Wegen ein paar Tage über den Teich fliegen ?

Bremer

FLI-Member
Beitritt
15 Sep 2016
Beiträge
74
Ort
Bremen
Melatonin habe ich da auch nicht genommen, ganz simpel und rezeptfrei Dorm gekauft. Ist ein Antihistamin und schnell abgebaut.
 

TurboAC

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Jul 2016
Beiträge
1.245
Ort
Celle
Ganz klares Pro von meiner Seite!
War im Februar für 5 Tage mit meiner Frau in LA/Vegas und es war einfach nur eine klasse Zeit.
Wir werden es definitiv wieder tun!
 

Coppifan

FLI-Member
Beitritt
25 Aug 2018
Beiträge
91
Ort
Köln
Ich hatte 2016 (3 Tage vorher gerade 50 geworden) "ganze" 4,5 Tage alleine Aufenthalt in Vegas und das war zwar anstrengend aber super geil.

Da ich auch unbedingt das erst Mal A380 fliegen wollte, hat meine Anreise von Zuhause (Köln - DUS - LHR - LAX - LAS) aus insgesamt fast 24 Stunden gedauert.

Bin Nachts um 2 im Hotel angekommen und war nach 5 Stunden schon wieder auf dem Beinen und hab Vegas erkundet.

Letztendlich war ich endlich bei meinem Lieblingsmagier David Copperfield in der Show, habe zwei Stadtrundfahrten in Vegas gemacht, mein Actionprogramm (Stratosphere Tower, Achterbahn NY NY, Zip Line von Hotel zu Hotel Gebäude und die Fremountstreet entlang) durchgezogen. War an einem Tag mit dem Auto am Hoover Damm, im Valley of Fire und abends noch im Outlet shoppen. Am letzten Tag, vormittags noch mit Gepäck dann den Red Rock Canyon abgegrast und dann zum Flughafen, aber diesmal von LAS - LHR - DUS und mit der S-Bahn nach Kölle.

Ich hab zwar fix und fertig, mit Füßen, auf denen ich kaum noch stehen konnte, aber mein erster Kurztrip über den grossen Teich, würde ich nicht missen wollen und immer wieder machen, wenn die Gesundheit es zulässt.

VG Petra
 

holgipezi

FLI-Gold-Member
Beitritt
17 Apr 2012
Beiträge
2.587
Ort
SW Florida
Definitiv auch von mir ein JA (y)

( etwas abschweifend :giggle: @Coppifan... musste gerade schmunzeln... gleicher Vorname, gleiches Baujahr :LOL: )
 

Flofan2019

FLI-Silver-Member
Beitritt
2 Dez 2017
Beiträge
1.128
Ort
Rhein-Main-Gebiet
  • Thread Starter Thread Starter
  • #25
Coppifan - du bist ja ein echter Knaller, viele schimpfen ja schon bei meinem Programm, aber Deines toppt das.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.268
Ort
Hamburg
Je kürzer der Aufenthalt, desto besser kommt man damit klar.😏
Ist das so? Ich hab damit ja gar keine Probleme, aber wenn ich bei anderen sehe, wie die nicht schlafen können und dann hat man nur ein paar Nächte? Ich meine, wenn man dann vor Ort immer nur müde ist, weil man nicht richtig schlafen kann, ist es doch auch nur Stress.
 

Sven_B

FLI-Starter
Beitritt
21 Jul 2013
Beiträge
32
Flug wäre klar FRA-Mia und dann nur Aufenthalt in Miami Beach. Das Hotel sollte dann so sein, dass auch bei einer evtl. Red Tide
Red Tide ist auch an der Atlantikküste ein Problem? Ich hatte das bisher immer nur mit der Golfküste in Verbindung gebracht.

Ansonsten mein Senf zum Thema: New York oder Las Vegas auch für nur 4-5 Nächte lohnenswert, in Florida wäre mir das zu kurz. Was macht man in 4 Tagen Miami Beach? Sich an den Strand legen? Das kann ich auf den Kanaren auch.:sun:
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.268
Ort
Hamburg
Red Tide ist auch an der Atlantikküste ein Problem? Ich hatte das bisher immer nur mit der Golfküste in Verbindung gebracht.

Ansonsten mein Senf zum Thema: New York oder Las Vegas auch für nur 4-5 Nächte lohnenswert, in Florida wäre mir das zu kurz. Was macht man in 4 Tagen Miami Beach? Sich an den Strand legen? Das kann ich auf den Kanaren auch.:sun:
Miami und Umgebung hat doch so viel mehr zu bieten als nur Strand. Die finde ich dort ehrlich gesagt auch nicht sonderlich toll.
 

SunShiner335

FLI-Starter
Beitritt
18 Aug 2019
Beiträge
45
Klares Ja, bei einem guten Angebot kommt man für 4 Tage pauschal gebucht mit 1000 Euro pro Person Flug/Hotel hin. Und ob ich jetzt 600-700 Euro für Berlin z.B. ausgebe oder 1000 Euro für New York. Dann lieber New York wenn es ins Budget passt.
 

pietja

FLI-Member
Beitritt
20 Jan 2015
Beiträge
238
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Für Städte wie z.B. New York gibt es von mir aus eigener Erfahrung auch ein klares ja.
Dieses Jahr im Februar waren es dann allerdings bei uns sogar 7 Nächte....bei Flug und Hotel im Finacial District für 780€ pro Nase konnte ich einfach nicht widerstehen ( gebucht über LH Holidays.
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.180
Ort
Dortmund
Für NYC ja ( haben wir selber schon für 6 Tage gemacht), aber Florida und gerade Miami wäre es mir zu anstrengen um 4 Tage am Strand zu liegen.
 

Rosa

FLI-Silver-Member
Beitritt
18 Aug 2003
Beiträge
1.157
Auch von mir ein klares JA!

Wir sind oft nur für eine Woche drüben, dieses Jahr Florida, letztes und vorletztes Jahr Kalifornien, davor Chicago oder Las Vegas und Umgebung. Manchmal geht es urlaubstechnisch einfach nicht anders und bevor wir gar nicht gehen...man genießt die Zeit dann halt intensiver.

Gruß,
Rosa

@topefa: deine Infos sind sehr interessant, die werde ich bei Gelegenheit mal meinem Chef vorlegen, der immer laut jammert, wenns bei uns wieder los geht! Danke!
 
Oben