Flug abzugeben: Business Class nach Miami im Mai

binebiene

FLI-Bronze-Member
Beitritt
13 Mrz 2016
Beiträge
641
Ort
90766 Fürth
Hallo,

leider können wir unsere Reise nicht antreten. Vielleicht möchte ja jemand aktuell im Mai nach Miami.

Reisezeit:

05.05.20 - 26.05.20 (Ankunf 27.05.)

Hin und zurück:

MUC-MAD-MIA (ca. 2 Stunden Aufenthalt in Madrid, AA durchgeführt von Iberia)
MIA-Charlotte- MUC (ich glaube 5 oder 6 Stunden in Charlotte, AA)

Ticketpreise:

1444,94 Business Class pro Person.


Es handelt sich um einen Tour Operator Fare, d.h. man muss noch eine Zusatzleistung dazunehmen. Wir haben uns für die 1. Übernachtung entschieden im Dorchester Hotel, South Beach. Da kämen nochmal 150 Euro dazu.

Man kann aber auch ein anderes Hotel, einen Mietwagen oder eine Kreuzfahrt nehmen. Wenn es jemanden interessiert fragen wir bei TUI nach.
 

Kekskrümelchen

FLI-Gold-Member
Beitritt
18 Sep 2008
Beiträge
2.689
Für mögliche Interessenten wäre noch die Info wichtig, ob bei den Flugtickets eine Namensänderung möglich ist und mit welchen Kosten dies verbunden ist.

Ist der Grund eures Nichtantretens evtl. über eine Reiserücktrittsversicherung (ist bei einigen Kreditkarten inkl.) abgedeckt?
 

binebiene

FLI-Bronze-Member
Beitritt
13 Mrz 2016
Beiträge
641
Ort
90766 Fürth
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Wir haben gestern nachgefragt, Namensänderungen sind möglich. Kosten pro Person 200 Euro, das können wir aber (mit-)tragen.
Bei unserer KK müssen wir glaube ich 20% Selbstbehalt übernehmen, abgedeckt wäre es vermutlich eh nicht.
 

Kekskrümelchen

FLI-Gold-Member
Beitritt
18 Sep 2008
Beiträge
2.689
...Bei unserer KK müssen wir glaube ich 20% Selbstbehalt übernehmen, abgedeckt wäre es vermutlich eh nicht.
Reiserücktrittsversicherungen greifen ja nicht nur bei gesundheitsbedingten Rücktritten. Ein Blick in die Versicherungsbedingungen eurer KK gibt euch Aufschluss, ob euer Grund abgedeckt ist oder nicht.
 
Oben