Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 216

Thema: FAMILIE APPLEMUREX: Zwischen Feuer und Wasser (Kalifornien 2018)

  1. #21
    FLI-Gold-Member
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    3.717
    Wenn Familie Applemurex auf Reisen geht, ist das für mich Pflichtprogramm!
    Nur werde ich wohl das Meiste später nachlesen müssen.... welch ein Jammer, wenn man hier nicht "live" dabei sein kann. Ich freue mich trotzdem.

    Liebe Grüße,
    Topefa

  2. #22
    FLI-Bronze-Member Avatar von Applemurex
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    735
    @Knolli68, Jessismama (es war sooo knapp), Jessi197, Hemmi, ManuG, Irving, Nordlicht, Cawu, Birte, Marit, Petra, Shorty1960, Etimommi, Floridalady128, Rover71, Topefa: Schön, dass ihr alle wieder mitreist! Da ihr euch ja schon von den letzten Reisen kennt, brauche ich ja nur die Getränke hinzustellen und die Klimaanlage einzuschalten.... Es ist genug Platz da, ihr könnt bei der Wärme gerne kuscheln - müsst es aber nicht

    Bin auch dabei, in 12 Tagen geht es ja bei uns los Richtung Westküste.
    Redding... ist da nicht seit 3 Wochen dieses riesige Feuer?
    Jaaaa, wir waren ungewollt mittendrin....

    Das Nordlicht-Kind wird eingeschult und es ist doch noch einiges zu tun.
    Ich drücke die Daumen, dass alles klappt! Es ist doch gerade für uns Mütter etwas Besonderes, wenn man sieht, wie groß die Kleinen geworden sind. Bei mir war da aber auch immer mindestens ein Tränchen dabei....

    Nur werde ich wohl das Meiste später nachlesen müssen.... welch ein Jammer, wenn man hier nicht "live" dabei sein kann. Ich freue mich trotzdem.
    Lass dir Zeit, Topefa, der RB läuft nicht weg

    LG
    Applemurex

  3. #23
    FLI-Bronze-Member Avatar von Applemurex
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    735
    Samstag, 21.07.
    Am Samstag holten mein Mann und ich morgens noch schnell Brötchen und dann ging es nach einem fixen gemeinsamen Frühstück auch schon los. Aber zuvor machte der Große uns noch auf die Werbestrategie beim Nusschinken - was für ein GeNUSS - aufmerksam...Da ich den letzten Flug noch gut in Erinnerung hatte, aß ich ordentlich und nahm mir Tee für unterwegs mit. Für den Flug hatten wir Tuc-Cracker und verschiedenes anderes Trockenfutter. Nur so zur Sicherheit... Tabletten hatten wir mit, Audiobooks und Podcasts hatte ich mir ausreichend heruntergeladen.
    Neun Uhr. Es kann losgehen und wir sind sogar pünktlich!


    Die Autofahrt war mehr als kurzweilig. Unser Großer hatte Sabbelwasser getrunken und unterhielt uns ohne Punkt und Komma. Wir klärten auch so entscheidende Fragen wie: gibt es neben Ahörnern auch Bhörner, was ist die Tageszeit (hell vor hell - also noch früh...), welche Fahrstile gibt es, kann man Gesten im peripheren Sichtfeld einfach übersehen, sprintet der Sprinter tatsächlich oder ist er einfach nur langsam, was für tolle Verzierungen gibt es an Autos und zählen diverse Beulen und Schrammen auch als solche... Nebenbei musste ich noch schnell meinen Mörder finden, der noch in den letzten Seiten meines Buches auf mich wartete....
    In Hamburg verabschieden wir uns von unserem Auto und dann konnte das Abenteuer beginnen. Der Checkin bei BA ging erst zwei Stunden vorher los und so hatten wir ausreichend Zeit zum Leute gucken. Was wir auch ausgiebig taten. Am Schalter wurden noch zwei Tickets für die Kinder ausgedruckt, das ging online komischerweise nicht. Warum wurde dann in Heathrow klar... Unser Gepäck ging für 12,16 und 18 kg weg. Wir hatten einiges zusätzlich reingepackt, weil alles noch so leer war (vierten Koffer, mehr Schuhe - für meinen Mann, Toilettenpapier als Idee aus dem Forum...)
    Anschließend ging es zu McD Mittag essen. Schon mal was Ungesundes als Vorgeschmack auf den Urlaub...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7130.jpg
Hits:	426
Größe:	72,5 KB
ID:	67321

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7132.jpg
Hits:	423
Größe:	105,9 KB
ID:	67322 Es war ganz schön Betrieb im Flughafen. Aber die wollten alle nach Malle

    Gesättigt passierten wir den Zoll. Dieses Mal musste der Lütte noch extra kontrolliert werden. Einer darf immer... Am Gate haben der Lütte und ich uns gedopt - er mit Vomacur, ich mit Bonine. Der Flug nach Heathrow war unspektakulär - Gott sei Dank! Ich hatte Ina Müller gehört und damit etwas Spannungsabbau betrieben. In Heathrow fuhren wir mit einem Affenzahn im Bus zum nächsten Terminal, soooo eilig hatten wir es doch gar nicht...

    Dann betätigte ich mich ausgiebig als Sanitäranlagentester auf dem Flughafengelände. Da halfen selbst gekaufter Pfefferminztee und Banane nicht... aber: alles seeehr sauber
    Da mir das nicht so ganz geheuer war, nahm ich diesmal als Nachschub eine Vomacur. (Bei denen werde ich bleiben, funktioniert für den Lütten und mich wunderbar). Und zur Tiefenentspannung setzte sich ein junger Mann ans Klavier und spielte wunderschön. Natürlich nur für mich... das war wie im Kino ...auf jeden Fall hat’s funktioniert.
    Der Pegel stieg noch mal in die Höhe, als wir am Gate unsere Tickets vorzeigen mussten und die Jungs beide aussortiert wurden. Drogentest. Aber warum beide??? Homeland Security hatte das veranlasst. Nach kurzem Überlegen war mir auch klar warum. Mein Männe und ich hatten noch Esta vom Februar, deshalb hatten wir das nur für die Kinder gemacht. Also sah es so aus, als ob ein 21jähriger und ein 15jähriger alleine reisen... Aber: Kein Problem, die Jungs waren sauber.
    Als „Belohnung“ durften wir durch den Priority Check in. Super! Der Flieger brauchte noch eine Stunde länger, bis er startete - im hinteren Teil des Fliegers (wir saßen Gott sei Dank ziemlich vorn) war die Klimaanlage ausgefallen, so dass dort 38 Grad waren... 38 Grad, es wird noch heißer...meine Männer sagten bloß, wer um die Jahreszeit nach Las Vegas fliegt, muss auch diese Temperaturen abkönnen... Jaaa, wem erzählt ihr das, ihr habt doch die„Härtefälle“ in der eigenen Familie...
    Der Flug war kein Problem für den Lütten und mich, wir waren ja gedopt, so dass ich auch erst später mitbekam, dass wir noch am Gate standen... Geschlafen haben wir alle ausgiebig, weil das ISE sooo veraltet und schlecht war, dass man das vergessen konnte. Auch die Filme selbst waren nicht so dolle. Das Essen bei BA war gut, unser Lütter bekam wieder Kinderessen - wie immer erst auf Nachfrage, weil man an ein Versehen glaubte - ausgerechnet mein Mann saß auf dem Platz fürs Kindermenü... Ich hatte das Essen im Vorfeld problemlos auf der Internetseite geändert.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7136.jpg
Hits:	425
Größe:	63,6 KB
ID:	67323

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7138.jpg
Hits:	419
Größe:	62,9 KB
ID:	67324

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7137.jpg
Hits:	422
Größe:	79,3 KB
ID:	67325 Das reguläre Essen

    Und dann waren wir endlich da!!!!!!!!!!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7139.jpg
Hits:	423
Größe:	59,2 KB
ID:	67326

    Mit unglaublicher Geschwindigkeit passierten wir in Las Vegas die Einwanderungsbehörde (komischerweise musste ich mehr Finger zum Fotografieren „hinhalten“ als der Rest. Wie sagte der Officer dazu: you are the troublemaker! Häh, weil ich zuuuu harmlos neben meinen Männern aussah???), bekamen Koffer und Auto.
    Zum Auto fuhren wir mit dem Shuttle und beim Warten sahen wir zum ersten und einzigen Mal während unserer Reise drei Regentropfen.
    Der Beweis:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7141.jpg
Hits:	424
Größe:	45,1 KB
ID:	67328

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7143.jpg
Hits:	427
Größe:	67,4 KB
ID:	67327

    Es wurde ein Nissan Rogue mit 12.000 Meilen auf der Uhr.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7237.jpg
Hits:	421
Größe:	63,3 KB
ID:	67329

    Gleich geht's weiter!
    LG
    Applemurex


  4. #24
    FLI-Bronze-Member Avatar von Applemurex
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    735
    Samstag, 21. Juli: 2. Teil

    In der Innenstadt steppte der Bär - auf und neben der Straße. Es war unglaublich voll. Deshalb drehten wir auch noch eine Ehrenrunde, bis wir den richtigen Eingang zum Caesar's Palace fanden. Ich hatte das Hotel ausgesucht, weil ich davon ausging, dass der Lütte und ich den Tag drinnen verbringen würden. Und so hatte man wenigstens was zum Gucken...
    Mein Mann und der Große parkten das Auto und ich machte mich mit dem Lütten auf den Weg zum Einchecken.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7174.jpg
Hits:	416
Größe:	62,6 KB
ID:	67331

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7148.jpg
Hits:	420
Größe:	62,1 KB
ID:	67330 Hier wurden wir gleich von dem netten Herrn begrüßt.

    Das Zimmer selbst war schön, das Bad riesig und die Verführung auf der Kommode und im Kühlschrank gemein. Dort standen in der Kühlung und oben drauf unheimlich viele leckere Sachen. Wenn man jedoch etwas von seinem Platz weggenommen hat, erkennt die Technik das sofort und berechnet es dem Zimmer. Wow!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7151.jpg
Hits:	423
Größe:	47,8 KB
ID:	67333

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7154.jpg
Hits:	420
Größe:	41,3 KB
ID:	67334

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7153.jpg
Hits:	419
Größe:	45,5 KB
ID:	67335

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7155.jpg
Hits:	417
Größe:	40,2 KB
ID:	67337

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7156.jpg
Hits:	422
Größe:	51,0 KB
ID:	67332

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7199.jpg
Hits:	420
Größe:	28,3 KB
ID:	67338 Da sieht man die Klappen hinter den Flaschen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7198.jpg
Hits:	422
Größe:	41,2 KB
ID:	67339 Damit sich die Deutschen hinterher nicht rausreden können...

    Am allerobersympathischsten war mir jedoch der Spiegel. Der machte unglaublich schlank! Den hätte ich gerne eingepackt und nach D mitgenommen.

    Wir gingen dann noch alle fix duschen und dann war dieser erste Tag zu Ende.

    Morgen geht's weiter!

    LG
    Applemurex

  5. #25
    FLI-Gold-Member Avatar von Revilo
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.649
    Vegas und San Francisco, da bin ich doch gern dabei!
    Reisebericht Florida 2017 (Disney, Universal, Volcano Bay) http://www.florida-interaktiv.de/sho...-700-Kilometer
    Reisebericht Florida & Cruise 2018: https://www.florida-interaktiv.de/sh...da-and-Cruise)

  6. #26
    FLI-Silver-Member Avatar von TurboAC
    Registriert seit
    28.07.2016
    Ort
    Celle
    Beiträge
    1.120
    Haaaaaalt, ich spring auch noch mit rein! Im Nissan ist genug Platz, mit so einem waren wir auch schon mal zufrieden!

    Vegas Baby... und dann im Ceasars... ich hoffe Deine beiden großen haben dann Hangover nachgespielt wenn sie schon mal um die Häuser ziehen wollten!

    Bin fast neidisch aufs Flugzeugessen... es gehört einfach zur Reise dazu!
    11/17 20 Tage Sunshine State mit Baby und Kleinkind <-- Klick für Reisebericht
    04/18 Salty Dog Cruise <-- Klick für Reisebericht
    11/18 Florida Vacation 2018 - TurboACs Bande on Tour <-- Klick für Reisebericht

  7. #27
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    11.04.2014
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    503
    Ich bin total begeistert, weiter so

    Am 25.8. fliegen wir auch nach Las Vegas, da kommt dein Bericht gerade recht .... und die Vorfreude steigt und steigt.
    Liebe Grüße,
    Claudia

  8. #28
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    12.10.2015
    Ort
    nahe Düsseldorf
    Beiträge
    396
    Toller Start! Ich bin auch noch dazugekommen und bin schon gespannt, was ihr tolles erlebt.
    Wir planen aktuell unsere Hochzeitsreise, die uns ebenso nach Kalifornien (LAX, SFO, LAS) führen soll und hoffe auf gute Inspirationen.
    LG Torsten
    -----------------------
    09/16 - Cape Coral // 05/18 - FL-Rundreise & CC // 09/18 - Kanada // 03/19 - Washington D.C. //10/19 - NYC & Florida // 05/20 - Kalifornien

  9. #29
    FLI-Starter
    Registriert seit
    12.06.2018
    Beiträge
    47
    Habt ihr noch ein Plätzchen frei für mich, ich mach mich auch klein...

    bin gespannt wie es weitergeht

  10. #30
    FLI-Bronze-Member Avatar von GutesA
    Registriert seit
    04.08.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    549
    Ich möchte auch noch mit! Wir haben in Vegas geheiratet, bitte rutscht noch n bissl zusammen!
    2015/2016 Cape Coral, 2016 Boston, Washington, Niagara, NY,
    2016 Hollywood Beach, 2017 Cape Coral, 2017 Orlando - Disney World,
    13.08.- 08.09.2018 - NY, Pensacola, Tampa, Chicago
    22.12.2018 - 05.01.2019 Cape Coral
    12.08.- 06.09.2019 Orlando, AMI

Ähnliche Themen

  1. Familie Applemurex auf Tour: Zu zweit geht auch (2018)
    Von Applemurex im Forum Reiseberichte über Florida
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 24.06.2018, 13:50
  2. Familie sucht Ferienhaus 4.4-8.5. 2018 rund um Cape Coral bis Naples
    Von Jutu im Forum Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Immobilien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2018, 19:03
  3. Familie Applemurex trifft Professor Moody auf den Keys
    Von Applemurex im Forum Reiseberichte über Florida
    Antworten: 318
    Letzter Beitrag: 23.04.2017, 08:57
  4. Familie Applemurex: 4 Nordlichter auf 7 Trauminseln (2016)
    Von Applemurex im Forum Reiseberichte über Florida
    Antworten: 302
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 12:53
  5. Familie Applemurex: 4 Nordlichter genießen wieder Floridasonne (2015)
    Von Applemurex im Forum Reiseberichte über Florida
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 20:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •