Along the East Coast from Boston to Florida, Part 2

Vorwort

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.536
Ort
Deutschland, NRW
Wegen der mittigen Aufteilung in den gut 2wöchigen Roadtrip entlang der Ostküste ab Boston und dem anschließenden, ebenso langen Aufenthalt in St. Augustine Beach, Orlando und Tampa in Florida habe ich mich dazu entschieden, den Bericht zweigeteilt in den jeweils passenden Forumsbereichen zu schreiben.
Wer gleich ab morgen von Anfang an live dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen, jetzt das Unterforum zu wechseln ;). Zum Check In bitte hier entlang:


(LIVE) Along the East Coast from Boston to Florida, Part 1


Dort findet sich auch das Vorgeplänkel zur Planung der Reise ;).

Eventuelle „Hardcore-Mich-interessiert-sowieso-nur-Florida“-Fans“ können sich also einfach noch ein bisschen gedulden und haben dann die Möglichkeit, ohne zu scrollen, hier im zweiten Berichtsteil mit der Ankunft in St. Augustine Beach am 27.7. in den Bericht einsteigen.

Aber bis es soweit ist, drehe ich in diesem Thread noch mal den Schlüssel um.

Nicht dass ihr während des Wartens schon heimlich Partys in unserem Reihenhäuschen am Strand feiert ;)

LG
Manu

To be continued...
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.536
Ort
Deutschland, NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #2
Hallo liebe Mitreisende,

live ist hier ja leider nix mehr, denn wir sind eigentlich schon am Ende unseres Aufenthalts in St. Augustine Beach angekommen, morgen fahren wir weiter, und für Orlando und Co mache ich mir wenig Hoffnung, dass ich abends zum Berichten komme.

Aber zumindest ein bisschen was versuche ich hier schon einmal zu erzählen, und den Rest schreibe ich dann eben zu Hause fertig.

Liebe Grüße aus St. Augustine Beach

Manu
 
27.7.19 Fahrt nach St. Augustine Beach

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.536
Ort
Deutschland, NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
27.7.19 Fahrt nach St. Augustine Beach

Auf dem Weg von Savannah nach St. Augustine Beach lässt der Florida Sommer schon mal grüßen, denn es gibt den einen oder anderen Wolkenbruch, der den Staub vom Auto spült.



Da wir bisher noch nie mit dem Auto in Florida angekommen sind, bestehe ich nach Überqueren der Staatsgrenze auf einem Halt, denn ich habe in diversen Reiseberichten gelesen, dass man den Florida-Aufenthalt mit einem kostenlosen Florida-Orangensaft im Visitorcenter beginnt ;).


Also das wird nix :LOL:, aber dafür ersteht Oli dort einen Sun Pass Portable statt eines Minis, „Du willst doch sowieso wieder hierher, und sonst verkaufst du ihn eben im Forum!“, und wir sind danach mit diversen Coupons ausgestattet“.


Unser erster Weg in Florida führt uns im strömenden Regen nach Amelia Island, genaugenommen nach Fernandina Beach, auch einer der „wo ich schon immer mal hin wollte Orte“.
Bevor wir kurz durch den Ort spazieren, gibt es im 4th St. Deli Mittagessen in Form leckerer Sandwiches und Salate.











 
27.7.19 Fahrt nach St. Augustine Beach Teil 2

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.536
Ort
Deutschland, NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
27.7. Fahrt nach St. Augustine Beach

Allzu viele weitere Eindrücke von Amelia Island kann ich euch leider nicht bieten, denn das Wetter ist wirklich mehr als bescheiden, sehr, sehr nass.

















Mit dem Auto schauen wir noch kurz an einen der Strände und checken die Wassertemperatur mit unseren Füßen: Perfekt zum Baden! :)













Danach geht´s weiter auf der A1A nach St. Augustine Beach, vorbei an witzigen Warnschildern und vielen tollen Häusern, einige verdienen wohl eher die Bezeichnung „Anwesen“, Wahnsinn, was für Hütten hier herumstehen! Abgelichtet habe ich sie allerdings nicht, nur gestaunt!



Ein paar kurze Stopps machen wir noch und schauen rechts und links der Straße mal eben, was dort so ist.

















Außerdem versuche ich im Bed Bath and Beyond Jacksonville noch DAS Kissen zu bekommen, leider vergeblich.
Mal sehen, ob meine Pick up Bestellung nach Orlando mehr Erfolg hat.
Ihr werdet es erfahren.

Am späten Nachmittag erreichen wir unser AirBNB in St. Augustine Beach und werden dort total nett von unseren sympathischen älteren Vermietern persönlich begrüßt.

To be continued...
 

Cawu

FLI-Gold-Member
Beitritt
8 Okt 2013
Beiträge
2.502
Ort
Schwarzwald
Genießt euren restlichen Urlaub :sun:!!! Ich warte gespannt auf den weiteren Bericht, wenn ihr wieder Zuhause seid! Ich finde Deine Reiseberichte sowieso schon immer super geschrieben und wunderschön bebildert und dann noch als Livebericht (Hut ab). Du hast auch ein sehr gutes Auge für die kleinen Besonderheiten nebenbei (y)!

Wünsche euch noch eine tolle Zeit in Florida und weitere viele schöne Erlebnisse, von denen Du uns dann berichten kannst! :kiss:

Liebe Grüße
Carmen
 
27.7.19 St. Augustine Beach

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.536
Ort
Deutschland, NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
27.7.19 St. Augustine Beach

Das Reihenhäuschen, das wir gemietet haben, ist schon älter und teilweise etwas „püschelig“, aber wie schon beim netten und recht persönlichen Kontakt vor Ankunft merkt man ihm an, dass sich die Vermieter viel Mühe mit der Einrichtung geben und möchten, dass ihre Gäste sich wohl fühlen.

Wir finden, nachdem Lily und Jim sich nach einer kurzen Einführung verabschiedet haben, außer einem persönlichen Begrüßungsbrief noch frische Blumen, Rotwein, Cracker, Trauben, einen leckeren Käse, eine halbe Wassermelone :giggle: und eine Flasche Sekt vor, außerdem für´s Frühstück einen Berg unterschiedlicher Bagel, Cream Cheese und eine Tomate, weil ein Bagel mit Creme Cheese erst mit einer Scheibe Tomate richtig gut werde ;).

Eigentlich hätten wir an diesem Abend also gar nicht mehr essen gehen müssen, aber wir möchten ums trotzdem noch ein bisschen umsehen, was um uns herum gut zu Fuß erreichbar ist und landen in einem Restaurant in einem Resort etwas weiter die Straße entlang, über das ich bei TripAdvisor Gutes gelesen hatte.

Es gibt mal wieder eine Thunfisch-Bowl für Oli und mich, Flatbread für Erik, alles sehr lecker!



Da das Resort genauso wie unsere Anlage direkt am Strand liegt, laufen wir lieber dort entlang statt an der Straße zurück. Es könnte uns vom Strand her schlechter treffen, würde ich sagen ;).






Das Abendlicht mit den Wolken ist toll für Fotos, allerdings habe ich nur das fast leere Handy dabei.








Ich kann es nicht lassen und laufe noch einmal kurz mit der Kamera zurück ans Wasser, als wir wieder an der Wohnung angekommen sind.















Es ist herrlich warm, windig und in Richtung Pier ist noch ordentlich Betrieb am Strand.


Der Sonnenuntergang findet hier natürlich über dem Land statt, aber auch das hat was :), vor allem morgen werden dadurch einige Kitsch-Palmenbilder entstehen :cool:.


Mit den aufziehenden dunklen Wolken hat die Aussicht fast etwas von einem düsteren Gemälde, finde ich.








Als die Wolken bedrohlich nahe kommen, laufe ich doch lieber zurück zu unserer Unterkunft und komme gerade rechtzeitig vorm nächsten Wolkenbruch an.

Hier zeigt sich jetzt auch ein Nachteil des Hauses. Es hat zwar je einen Balkon an den beiden Schlafzimmern und eine Terrasse vor dem Wohnzimmer, aber nichts davon ist so gut überdacht, dass man bei Regen mit Wind draußen sitzen kann. Da habe ich beim Buchen echt nicht aufgepasst, denn das ist mir eigentlich schon wichtig.

Apropos schon wichtig: Am Poolbereich, der wunderbar direkt vor unserer Terrasse liegt, finde ich eine Kette mit fettem Schloss vor und ein Schild, dass dieser „closed until further notice“ sei „due to work on the pump“.... Hmmmmm, das finde ich jetzt aber gar nicht lustig.
Heute Abend ist es mir ja noch relativ egal, aber ob sich da noch etwas tut?

Etwas angefressen gehe ich an diesem Abend ins Bett.

Ich nehm´s mal vorweg: Wir hatten die ganze Woche keinen benutzbaren Pool in der Anlage, weil irgendein Ersatzteil für die Pumpe nicht lieferbar war.

Anfangs war ich arg gefrustet, denn der entspannte Wechsel zwischen Liege am Pool, Baden im nahen Meer, dann wieder Planschen im Pool direkt vor der Tür war mein persönlicher Plan für diese Woche, auf den ich mich echt gefreut hatte, nachdem die ersten beiden Wochen mit den vielen Eindrücken und Unternehmungen so anstrengend waren.

Unseren Vermietern war es sehr unangenehm, sie haben uns auch eine Erstattung angeboten, falls wir umziehen möchten, aber ich habe auf die Schnelle nichts Vergleichbares, verlässlich gut Bewertetes gefunden und hatte auch keine Lust auf stundenlange Recherchen, die auch wieder Urlaubszeit kosten.
Hotel war auch keine Alternative, weil etwas mehr Platz allen mal ganz gut tat.
Wir hätten von Lily und Jim auch einen Gästezugang zum großen YMCA Pool bekommen, aber mit dem Auto zum Pool zu fahren, war ja nun auch nicht das, was wir wollten, wenn wir den Atlantik gleich hinter den Dünen haben.

Letztendlich habe ich einen Tag sehr unzufrieden vor mich hingemumpfelt und alle um mich herum damit genervt, und auch im weiteren Verlauf der Woche habe ich hin und wieder etwas geseufzt, wenn ich morgens mit dem Kaffee auf der Terrasse direkt vor dem gesperrten Poolbereich saß und nur darauf schauen konnte.

Am Ende war es aber wirklich halb so wild, weil das Wetter so mitgespielt hat, dass wir jeden Tag problemlos länger an den Strand konnten, als unsere Haut es mitgemacht hätte und das Wasser im Meer einfach mega war: schön warm, bis auf den aufgewühlten, feinen Sand sehr klar, ohne einen Fitzel Seegras oder Quallen o.ä. und immer mit tollen Wellen.

to be continued...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.715
Was für ein toller Strand, da freue ich mich doch total auf April, wenn wir den dann auch genießen können.

Ich hätte mich auch erst mal aufgeregt, über den geschlossenen Pool, aber man soll im Urlaub das Beste drauß machen. Und lieber Meer anstatt Pool, als Bedbugs im Hotel, oder? Und davon habt Ihr Euch ja auch die Urlaubsstimmung nicht versauen lassen.

Amelia Island habe ich jetzt gedanklich auf einen späteren Urlaub verschoben, sollte das Wetter strandtauglich sein.

Genießt jetzt erst mal Florida und da Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, warten wir geduldig, bis Du nach Eurer Rückkehr Zeit hat, weiter zu schreiben(y)
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
3.667
Ort
Hamburg
Wahnsinn, was die Euch da zum Verzehr zur Verfügung gestellt haben. Das übertrifft ja sogar noch das, was wir in Orlando immer bekommen.
 

MFrech

FLI-Bronze-Member
Beitritt
24 Mai 2006
Beiträge
599
Ort
Köln
Welch' freundlicher Empfang, toll. Und dann wiederum wie doof.... das Gegrummele hätte ich mitgemacht, ist ja auch wirklich blöd. Andererseits, halbvolles Glas und ab an den wunderschönen Strand, oder?

Und den habt ihr ja wirklich bestens ausgesucht :sun:

Und vielen Dank, aber jetzt habe ich Hunger. Thunfisch Bowl, yummy :)
 

Irving

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Sep 2016
Beiträge
2.188
Ort
Berlin
Boah Manu, was für atemberaubende Bilder!!!! Und ich hätte mindestens genauso gegrummelt! Habt ihr denn einen Teil erstattet bekommen? Da hätte ich schon drauf gehofft, denke ich. Auch wenn der Strand wunderschön ist, man bucht ja ein gewisses Gesamtpaket und wenn dann ein Teil fehlt... Hm.
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.429
Ort
Baden Württemberg
Ah... so ein schöner Bericht! Also da hätte ich übrigens auch schlechte Laune gehabt, wenn der Pool - aus diesem Grund hat man ja schließlich die Unterkunft ausgesucht - nicht nutzbar gewesen wäre. Gab‘s denn da Geld zurück?
Was mir aufgefallen ist... Eric hat sich bei dieser Reise öfters mal ausgeklinkt, das ist vermutlich dem Alter anzurechnen. Aber ihr geht ja damit echt gelöst um und - ganz davon abgesehen - traute Zweisamkeit im Familienurlaub ist ja auch ganz schön 😊
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.536
Ort
Deutschland, NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #13
Schön, dass auch hier einige dabei sind und ihr mir auch gleich etwas zeitlichen Aufschub gebt :).

Kurzer Einschub:
99F4A491-F47C-4681-9DFC-2614868E7AC9.jpg
Ich habe jetzt auch eins, ist ja fast schon ein „Forums-Kissen“! ;)

LG
Manu
 

nicky69

FLI-Bronze-Member
Beitritt
2 Sep 2012
Beiträge
748
Ort
Schwabach
Super schöne Bilder...(y) ich habe gestern auch "rum gemumpfelt", weil das Hotel (Hampton Inn) in Cocoa Beach nicht so ganz meiner Vorstellung entsprochen hat und ich hatte mir alles so schön ausgemahlt….es ist zwar sauber, aber Einrichtung älter, dachte schöner Balkon mit Meerblick, hatten aber Blick auf Parkplatz und nur 2. Stock (von insgesamt 9). Hatte um ein anderes Zimmer gebeten, aber alles (angeblich) ausgebucht. Und das bei 2 Nächten....und vom Preis her mit das teuerste auf der Reise.....aber gut.....dann gestern noch Wolkenbruch den ganzen Abend....Stimmung bei uns allen 4 auf Nullpunkt...
na egal, dafür waren wir heute im KSC und es hat uns sehr gefallen und morgen geht es dann ins Haus nach CC.....
Wünsche Euch auch noch eine tolle Zeit in Orlando und viel Spaß....hoffe, dass Wetter wird besser.....

LG Nicole
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.536
Ort
Deutschland, NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #15
Super schöne Bilder...(y) ich habe gestern auch "rum gemumpfelt", weil das Hotel (Hampton Inn) in Cocoa Beach nicht so ganz meiner Vorstellung entsprochen hat und ich hatte mir alles so schön ausgemahlt….es ist zwar sauber, aber Einrichtung älter, dachte schöner Balkon mit Meerblick, hatten aber Blick auf Parkplatz und nur 2. Stock (von insgesamt 9). Hatte um ein anderes Zimmer gebeten, aber alles (angeblich) ausgebucht. Und das bei 2 Nächten....und vom Preis her mit das teuerste auf der Reise.....aber gut.....dann gestern noch Wolkenbruch den ganzen Abend....Stimmung bei uns allen 4 auf Nullpunkt...
na egal, dafür waren wir heute im KSC und es hat uns sehr gefallen und morgen geht es dann ins Haus nach CC.....
Wünsche Euch auch noch eine tolle Zeit in Orlando und viel Spaß....hoffe, dass Wetter wird besser.....

LG Nicole
Auch sehr schade! :neutral:
Das Doofe am Rumgemumpfele ist ja, dass es eigentlich niemanden etwas hilft, sondern echt nur die Stimmung runterzieht, aber es fällt mir ziemlich schwer, gut gelaunt zu bleiben, wenn im Urlaub etwas nicht rund läuft.
Vielleicht haben wir uns heute unbewusst sogar gesehen, denn wir waren heute auf dem Weg nach Orlando auch von 10 - 16 Uhr auch im KSC, bei dem Regenwetter eine ganz gute Wahl (y).
Wir waren zuletzt noch vor dem Ende der Spaceshuttlemissionen dort und konnten dementsprechend viel Neues sehen.
Wenn ihr Olis gelbe Crocs entdeckt hättet, hättet ihr uns aber bestimmt angesprochen, oder? :giggle:
Und ja, das Wetter in Orlando ist gerade noch sehr ausbaufähig, wir haben seit Stunden Dauerregen, und die Vorhersage für morgen ist auch nicht gerade vielversprechend. Mal abwarten.

Viel Spaß und gute Erholung in CC!

LG
Manu
 

Rover71

FLI-Silver-Member
Beitritt
26 Sep 2006
Beiträge
2.154
Ort
Rhein-Main
Morgen soll wieder ein Raketenstart von Cape Canaveral aus sein, vielleicht ist das ja was für Euch?
 

Manoli

Moderator
Teammitglied
Beitritt
19 Feb 2008
Beiträge
7.536
Ort
Deutschland, NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #17
Morgen soll wieder ein Raketenstart von Cape Canaveral aus sein, vielleicht ist das ja was für Euch?
Danke für den Tipp.
Wenn ich das heute im KSC richtig mitbekommen habe, ist der Start noch weiter auf Montag verschoben worden.
Für uns stehen jetzt die Parks in Orlando auf dem Programm, notfalls mit Regencapekauf ;).
 

Kekskrümelchen

FLI-Gold-Member
Beitritt
18 Sep 2008
Beiträge
2.689
So, bin jetzt hier auch noch schnell hinterher gereist.

Was für super Bilder. Das mit dem nicht nutzbaren Pool ist schon ärgerlich. Aber ihr hattet ja einen schönen Strand mehr oder weniger direkt vor der Tür. Ein anderes Hotel hätte ich da jetzt auch nicht gesucht, da wäre mir der Zeitaufwand im Urlaub einfach zu schade gewesen.
 

Sommarsverige

FLI-Gold-Member
Beitritt
5 Apr 2009
Beiträge
3.642
Ort
Hamburg
Oh Manu, ich kann Dich so gut mit dem Pool verstehen! Auch wenn ärgern nichts bringt, aber ich bin auch so jemand, der die exakte Vorstellung vom Urlaub hat und wenn dann etwas nicht so richtig passt, kann das meine Laune schon ganz schön in den Keller bringen...
Und ein nicht nutzbarer Pool wäre für mich definitiv so ein Grund gewesen...

Wie toll, dass Du das Kissen bekommen hast! Das ist aber auch wirklich toll, ich freue mich noch immer sehr über meins :)

Jetzt wünsche ich Euch ganz tolle Tage in Orlando mit hoffentlich besserem Wetter :kiss:
 

Mrs Julia

FLI-Silver-Member
Beitritt
1 Okt 2016
Beiträge
1.337
Ort
Bayern
Schön, dass auch hier einige dabei sind und ihr mir auch gleich etwas zeitlichen Aufschub gebt :).

Kurzer Einschub:
Anhang anzeigen 81030
Ich habe jetzt auch eins, ist ja fast schon ein „Forums-Kissen“! ;)

LG
Manu
Super (y)

Und ich finde auch, es ist mittlerweile das Forums Kissen (y)irgendwann treffen wir uns alle mal zur Gruppentherapie mit Kissen in der Hand :giggle:


Ansonsten danke für diesen tollen Bericht. Wahnsinnig schöne Bilder und es kommt soviel Urlaubsstimmung rüber. Einfach toll.

Das mit dem Pool hätte ich auch ärgerlich gefunden. Aber Hauptsache das Meer war schön und ihr habt baden können.
 
Oben