Panama on the Rocks.....

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
254BCF21-CB3D-4C3A-B4FB-A756543E2FAF.jpeg
6FC20682-8AB4-4505-89F7-2C0C02E67E39.jpeg
4D277918-B0F4-43DA-AFAE-F0B488E738E0.jpeg
BDC5B887-029F-4089-ADE5-3E8C8FD6E9F9.jpeg
77B92EFB-D3B9-4BB7-B67B-2E7AADD769B1.jpeg
F22ED688-119E-482D-8363-2FB48F174975.jpeg
58E2AFF1-DA9D-41DB-A3A7-56F98BC07B85.jpeg
71220C4F-6A4D-4E13-929A-FADBB3111F60.jpeg
Nach der ca 45 minütigen Tour hatten wir Hunger und da die Million Dollar Bar einfach Spass gemacht hat, kehrte wir dort erneut auf einen Snack ein. Danach bummelten wir
Um den Townsquare auf der Suche nach einem schönen Zipper Hoddie von Jackson, denn schließlich hatte der uns hierher gebracht. Leider nur schöne Hoodies, nicht als Zipper und Texelmutter ist davon nicht zu überzeugen, denn Mitte 50 muß man sowas schnell und einfach abschmeißen können 😉!

173C9575-147E-46B2-B2D3-0A4001EB8356.jpeg
8E9A4E89-F552-499C-9D0F-27FF39A973EC.jpeg
54C7033C-5910-4685-8F81-5C2503440C2A.jpeg
A2A7D000-9E35-4EFF-848E-DE19C95C65BC.jpeg
A2A7D000-9E35-4EFF-848E-DE19C95C65BC.jpeg
3BE7E248-10C7-4CE4-8A7E-F2BF5FF7735B.jpeg
CABA2B39-EB15-4213-80CB-41D7C1024CB4.jpeg

75B8011F-0A95-43E3-B4EC-156F01EF8302.jpeg

Dem Texelvater war es dann schnell zu langweilig mit seinen Shoppingweibern und so entschied er sich für den Rückzug ins Hotel, wo er einfach mal seine Ruhe hatte vor dem „Gelaber“, wenn ihr versteht.

Lena und Rita konnten so aber auch entspannt jeden Laden ausgiebig inspizieren und wurden dann auch mit dem ein oder anderen Souvenir fündig. Texelmama entschied sich für ein Jackson T-Shirt, der Texelvater bekam einen Sweater mit Kragen und Reisverschluss und das Kind schnappe noch zwei Regenjacken für je 10$ im Sale. Ach ja, dann noch zwei identische giftgrüne Jackson Hole Funktionsshirts für den nächsten MuTo Halbmarathon im Sommer. Da Shopping bekanntlich anstrengend ist, mußten wir nochmals in der tollen Winery diesen noch tolleren Rosé trinken, denn die Farbe ist irgendwie „anziehend“….

gleich gehts weiter
 

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
3C8EE824-1D35-48A4-A417-05284829C362.jpeg
3BC41503-F4DE-4003-817D-90A5CE20EF23.jpeg

Für diese „Sünde“ entschieden wir uns den Rückzug zum 3 km entfernten Hotel zu Fuß anzutreten. Dieser Marsch war einfach nur wunderschön, denn bisschen kam die Sonne raus und auf dem Weg zum untergehen, zeigte sie ein ganz anderes Bild des Ortes und der Berge und wir genossen jeden Schritt und unterhielten uns, wie dankbar wir sind,
das so erleben zu können! Natürlich nicht ohne schon neue Pläne im Kopf zu haben…… 😉

Pünktlich um 18 Uhr erreichten wir wie verabredet das Hotel und machten uns ans Kofferpacken. Da dies bei uns ja doch eher Routine ist, waren wir sehr schnell durch, während der Chef die Aktuelle Stunde guckte und so nicht im Weg stand ;)….

Einstimmig wollten wir heute Abend nochmals in der Noodle Kitchen essen und wir wurden wirklich freundlich von unserer Serverin begrüßt. Erstaunlich, sie wußte nach zwei Tagen noch, was wir gerne an Getränken hatten – das ist echt cool in einem Touri-Ort!

Vorab teilten wir uns Pot Stickers, der Texelvater bestellte sich Ramen mit Chicken und wir Mädels teilten uns eine Sushiroll und waren am Ende alle pappsatt.

40B2EDE0-0F6D-4196-9953-A8B309CE6F00.jpeg
E81B1D63-8B09-4040-B8FD-8F93AC22706B.jpeg

Somit ist hier eigentlich das unsere Traumreise „Jackson Hole“ leider vorbei…..aber ich glaube die Texelmädels kommen nochmals wieder und dann auch total gerne nochmals im Winter, es hat was! Der Texelvater fand es toll, aber so kalt ist nicht immer so sein Ding, so sagt er.
 

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
10.01.2020 Back to Vegas

4.45 Uhr geht der Wecker, denn unser Flug ist 7am Jackson – Salt Lake City – Las Vegas, kurzer Check, der Flug ist pünktlich entgegen der Tage zuvor, aber es schneit auch zum Glück nicht. Huch, aber es sind -14 Grad….!!!

B73AD3F5-BD6E-491A-B16E-9C1C3C0BA70D.png

Erstmal das Auto enteisen, welches sogar nachdem wir atmen von innen gefriert, aber hier heißt es einfach warten bis die Heizung soweit ist. Im Flughafen, schmeißt man um diese Zeit nur den Schlüssel in eine Box und schon ist alles erledigt. Drop off am Delta Schalter ist super freundlich und ohne warten erledigt und auch die Security ist total leer – so hätte ich das bitte ab nächste Woche für jede innerdeutsche Dienstreise, bitte!

96B6E6C9-8755-4225-9AFF-5717D7D32547.jpeg
49AE393C-B839-4FAA-ACF5-85038922B506.jpeg
47B18A16-859E-454B-8F13-4DF29AD4C920.jpeg

Wir nehmen noch einen Kaffee in der Abflughalle und püntktlich geht’s los. Wir wundern uns schon darüber, warum der Flug für 1,5 Std. angesetzt ist und nun nur 34 Minuten dauern soll…..tja, das enteisen und losliefen dauert die restliche Zeit und wir kommen superpünktlich um 8.15 Uhr in SLC an.

AD86AD3B-2CEA-4F02-869D-395C624C0332.jpeg
47AB3F3A-F51F-4B34-956C-39EC9116D804.jpeg
0ABA2D04-27CB-4681-95D9-6445D0D28ACC.jpeg
D99E222A-59C6-4BF7-94C9-5A7562DF11EC.jpeg
BF15E530-827E-4727-BCA0-A70001074611.jpeg
195A812F-5AE7-48E4-9D14-DA006801E67B.jpeg
28178B6B-86C9-4E91-90EF-30D3FE8577D9.jpeg

Hier frühstücken wir erst einmal und vertreten uns die Beine und um 10.20am sitzen wir gemütlich nach einem Upgrade in der Firstclass Richtung Las Vegas und stoßen erfreut mit einem Sektchen an.

FC29F17C-5692-4E0E-B2C1-612D92E226A6.jpeg

Nach einem kurzweiligen Flug und diesem Tagesbericht landen wir dank Zeitverschiebung um 10.26am in Vegas. Wir hatten kurzfristig doch noch ein Auto gemietet um flexibler zu sein und so rollten wir erst einmal Richtung Garden Inn Strip South, ihr erinnert Euch, da warten nämlich auch unsere Sommer-Cruise Koffer auf uns.

Wir starteten dann die offenen Einkaufsliste und fuhren erst einmal zum Target, zum CVS und für einen Mittagsbreak zum Panera Bread für Soup and Salad. Danach wollte der Texelvater erstmal ins Hotel um sich auszuruhen und wir nutzen die Zeit zum Last Minute Shopping in der North Outlet Mall. Nur zur interneren Info….Valetparking kostet 8 $ und Selbstparking im Parkhaus kostet ebenfalls 8 $.....falls ihr mal in die Situation kommt ;)…. Wir verstehen das nicht wirklich nicht wirklich!

60D79B36-642B-448F-914D-30F5BBE0B488.jpeg
D637AA61-9817-4EBC-AED4-38C35D645D56.jpeg

gleich gehts weiter
 

Texellena

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Mai 2012
Beiträge
1.062
Eine Handtasche fürs Kind, eine Gürtel für die Mutter und ein Weinchen später verließen wir gegen 17 Uhr die Mall Richtung Hotel Garden Inn Strip South, bzw. vorher noch fix auf einen kleinen Stop in der naheliegender CVS für die noch offenen Punkte.

C9FD6D55-253C-4E93-B7DC-D2CEA8C99F85.jpeg
ohne Food kein Wein - strange

239C5CDB-5E6F-4DFF-A7D6-B27913A56E7A.jpeg

D813F3E5-6729-487A-A692-33973698F7C4.jpeg
FC55DE91-9534-4900-83C7-D283D1990ED9.jpeg

Die happy hour lockte uns in die Hotelbar und wir texteten den Texelvater an, wo wir zu finden sind und wenig später kam auch er hinzu. Wir entschieden im Hotel zu bleiben und nicht, wie geplant in die Cheesecake Factory zu fahren, da der Verkehr heute am Freitag nicht ohne war.

Texelkind und Texelmutter teilten den Caesar Salad mit Chicken und Heinz wollten den catch of the day: Fish and Chips - alles sehr lecker aber einfach arg zu viel.

Aber irgendwann schlägt die Müdigkeit dann doch zu und das frühe aufstehen macht sich echt bemerkbar! Um 20 Uhr verließen wir die Hotelbar und packten gezwungenermaßen zusammen, was. etwas mit Tetris zu tun hatte, denn die Wintersachen nehmen einiges an Platz und dann die Einkäufe dazu…aber wir schaffen es auch ohne einen vierten Koffer.

Gute Nacht, somit gehen 25 sehr tolle Eindrücke bzw. Tage für die Texelelten vorbei und es bleibt nur noch der Rückflug morgen für Euch, sorry!
 

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Beitritt
5 Apr 2009
Beiträge
3.604
Ort
Hamburg
Was für wundervolle Eindrücke und auch wenn ich die Temperaturen schon sehr grenzwertig finde, sieht es auf den Fotos einfach Hammer aus.
Diese tollen Winterlandschaften sind einfach traumhaft.

Ich kann es gar nicht glauben, dass Eure Zeit schon wieder um ist...ihr seid doch gefühlt gerade erst losgefahren..
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.520
Ort
Leverkusen
  • Thread Starter Thread Starter
  • #168
Boah ist das toll! Jetzt gibt es noch einen weiteren Punkt auf der Reisewunschliste :) Finden diese Touren jeden Tag statt?
Also soweit ich das sehen konnte, ja! Wir hatten es über get your guide gebucht, da die Bezahlung mit KK direkt beim Anbieter irgendwie schwierig war-lief alles problemlos und ich kann das Unternehmen nur empfehlen, besonders unseren Gudie Ryan, der im Sommer Raftingtouren macht.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.520
Ort
Leverkusen
  • Thread Starter Thread Starter
  • #169
Ich bin echt hin- und hergerissen...einerseits HASSE ich Winter und Winterurlaub bedeutet bei uns Flucht in die Sonne und Wärme, aber ich muss zugeben: so richtig viel Schnee das hat schon was. Und richtig warm eingepackt macht das schon Spaß. Yellowstone ist sowieso der Wahnsinn, egal ob Sommer oder Winter, wobei man im Sommer glaube ich schon mehr Tiere sieht, oder täusche ich mich da? Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was Ihr noch alles erlebt.

Gruß,
Rosa
Also ja, im Sommer sieht man defintiv mehr Tiere aber man fährt auch fast stop and go durch den Park, da an jeder Ecke Bisons stehen und natürlich auch jeder Touri anhält und Fotos möchte..... Ich fand für Tiersichtung und Touriminimierung den April (damals Osterferien 2011) von allen drei Besuchen am Besten, aber auch da konnte man wegen Schneemassen noch nicht alles befahren, was man ggf. bedenken muß, wenn man zum ersten Mal kommt. Uns persönlich hat der Winter jetzt am besten gefallen, die Atmosphäre ist einfach gigantisch im Tiefschnee.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.520
Ort
Leverkusen
  • Thread Starter Thread Starter
  • #170
Was für ein genialer Reisebericht und was für eine tolle Reise! Herzlichen Dank für‘s Teilen.
Habt ihr das alles selber gebucht?
Ja wir stellen immer alles selbst zusammen und haben damit eigentlich die besten Erfahrungen gemacht und sind somit individuell unterwegs.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.520
Ort
Leverkusen
  • Thread Starter Thread Starter
  • #171
Was für wundervolle Eindrücke und auch wenn ich die Temperaturen schon sehr grenzwertig finde, sieht es auf den Fotos einfach Hammer aus.
Diese tollen Winterlandschaften sind einfach traumhaft.

Ich kann es gar nicht glauben, dass Eure Zeit schon wieder um ist...ihr seid doch gefühlt gerade erst losgefahren..
Birte, die Kälte ist absolut nicht schlimm, wir hatten uns auf echt schlimmeres eingestellt! Es ist eine absolut trockene Kälte, ich habe Mütze, Schal und Handschuhe nicht einmal genutzt und wenn es kalt war, dann nur im Gesicht. Wir hatten alle Strumpfhosen oder lange Skiwäsche an und dann Lagenlook, was sich absolut bewährt hat. Dazu ganz normal unsere Winterjacken, die wir hier auch tragen. Was sich für Heinz die Frostbeule gelohnt hat, waren diese Heat Einlagen, die haben echt 8 Std. warme Füsse gemacht - er war begeistert davon, diese hatte ich vorab beim Onlinehändler bestellt.
 

marie-65

FLI-Silver-Member
Beitritt
6 Jan 2005
Beiträge
1.815
Ort
Augustusburg
Ich wünsche euch auch eine gute Heimreise!
Auch wenn ich niemals in den Winter fliegen würde,waren doch eure Erlebnisse in der Natur faszinierend!
Yellowstone im Winter ist schon etwas ganz Besonderes!

Ja und eure Cruise, Rita, hab ich mit Spannung verfolgt!

Wir gehen heut auf das erste von 2 Schiffen, sitzen am Airport Orlando und warten auf den Shuttle.

Herzliche Grüße
Marie65
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.520
Ort
Leverkusen
  • Thread Starter Thread Starter
  • #175
11.01.2020 Nach der Reise ist vor der Reise, oder?

Um 07.30 Uhr ging für die Texeleltern der Wecker, denn um 10.10 Uhr sollte Abflug Richtung Atlanta und Weiterflug nach Düsseldorf sein. Das Kind durfte noch drei Stunden trödeln und würde dann gegen 11 Uhr mit dem Hotelshuttle zum Flughafen fahren.

Das Auto war fix abgegeben und nach einigem Schlange stehen bei der Security erreichten wir unser Gate und starteten sehr pünklich nach Atlanta. Der Flug war mit 3,5 Std. und Downtown Abbey sogar in dt. Version recht kurzweilig. Wir hatten wieder die Reihe direkt hinter Eco + und somit nichts zu beklagen, da wir genug Beinfreiheit hatten. Da das Wetter ausgesprochen gut war hatten wir eine unglaubliche Sicht, sehr selbst.

1578936291746.png

1578936333522.png

In Atlanta angekommen waren wir sehr fix von A nach E unterwegs und gönnten uns noch einen Abendsnack im TG Friday – fast schon ein Abschiedsritual. Nachdem dort 2 Gläser Pino Grigio 24 $ kosten sollten und die Flasche 31 $, brauche ich ja nicht zu erklären, für was wir uns entschieden haben……schon crazy fanden wir, genau wie Valet und Parkgarage in Las Vegas der gleiche Preis ist…..muß man nicht verstehen!

Der Flug nach Düsseldorf sollte nur 7 Std und 43 Minuten dauern, top! Nachdem alles an Essen und Trinken durch war, blieben noch 6 Std. auszuharren und ich dachte noch: läuft…gar nicht so lange! Aber das stellte sich für mich dann doch als sehr zäh raus, da ich einfach nicht schlafen kann im Flieger und ich war dann echt am Ende richtig platt und angenervt. Wieder total positiv zu erwähnen waren die Flugbegleiter, der Service und das Essen, also da ist Delta für mich derzeit echt ganz oben auf der Liste. Wir wurden mit der ersten Getränkerunde sogar mit Mr. und Mrs. S. angesprochen – hat was!

Der Flieger kam 50 Minuten früher rein uns so saßen wir bereits zur normalen Landezeit im Auto Richtung Heimat, die wir um 10.30 Uhr erreichten und somit endet dann hier ein echter Traumurlaub 2019/2020 für die Texeleltern.

Jetzt heißt es fürs Forum warten, denn der nächste Urlaub ist gebucht, aber es geht nicht in die USA. Da wir gerne mal den Suezkanal befahren wollen, haben wir für den 26.04. eine Cruise mit der Azamara Journey von Dubai nach Athen gebucht. Aber…….ich hab da noch was mit dem Texelkind „MuTo“ im Sommer im Petto, lasst Euch überraschen.

Vielen Dank fürs Mitreisen und die lieben Kommentare, es hat Spass gemacht und es ist immer toll später nochmals reinlesen zu können, danke liebes Forum fürs Forum!
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.520
Ort
Leverkusen
  • Thread Starter Thread Starter
  • #176
Ich wünsche euch auch eine gute Heimreise!
Auch wenn ich niemals in den Winter fliegen würde,waren doch eure Erlebnisse in der Natur faszinierend!
Yellowstone im Winter ist schon etwas ganz Besonderes!

Ja und eure Cruise, Rita, hab ich mit Spannung verfolgt!

Wir gehen heut auf das erste von 2 Schiffen, sitzen am Airport Orlando und warten auf den Shuttle.

Herzliche Grüße
Marie65
Ich bin sehr gespannt, was Du zu berichten hast und freue mich auf gleich zwei Schiffe!
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.389
Ort
Deutschland, NRW
Danke für euren tollen Bericht von diesem Traumurlaub!
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub, eure Wartezeit, bis ihr wieder „nach Hause auf‘s Schiff“ dürft, ist ja zum Glück überschaubar.

LG
Manu
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.491
Ort
Hamburg
……schon crazy fanden wir, genau wie Valet und Parkgarage in Las Vegas der gleiche Preis ist…..
Ich würde immer self Parking vorziehen. Bei Valet muss man meist noch warten, dann will der Junge auch noch Trinkgeld und ich hab immer ein bisschen Angst, dass die da dann das Auto beschädigen.
 

Reisezottel

FLI-Silver-Member
Beitritt
29 Mai 2014
Beiträge
1.527
Ort
Fellbach
Ganz herzlichen Dank für den Reisebericht - wunderschöne Fotos, tolle Gegend und vor allem auch super geschrieben!

Gute Zeit und viel Vorfreude auf den/die nächsten Urlaub(e) wünscht

Reisezottel Angelika
 
Oben