ESTA: Social Media Angaben nun verbindlich

F

foto1

Gast
.. dann kommste nicht rein, so einfach wird das gehen.............:ROFLMAO:

............
so langsam komm ich auch in's Grübeln :unsure:
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.545
Ort
Baden Württemberg
Mal eine dumme Frage: Hat denn jemand seit Mai einen neuen ESTA Antrag gemacht und kann das auch bestätigen? Ich habe mal gegoogelt und habe keinen weiteren Artikel dazu gefunden....
 

gila

FLI-Gold-Member
Beitritt
28 Jul 2014
Beiträge
2.696
Also was jetzt - im Visum oder im ESTA? Medien sind sich wohl wieder mal nicht einig...
 

Fritz & Buddy

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Dez 2006
Beiträge
1.001
Ort
NRW
  • Thread Starter Thread Starter
  • #27
Das wäre ja okay, wenn es bei Esta freiwillig bleibt. Ich frag mich, ob die meinem Mann glauben würden, der hat noch nicht mal LinkedIn.
 

ralli

FLI-Silver-Member
Beitritt
3 Jun 2007
Beiträge
1.895
Ort
Berlin
Hi,

der Spiegel Artikel ist 1 Jahr alt und bezieht sich doch nur auf Visa Anträge, aber ich glaube das wird dann bei der Esta in naher Zukunft wohl auch alles abgefragt.
Telefonnummern und Mail Adressen der letzten 5 Jahre, wo soll das noch hin führen.
 

Norbert

FLI-Silver-Member
Beitritt
23 Jan 2004
Beiträge
2.222
Das wäre ja okay, wenn es bei Esta freiwillig bleibt. Ich frag mich, ob die meinem Mann glauben würden, der hat noch nicht mal LinkedIn.
Das mit der Glaubwürdigkeit wäre auch für mich ein Problem...
Ich hatte und habe weder Linkedin, noch Xing oder Facebook, Twitter, TikTok, Instagram, Pinterest oder Snapchat.

Nimmt man einem das heutzutage noch ab?? :unsure:
 

Ron242

FLI-Bronze-Member
Beitritt
18 Feb 2011
Beiträge
747
Ort
Berlin
Ich hatte und habe weder Linkedin, noch Xing oder Facebook, Twitter, TikTok, Instagram, Pinterest oder Snapchat.

Nimmt man einem das heutzutage noch ab?? :unsure:
Geht mir ganz genauso!. Hab früher alles mal irgendwie probiert aber irgendwann auch alles wieder abgemeldet. Na gut, Twitter habe ich noch. Nutze es aber gar nicht. Aber ich denke auch, dass nichts so heiß gegessen wie gekocht wird.... Aber niemand wird dich an der Grenze zurückweisen nur weil du kein Facebook Account hast. Obwohl das für viele Ami’s wahrscheinlich wirklich unvorstellbar ist.?
 

Densa

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Jan 2015
Beiträge
1.052
Ort
Apensen
Klein Donnie will halt wissen was man über ihn so denkt... langsam können wir uns wohl leider daran gewöhnen, dass sich unsere Lieblingsurlaub Land in eine Richtung entwickelt, die den meisten hier nicht schmecken wird.
 

Revilo

FLI-Gold-Member
Beitritt
7 Apr 2017
Beiträge
4.013
Ort
Hamburg
Hat vielleicht auch nen Vorteil, dann schaut man eben auch mal wieder über den Tellerrand, als jedes Jahr in die USA zu reisen.

Versteht mich nicht falsch, ich liebe speziell Florida und mir tut es aktuell immer noch weh, dass wir nicht fliegen konnten, aber wenn man uns dort nicht will, dann eben woanders hin, man findet sicherlich auch andere schöne Fleckchen.

Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, mal Thailand zu erkunden oder nach Australien zu reisen.
 

Densa

FLI-Silver-Member
Beitritt
9 Jan 2015
Beiträge
1.052
Ort
Apensen
Da geht es mir genauso. Meine Frau ist schon lange ein Südost Asien Fan, ich hab mich bisher immer gesträubt, aber ich denke, dass wir unsere Reisegewohnheiten auch umstellen werden, auch wenn es schmerzt auf CC, die Umgebung und die Ferienhäuser zu verzichten.
Australien würde mich auch reizen, auch weil ich einen Haufen Verwandte dort habe, die ich nicht persönlich kenne. Mich schreckt aber der mindestens 20 Stunden Flug extrem ab. Business können wir uns nach Australien nicht leisten.
 

Ja_Dine

FLI-Bronze-Member
Beitritt
15 Jan 2013
Beiträge
465
Ort
Hamburg
Da bei Facebook nur die Öffentlichen Posts einsehbar sind ist das ganze ziemlich wurscht...wenn man sich an die Facebook-Richtlinien (Klarnamen) hält ist es ein leichtes den Accountnamen einer Person herauszubekommen (nicht Login, sondern Accountnamen). Ich denke die Behörden wollen im Falle eines Falles einfach 20 Minuten recherche nach den Accounts sparen.
Lieber das, als bei der Immi in Australien das im Verdachtsfall das Handy zur Untersuchung abgeben zu müssen.
 

borntowin

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Feb 2012
Beiträge
1.304
Ort
Südpfalz, Cape Coral
Mal eine dumme Frage: Hat denn jemand seit Mai einen neuen ESTA Antrag gemacht und kann das auch bestätigen? Ich habe mal gegoogelt und habe keinen weiteren Artikel dazu gefunden....
Es stimmt tatsächlich, ich bin nicht weitergekommen ohne entweder bei FB, Insta oder ähnlichem den Namen/Nickname einzutragen. Einmal bei FB hat aber gereicht. Man kann natürlich auch den Haken setzen, dass man keinen Social Media Account hat.
 

Pemimae

FLI-Silver-Member
Beitritt
13 Mrz 2013
Beiträge
1.947
Wir haben Südostasien, Australien und Neuseeland mit Abstechern in die Südsee und da eigentlich alles angeschaut, was uns interessiert. Wir sind inzwischen auch in einem Alter, in dem man es schätzt, zu wissen, was einen erwartet. Mit der Vorstellung zukünftig ein- bis zweimal pro Jahr in die USA, immer verbunden mit einem Floridaaufenthalt, zu reisen, waren wir sehr zufrieden und glücklich, weil wir es so genießen, im Ferienhaus zu urlauben. Jetzt fange ich aber langsam an zu überlegen, ob ich wirklich bereit bin, dafür immer mehr meiner Privatsphäre preis zu geben.
 

Turbotobi76

FLI-Silver-Member
Beitritt
17 Jun 2009
Beiträge
2.101
Ort
Filstal
Da bei Facebook nur die Öffentlichen Posts einsehbar sind ist das ganze ziemlich wurscht...wenn man sich an die Facebook-Richtlinien (Klarnamen) hält ist es ein leichtes den Accountnamen einer Person herauszubekommen (nicht Login, sondern Accountnamen). Ich denke die Behörden wollen im Falle eines Falles einfach 20 Minuten recherche nach den Accounts sparen.
Lieber das, als bei der Immi in Australien das im Verdachtsfall das Handy zur Untersuchung abgeben zu müssen.
Das Handy kann einem auch bei der Einreise in die USA abgenommen und durchsucht werden.

Wie schon geschrieben die Kontrollen dienen primär der Verhinderung von illegaler Einwanderung und illegaler Arbeit.

Terror Abwehr etc. läuft parallel dazu unter anderem über die APIs Daten der Airlines
 

Hemmi

FLI-Silver-Member
Beitritt
10 Sep 2010
Beiträge
1.545
Ort
Baden Württemberg
In einem anderen Forum hat ein User gerade sein ESTA gemacht und konnte die „verbindliche“ Angabe bestätigen. Allerdings sei wohl nur eine Angabe möglich....
 
Oben