Navigationsgeraet

reimi61

FLI-Starter
Beitritt
15 Aug 2012
Beiträge
49
Hallo Leute,
hat jemand von euch noch ein aktuelles Navigationsgeraet für die USA rumliegen welches er verkaufen würde?
Gruß Micha
 

Brechten

FLI-Bronze-Member
Beitritt
18 Dez 2011
Beiträge
673
Wir haben unser erstes USA Navi gebaucht bei Ebay gekauft. Das zweite dann vor 2 Jahren vor Reiseantritt bei bestbuy online bestellt und nach Ankunft abgeholt. Alternativ geht auch gut die App Here we go auf dem Handy
 

Big Daddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
Alternativ dazu die TomTom Go App fürs Handy. Billiger gehts nicht.
Der Monat 1,99 €, 6 Monate 8,99 € und 12 Monate 12,99 €.
 

reimi61

FLI-Starter
Beitritt
15 Aug 2012
Beiträge
49
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
Kann man diese App dann auch Offline nutzen?
Gruß Micha
 

tozupi

FLI-Bronze-Member
Beitritt
17 Mrz 2014
Beiträge
376
Wir haben bis 2014 unser Garmin mit Teil-USA karten genutzt. Seitdem nur noch Das Smartphone. Hier kannst Du ja auch über Maps die offlinekarten runterladen. Android-Auto ist auch in den letzten Mietwagen vorhanden gewesen. Mit den großen Displays absolut top.
Gibt noch einige andere Apps, die offline nutzbar sind. Wenn dazu noch Datenvolumen vorhanden ist werden Verkehrsmeldungen direkt angezeigt.... Datenverbrauch für Maps hat sich in den Staaten immer in Grenzen gehalten.
 

Big Daddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
Kann man diese App dann auch Offline nutzen?
Gruß Micha
Warum offline ?
Die TomTom braucht doch höchsten bei Routenanpassungen ein paar mb.
Außerdem bekommt man eine US SIM mit 5GB für ca. 20 € bei Amazon.
Was nutzt dir im Ernstfall ein offline Navi wo die Karte schon alt ist wenn du dann stundenlang im Stau stehst.
Wir haben es erlebt auf der Strecke von Orlando - CC. Schwerer Unfall und Gott sei Dank hat uns das Navi vor dem Stau vom Highway runter geführt.
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
1.836
Ort
Filstal
Hi


Alternativ dazu die TomTom Go App fürs Handy. Billiger gehts nicht.
Der Monat 1,99 €, 6 Monate 8,99 € und 12 Monate 12,99 €.
Die Navi App "Here" ist komplett kostenlos genau wie Google Maps.

Bei beiden kann man vorab die Karten runter laden und somit offline navigieren ( ist bei here aber komfortabler als.bei Google)

Reduziert auch das Datenvolumen wenn man mit aktiver Stauumfahrung fährt.

Ob tomtom da einen echten Mehrwert bietet?
 

Big Daddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
20 Jan 2008
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
Hi




Die Navi App "Here" ist komplett kostenlos genau wie Google Maps.

Bei beiden kann man vorab die Karten runter laden und somit offline navigieren ( ist bei here aber komfortabler als.bei Google)

Reduziert auch das Datenvolumen wenn man mit aktiver Stauumfahrung fährt.

Ob tomtom da einen echten Mehrwert bietet?
Ich bezweifle aber das eine Karte die offline arbeitet eine Stauumfahrung anbietet.
Soweit mir bekannt gibt es in den USA kein TMC.
Google Maps arbeitet auch nicht offline oder sehe ich das falsch ?
War ja auch nur Beispiel das man auch ohne externes Navi arbeiten kann.
Dann kommt es auch drauf an welche Fahrzeugklasse er buchen möchte. Oftmals sind ja schon Navis verbaut.
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
1.836
Ort
Filstal
Für Stauumfahrung etc. braucht es natürlich immer eine online Verbindung. Das Datenvolumen ist aber sehr gering wenn man die Karten auf dem Gerät gespeichert hat.
Wenn man auf Staumeldungen verzichte kann funktionieren die Apps aber auch offline.
 
Oben