Unser Plan B – Florida Oktober 2017 – Ankunft nur 4 Wochen nach Hurricane Irma

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #21
Superschöne Bilder 👍🏻👍🏻👍🏻
Wie fand euer Bekannter die Nascar-Fahrt?
Er war total begeistert. (y) (y) (y)

Für mich als "nur"-Zuschauer war es interessant zu beobachten, dass die Teilnehmer vor der Fahrt meist etwas angespannt waren, da man solche Geschwindigkeiten ja nicht jeden Tag erlebt. Nach der Fahrt hingegen hab ich nur lachende und glückliche Gesichter gesehen. So war es ein paar Jahre zuvor auch bei meinem Mann und beim Freund unserer Tochter (2013 oder 2014?).
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #23
Tag 5 – Sonntag, 15. Oktober 2017 – 1.Teil

Mit unseren Freunden hatten wir uns zum Frühstück verabredet, wobei das Frühstücksbuffet nichts Besonderes war. Angesichts des Zimmerpreises hatten wir aber auch nichts besonders erwartet. („you get what you pay for!).











Nach dem Frühstück checkten wir auch schon wieder aus und trafen am Parkplatz noch diesen netten Vogel.



Als wir wieder im Auto saßen, erzählten uns unsere Freunde, dass ihr Zimmer leider nicht ganz so sauber gewesen war, wie es auf den ersten Blick ausgesehen hatte. Auf der Suche nach einer Steckdose fanden sie leider großflächigen Schimmel an der Wand hinter dem Bett.
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #24
Tag 5 – Sonntag, 15. Oktober 2017 – 2.Teil

Der heutige Tag sollte noch einmal recht anstrengend werden, es stand ein Besuch des Kennedy Space Centers am Plan. Mit dem Ticketkauf buchten wir gleichzeitig eine der Close-up Touren. Ich glaube, es war auch bei diesem Besuch des KSC, dass wir einen Blick in das Vehicle Assembly Building machen durften. Allerdings glaube ich mich zu erinnern, dass im Gebäude selbst nicht fotografiert werden durfte, ich finde davon auch keinerlei Fotos.











































 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #25
Tag 5 – Sonntag, 15. Oktober 2017 – 3.Teil

Nach der Close-up-Tour sahen wir uns noch die Atlantis-Ausstellung an.



















Nun wurde es Zeit, sich auf den Rückweg nach Cape Coral zu machen. In Orlando trafen wir rechtzeitig zum täglichen Feierabend-Stau auf der I-4 ein. Wir beschlossen daher, noch unterwegs irgendwo etwas zu Essen, da wir erst spätabends in Cape Coral eintreffen würden.

Somit beschlossen wir, bei Davenport auf die US-27 abzufahren, um in Haines City bei Manny’s Chophouse einzukehren. Das Restaurant kennen wir von früheren Urlauben und haben es lieben gelernt. Leider waren wir nicht die Einzigen, die diese Idee hatten, und dank unseres Spontanbesuches hätten wir mindestens 1 Stunde auf einen Tisch warten müssen, wahrscheinlich sogar noch länger.

Da wir noch ein ordentliches Stück Fahrt vor uns hatten, entschlossen wir uns, nicht auf den Tisch zu warten und einfach über die Landstraße weiter Richtung Cape Coral zu fahren. Einige Ortschaften weiter (irgendwo im nirgendwo) sahen wir ein Longhorn Steakhouse, wo wir spontan einkehrten und auf Anhieb einen Tisch bekamen.









Weiter ging es über dunkle Landstraßen, bis wir spätabends und wieder einmal hundemüde in Cape Coral im Ferienhaus eintrafen.
 

Cawu

FLI-Gold-Member
Beitritt
8 Okt 2013
Beiträge
2.626
Ort
Schwarzwald
Da hattet ihr ein ganz schön straffes Programm.
Sehr schöne Bilder vom KSC ... ich erinnere mich sehr gerne an den Besuch dort. 😊
Bin gespannt wie es weitergeht 🤗
Liebe Grüße
Carmen
 

Zitrone

FLI-Member
Beitritt
13 Dez 2018
Beiträge
111
Ort
Schleswig-Holstein
Wie toll, ein Reisebericht!!! Vielen Dank 💐. Ich habe gerade alles in einem Rutsch weggenascht. Wir waren im Oktober 17 auch dort.
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #28
Da hattet ihr ein ganz schön straffes Programm.
Sehr schöne Bilder vom KSC ... ich erinnere mich sehr gerne an den Besuch dort. 😊
Bin gespannt wie es weitergeht 🤗
Liebe Grüße
Carmen
Ja, unser Programm war ziemlich voll. Das war zum einen der nur kurzen Reisezeit von einer Woche geschuldet, zum anderen auch der sehr kurzfristig geänderten Reiseroute aufgrund von Hurricane Irma. Unsere Freunde wollten soviel "Alternativprogramm" wie möglich, und ich glaube, wir haben das nicht so schlecht gemacht, da sie ein Jahr später so manches noch ausgiebiger angesehen haben.

Wie toll, ein Reisebericht!!! Vielen Dank 💐. Ich habe gerade alles in einem Rutsch weggenascht. Wir waren im Oktober 17 auch dort.
Schön, dass du auch dabei bist. Sieht aus, als ist der Oktober ein beliebter Reisemonat. :cool:
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #29
Tag 6 – Montag, 16. Oktober 2017 – 1. Teil

Nachdem wir ordentlich ausgeschlafen hatten, beschlossen wir, heute Richtung Everglades zu fahren. Am Plan stand eine Airboattour bei Jungle Erv’s. In den Everglades gibt es unzählige Airboattouren, die vom Preis her ähnliche Angebote haben.

Mit diesem Anbieter hatten wir in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht. Die Boote sind relativ klein, daher ist die Sicht auf eventuell vorhandene Alligatoren von jedem Platz am Boot sehr gut. Zusätzlich gibt es hier noch eine kleine Alligatoren-Zucht anzusehen, die aber nicht allzu touristisch vermarktet wird.

Wir gingen es heute bewusst etwas ruhiger an, die letzten beiden Tage waren stressig genug. Daher waren wir erst gegen Mittag in den Everglades.

Da wir bis zum Start der Airboattour ausreichend Zeit hatten, gingen wir zuerst zur Alligatoren-Zucht. Der erste Alligator ließ nicht lange auf sich warten.

















Nun war es Zeit für die Fahrt mit dem Airboat.



































 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #30
Tag 6 – Montag, 16. Oktober 2017 – 2. Teil

Nach der Airboattour fuhren wir die US-41 weiter nach Osten, hier war der Fotostopp am berühmten Postamt natürlich obligatorisch.





Unser nächstes Ziel lautete Miami Beach und dort natürlich der Ocean Drive samt Art Deco Viertel. Mein Mann und ich sind nicht besonders große Miami-Fans, eine Woche würden wir es hier vermutlich nicht aushalten. Ab und zu ein Ausflug nach Miami passt aber für uns auch, außerdem wollten wir unseren Freunden ja „von überall ein bisschen“ zeigen.





























Sightseeing macht hungrig, deshalb beschlossen wir, uns ein nettes Restaurant am Ocean Drive zu suchen, wohlwissend, dass hier alles preislich „etwas“ höher angesetzt ist.

Wir bestellten jeder eine Hauptspeise – 2 Burger, 1x Lachs und die 4. Hauptspeise dürfte entweder Lachs oder Thunfisch gewesen sein. Nachdem die wirklich sehr nette Kellnerin die Bestellung an die Küche weitergeleitet hatte, kam sie nochmals an unseren Tisch und machte uns noch eine Vorspeisenplatte für 4 Personen schmackhaft – „von überall ein bisschen was“, natürlich ohne Karte und Preisangabe. Mir war von vornherein klar, dass das kein Schnäppchen werden wird, und vorweg muss ich sagen, dass die Platte ihr Geld zu 100% wert war. Allerdings hätten wir danach keine Hauptspeise mehr gebraucht, wir waren eigentlich schon nach der Vorspeise ziemlich satt.

Hier ist sie, die Vorspeisenplatte für 4 Personen um 99 Dollar zuzüglich Tax und natürlich zuzüglich Tipp:



Danach kamen noch unsere Hauptspeisen:









Zur Rechnung gesellten sich noch ein paar riesige Cocktails, die es dank Happy Hour jeweils 2 zum Preis von 1 gab. Insgesamt ließen wir glaube ich rund 250 Dollar in dem Restaurant.

Die Qualität und Menge des Essens war das Geld auf jeden Fall wert, am Ocean Drive sitzt man nicht jeden Tag und lässt es sich gut gehen. Im Nachhinein war ich mir aber nicht sicher, ob ich mich über mich selbst ärgern sollte, da ich nicht nach dem Preis für die Vorspeise gefragt habe, oder über die überzeugende Art der Kellnerin, die sie uns schmackhaft machte. Wir haben es einfach als Erfahrung verbucht und lachen heute noch über unser „Nobelessen“ am Ocean Drive.
 

Reisezottel

FLI-Silver-Member
Beitritt
29 Mai 2014
Beiträge
1.649
Ort
Fellbach
Wahrscheinlich wäre es uns genauso gegangen wie Euch: Ärgern, dass man nicht nach dem Preis gefragt hat, aber, so what, es war super! In welchem Restaurant ward Ihr denn am Ocean Drive?

Wir haben es bisher so gehalten, dass wir jeden 2. Urlaub mal für 3-4 Tage in Miami Beach sind, kommt auch auf das Konzert von der New World Symphony und MTT an. Falls Ihr Klassik mögt - soooo schön und entspannt. Sind auch manchmal in D
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #32
Wahrscheinlich wäre es uns genauso gegangen wie Euch: Ärgern, dass man nicht nach dem Preis gefragt hat, aber, so what, es war super! In welchem Restaurant ward Ihr denn am Ocean Drive?

Wir haben es bisher so gehalten, dass wir jeden 2. Urlaub mal für 3-4 Tage in Miami Beach sind, kommt auch auf das Konzert von der New World Symphony und MTT an. Falls Ihr Klassik mögt - soooo schön und entspannt. Sind auch manchmal in D
Ich habe jetzt ein wenig recherchiert und ein Foto gefunden, wo wir alle 4 samt Speisekarte am Foto sind. Demnach waren wir im "La Baguette". Leider kann ich das Foto hier nicht einstellen, da unsere Freunde "privat" bleiben möchten.

Dazu habe ich noch etwas gegoogelt, ob es tatsächlich das La Baguette war. Das Restaurant dürfte mittlerweile dauerhaft geschlossen sein. Lt. einem Artikel im Miamiherald vom April 2018 gab es einige Anzeigen wegen überhöhter und nicht korrekt ausgeschriebener Preise und sogar Verhaftungen wegen Alkoholverkauf an Personen unter 21: https://www.miamiherald.com/news/local/community/miami-dade/miami-beach/article207947259.html

Wie gesagt, das Essen war ausgezeichnet und den Preis sicher wert, die Art und Weise, wie es an die Touristen gebracht wurde, war jedoch etwas "kreativ", wobei ich die Sache als "Erfahrung" abgehakt habe. Außerdem können wir daheim von einem "Luxuslunch" erzählen. :cool:

Wir selbst brauchen den Trubel in Miami Beach nicht unbedingt und bevorzugen eher die Golfküste. Zwar fahren wir ab und an auch einmal nach Miami Beach, aber im Normalfall genügt uns ein Tagesausflug. Ich möchte aber nicht ausschließen, dass wir Miami zukünftig nicht noch weitere Chancen einräumen, uns "anzufreunden".
 

Cawu

FLI-Gold-Member
Beitritt
8 Okt 2013
Beiträge
2.626
Ort
Schwarzwald
Hallo Helga,
da habt ihr wirklich ein tolles Florida-Programm für eure Freunde zusammengestellt. 🤗👍🏻👏🏻👏🏻👏🏻 Da ist von allem was dabei.

Wir lieben ❤ ja den „vibe“ von Miami 🌅🌇 und ein Besuch dieser Stadt, muss bei einer Floridareise auf jeden Fall sein ☺.

Das mit eurem Restaurantbesuch auf dem Ocean Drive hätte uns auch passieren können. Auf der einen Seite denkt man sich „ das gönnen wir uns jetzt“ und igendwie glaubt man ja auch noch „an das Gute im Menschen bzw. im Gastronom“ 🤷🏻‍♀️.

Bin gespannt wie es weitergeht ...

Liebe Grüße
Carmen
 

bawae

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Aug 2014
Beiträge
959
Ort
Oberpfalz
Seit wir in Barcelona auf der Las Ramblas mal für eine Maß Bier die sich mein Mann unbedingt eingebildet hat 28 Euro bezahlt haben bestell ich nix mehr ohne vorherigen Preischeck 😆 sehr schöner Reisebericht, vielen Dank!
 

marie-65

FLI-Silver-Member
Beitritt
6 Jan 2005
Beiträge
1.852
Ort
Augustusburg
Ich hab deinen tollen Bericht jetzt in einem Rutsch gelesen und freu mich nun auf die letzten Tage!
Bei den Fotos vom Hafen in Miami mit dem Kreuzfahrtschiff musste ich mir die Tränen verkneifen... Die letzten Jahre war ich immer im Winter auf Karibikkreuzfahrt- die auch mehrmals dort in Miami losging. Das fehlt so sehr!!! Aber nächstes Jahr wird es dann umso schöner---hoffen wir doch!!!
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #37
Hallo Helga,
da habt ihr wirklich ein tolles Florida-Programm für eure Freunde zusammengestellt. 🤗👍🏻👏🏻👏🏻👏🏻 Da ist von allem was dabei.

Das mit eurem Restaurantbesuch auf dem Ocean Drive hätte uns auch passieren können. Auf der einen Seite denkt man sich „ das gönnen wir uns jetzt“ und igendwie glaubt man ja auch noch „an das Gute im Menschen bzw. im Gastronom“ 🤷🏻‍♀️.

Bin gespannt wie es weitergeht ...

Liebe Grüße
Carmen
Seit wir in Barcelona auf der Las Ramblas mal für eine Maß Bier die sich mein Mann unbedingt eingebildet hat 28 Euro bezahlt haben bestell ich nix mehr ohne vorherigen Preischeck 😆 sehr schöner Reisebericht, vielen Dank!
Da bin ich ja richtig froh, dass nicht nur uns so etwas passiert ist. Eigentlich sollte man ja annehmen, dass man es "eh weiß", aber wenn man dann so richtig in Urlaubslaune dort sitzt, wird man einfach unvorsichtig. Egal, geschmeckt hat es trotzdem. Es hätte mich mehr gestört, wenn in dem von mir zitierten Bericht vom Miamiherald irgendwas von Ungeziefer in der Küche gestanden hätte.... :cool:

Ich hab deinen tollen Bericht jetzt in einem Rutsch gelesen und freu mich nun auf die letzten Tage!
Bei den Fotos vom Hafen in Miami mit dem Kreuzfahrtschiff musste ich mir die Tränen verkneifen... Die letzten Jahre war ich immer im Winter auf Karibikkreuzfahrt- die auch mehrmals dort in Miami losging. Das fehlt so sehr!!! Aber nächstes Jahr wird es dann umso schöner---hoffen wir doch!!!
Ich freue mich, dass du auch noch aufgesprungen bist und kann deine Gefühle gut verstehen. Es gibt keinen Tag, wo ich mir nicht wünsche, irgendwo in der Wärme mit den Füßen im Sand zu "graben". Es ist für mich schon eine Qual, nicht zu wissen, WANN es den nächsten Urlaub geben wird, da reden wir noch gar nicht vom WO. Ja, ich weiß, jammern auf hohem Niveau...

Solange muss ich halt in Erinnerungen leben und Reiseberichte schreiben. Wenn das so weitergeht, schreib ich vielleicht auch noch einen Reisebericht über unseren Urlaub in 2016, wo es nach Chicago und natürlich Florida ging. Fotomaterial ist auf jeden Fall genug da. :cool:
 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #38
Tag 6 – Montag, 16. Oktober 2017 – 3. Teil

Frisch gestärkt spazierten wir noch eine Weile über den Ocean Drive, und auch den breiten Strand durften wir natürlich nicht auslassen.



































 

gumpi67

FLI-Silver-Member
Beitritt
12 Aug 2008
Beiträge
2.043
Ort
südlich von Wien
  • Thread Starter Thread Starter
  • #39
Tag 6 – Montag, 16. Oktober 2017 – 4. Teil

Der Tag neigte sich langsam seinem Ende zu, und da wir noch ein schönes Stück Fahrt zurück nach Cape Coral vor uns hatten, ging es jetzt wieder „heimwärts“. Dabei konnten wir wieder einen wundervollen Sonnenuntergang beobachten, dem wir hinterher fuhren.





























 
Oben