Mit der Star Flyer in der Karibik

Steffi194

FLI-Member
Beitritt
29 Jan 2018
Beiträge
116
Ort
Süddeutschland
  • Thread Starter Thread Starter
  • #21
2.2. Anguilla, schneeweißer Sand und türkises Wasser

Da ich Sonnenaufgänge super schön finde, fällt es mir im Urlaub komischerweise überhaupt nicht schwer früh aufzustehen. Zu Hause komm ich kaum aus den Federn.

Kurzer Blick aus dem kleinen Fenster, perfekt der Sonnenaufgang dauert noch, kurze Katzenwäsche und ab in die Piano Bar, in der man zu so früher Stunde ein Buffet mit frisch gebackenen Croissants, Danish Pastry, Obst, Kaffee, Tee und Säfte findet.

Ausgestattet mit leckerem Kaffee und einem Croissant sind wir ans Deck und genossen mit einigen anderen den Sonnenaufgang.
IMG_4249.jpegIMG_4252.jpeg

IMG_4255.jpegIMG_4258.jpegIMG_4273.jpeg
IMG_5872.jpeg
Anschließend gab es das richtige Frühstück, nicht dass man zu wenig Kalorien zu sich nimmt.

Dann folgten die 2. Sicherheitsunterweisung, Crew Vorstellung und Schnorchel Set Ausgabe.

IMG_4292.jpeg

Wir packten schon mal unsere Sachen für den Strand, denn direkt nach dem Mittagessen wollten wir mit dem 1. Tender los. Bis dahin lagen wir faul auf den Liegen, genossen den Blick übers Wasser und entspannten uns.

IMG_4294.jpeg

IMG_4297.jpeg
Mit dem 1. Tender ging es los zur Bucht, Sandy Ground Bay, da unsere Freunde schon erzählten, dass diese Bucht zwar ganz nett ist, es aber im Norden noch eine viel schönere gibt, hatten wir beschlossen mal einen Taxi Fahrer anzuquatschen. Ein Pärchen, mit denen wir Abend gegessen hatten, schlossen sich uns an und für gerade mal 6$ pro Person ging es einmal über die Insel inklusive Sightseeing nach Shoal Bay. Wir vereinbarten mit unserem Taxifahrer, dass er uns 3 Stunden später wieder abholen sollte und gingen an den Strand.

Dort wurden wir von einem schneeweißen Sandstrand empfangen und wenig Menschen. Perfekt! Alles richtig gemacht!

Wir schnappten uns eine Liege und Schirm in der ersten Reihe und saugten die Atmosphäre in uns auf. Die 3 Stunden vergingen mit Strand Spaziergang, schnorcheln und schwimmen schnell und schon ging es wieder zurück zum Schiff.
IMG_4309.jpegIMG_4310.jpeg

IMG_4333.jpeg


 

Steffi194

FLI-Member
Beitritt
29 Jan 2018
Beiträge
116
Ort
Süddeutschland
  • Thread Starter Thread Starter
  • #22
IMG_4343.jpeg
IMGP2903.jpeg

IMGP2907.jpeg

IMG_4358.jpeg
IMG_4363.jpeg

Auf dem Schiff angekommen, gingen wir kurz duschen und um 17:00 wurden die Segel Richtung Jost van Dyke gesetzt. Mit einem Planters Punsch und einem kleinen Snack am Pool unterhielten wir uns noch eine ganze Weile mit den anderen Gästen. Auch heute gab es wieder einen fantastischen Sonnenuntergang mit ganz besonderer Stimmung auf dem Schiff.
IMG_4367.jpeg
IMG_4364.jpeg

IMG_5893.jpeg
Gegen Abend merkte man, dass das Meer heute etwas unruhig ist und das Abendessen wurde schon sehr wackelig. Für einige Gäste war es zu viel und so war heute der Saal nicht ganz gefüllt. Auch die Nacht wurde zur Achterbahnfahrt, aber man gewöhnte sich schnell daran.

Ich merke gerade, dass ich keine Bilder vom Essen habe.... sorry
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.196
Ort
Deutschland, NRW
Traumhafte Fernwehbilder! Es tut gut, gerade zur Abwechslung auch mal so etwas Schönes zu sehen.
Dass du keine Bilder vom Essen hast, finde ich in diesem Moment gar nicht sooooo schlimm, weil mir gerade schon beim Lesen der Speisekarte das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist und ich wahrscheinlich mit Fotos noch mehr gelitten hätte. :LOL:

Liebe Grüße
Manu
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.656
Ach, tut das gut, die Bilder anzuschauen. Die Farbe des Wassers ist ja so was von traumhaft. Endlich mal was Schönes sehen.
 

bacchus85

FLI-Silver-Member
Beitritt
7 Dez 2013
Beiträge
915
Ort
Hannover
Ich finde es auch einfach nur toll. Zur Zeit ist dein Bericht genau das richtige, um wenigstens in Gedanken dem Home office zu entfliehen. Danke!
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.256
Traumhaft!

wie ist das mit den Getränken an Bord? Ist etwas inklusive oder gibt es ein Paket?
Und kann man vom Menü essen soviel mal will, zb auch 3 Desserts ;)
 

Steffi194

FLI-Member
Beitritt
29 Jan 2018
Beiträge
116
Ort
Süddeutschland
  • Thread Starter Thread Starter
  • #27
Traumhaft!

wie ist das mit den Getränken an Bord? Ist etwas inklusive oder gibt es ein Paket?
Und kann man vom Menü essen soviel mal will, zb auch 3 Desserts ;)
Ein Getränkepaket gibt es nicht. Beim Frühstück sind Säfte, Tee und Kaffee inklusive. Den ganzen Tag hat man eine Tee und kaffeebar und an einer Wasserstation kann man seine Flasche mit Wasser füllen.
Die restlichen Getränke waren vom Preis her völlig in Ordnung, Cocktails um die 5€.

Beim Abendessen kann man aus der Karte wählen. Ehrlich gesagt kam ich nie über 4 Gänge 😜 aber es gab wohl welche, die sich auch 2 Dessert oder auch 2 Hauptgänge bestellt haben.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.256
Danke! Das klingt ja sehr gut. Ich wollte schon immer mal so eine Reise machen.
 

Steffi194

FLI-Member
Beitritt
29 Jan 2018
Beiträge
116
Ort
Süddeutschland
  • Thread Starter Thread Starter
  • #29
Danke! Das klingt ja sehr gut. Ich wollte schon immer mal so eine Reise machen.
Wir würden so einen Segeltörn jederzeit wieder machen! Von der Asientour haben auch einige geschwärmt. Ich hab vor am Ende vom Bericht ein Fazit zu schreiben... so viel vorweg: Seetauglich sollte man sein😜 es schwankte teilweise doch heftig.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.256
Asien oder Karibik wäre auch meine Wahl. Seefahrt darf man ruhig auch spüren :)
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.427
Ort
Leverkusen
Boah man wird echt angefixt und ich kann mir das auch sehr gut in Asien vorstellen. Hast Du auch mal Bilder vom Deck wo die Liegen stehen, kann mir das gar nicht so vorstellen.
 

Steffi194

FLI-Member
Beitritt
29 Jan 2018
Beiträge
116
Ort
Süddeutschland
  • Thread Starter Thread Starter
  • #32
Boah man wird echt angefixt und ich kann mir das auch sehr gut in Asien vorstellen. Hast Du auch mal Bilder vom Deck wo die Liegen stehen, kann mir das gar nicht so vorstellen.
Hallo Rita,
am Heck gibt es ein Sonnendeck mit Liegen um den kleinen Pool, der tagsüber mit Wasser gefüllt wird. Ansonsten sind überall kleine Holzbänke auf dem Schiff als Sitzgelegenheiten verteilt.
In der Mitte gibt es dann einen weiteren Pool um den tagsüber Liegen gestellt werden.D6F5B038-8EAF-48F1-A6BB-1852DA706D5F.jpeg689C1131-345B-422F-9C48-FC79A3F1ECE1.jpeg
 

Steffi194

FLI-Member
Beitritt
29 Jan 2018
Beiträge
116
Ort
Süddeutschland
  • Thread Starter Thread Starter
  • #33
Traumhafte Fernwehbilder! Es tut gut, gerade zur Abwechslung auch mal so etwas Schönes zu sehen.
Dass du keine Bilder vom Essen hast, finde ich in diesem Moment gar nicht sooooo schlimm, weil mir gerade schon beim Lesen der Speisekarte das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist und ich wahrscheinlich mit Fotos noch mehr gelitten hätte. :LOL:

Liebe Grüße
Manu
Ach, tut das gut, die Bilder anzuschauen. Die Farbe des Wassers ist ja so was von traumhaft. Endlich mal was Schönes sehen.
Ich finde es auch einfach nur toll. Zur Zeit ist dein Bericht genau das richtige, um wenigstens in Gedanken dem Home office zu entfliehen. Danke!
Es freut mich sehr, dass ich euch ein bisschen ablenken kann! 😊
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.427
Ort
Leverkusen
Ganz lieben Dank, das könnte mir echt auch gefallen und so findet man dann doch was zum planen in weiterer Ferne, cool!
 

panman47

FLI-Bronze-Member
Beitritt
21 Feb 2013
Beiträge
381
Ort
68642 Bürstadt
Wow was für tolle Bilder Die Farben .......... einfach ein Traum. So stellt man sich die Karibik vor. Und der tolle Sandstrand. Das alles hilft beim wegträumen. 🙃

Liebe Grüße
Dagmar
 

Steffi194

FLI-Member
Beitritt
29 Jan 2018
Beiträge
116
Ort
Süddeutschland
  • Thread Starter Thread Starter
  • #38
3.2. Tag 4 Jost van Dyke und der Painkiller

Nach einer etwas schaukeligen Nacht, lustig;) ist es aus dem Bett über den anderen zu klettern wenn man mal aufs Klo möchte, standen wir früh auf und konnten von unserem Bullauge einen grandiosen Sternenhimmel sehen.

Zum Sonnenaufgang waren wir wieder mit Kaffee und Croissant an Deck.

IMG_4381.jpeg


IMG_4387.jpeg

IMG_4404.jpeg

Heute ankerten wir schon sehr früh in der White Bay auf Jost van Dyke. Da wir gehört hatten, dass diese Bucht sehr schön sein soll und auch einige Sportangebote am Strand angeboten werden, haben wir entschlossen, gleich mit dem 1. Tender nach dem Frühstück an Land zu gehen.

IMG_4435.jpeg

IMG_4440.jpeg

Die White Bay ist berühmt für ihre Soggy Dollar Bar, deshalb war dies auch unsere erste Anlaufstelle. So früh am Morgen war noch recht wenig los und ich kam mit einem Amerikaner von unserem Schiff ins Gespräch, der mir die Mischung des berühmten Painkiller Cocktails erklärte und mich gleich zu einem einlud. Naja warum nicht, irgendwo ist ja schon 17:00, bei uns war es gerade mal kurz nach 10:00 aber egal…. Geschmeckt hat es super! Aber er hatte so früh morgens doch einige Umdrehungen.:dizzy::party::hug:

IMG_4448.jpeg

IMG_4449.jpeg

IMG_4451.jpeg

IMG_4455.jpeg

4 Teile Ananassaft
1 Teil Orangensaft
1 Teil Cream of Coconut
2 Teile Pusser´s Rum (dunkler Rum)
Zum Schluss wird etwas Muskatnuss darüber gerieben. Lecker!

IMG_4468.jpeg

IMG_4469.jpeg

IMG_4480.jpeg

IMG_4482.jpeg

Nach einem Strandspaziergang, gingen wir in der Bucht schnorcheln und sahen auch einige schöne bunte Fische. Die Korallen waren doch stark von Hurrican Irma zerstört worden, uns wurde auch erzählt, dass alle Hütten in der Bucht zerstört wurden.
 

Steffi194

FLI-Member
Beitritt
29 Jan 2018
Beiträge
116
Ort
Süddeutschland
  • Thread Starter Thread Starter
  • #39
Mittags gab es ein fantastisches BBQ am Strand.
Den Nachmittag verbrachten wir mit rumlümmeln, lesen, Beachvolleyball, Beachtennis und Stand up Paddeling. Beim Stand up Paddeling begleitete uns sogar eine Schildkröte. Ich war ganz aus dem Häuschen, da ich Schildkröten liebe.

IMGP3143.jpeg


IMGP3155.jpeg

Am späten Nachmittag ging es zurück aufs Schiff, kurz duschen und umziehen, denn um 17:00 sollten die Segel Richtung Tortola gesetzt werden.

IMG_5895.jpeg

IMG_4505.jpeg

Wir ankerten kurze Zeit später passend zum Sonnenuntergang vor Soapers Hole. Da ich ein schönes Fotomotiv witterte, gingen wir an Land und seht selbst, es hat sich gelohnt. Wir machten noch einen kleinen Spaziergang, aber außer einem Restaurant, Bar und einem kleinen Laden war noch nichts wieder aufgebaut. Irma hat diesen Teil der Karibik wirklich stark getroffen, im Laden waren einige Bilder von den Verwüstungen aufgehängt. Eines blieb mir sehr in Erinnerung; ein großer Katamaran wurde aufs Dach eines Hauses gespült, die Wucht muss unglaublich gewesen sein.

IMG_4533.jpeg

IMG_4537.jpeg

IMG_4542.jpeg

IMG_4551.jpeg

IMG_4545.jpegIMG_4557.jpeg

IMG_4553.jpeg

IMG_4556.jpeg

IMG_4576.jpeg

IMG_4564.jpeg

IMG_4582.jpeg

Anschließend machten wir uns schick und gingen zum Abendessen. Den Tag ließen wir an der Bar mit einigen netten Leuten und ein paar Cocktails ausklingen.🍹🍾:party:
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.256
Du hast es geschafft. Unsere 2 Lieblingsinseln an einem Tag. Jetzt wird gebucht ;)
 
Oben