Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 248

Thema: Herbstferien mit der Chaosfamilie - eine Woche Atlantikküste, eine Woche Golfküste

  1. #1
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    521

    Herbstferien mit der Chaosfamilie - eine Woche Atlantikküste, eine Woche Golfküste

    Hallo alle zusammen,

    nachdem wir gestern aus unseren lang ersehnten Florida-Urlaub zurückgekommen sind, möchte ich auch gerne einmal einen Reisebericht verfassen.

    In der ganzen Planungszeit habt Ihr alle als Forumsmitglieder mir sehr oft wahnsinnig weitergeholfen, so dass ich auf Orte und Ideen gekommen bin, die mir sonst nie eingefallen wären.
    Ich hoffe sehr, dass Ihr in der nächsten Zeit gemeinsam mit mir hier etwas Spaß habt, der eine oder andere sich vielleicht auch etwas hier herausziehen kann und vor allem, dass ich auch etwas zurückgeben kann an alle, die durch Ihre Arbeit und Ihre Reiseberichte mir viele tolle Stunden ermöglicht haben.

    Also, es fing alles letztes Jahr im August an. Damals haben wir uns entschieden, nach Florida zu reisen.
    Wir, dass sind mein lieber Schatz Simone (41), unsere Söhne Philipp (17) und Maximilian (11) und, erstaunlicherweise, ich (Martin, 40, und laut meiner Frau Planungsverrückt, dazu später ).

    Meine Frau war nach der Schule vor ewigen Zeiten ein Jahr in Chicago, ich zuletzt 1998 in Florida. Also quasi verjährt. Trotzdem hat gerade mich der Gedanke an einen weiteren Florida-Urlaub nie losgelassen. Als Kind der 80er bin ich mit dem American Way of Live im Fernsehen ja quasi großgeworden. Bevor mein ältester Sohn nächstes Jahr Abi macht, wollten ich das noch gerne einmal gemeinsam machen.

    Bei dem Ablauf der Reise haben wir uns für Häuser und gegen Hotels entschieden. Da wir ja zwei Söhne in starke unterschiedlichem Alter haben, wollen wir die beiden nicht in ein Zimmer stecken (das gibt Mord und Totschlag, außerdem hat mich Philipp quasi darum angebettelt, die beiden getrennt unterzubringen ). Und zu viert in einem Zimmer hätte mich in mehrjährige Therapie gebracht. Somit also Häuser.

    In der ersten Woche haben wir über einen amerikanischen Anbieter ein Haus in Boca Raton gefunden, was für uns gut zentral in der Mitte zwischen West Palm Beach, FL und Miami liegt, in der zweiten Woche haben wir ein Haus bei Intervillas gefunden, welches für uns vom Flair genau das richtige war.

    Gebucht wurde beides bereits letztes Jahr im Oktober. Was also nun tun? Und jetzt komme ich zu dem oben genannten Punkt mit der Planungsverrücktheit. Ich musste ja das Jahr bis zur Abreise überbrücken.
    => FORUM!!!

    Also Links herausgesucht, Fragen gestellt, alles meiner Frau erzählt.... Nun ja, am Anfang. Es ging mit der Zeit ein biiiiiiiiisschen dazu über, dass meine liebe Holde ein klitzekleines Bisschen genervt war. Also musste ich mich wohl etwas zurücknehmen, na gut.

    Etwas später fange ich dann mal mit der Abreise an.....

    Bis dahin

    LG
    Martin

  2. #2
    FLI-Silver-Member Avatar von shorty1960
    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.951
    Ach klasse....
    gleich 2 neue Reiseberichte die mir die Wartezeit verkürzen!

  3. #3
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    521
    Eine Frage als Anfänger aber vorab: Wie kann ich Bilder einstellen? Die sind bei mir auf dem Kopf... Sorry, wollte gerade mit dem ersten Tag anfangen

  4. #4
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    06.08.2013
    Beiträge
    1.073
    Freue mich auch darauf. Fängt schon gut an, wie Du schreibst 👍

  5. #5
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    521
    So, der Tag der Abreise war endlich da. Geschlafen hat natürlich niemand so richtig. Wäre schon klasse, wenn die Kids an einem Schultag so schnell gerade im Bett sitzen würden...
    Gegen 4:30 fuhren wir nach Düsseldorf an den Flughafen. Kurz vor 5:00 erreichten wir P5 als Langzeitparker, das konnte ich im Vorfeld ziemlich günstig buchen.
    Von da fährt dann der Skytrain direkt zum Terminal. Weiter ging es dann nach London und von da in den Jumbo nach Miami.

    Mein jüngster Sohn war schon total aufgeregt, da er auf dem Hinweg mit der 747 und auf dem Rückweg mit dem A380 fliegen konnte. Ich natürlich gar nicht, cool wie ich bin.... .
    Im Ernst, mein Ruhepuls an dem Tag lag bei 179, so sehr freuten ich mich!!!! Simone war noch etwas verhalten, Sie fliegt nicht so gerne. Ich hatte das Gefühl, dass in Ihrem Kopf ein Fkugzeig generell voller Terroristen ist und die Bomben nur darauf warteten, hochzugehen. Jegliche Versuche, Ihr die Wahrscheinlichkeiten vorzurechnen, liefen nicht so 100% erfolgreich. Naja, es ging aber dann doch ganz entspannt weiter nach Miami, und entgegen jeder Erwartung kamen wir sogar heil dort an, man glaubt es kaum!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0040.jpg
Hits:	1737
Größe:	64,8 KB
ID:	48672


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0061.jpg
Hits:	1731
Größe:	53,8 KB
ID:	48670

  6. #6
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    521
    Jetzt ist doch alles wieder falsch heraum, obwohl ich die Bilder verkleinert habe.
    Habt Ihr bitte eine Idee, habe nichts mit der Suche gefunden....

    Danke schön.

  7. #7
    FLI-Silver-Member Avatar von Manu G
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.519
    ​bin auch dabei

  8. #8
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    521
    So, nach ein bisschen Suche bin ich erstaunlicherweise selber draufgekommen. Sorry, jetzt geht es weiter, bzw. noch mal Bilder aber richtig herum....

    Hier unser Flugzeug ab London....
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0041 2.jpg
Hits:	1719
Größe:	57,8 KB
ID:	48675

    Hier ist es dann bald soweit!
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0052.jpg
Hits:	1711
Größe:	43,2 KB
ID:	48682

    Landeanflug über Miami Beach
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0061.jpg
Hits:	1706
Größe:	56,7 KB
ID:	48685


    Nun kommt es dann auch zu den wirklich wichtigen Dingen im Urlaub. Haus ist wichtig, aber schlafen kann man ja überall. Essen ist auch wichtig, aber auch verhungern wird man in den USA nicht.
    Was also zählt wirklich im USA Urlaub eines Mannes? Genau: Der MIETWAGEN!!!!!!

    Bei Hertz.es hatte ich zu einem, wie ich finde, sehr guten Kurs für 15 Tage einen PFAR für 620.- $ gebucht über Hertz Gold (letzteres war mein Glücksfall, seht Ihr gleich)!
    Da ich nun selber in der Automobilbranche bei einem Hersteller deutscher KFZ arbeite, bin ich sehr (wie sage ich das jetzt).... autogeil! Um so mehr wollte ich einen schönen Wagen für unseren Urlaub. Ich wollte unbedingt einen Yukon oder Suburban. Tahoe hätte auch gereicht, aber in der Kategorie ist die Wahrscheinlichkeit geringer, da es dort auch viele andere Modelle gibt. Bei PFAR gibt es jan nur ab und an mal einen Expedition EL, aber meistens passt es da. Den Platz haben wir nicht so benötigt, aber die $ 50.- Unterschied waren es mir wert.

    Wir sind also angekommen, ich erhalte meine Mail von Hertz Gold mitten bei der Immigration...... Ford Expedition EL!! Schönes Auto, keine Frage, aber ich wollte doch einen V8!
    Das habe ich, zugegebenerweise ein wenig mit den doch so traurigen Kindern argumentierend, der gar nicht so freundlichen Dame bei Hertz am Goldschalter erzählt. Aber, oh Überraschung, sie hatte eine Lösung. Ich erhielt einen nieselnagelneuen weissen Suburban mit 4 Meilen auf der Uhr, sogar die Folie war nich auf dem Navibildschirm, also Urlaub gerettet. Puh!

    Da ist das Ding!!!
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0068.jpg
Hits:	1719
Größe:	48,2 KB
ID:	48684

    Hier bei uns am ersten Haus in Boca Raton in der Einfahrt
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0088.jpg
Hits:	1729
Größe:	66,4 KB
ID:	48686

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0086.jpg
Hits:	1726
Größe:	68,0 KB
ID:	48687

    Danach waren wir einfach nur noch Müde. Ich habe mich noch an den Pool gelegt, kurz bei Public was einkaufen und dann sind wir auch schon ins Bett.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0075.jpg
Hits:	1736
Größe:	73,1 KB
ID:	48683

    So, mein erster Tag meines ersten Reiseberichts geht nun zu Ende. Bis morgen, dann geht es weiter. Interessieren Euch auch Bilder vom Haus oder eher von den Dingen, die wir gemacht haben? Danke für eine Meinung von Euch, ich will ja auch nicht langweilen.

    LG
    Martin

  9. #9
    FLI-Bronze-Member Avatar von Floridanette
    Registriert seit
    31.07.2010
    Beiträge
    460
    Ich freue mich auf deinen weiteren Bericht, und immer besonders auch auf viele Bilder :). Auch Hausbilder sind doch für jeden super interessant. Der Poolbereich sieht schon sehr vielversprechend aus.
    Bin gespannt was ihr alles erlebt habt.
    Floridanette, die Cape Coral immer wieder schön findet

  10. #10
    FLI-Bronze-Member Avatar von Caki
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Gladbeck
    Beiträge
    602
    Dein Bericht fängt schon klasse an.....
    Und das mit der genervten Ehefrau kommt mir furchtbar bekannt vor. Jetzt so 19 Tage vor Abflug halte ich am besten die Klappe habe ich gelernt, zu schwer fällt jetzt schon der Abschied vom geliebten Hund.

    Das mit Eurem Mietwagen kann ich bestens nachvollziehen - bei unserem ersten Florida Urlaub habe ich bei Hertz für viel Geld extra einen garantierten Camaro SS Covertible gebucht, als wir in Miami ankamen stand weder unser Name auf der Liste noch war ein Camaro SS zu sehen. Die Inkompetenz des Hertz Personals gekoppelt mit einer völlig untypischen Unfreundlichkeit ist der Grund warum ich NIE MEHR (!!!!!) am Airport Miami ein Auto für den ganzen Urlaub buchen werde.

    Bin schon schwer gespannt wie Dein Bericht weitergeht.
    Bin übrigens auch völlig Auto-verrückt und arbeite bei einem großen deutschen Automobilzulieferer...

Ähnliche Themen

  1. Eine Woche Golfküste - wohin?
    Von yanni28 im Forum Roads & Places
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 12:30
  2. Ein Haus für eine Woche
    Von Mac_wolf im Forum Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Immobilien
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 06:14
  3. Sommerzeit eine Woche länger
    Von FloridaDream im Forum Gut organisiert nach Florida!
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 05:59
  4. Eine Woche Florida
    Von schrubie im Forum Roads & Places
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 13:45
  5. Was haltet Ihr von meiner Reiseplanung für eine Woche
    Von DasAmt im Forum Roads & Places
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.01.2004, 00:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •