist. Wir haben auch schonmal was kleines in NYC gebucht. Da möchte ich ungern mit einem Tahoe zb fahren.

In Florida oder im Westen ist mir das Wurst, da haben wir auch schon Upgrades auf SFAR oder noch höher bekommen. Da ist ja Platz ohne Ende
 

siris

FLI-Silver-Member
Beitritt
26 Aug 2015
Beiträge
892
Ort
Niedersachsen
Das kommt immer drauf an wo man unterwegs ist. Wir haben auch schonmal was kleines in NYC gebucht. Da möchte ich ungern mit einem Tahoe zb fahren.

In Florida oder im Westen ist mir das Wurst, da haben wir auch schon Upgrades auf SFAR oder noch höher bekommen. Da ist ja Platz ohne Ende
da stimme ich Dir zu, ich sprach von Florida
 

Mavs66

FLI-Member
Beitritt
24 Apr 2011
Beiträge
182
Wir hatten einmal den Tahoe und ich war nicht wirklich begeistert. Ich hatte irgendwie immer das Gefühl ich sitze in einem Truck. Hatte es mir angenehmer vorgestellt und wo wir jetzt nur noch zu Zweit reisen ist der Tahoe für mich vollkommen überdimensioniert.
 
Oben