Deutscher Bäcker / Cape Coral

Schneewie

FLI-Silver-Member
Registriert
9 Nov. 2005
Beiträge
1.950
Ort
Dortmund
Hallo,

wir fliegen in 4 Wochen u.a. in ein Ferienhaus in Cape Coral.
Gibt es einen guten deutschen Bäcker dort in der Nähe? Ansonsten würden wir mit den Toast aus Walmart und Co. Vorlieb nehmen.

Danke.
 

Texelrita

FLI-Platinum-Member
Registriert
11 Juli 2008
Beiträge
6.022
Ort
Leverkusen
Gabi, wir kaufen alternativ gerne Baquettes und/oder Panera Bread Brot, Bagels und Brötchen ein, falls das bisschen hilft.
 

Tom_BSC

FLI-Starter
Registriert
17 Feb. 2016
Beiträge
35
Ort
Berlin
Kann auch nur Bread Pete empfehlen, man sollte aber nicht zu spät hin, da das Brot usw immer schnell weg ist.
 
OP
Schneewie

Schneewie

FLI-Silver-Member
Registriert
9 Nov. 2005
Beiträge
1.950
Ort
Dortmund
Danke. Den obigen Bäcker hatte ich auch gefunden, aber die Bewertungen sind nicht so gut, vor allem das er wohl sehr teuer sein soll.

Wir werden wohl nicht sterben, wenn wir kein Brot/Brötchen so wie in Deutschland bekommen. Wie Rita schrieb, gibt es sicherlich auch andere Alternativen. Wovon ich allerdings Bagels jetzt nicht so mag.
 

redking

FLI-Bronze-Member
Registriert
2 Aug. 2009
Beiträge
428
...wir bringen immer Brotbackmischung und Silikonform (bitte jetzt keine ÖKODiskussion) selber mit, backen dann im Haus.

Beispiel, gibt es von div. Anbietern

Die Brötchen dann vom Publix. Pete Breade
hat uns nicht begeistert.

Hat noch nie Probleme am Zoll gegeben (6x gemacht). 1 Tüte sind immer 2 Brote, geht total einfach.
 

miriuchrisi

FLI-Silver-Member
Registriert
28 Apr. 2013
Beiträge
1.126
Ort
NRW
Wir kaufen auch öfters bei Bread Pete, haben aber auch schon verpackte Aufbackbrötchen mitgenommen😅🤪 und die einfach morgens selbst gemacht
 

redking

FLI-Bronze-Member
Registriert
2 Aug. 2009
Beiträge
428
Was hat eine Silikomform mit öko zu tun? Oder auch nicht öko?
...ganz einfach :) wegen Lebensmittelechtheit, manch eine(r) mag das nicht und möchte so etwas dann über mehrere Seiten ausdiskutieren. Darum soll es hier nicht gehen, sondern um den Bäcker bzw. ggf. alternative Idee.
 

Montana

FLI-Bronze-Member
Registriert
21 Apr. 2022
Beiträge
587
@redking
Man kann sicher darüber diskutieren, ob ein Brot aus einer Silikonform besser oder schlechter schmeckt, der Zusammenhang zu öko erschließt sich mir trotzdem nicht. Und Lebensmittelecht sollten alle Formen sein, ansonsten wären sie nicht fürs backen geeignet.

Eine seitenweise Diskussion ist da eher auch nicht zu erwarten, die wirds eher bei der Frage von Mick geben 😉
 
OP
Schneewie

Schneewie

FLI-Silver-Member
Registriert
9 Nov. 2005
Beiträge
1.950
Ort
Dortmund
benötige ich unbedingt während meinem Urlaub einen deutschen Bäcker?
Unbedingt nicht, aber dunkles Brot wäre schon schön. Von dem Weißbrot hat man ja nach 30 min. wieder Hunger und das Frühstück sollte doch ein wenig länger satt machen ;)

Aber wenn nicht ist, dann nicht.
 

Ann-Sophie95

FLI-Starter
Registriert
30 Sep. 2022
Beiträge
10
Ich hab im Publix die Chicago Hard Rolls für mich entdeckt. Bin nicht so der süße Frühstücker und auf Toast / Bagels hab ich auch nicht immer Lust. Leg die kurz auf den Toaster und finde die echt lecker (y)
 

DerOli

FLI-Bronze-Member
Registriert
15 Aug. 2017
Beiträge
525
Ort
Dresden
Aldi hat doch auch etwas europäischeres Brot, vielleicht schaut ihr da mal vorbei
 

Mike_FB

FLI-Silver-Member
Registriert
4 März 2020
Beiträge
1.898
Ort
Wetterau
Bei meinem letzten Besuch bei ALDKI gabs kein europäisches Brot. Die hatten mal Vollkornbrot aus D, daß ist aber schon lange her.
 
Oben