Walt Disney - Magic Kingdom

SM2109

FLI-Starter
Beitritt
11 Dez 2019
Beiträge
43
Den wollen wir (=ich) unbedingt fahren, finde das System recht interessant und hoffe ehrlich gesagt nicht, dass das jetzt kurzfristig auf FastPass umgestellt wird.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.225
Hollywood würde ich ändern.

Wollt ihr nicht Slinky Dog fahren oder gibt es den FP nicht mehr?
Die Wartezeiten bei Toy Story Mania sind seit Slinky viel kürzer geworden, Slinky hingegen verrückt lange.
Star Tours passt immer, viel Auswahl ist ja nicht mehr in Tier 2.
aber: Mermaid! ist die komplette Verschwendung. Du kannst einen anderen Eingang als Standby nutzen, aber du landest im gleichen Auffangraum wie alle anderen und gehst gemeinsam in den (riesigen) Saal. Wir hatten einen FP und waren 20 Minuten lang fast alleine im Auffangraum...

Warum Verschwendung? Weil du damit den Timeslot zwischen 9:15 (Ende TSM) und 12:15 (Anfang ST) komplett blockierst und nichts neues buchen kannst.

Wenn du TSM und ST lässt, dann mache diese beiden hintereinander und Arielle maximal an den Schluss, dann kannst du ihn stornieren bzw. umbuchen in etwas anderes ohne dass du irgendwelche Zeiten damit blockierst.

Indiana Jones interessiert dich nicht?
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.308
Ort
Hamburg
Indiana Jones konnten wir vor im November auch ohne FP machen. Die Show fand ich jetzt auch nicht soooo geil.

Slinky Dog könnte man auch gleich als 1. machen, wenn man eh früh im Park sein muss wegen der Boardingpässe. So ist jedenfalls mein Plan.
 

SM2109

FLI-Starter
Beitritt
11 Dez 2019
Beiträge
43
Slinky Dog taucht leider zu gar keiner Zeit auf, das ist eben das Problem.. Tower of Terror und Aerosmith wären noch Alternativen aus Tier 1 zu guten ( also vormittags bis mittags) Zeiten

Star Tours gibt es als FP leider nicht vor 12 Uhr, ergo müssen wir den Slot zwischen TSM und ST mit irgendetwas füllen und da wurde es halt die Meerjungfrau als Lückenfüller.
ST wollen wir machen, also sind unsere FastPässe fix bis 13:15 Uhr geblockt - leider.

Wir spekulieren auch ein bisschen drauf, dass wir eine der anderen beliebten Attraktionen ohne FastPass direkt nach Öffnung des Parks machen können (z.B. Slinky Dog, Tower of Terror oder Aerosmith)

Finde es schon krass, wie wenig Zeiten zur Auswahl sind, wir haben noch über 50 Tage bis zum Besuch.
Was machen denn Parkgäste, die erst 30 Tage vorher FastPässe buchen können? Die haben dann ja richtig Pech gehabt
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.225
Ja, die haben Pech. Soll ja ein Anreiz sein, onsite zu wohnen ;)

Aber ganz so schlimm ist es nicht, Leute ändern ständig und am selben Tag kann man noch richtig gute FP bekommen wenn der Tag nicht allzu voll ist.

Slinky als erstes machen, ist dann das einzig mögliche.
Tower und Rocknrollercoaster - hier kannst du ja auch noch Glück haben vor Ort.
Ich würde gerade am Besuchstag laufend reinschauen in die App, ob du etwas ändern kannst.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.308
Ort
Hamburg
Aerosmith ist auch gut und braucht auch immer Zeit.

Tower of Terror hatte leider bei uns immer Downzeiten, das war nachher echt Glückssache, dass wir überhaupt fahren konnten.

Ja, wir konnten auch nur 30 Tage vorher buchen, waren nicht Onsite. Wir hatten Tower of Terror, Toy Story Mania und Star Tours.

Bei Aerosmith hab ich Single Rider gemacht, da meine Freundin sowas eh nicht fährt.
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
Beiträge
561
Wenn Ihr Euch für RotR anstellt, könnt ihr direkt ins Toy Story Land gehen und habt keine Wartezeit bei Slinky.
 

SM2109

FLI-Starter
Beitritt
11 Dez 2019
Beiträge
43
Das passt auch zu unserem Plan.
Toy Story Land gleich früh ansteuern und direkt nach Eröffnung Slinky fahren und die Zeit im Toy Story Land nutzen bis wir den Toy Story Mania-Pass nutzen.

Direkt nach Öffnung eben auch schon bei RotR in die virtuelle Schlange.
Problem: mein GPS am Handy ist defekt - reicht für uns beide das Smartphone meiner Freundin oder ist das so eingestellt, dass sich jede Person mit einem eigenen Smartphone "anstellen" muss?
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
Beiträge
561
Dein Ticket muss im Park sein, sprich, Du musst durchs Gate. Sonst wäre ich letzte Woche alleine mit den Beiden Handies in die Studios gefahren 😉
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.308
Ort
Hamburg
Das passt auch zu unserem Plan.
Toy Story Land gleich früh ansteuern und direkt nach Eröffnung Slinky fahren und die Zeit im Toy Story Land nutzen bis wir den Toy Story Mania-Pass nutzen.

Direkt nach Öffnung eben auch schon bei RotR in die virtuelle Schlange.
Problem: mein GPS am Handy ist defekt - reicht für uns beide das Smartphone meiner Freundin oder ist das so eingestellt, dass sich jede Person mit einem eigenen Smartphone "anstellen" muss?
Ja, Deine Freundin hat die App dann auf dem Handy und verbindet dort Eure beiden Tickets mit der App. Über diese kann Deine Freundin dann für Euch beide die Boardingpässe buchen.

Und wie DerTobi schon sagte: Ihr müsst beide im Park sein, also das Ticket muss am Gate von beiden gescannt worden sein.
 

SM2109

FLI-Starter
Beitritt
11 Dez 2019
Beiträge
43
Aber unterm Strich brauchen wir nur ein GPS-fähiges Smartphone?
Nicht, dass wir am Ende in die Röhre schauen weil mein Handy sich querstellt

Dein Ticket muss im Park sein, sprich, Du musst durchs Gate. Sonst wäre ich letzte Woche alleine mit den Beiden Handies in die Studios gefahren 😉
Muss man die neuen Star Wars Filme zwingend gesehen haben um das volle RotR-Erlebnis mitzunehmen? Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich zwar an und für sich Star Wars Fan bin, aber 8 & 9 nicht gesehen habe, weil mich die Kritiken abgeschreckt haben.. mir gefallen dann doch eher die alten Filme.
 

DerTobi75

FLI-Bronze-Member
Beitritt
29 Okt 2009
Beiträge
561
Du brauchst nur ein
Aber unterm Strich brauchen wir nur ein GPS-fähiges Smartphone?
Nicht, dass wir am Ende in die Röhre schauen weil mein Handy sich querstellt
Nein, Du brauchst garkein GPSfähiges Handy! Du gehst durchs Gate, scannst da Deinen Eintrittkarte und Deinen Finger, dadurch erkennt die App, dass Du im Park bist.


Muss man die neuen Star Wars Filme zwingend gesehen haben um das volle RotR-Erlebnis mitzunehmen? Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich zwar an und für sich Star Wars Fan bin, aber 8 & 9 nicht gesehen habe, weil mich die Kritiken abgeschreckt haben.. mir gefallen dann doch eher die alten Filme.
Ne, muss man nicht. Ich habe die letzten Filme auch nicht gesehen.


Hier ist auch mal ein Screenshot, von den Wartezeiten, rechts oben kannst Du auch noch eine Listenansicht auswählen.
waittimes.jpg
 

Feuerfeder

FLI-Bronze-Member
Beitritt
20 Jul 2004
Beiträge
498
Ort
Unterschleißheim/München
Wir sind durch das wiederholte checken der Wartezeiten am Besuchstag selbst oft schon die Aerosmith Achterbahn und den Tower of Terror mit relativ wenig Wartezeit ohne Fastpass gefahren.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.308
Ort
Hamburg
Aber unterm Strich brauchen wir nur ein GPS-fähiges Smartphone?
Nicht, dass wir am Ende in die Röhre schauen weil mein Handy sich querstellt



Muss man die neuen Star Wars Filme zwingend gesehen haben um das volle RotR-Erlebnis mitzunehmen? Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich zwar an und für sich Star Wars Fan bin, aber 8 & 9 nicht gesehen habe, weil mich die Kritiken abgeschreckt haben.. mir gefallen dann doch eher die alten Filme.
Ich hab auch nicht die Harry Potter Filme gesehen und bin auch kein Fan davon. Trotzdem hab ich immer einen irren Spass in den entsprechenden Bereichen bei Universal.

Und ich bin ein riesen Star Wars Fan, habe sogar SW Tattoos, aber ich finde die neuen Filme auch nicht so gut. Gesehen hab ich sie aber trotzdem.
 

SM2109

FLI-Starter
Beitritt
11 Dez 2019
Beiträge
43
Welche Transportart präferiert ihr wenn ihr in einem Disneyhotel übernachtet?

Wir übernachten im Art of Animation und es gäbe ja laut Homepage Monorail, Boot (?!), oder Shuttlebusse - oder lieber gar privat organisieren, a la Uber?
Zum Magic Kingdom würde ich das gerne in Anspruch nehmen, Hollywood Studios sollte fußläufig sein wenn Maps mich nicht anlügt.
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.225
Zu Hollywood Studios und Epcot kannst du mit dem Skyliner fahren (Station mit Pop Century Resort nebenan)
Busse gibt es auch noch, fahren aber nur mehr sehr selten (1x pro Stunde oder so ähnlich)

Zu MK und AK fährst du mit dem Bus.

Monorail und Boot werden beim AoA nicht angeboten, das gibt's bei anderen Hotels.

Uber, Lyft und MinnieVan (über die Lyftapp) natürlich. Oder eigenes Auto (Parkgebühren im Park sind inklusive).

Zu Fuß kommst du gerade mal ins Nachbarresort Pop Century. Da trügen die Karten.
 

Feuerfeder

FLI-Bronze-Member
Beitritt
20 Jul 2004
Beiträge
498
Ort
Unterschleißheim/München
Ich persönlich bin ein Fan von Monorail (wenn sie fährt) und Boot (wenn ich Zeit habe - es gibt immer was zu gucken). Die Busse sind halt super, um relativ schnell und unkompliziert von A nach B zu kommen. In meiner Erfahrung ist die Monorail meist die schnellste Transportmöglichkeit, durch die Höhe hatten wir immer tolle Aussichten. Das Boot ist, wie erwähnt, super, wenn ich es gemütlich haben wollte und mal einen anderen Blick / Sichtweise bekommen möchte (ich fand es immer super). Und der Bus.. naja, ist eben ein Bus :D

Ich habe noch nie Geld für eine private Transportmöglichkeit innerhalb des Disney Universums ausgegeben, weil ich auch mit den angebotenen Mitteln überall hinkomme. Wenn es darum geht sehr schnell von A nach B zu kommen und mit den anderen Verkehrsmitteln dauert es lange, dann ist ein Taxi oder Uber wohl Mittel der Wahl...

Ihr seht - es liegt sehr stark daran, wo Eure Schwerpunkte liegen, was ihr machen oder sehen wollt und wie eilig ihr es habt.

Kurzer Nachsatz noch:
Wir haben erlebt, dass die Klima im Bus gefühlt unter dem Gefrierpunkt liegt - immer eine Jacke oder Pulli mitnehmen kann ich sehr empfehlen :)
 

gila

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.225
Monorail und Boot sind natürlich schön, fahren aber nicht zum Art of Animation Resort, hilft also dem Fragesteller nicht ;)
 

SM2109

FLI-Starter
Beitritt
11 Dez 2019
Beiträge
43
Kurzer Nachsatz noch:
Wir haben erlebt, dass die Klima im Bus gefühlt unter dem Gefrierpunkt liegt - immer eine Jacke oder Pulli mitnehmen kann ich sehr empfehlen :)
Das ist sowieso das Schlimmste an den USA :lacry: :lacry:

Mal schauen, je nachdem wie "spät" wir dann früh dran sind (ist ja der erste Tag nach der Landung) wird es eben Uber oder wenn wir mehr Zeit haben dann der Bus.
Scheinbar kann man ja auch im Park frühstücke und kommt somit noch vor der eigentlichen Öffnung in den Park rein - vielleicht werden wir das nutzen, anstatt im Hotel zu frühstücken.
 
Oben