Wenn Ihr die Wahl hättet: Business Class auf dem Hin- oder Rückflug

cleoathome

FLI-Silver-Member
Beitritt
28 Nov 2008
Beiträge
758
Ort
bei Hamburg
Leider hat United vor einiger Zeit die einzige USA-Verbindung ab Hamburg gestrichen.
Wir haben sie auch nicht jedes Mal genutzt aber hin und wieder schon.
Insofern sind wir Hamburger es gewohnt, immer mindestens ein Mal umzusteigen und staunen immer, was für ein Gewese von so vielen gemacht wird, wenn sie denn ein Mal umsteigen müssen.
Wir empfanden die Business bei zwei Flügen jährlich für 3 Personen immer als viel zu teuer.
Wenn wir uns aber entscheiden müssten dann würden wir wahrscheinlich den Rückflug wählen - die Loungenutzung ist uns eher egal, es ginge uns nur darum, etwas schlafen zu können.
 

Densa

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Jan 2015
Beiträge
1.007
Ort
Apensen
Da ich eh im Flugzeug nicht richtig schlafen kann, daran wird auch ein Business Class sitzt nichts grundlegendes ändern, würde ich mich für den Hinflug entscheiden, dann kann ich den Tagflug mehr genießen und komme nicht schon "gerädert" im Urlaub an.
So lange es noch zweier Reihen zu buchen gibt, werden wir nicht Premium Eco oder Business buchen. So lange ich mit meiner Frau alleine in einer Reihe sitzen kann, ist es mir den Aufpreis nicht wert.
 

Arndt

FLI-Newbie
Beitritt
3 Okt 2011
Beiträge
5
Wie ist die Swiss/Lufthansa Lounge in Miami ? Fliegen um 19.50 Uhr los , da soll die Lounge ja nicht mehr so voll sein
Das ist die gleiche Contractor Lounge von Avianca. Zeitgleichsind dort auch noch viele Gäste, die nach Südamerika fliegen. Die Lounge in Miami ist am späten Nachmittag - wenn die Europa-Flüge raus gehen - eigentlich immer gnadenlos voll und das Angebot ist überschaubar. Ähnliches gilt für MCO. Hier wird aber schon mal zwischen den Lounge-Betreibern gewechselt.
 

loecki1976

FLI-Silver-Member
Beitritt
25 Aug 2015
Beiträge
871
Ich war mal in der AMEX Centurion in PHI, die war ganz gut. In MIA soll es doch auch eine geben. War da mal jemand?
 

DigitalOlli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Nov 2011
Beiträge
1.620
Ort
Dortmund
Richtig.

Die einzig guten Lounges auf den amerikanischen Flughäfen sind die Amex Centurion Lounges. Die sind leider dünn gesät oder liegen oftmals nicht in den internationalen Terminals.

Ja leider muss man gerade wenn man mit LH in C reist die üblen United Clubs oder dritt Anbieter wie zb am MCO nehmen
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.823
Ort
Hamburg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #90
Üble Clubs? Hört sich interessant an! :LOL:
 

NewHorizons

FLI-Member
Beitritt
11 Jan 2021
Beiträge
68
Ort
Düsseldorf
Um die Frage aus dem Ursprungsposting zu beantworten:
Ich würde den Hinflug Business fliegen. Die meisten schlafen am Tag vorher vor Aufregung nicht so gut, müssen dazu oftmals noch früh aufstehen und dank Zeitverschiebung am Ankunftsort wird der Tag noch mal um 6 Stunden länger. Lieber entspannt ankommen und sich nicht sofort den ersten Tag versauen :)
 

borntowin

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Feb 2012
Beiträge
1.268
Ort
Südpfalz, Cape Coral
Das ist die gleiche Contractor Lounge von Avianca. Zeitgleichsind dort auch noch viele Gäste, die nach Südamerika fliegen. Die Lounge in Miami ist am späten Nachmittag - wenn die Europa-Flüge raus gehen - eigentlich immer gnadenlos voll und das Angebot ist überschaubar. Ähnliches gilt für MCO. Hier wird aber schon mal zwischen den Lounge-Betreibern gewechselt.
LH ist in Miami jetzt in der Turkish Airlines Lounge. Sehr schön eingerichtet und auch schön leer. Essen mäßig (Suppe + Wraps), Getränke an der Bar erhältlich. Die mixen dann auch Cocktails wenn man möchte.
 

Holm

FLI-Bronze-Member
Beitritt
23 Feb 2008
Beiträge
510
Ort
bei den Schwarzgelben
Ist mir auch neu. Aber bei Lufthansa würde es mich nicht wundern. Gute Suppe und Wraps, damit könnte ich gut leben. Konnte nie verstehen wie die FTL-er in ihren Cordhosen und dem Rucksack immer vom Kartoffelsalat in der LH-Lounge schwärmen konnten.:ROFLMAO:
 

Sancap

FLI-Bronze-Member
Beitritt
22 Apr 2011
Beiträge
730
Ort
Nähe Kiel
Richtig.

Die einzig guten Lounges auf den amerikanischen Flughäfen sind die Amex Centurion Lounges. Die sind leider dünn gesät oder liegen oftmals nicht in den internationalen Terminals.
Dann schau dir mal die UA Polaris Lounges an. Weit besser als die LH Sen hier in D und nicht mit den “Clubs” vergleichbar. Leider zur Zeit aufgrund der Corona Lage geschlossen.
 
Oben