#thefullhousetour2019 – die Hussongs sind wieder unterwegs. Südstaaten & FL 2019.

Irving

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Sep 2016
Beiträge
2.106
Ort
Berlin
Ich denke nicht, Levi ist zwar gerade in die Kita gekommen, da hat Nina sicher trotzdem genug zu tun. :cool:
 

Nini_Robin

FLI-Silver-Member
Beitritt
14 Jun 2012
Beiträge
973
Ort
Fürth
  • Thread Starter Thread Starter
  • #85
Hallo ihr lieben,

Sorry für die lange Abwesendheit. Die KIGA Eingewöhnung und das Ende der Schwangerschaft rauben mir aktuell sehr viel Kraft.
Die Kleine ist noch nicht da, leider. Wir hoffen aber auf eine sehr baldige Geburt.

Der Reisebericht geht nun gleich weiter.

Lg,
Eure H's
 

Nini_Robin

FLI-Silver-Member
Beitritt
14 Jun 2012
Beiträge
973
Ort
Fürth
  • Thread Starter Thread Starter
  • #86
Super, ein neuer Bericht von Euch!
Beim "Bärenhunger" würde ich aufpassen, das könnte ja dann bei Euch in den Mountains wirklich zutreffen.
Tolle Route. Hat beim Inlandsflug mit dem Gepäck alles geklappt?
Cola gibt's ja in Epcot Disney auch gratis zur Verkostung. Da kann man bei den meisten nur nippen und sich schütteln.
Haha, recht hast du :D
Beim Inlandsflug hat alles reibungslos geklappt. Gepäck haben wir beim Check-in dazu gebucht.
 

Nini_Robin

FLI-Silver-Member
Beitritt
14 Jun 2012
Beiträge
973
Ort
Fürth
  • Thread Starter Thread Starter
  • #87
20.05.: Wir lieben die Smokys - TEIL 1

20.05.: Wir lieben die Smokys - TEIL 1


Wir haben alle himmlisch in unseren wunderbaren Betten geschlafen und haben den Tag heute ruhig gestartet mit Wäsche waschen, Koffer auspacken und in Ruhe Frühstücken. Levi musste natürlich auch den Whirlpool testen.




Und wir anderen haben den Ausblick genossen & aufgesaugt.














Meine Planung war heute natürlich wieder picke packe voll, aber wir haben uns alle sehr auf den Tag gefreut.



Zuerst ging es nach Gatlinburg.



Dort haben wir auf einen öffentlichen Parkplatz geparkt. Die erste Anlaufstelle war die Ole Smoky Moonshine Distillery. Ein so cooler Ort.














Robin & Micha haben für 5 Dollar erstmal all die Schnäpse probiert, ich habe natürlich nur daran gerochen. Unser Hausl hatte seinen Ausweis nicht dabei und deswegen durfte er nicht probieren. Schade!











Man konnte aber auch jede Soße und jeden Aufstrich probieren, das hab ich mir nicht nehmen lassen. Es gab einige leckeren Sachen zu probieren. Souvenirs gab es auch sehr schöne, eine klare Empfehlung also von uns.























Als wir gegangen sind, hat sogar eine Live Band gespielt. Es war richtig schön.









Danach sind wir durch die einzelnen Shops gebummelt, Levi hat im Kinderwagen geschlafen und wir konnten shoppen. Besonders der Laden ‚Paula Deen Store‘ hat es mir sehr angetan. Dort gab es so schöne Sachen.



Anschließend sind wir ein bisschen durch Gatlinburg gebummelt. Im Harley Laden mussten wir natürlich einen Stopp machen und ein Shirt für den Schwiegerpapa kaufen.


(Skybridge)
















Dann war Levi wieder wach und wir haben eine Kleinigkeit bei Mc Donalds gegessen.


Gatlinburg hat uns richtig gut gefallen und gerne hätten wir noch mehr Zeit dort verbracht, ich wollte aber unbedingt noch nach Sevierville zur Applebarn.













Da sind wir dann auch hingefahren. Ein wirklich toller Laden mit schöner Deko und ganz viel essbaren aus Äpfel.












Hier waren wir 2015 schon und nun sind wir zurück mit unserem Sohn und Baby im Bauch. Verrückt.














Hier kann man schön Zeit verbringen
 

Nini_Robin

FLI-Silver-Member
Beitritt
14 Jun 2012
Beiträge
973
Ort
Fürth
  • Thread Starter Thread Starter
  • #88
20.05.: Wir lieben die Smokys - TEIL 2

20.05.: Wir lieben die Smokys - TEIL 2


Nach einer Stunde ging es aber weiter zu unserem Highlight: der Dolly Parton Dixie Stampede Dinnershow.




Am Parkplatz haben wir uns umgezogen und sind dann den kurzen Weg zur Show gefahren. Am Parkplatz war schon einiges los und wir waren alle sehr aufgeregt und gespannt auf die Show.








Zuerst ist man in eine Art Vorraum gekommen, dort hat eine Band gespielt und man konnte sich Snacks und Drinks holen.










Außerdem konnten die Kinder sich schminken lassen. Das haben wir mit Levi gemacht. Die Frau, die Levi ‚verkleidet hat‘ war großer Deutschland Fan und so mussten wir für das ganze nichts bezahlen. Normalerweise kostet der ganze Spaß 25 Dollar.








Danach öffnete sich der Showsaal und wir durften eintreten und uns hinsetzen. Die Atmosphäre hat uns sehr gut gefallen. Für Levi hatten wir, natürlich, einen eigenen Sitzplatz gebucht. So hat er ein eigenes Essen erhalten.












Anfangs hatte Levi etwas Angst, während der Show ist er aber immer mehr aufgetaut und hat mitgejubelt und geschrien.













Von der Show verrate ich mal nichts, vielleicht schaut sie sich der eine oder andere ja noch an. Es war auf jeden Fall richtig, richtig toll. Und am Ende hatten wir Tränen in den Augen. Eine wirklich gelungene Show mit leckerem Essen.


(Vorspeise)


(Hauptgang)






Am Schluß konnte man sich noch Autogramme holen und rartet mal, wer unbedingt eines wollte? Genau, unser Levi :D








Den Abend haben wir in unserer wunderschönen Cabin & im Whirlpool ausklingen lassen.
Hier schon mal ein paar Bilder unserer Cabin, mehr folgen noch.








(Aussicht von unserem Bett in unser Badezimmer)








Gute nacht und bis bald
 

florida2

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Aug 2012
Beiträge
849
Ort
Hemer
Was für ein toller Tag (y)
Da hat Levi und ihr natürlich auch aber richtig viel erlebt....
und sich dann sogar noch trauen alleine ein Autogramm abzuholen... RESPEKT
Eure Cabin ist ja der Wahnsinn.... die nehme ich auch :LOL:
 

shorty1960

FLI-Silver-Member
Beitritt
25 Aug 2013
Beiträge
2.152
Ort
Mittelfranken
Die Cabin sieht super aus👍
Wir haben uns auch in die Smokeys verliebt...wunderschönes Fleckchen Erde.....nur leider war es bei. Und durch den Labor Day meeeega voll.....darum kann ich deine Begeisterung für Gatlinburg nicht wirklich nachvollziehen
 

Densa

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Jan 2015
Beiträge
788
Ort
Apensen
Ohhhh, Gatlinburg scheint ein ganz tolles Örtchen zu sein.
Es ist immernoch extrem touristisch, aber trotzdem ganz niedlich. Kein Vergleich zu Pigeon Forge was wirklich schrecklich ist. :giggle::sun:

Hmm ich glaub wir müssen wieder zurück in die Südstaaten. "Schade" nächstes Jahr Florida ist doch eigentlich schon geplant.
 

Texelrita

FLI-Gold-Member
Beitritt
11 Jul 2008
Beiträge
4.415
Ort
Leverkusen
Dein Levi ist so ein Sonnenschein, so süss der Kerl!

Wunderschöne Zeit in Gatlinburg und ja auch ich fan Pigoen Forge soooo schrecklich, Densa. Deshalb danke fürs mitnehmen, ich habe Euren Tag ebenfalls genossen (y)!
 

Paula64

FLI-Starter
Beitritt
17 Nov 2016
Beiträge
33
Möchtest Du uns den Namen der Cabin verraten? Wo hast Du die Cabin denn gebucht? Wir suchen auch für nächsten Mai. LG Jeanette
 

binebiene

FLI-Bronze-Member
Beitritt
13 Mrz 2016
Beiträge
495
Ort
90766 Fürth
Hallo ihr lieben,

Sorry für die lange Abwesendheit. Die KIGA Eingewöhnung und das Ende der Schwangerschaft rauben mir aktuell sehr viel Kraft.
Die Kleine ist noch nicht da, leider. Wir hoffen aber auf eine sehr baldige Geburt.

Der Reisebericht geht nun gleich weiter.

Lg,
Eure H's
Ooops


ÄH .. dann Glückwunsch zur erfolgreichen Eingewöhnung.



Ich kaufe mittlerweile auch fast nur essbare Mitbringsel, daher liebe ich solche Läden.
 

Nini_Robin

FLI-Silver-Member
Beitritt
14 Jun 2012
Beiträge
973
Ort
Fürth
  • Thread Starter Thread Starter
  • #97
Wir melden uns zurück

Hallo ihr lieben,

Wir melden uns nun auch endlich mal zurück.
Sorry, für die Abwesendheit, aber wir hatten allen Grund dazu.

Unsere Tochter Nova Marie ist am 30.09. geboren.

Jetzt sollte der Bericht wieder etwas Fahrt aufnehmen.

Viel Spaß beim weiter lesen.

Eure H's
 

Nini_Robin

FLI-Silver-Member
Beitritt
14 Jun 2012
Beiträge
973
Ort
Fürth
  • Thread Starter Thread Starter
  • #99
21.05.: Natur, Natur und noch mehr Natur

21.05.: Natur, Natur und noch mehr Natur



Für den heutigen Tag hatten wir uns einiges vorgenommen.
Nach einem gemütlichen Kaffee auf unserem wunderschönen Außendeck und einem leckeren Frühtstück, ging es direkt los.




















Heute standen 2 Motortrails auf dem Programm. Bereits 2015 hatten wir diese befahren und waren seitdem sehr angetan.



Zuerst ging es zu Cades Cove. Das Schöne an den Motor Trails ist, dass man immer wieder anhalten und aussteigen kann. Das haben wir natürlich auch gemacht. Die Landschaft ist einfach der Wahnsinn und man kann sich kaum satt sehen.

































Wir standen irgendwann in einem kleinen Stau und konnten uns nicht so recht erklären, wieso es sich staute.
Bis wir eine Menschentraube an einem kleinen Zaun stehen sahen. Das konnte doch fast nur BÄRENALARM bedeuten.











Ich bin sofort aus unserem fahrenden Auto gesprungen und hingelaufen und tatsächlich: Ein Bär. Wahnsinn!!!!

Ich hatte Tränen in den Augen, so sehr habe ich mich darüber gefreut. Der Bär selbst hat sich null für uns interessiert. Er hat gefressen und sich von den Leuten nicht stören lassen.


Was für ein cooles Erlebnis.


Danach sind wir weiter gefahren und haben immer wieder gehalten, um die wunderschöne Landschaft aufzusaugen. Was sind wir verliebt in die Smokys. So ein schönes Fleckchen Erde.







(Foto made by Levi Löffel)


(Foto made by Levi)




































An einem kleinen Parkplatz haben wir geparkt und sind ein Stückchen herum spaziert. Levi war ganz angetan vom kleinen Bach und musste natürlich auch direkt mit seinen Füßen rein. Eisig kalt war der Bach, eine schöne Abkühlung.





































Irgendwann war der Trail dann leider zu Ende und wir hatten Hunger.


Bevor wir den nächsten Trail befuhren brauchten wir dringend was zu essen. Levi ist mittlerweile eingeschlafen und die Jungs haben bei Arbys was zu essen geholt und wir haben im Auto gepicknickt.

 
Oben