Einreise in Kuba mit MSC Armonia im März 19 — Krankenversicherung

Drea

FLI-Member
Beitritt
9 Apr 2012
Beiträge
131
Hallo Ihr Lieben!
Hier hat doch bestimmt schon jemand Erfahrungen mit der Einreise in Kuba per Kreuzfahrtschiff ex USA .
Man braucht ja eine Bestätigung der Auslandskrankenversicherung über Versicherungsschutz in Englisch und Spanisch .
Habe über Mastercard Gold eine Bestätigung der UKV erhalten. Da steht unter versicherte Reisedauer:
„ die ersten 56 Tage jedes Auslandsaufenthaltes“, das natürlich auch in Englisch und Spanisch .
Stand das bei euch auch so drin?
Ich frage mich halt nur, muss da nicht ein Reisezeitraum genau angegeben werden, von wann bis wann der Auslandskrankenschutz gültig ist? Woher wissen die Behörden in Kuba wann ich meine Auslandsreise angetreten habe?
Laut Versicherung würde das Schreiben nur noch so ausgestellt...
Vielen Dank für eure Infos und Erfahrung
Grüße Drea
 

kissy

FLI-Member
Beitritt
5 Jan 2012
Beiträge
204
Ort
Hamburg
Hallo,
machen die Reise im Oktober;). Habe von meiner Auslandsreisenkrankenversicherung ein Schreiben bekommen. In Spanisch und mit den Daten der Kreuzfahrt. Steht extra Cuba im Schreiben.

Mit frdl Gruß
kissy
 

MaRiBi

FLI-Member
Beitritt
4 Aug 2010
Beiträge
191
Hallo zusammen,

ich mache die Tour mit der Armonia im Juni.:sun:

@ Drea: Könntest Du von Deinen Erfahrungen bzgl. der KV berichten und auch, wie es mit dem Touristenvisum für Kuba an Bord gelaufen ist? Muss man dafür tatsächlich 50$ bezahlen?

Es wäre toll, wenn Du die Erfahrungen teilen würdest, denn wir stellen uns aktuell dieselben Fragen, wie Du vor geraumer Zeit...

LG MaRiBi
 

Drea

FLI-Member
Beitritt
9 Apr 2012
Beiträge
131
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
Hallo, also die Krankenversicherung brauchten wir überhaupt nicht . Wurde weder beim einchecken bei MSC noch in Kuba gefragt. Ja, das Touristen Visum für Kuba kostete 50 $ pro Person. Hat sich aber auf jeden Fall gelohnt… Havanna ist toll. Man muss dieses Visum handschriftlich doppelseitig ausfüllen und es wurde dann bei der Immigration beim ersten Landgang einbehalten . Wir haben einen Stempel im Reisepass erhalten, konnten dann anschl. immer mit Reisepass wieder zurück zum Schiff und wieder raus in die Stadt. Bevor du das Kreuzfahrtterminal verlässt, sind da Schalter wo man Geld tauschen kann. Kleiner Tipp: tausche Euros, der Kurs ist etwas besser als der für US Dollar.
Wenn du noch weitere Fragen hast gerne ;)
 

MaRiBi

FLI-Member
Beitritt
4 Aug 2010
Beiträge
191
OK, das hört sich ja easy an - danke!

Eine Frage hätte ich tatsächlich noch: Wir haben in Havanna einen overnight stay und in unserer Buchung waren 2 gratis Halbtagesausflüge von MSC enthalten. War das bei euch auch so, und wenn ja, wie war es? Es macht einen ja erstmal misstrauisch, wenn Reedereien etwas umsonst anbieten. Wir überlegen, ob das wohl gute Ausflüge sind, oder ob wir selber etwas auf eigene Faust suchen sollten, auch aufgrund der Vielzahl Leute, die da vom MSC durch die Programmpunkte geschoben werden...
 

Drea

FLI-Member
Beitritt
9 Apr 2012
Beiträge
131
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Ja, bei uns waren auch zwei Landausflüge in Havanna im Reisepreis inklusive.
Das hat mit den Einreisebestimmungen der USA für Reisende nach Kuba zu tun.
Wenn man aus den USA nach Kuba reist, muss man entweder an dem s.g. People to People Programm teilnehmen, oder diverse andere Kriterien erfüllen ( kannst darüber alles im Internet erfahren).
Vermute, dass die Reederei irgendwie verpflichtet ist, diese Ausflüge anzubieten, um die US Einreisebestimmungen für alle Passagiere zu gewährleisten. Wenn du es ganz genau wissen willst, ruf am besten bei MSC mal an. Es waren zwei von MSC ausgewählte Ausflüge im Wert von je 50$. Die Tickets lagen zwei Tage vor Ankunft in Havanna bei uns in der Kabine. Wir waren automatisch in eine deutschsprachige Reisegruppe zugeordnet.
Wenn die Ausflüge dich nicht interessieren, hast du die Möglichkeit dafür andere Ausflüge auszuwählen.
Wenn diese dann teurer sind, musst du die Differenz zahlen . Ich glaube sogar, dass du das vor Antritt der Kreuzfahrt bereits machen könntest. Für uns waren die Ausflüge o. k.. wir haben ne Menge von Havanna gesehen und hatten trotzdem an beiden Tagen noch reichlich Zeit um auf eigene Faust die Stadt zu erkunden.
 

MaRiBi

FLI-Member
Beitritt
4 Aug 2010
Beiträge
191
Ab jetzt keine Kreuzfahrten aus US Häfen mehr nach Kuba? Alle Reedereien sollen wohl ihre Routen ändern und Ersatzhäfen ansteuern.

Hat jemand Informationen von der MSC Armonia, welche/r Hafen/Häfen angesteuert werden? Gibt es Erstattungen für schon gebuchte Ausflüge? Bleiben die restlichen Tage der KF unverändert oder muss man hier auch umorganisieren?

Da wird man echt bekloppt bei diesem Hafensänger... :censored:
 

CCS_wolf

FLI-Silver-Member
Beitritt
5 Feb 2009
Beiträge
1.869
Ort
Fort Myers, FL
Ab jetzt keine Kreuzfahrten aus US Häfen mehr nach Kuba? Alle Reedereien sollen wohl ihre Routen ändern und Ersatzhäfen ansteuern.

Hat jemand Informationen von der MSC Armonia, welche/r Hafen/Häfen angesteuert werden? Gibt es Erstattungen für schon gebuchte Ausflüge? Bleiben die restlichen Tage der KF unverändert oder muss man hier auch umorganisieren?
Hallo,
hier der Link zu den aktuellen Updates von MSC Cruises:
https://m.msccruisesusa.com/en-us/Mobile/About-MSC/News/MSC-Cruises-Cuba-Update.aspx

Im MSC Forum von cruisecritic.com wird das Thema
in verschiedenen Threads diskutiert.
https://boards.cruisecritic.com/forum/49-msc-cruises/

Gruss,
Wolfgang
 

nightwing

FLI-Starter
Beitritt
29 Jun 2012
Beiträge
25
RCC

Wir haben mit RCC gebucht, auch hier kein Anlaufen von Kuba.
Bei RRC zahlen wir jetzt 50% des Originalpreises, falls wir die Cruise antreten, oder es gibt Geld zurück.
Schade, wir hatten uns auf Cuba gefreut. : (
 

MaRiBi

FLI-Member
Beitritt
4 Aug 2010
Beiträge
191
MSC ist die einzige Reederei, die kein kostenloses Stornieren der Reise anbietet. Man bekommt entweder 400$ pro Kabine (egal welche Kategorie und wie viele Personen) als On Bord Credit oder man kann umbuchen auf eine andere Reise. Stornieren kostet die normalen Gebühren.

Andere Reedereien sind da wesentlich großzügiger, alle anderen zahlen den vollen Reisepreis zurück, wenn man storniert. Das ist nicht ganz unwichtig, da viele Passagiere die Armonia nur wegen Kuba gebucht haben. Die anderen Stops in der Karibik sind die üblichen.
Als Entschädigung bietet z.B. NCL 50% des Reisepreises plus 50$ Rabatt auf eine nächste Kreuzfahrt nach Wahl.

Wir sind mit 400$ Entschädigung lecker zufrieden, aber in dem von Wolfgang geposteten Forum hagelt es mächtig Kritik für MSC, vor allem von ortsnahen US Bürgern.
 

Nele772

FLI-Member
Beitritt
20 Mai 2012
Beiträge
54
Wir haben diese Reise ab dem 16.09. mit der Armonia gebucht.
Bisher haben wir noch keinerlei Informationen erhalten. Weder über MSC,
noch über das Reisebüro über welches wir gebucht haben.
Ohne Forum wüssten wir noch gar nichts von unserem Glück.
Da bin ich ja mal voller Spannung...

In getrübter Vorfreude
die Nele
btw.. vorher und danach ein paar Tage Florida, nun schon zum 10. Mal, ist ein großer Trost..
 
Oben